Diskussion Avengers Infinity War Loki Spoiler Warnung!?

Ich möchte hiermit gerne eine kleine Umfrage oder Diskussion über die Zukunft von den Avengers starten. Es wird also jetzt eine große Spoiler Warnung über den neuen Teil gegeben! Weiterlesen ab hier, auf eigenes Spoilerrisiko. Also: direkt zu Beginn des Films wird einer der Hauptcharaktere von Thanos getötet, indem er ihn erwürgt. Es ist nicht das erste mal, dass Loki "stirbt" bzw seinen Tod nur vortäuscht. Er kam bisher immer mit seinen Trugbildern davon. Nur im neuen Teil bezweifle ich das, da Thanos kurz vorher schon seine Illusion erkannt hat und wäre er selber auch nur ein Trugbild gewesen, hätte Thanos das natürlich gesehen. Im weiteren Verlauf des Filmes sterben noch viele weitere Charaktere, welche aber sicherlich wieder zurück kommen werden, indem irgendwer den Zeitstein nutzt und mindestens bis zum Finger schnipsen zurpck dreht. Wenn sie allerdings nur bis dahin zurück drehen würden, hätten Sie evtl auch keine größere Chance zu gewinnen (Außer Thor schlägt diesmal direkt in Thanos Kopf). Und Loki wäre trotzdem noch tot. Es war auch so ein richtig blöder tot finde ich. Er hätte ja wissen müssen, dass er den nicht so einfach besiegen kann... und er hat nicht mal ein Trugbild versucht. Außerdem startet der Film ja quasi direkt mitten drin als Thor bereits gefangen ist und viele schon tot am Boden liegen. Hierzu kennt man auch keine Vorgeschichte (zumindest ich nicht, wenn schon dann gerne aufklären). Die Zeit könnte also gut bis dahin zurück gedreht werden, wo Thanos erst zu Thor etc kommt und sie könnten da etwas anderes machen. Es wäre auch für die Zuschauer gut, da es keine Wiederholung wäre das dann zu sehen, da es vorher ja übersprungen wurde. Was denkt ihr, wie es gelöst wird? Und denkt ihr dass es das wirklich mit Loki war?

Filme und Serien, Galaxy, Iron Man, Marvel, Spiderman, Stone, Thor, Loki, captain-america, Infinity, Peter Parker, rocket, avengers, guardians, war, Thanos, Infinity War, groot, starlord
2 Antworten
Körper wie Captain America

Hey Leute ich will mir einen Körper antrainieren wie zum Beispiel Captain America oder so ähnlich.

Kurz zu mir ich hatte lange eine Pause, mache aber jetzt wieder MMA und will es auch wieder 6x die Woche machen.

Bevor ich mit MMA angefangen habe ( vor 3 Jahren ) wog ich 103 bei einer Größe von 1,76 ( habe ich noch immernoch und bin jetzt 17 ). Ich habe dann abgenommen bis auf 85. Im Laufe der Zeit habe ich dann immer bisschen zu genommen abgenommen bis zu den letzten Sommerferien da habe ich in 6 Wochen 15 kg zugenommen. Ich hatte danach einen Wettkampf und habe dann in 5 Wochen wieder 12 kg abgenommen, musste dann aber in 4 Tagen 3 kg zu nehmen, weil mein Gegner dann zu schwer war. Ok ich weiß soll nicht gesund sein, soll nur bei der Einschätzung helfen und zeigen, dass ich auch den Willen dafür habe.

Also ergo ich wog noch seit meinem letzten Wettkampf im Oktober ungefähr 90, jetzt hatte ich seit dem wie schon gesagt eine Pause und habe vor 2 Wochen in einem anderen Verein regelmäßig wieder angefangen zu trainieren wo es viel härter zu geht und wo auch Weltmeister und im Stand Thailandmeister sind. Als ich in dem angefangen habe, wog ich 100 und jetzt bin ich auch wieder so 98.

Das war es erstmal zu meinem Körper. Jetzt zu meinem Ziel :

Ich will diesmal richtig abnehmen und mir einen richtigen Körper aufbauen, bevor es zu spät ist. Was mir auch helfen würde für MMA.

Ich wollte anfangen jetzt morgens zu joggen 40 min und mich dann immer steigern und nachmittags bzw. Abends doppeltes Training zu machen. Ok wären 4 h Sport, aber ehrlich gesagt finde ich das mein Körper es mithält ^^

Und da ich wenn ich volljährig bin so schnell wie möglich pro Wettkämpfe machen will, will ich auch einen guten Körper haben mit dem ich das machen will ( nicht wegen dem Aussehen, sondern wegen der Leistung )

Jetzt aber zur eigentlichen Frage, schafft man das mit so viel Training und wie sieht das mit der Ernährung aus ? Soll ich stark runterschrauben ? Soll ich einfach so bleiben mit dem Essen bei ungefähr 2000 Kalorien und einfach normal weiter trainieren und dem dann den Rest zu überlassen ?

Soll ich meine Ernährung auf 50 % Kohlenhydrate, 30 % fett und 20 % Eiweiß auslegen, oder eher auf Low Carb wo ich keine Kraft habe ? Soll ich fat burn shakes kaufen oder andere ? Oder soll ich mehr essen ?

Und was wäre richtig wichtig zu essen und was sollte ich definitiv aus dem Alltag rauslassen ?

Was sollte ich morgens essen, was mittags nach der Schule und was abends ?

Und was wäre noch als Training gut geeignet ?

Danke im vor raus ! :D

  • bin sehr Kritik fähig mit ernst gemeinten Antworten.
Sport, Fitness, Ernährung, Training, Fitnessstudio, Kickboxen, Körper, laufen, Boxen, Ernährungsplan, MMA, Muay Thai, captain-america, the avengers
4 Antworten
Marvel Avengers mit 8 Jahren im Kino anschauen? (PEG)

Hallo,

dies ist nicht die übliche "Wie bring ich meine Eltern dazu mit mir den Film XY anzuschauen, obwohl ich noch keine 12 bin?" Frage.

Ich bin der Vater und mein Sohn ist 8 Jahre und würde sich gerne Marvels Avengers im Kino anschauen.

Das ist ja möglich, obwohl der Film ab 12 ist, wenn ich mitgehe, wegen Parental Guidance.

Meine Frage ist jetzt, ob der Film arg heftig ist? Frei ab 12 ist ja nicht so eindeutig.

Wir haben uns hier zu Hause z.B. vor kurzem Transformers 1 angeschaut und das war kein Problem, während er bei Transformers 2 Angst bekommen hat und nicht weiter schauen wollte. Er fand es schon schlimm, als die Blonde sich plötzlich in ein "Metall-Monster" verwandelt hat, aber nachdem dann Optimus Prime gestorben ist musste ich ausmachen. Das hat er nicht gepackt. Nun sind beide Filme frei ab 12 gewesen, aber während der erste Teil noch recht bunt und lustig war, ist der zweite Teil recht düster.

Nun meine Frage zu dem Film Marvel Avenegers.

  1. Sterben welche von den guten Helden?

  2. Ist der Film arg düster?

  3. Findet ihr, dass man den mit 8 Jahren anschauen kann?

Also mein Sohn hat kein Problem mit Spannung und Explosionen und Action bei der Leute durch die Gegend fliegen und sterben, aber er hat ein Problem damit, wenn die Guten sterben, oder wenn es zu düster und finster wird.

P.S:

Bitte nicht über das notwendige Maß hinaus spoilern. Sollte einer der Guten sterben, dann wäre das ein Grund mir den mit meinem Sohn nicht im Kino anzusehen, aber ich schau mir den irgendwann bestimmt an und will nicht vorher gehört haben "Ja, XY stirbt in der 67 Minute des Filmes und das Ende sieht so und so aus."

Also nur, ob einer der Guten stirbt und nicht wer, wie und wann.

Ist der Film arg düster - ja oder nein - und nicht "Ja, die Szene wo XY das und das macht ist schon düster aber die Szene wo ZX dies und jenes macht passt schon".

Danke schon mal für alle Antworten

Panazee

Film, Kino, Alter, FSK, hulk, Iron Man, Marvel, Thor, captain-america, avengers
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Captain-america

Reihenfolge der Marvelfilme?

5 Antworten

Wer könnte Captain Americas Schild zerstört haben?

14 Antworten

Was sind die Russischen Wörter die Bucky in den Winter Soldier verwandeln --Spoilers--?

7 Antworten

Welche Marvel-Filme sollte man im Bezug auf die Avengers gesehen haben?

9 Antworten

Wie viele Teile gibt es von captain america? Und in welcher Reihenfolge sind die?

4 Antworten

Marvel Avengers mit 8 Jahren im Kino anschauen? (PEG)

8 Antworten

Adamantium oder Vibranium?

6 Antworten

Kann Captain America überhaupt altern?

3 Antworten

Warum hat Tony Stark noch Iron Man Anzüge, obwohl er alle in Iron Man 3 zerstört hat?

4 Antworten

Captain-america - Neue und gute Antworten