Indien: Ein Modell für die unsoziale Welt der Zukunft?

An diesem Wochenende heiraten zwei Milliardärskinder in Mumbai. Laut indischen Medienberichten, ist es die wohl teuerste Hochzeit aller Zeiten. In einem Land, in dem hunderte Millionen Menschen in Armut leben. 

Zwischen Arm und Reich liegen in Indien Welten - oder manchmal nur ein paar Kilometer. Das zeigt sich nirgends so drastisch wie dieser Tage in Mumbai, die auch als Stadt der Milliardäre gilt. Das Wochenende über wird hier nämlich Anant Ambani, der Sohn des reichsten Mannes Asiens, mit Rhadika Merchant vermählt. Sie ist Tochter des indischen Milliardärs Viren Merchant, reich geworden in der Pharmaindustrie. Die Feier findet nur ein paar Kilometer vom größten Slum Indiens entfernt statt.   

Die Hochzeitsfeierlichkeiten haben sich über mehrere Monate hingezogen. Es gab eine Reise übers Mittelmeer mit einem privat angemieteten Kreuzfahrtschiff. Konzerte von Katy Perry über Rihanna bis hin zu Justin Bieber. Eine Bühnenshow mit Bollywood-Größen. Bill Gates und Mark Zuckerberg kamen.

Für dieses Wochenende ist neben Adele und Kim Kardashian selbst der indische Premierminister Narendra Modi Gast. Wie viel Geld dieses Ja-Wort kostet, ist umstritten. Doch sollen allein die US-amerikanischen Künstler jeweils Gagen von mehreren Millionen US-Dollar abgerufen haben. Die Times of India mutmaßt sogar, dass die Hochzeitsfeierlichkeiten insgesamt mehr als eine Milliarde US-Dollar kosten könnten. Es wäre das teuerste Ja-Wort der Menschheitsgeschichte.   

...

So ist es auch bei Anant Ambani, dem Sohn des reichsten Inders und reichsten Menschen Asiens, Mukesh Ambani. Seinen Namen kennt in Indien jeder. Reich geworden ist er mit der Gewinnung und Verarbeitung von Erdöl. Mittlerweile aber mischt er überall mit und ist auch Indiens größter Medienbesitzer. Zusammen mit Walt Disney will er nun den Streamingmarkt in Indien übernehmen. 

Vermutlich profitiert der Milliardär Ambani dabei auch vom Krieg in der Ukraine. Denn seit Kriegsbeginn ist Indiens größter Lieferant für Erdöl Russland. Wegen westlicher Sanktionen verkaufen die russischen Staatskonzerne allerdings zu einem rabattierten Preis. Die Reliance-Raffinerie soll dieses billig eingekaufte Erdöl dann zu teurem Treibstoff verarbeiten. Und ihn unter anderem auch nach Europa verkaufen.   

Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/asien/hochzeit-indien-ambani-100.html

Meine Fragen an Euch:

  • Ist Indien die Blaupause für einen Neofeudalismus neoliberaler Prägung?
  • Was haltet Ihr von Stars wie Adele und Justin Bieber, die dort exklusiv aufgetreten sind?
  • Zeigt die Anwesenheit des indischen Premiers Modi, dass Politiker heute nur noch Befehlsempfänger der Superreichen sind?
  • Wird es in Deutschland in ein paar Jahrzehnten ähnlich sein - dass es nur noch Reiche und entrechtete Arme gibt?
  • Was kann man demokratisch dagegen unternehmen?
Europa, Bollywood, Hochzeit, Geld, Geschichte, Indien, Wirtschaft, Krieg, Deutschland, Politik, Recht, Armut, Demokratie, Gesellschaft, Hollywood, indisch, Neoliberalismus, Prominente, Promis, Reichtum, Superstar, Ukraine, ungerecht, Demokratisch, Premierminister, superreiche, Demokratieverständnis
Sind die nicht europäischen aussehende Frauen genauso Gut wie die europäischen aussehende Frauen in der Partnerschaft?

Hallo =)

.

Ich bin Männlich & bin 26 Jahre alt.

.

Ich hab ne dämliche Frage.

.

Die Frage lautet.

Sind die asiatische aussehende Frauen genauso Gut wie die europäischen aussehende Frauen in Sachen Partnerschaft ??

Sind die afrikanische aussehende Frauen genauso Gut wie die europäischen aussehende Frauen in Sachen Partnerschaft ??

Sind die lateinamerikanische aussehende Frauen genauso Gut wie die europäischen aussehende Frauen in Sachen Partnerschaft ??

Sind die indigenen aussehende Frauen genauso Gut wie die europäischen aussehende Frauen in Sachen Partnerschaft ??

.

Ich frage deswegen, weil meine Onkel (der Bruder von meinem Vater) seit über 25 / seit über 30 Jahren mit seiner thailändischen Frau / mit meiner thailändischen Tante verheiratet ist & deswegen kam mir diese Frage / diese Fragen in meinem Kopf auf.

.

Die Ehe von meinem Onkel & von seiner thailändischen Ehefrau /von meiner thailändischen Tante beweisen mir also, das die nicht europäischen aussehende Frauen genauso Gut in Sachen Partnerschaft sind, wie europäischen Aussehende Frauen.

.

Stimmt das auch, was mein Onkel & seine thailändische Ehefrau / meine thailändische Tante mir Beweisen & mir Sagen, das auch die nicht europäischen aussehende Frauen genauso Gut in Sachen Partnerschaft sind, wie europäischen aussehende Frauen ??

.

Was ist, wenn meine zukünftige Ehefrau / meine Traumfrau / die Liebe meines Lebens / die Mutter meiner ungeborenen Kinder / meine Partnerin / meine Zukünftige / meine 1te große Liebe eine nicht europäische aussehende Ausländerin ist, soll ich Ihr wirklich eine Chance ??

.

Stimmt das, was meine 50 Jährige Mutter sagt / was mein Onkel mit seiner thailändischen Ehefrau & meine thailändische Tante sagt, das die Nationalität & das Aussehen egal ist & nur der Charakter stimmen soll ??

.

Ist da was Wahres / Echtes dran, was meine 50 Jährige Mutter gesagt hat / mein Onkel mit seiner thailändischen Ehefrau & meine thailändische Tante gesagt haben oder etwa nicht ??

.

Grüße aus Süddeutschland =)

.

PS Hier ist ein Foto von meiner thailändischen Tante.

.

Hier ist das Foto.

[+++ Bilder durch Support editiert +++]

Ja, dein Onkel & deine thai Tante haben Recht dabei =) 50%
Ja, die nicht europäischen aussehende Frau sind genauso Gut =) 25%
Ja, gib die nicht aussehende europäischen Frauen eine Chance =) 25%
Nein, die nicht europäischen aussehende Frauen sind nicht Gut =( 0%
Neutral :-| 0%
Nein, gib die nicht aussehende europäischen Frauen kein Chance =( 0%
Nein, dein Onkel & deine thai Tante haben kein Recht dabei =( 0%
Dating, Liebe, Männer, Wahrheit, Familie, Zukunft, Hochzeit, heiraten, Frauen, Chance, Ehe, Ehefrau, kennenlernen, Liebesleben, Partnerin, Partnerschaft, Wahre Liebe, Ehemann, ausländisch, echte-liebe, Echtheit, Familie gründen, Kennenlernphase, Partnerin finden, Ehefrau Ehemann
Liebt er mich?

Hallo brauch dringend Rat.

Ich weiß einfach nicht ob mein Freund mich liebt. Hab öfter schon hier gepostet. Aber so richtig komm ich nicht weiter. Er hat mich wegen seiner ex schon öfter belogen. Heimliche treffen und schreiberei. Angeblich keine Intimitäten mehr. Mein Vertrauen ist irgendwie Weg. Kann ja sein das es stimmt was er sagt. Ich weiß es einfach nicht. Oder benutzt er mich nur. Es ist eine Fernbeziehung. Hol ihn immer von Bahnhof ab. Mit Auto. Kommt nie richtig danke mal oder so. Soll in seinem Haus ziehen. Kommt mir vor nur damit ich da putze. Kein Kompliment mal. Oder mal sagen ich fehl ihn. Irgendwas fehlt mir ich kann es nicht richtig beschreiben. Seine ex mischt sich oft ein. Da sagt er nie die Meinung. Bei mir aber schon. Wird auch manchmal laut. Dann kann er aber auch wieder total lieb sein. Einige bekannte von mir haben schon gesagt Ich soll mich nicht unterbuttern lassen. Jetzt bald die Hochzeit von der Tochter. Er sitzt neben der ex und ich abseits. Komm mir vor als ob wir ne Beziehung zu dritt machen. Sie wollt sogar das er den Anzug von ihrer Hochzeit anzieht. Jetzt war sie am Grab von seiner Mutter. Waren vorher zusammen da. Sie mocht sie gar nicht. Letztes Jahr sollte die mit zum Weihnachtsmarkt mit kommen. Ich bin nur noch genervt von der. Sag ich was zu ihm dann kommt nur er macht es für seine Tochter. Die ist erwachsen.

Hochzeit, Beleidigung, Ex
Meine Mutter und meine Verlobte verstehen sich nicht?

Hallo sowie ihr lesen könnt verstehen sich verlobte und meine Mutter nicht gut.
Meine Verlobte zukünftige Frau im September sagt das ich meine Mutter nicht zu uns rufen soll zumindest nicht oft ( alle zwei Monate einmal ) aber ich kann so oft hingehen wie ich will und ich solle nicht zwingen zu nichts. Aber mich regt dieser Satz halt auf ( Beide verstehen sich nicht ) meine Mutter würde sich sogar evtl freuen wenn ich alles absagen würde ( Kleider wurden gekauft , Wohnung bereits in Bearbeitung ) also geht ratz fatz aber ich habe jedes Mal im Kopf was ich tun soll wirklich weil ich ( 27 ) liebe meine Mutter Über alles halt meine mom aber ich liebe auch meine zukünftige frau und bin der Meinung das sie es ist. Aber durch den letzten Monaten wegen sehr viel Stress ( Kleider , hochzeitsplanung , Möbel kaufen mit Eltern weil die es finanzieren ) dann materielle Sachen und und und hab ich das Gefühl das in meinem Körper also mein Herz etwas abgestorben ist das ich nicht mehr weiß was richtig oder falsch ist. Weil ich möchte das jeder von meiner Familie kommen kann wann sie wollen bzw wann ich es will. Aber ich verstehe meine Frau weil es wurde wegen jeder Sache auch Stress gemacht was die Beziehung zwischen denen kaputt gemacht hat und wenn ich von anderen höre wie gut die Frauen mit deren Schwiegereltern sind geht mein Herz weiter kaputt bzw werde ich traurig aber ich weiß ganz genau das meine Frau mich liebt und ich Sie aber ich merke das ich etwas unter gehe und habe Angst das ich nach der Hochzeit wenn dieser ganze Stress zu Ende ist alles schlimmer wird aufeinmal.

habt ihr Tipps für mich , wie würdet ihr sein ? Wie würdet ihr handeln ? Würdet ihr es abbrechen oder würdet ihr es konsequent durchziehen brauche Unterstützung mental. ( Wir sind Türken )

Liebe, Hochzeit, Angst, heiraten, Frauen, Beziehung, Probleme mit Eltern, Schwiegereltern, Schwiegermutter, Streit, verheiratet, Verlobt, Verlobung, Mentalität, mentale Gesundheit
Ab wann Hochzeit und Kinder?

Hallo ihr lieben.

ich befinde mich in einer relativ frischen Partnerschaft bald zieht mein Freund dann zu mir und wir wollen schauen wie es läuft bevor wir die nächsten schritte konkret werden lassen.

ich war schon einmal verlobt das ging fürchterlich nach hinten los. Ja mein Partner und ich sprechen schon darüber wie und wann wir uns was vorstellen können.

Dennoch habe ich aufgrund meiner schlimmen Erfahrung mit der Verlobung vor nem Jahr mit ner Frau damals einfach angst wieder einen Fehler zu machen. Wir streiten uns nie haben höchstens Diskussionen wenn wir dinge anders sehen. Mit meiner damaligen Partnerin konnte man gar keine Diskussion führen denn es führte zum streit da soe damals jegliche Diskussion persönlich nahm.

ich ahne, dass es auch da relativ schnell gehen wird auch wenn ich mich sehr freu auf alles ist es von einem schatten bedeckt.
viele sagen dass es sehr individuell zu betrachten ist, ich will den Fehler aber nicht nochmal machen zudem war meine Mutter damals nicht wirklich begeistert von der geplanten heirat mit meiner damaligen Verlobten.

sie meint immer gewusst zu haben dass die frau das nicht gut mit mir meint. Meinen neuen Partner kennt keiner persönlich da ich angst habe ihn der Familie vorzustellen. Er ist lustig und lieb und hat den gleichen humor wie meine Familie sie würden sich super verstehen. Aber ich denke durch die negative Erfahrung habe ich angst es kommt dann auch relativ schnell von meiner mutter die bemerkung, heiratet halt nicht sofort. Das tut weh. Ich bin eine schnelllebige Person natürlich könnte man sagen man heiratet erst in 20 jahren. Auf der einen seite habe ich angsz den fehler nochmal zu machen auf der einen seite fühl ich mich so wohl mit ihm und könnte mir nichts schöneres vorstellen.

andere heiraten nach 2/3 Monaten Beziehung andere wiederum nach 6-12 monaten und andere erst nach 2-5 jahren und dann gibts wieder andere die erst nach 10-15 jahren sich trauen.

Wie kann ich lernen meinem Bauchgefühl zu vertrauen und nicht angst haben zu müssen dass Familiärer Seite negative Kommentare fallen sollte ich wieder schneller als gedacht einen antrag bekommen und es sich für ein Ja Wort richtig anfühlt?

LG

Liebe, Männer, Familie, Hochzeit, Angst, Frauen, Braut, Partnerschaft, Selbstwertgefühl, bräutigam, zukunftsplanung

Meistgelesene Beiträge zum Thema Hochzeit