Fragen über Auto für die Praxisprüfung, könntet ihr mir helfen?

Hi Leute, sorry erstmal das ich so viele Fragen habe, bräuchte aber eure Hilfe für die Bald anstehende praktische Prüfung 🙈😅. Wäre sehr dankbar wenn ihr mir alles irgendwie beantworten könntet :).

  • Wofür ist Scheibenwischwasser nötig?
  • Warum sollte man im Winter mit Frostschutz Scheibenwischwasser holen?
  • Wofür ist Kühlflüssigkeit nötig?
  • Braucht man im Winter Kühlflüssigkeit auch mit Frostschutz?
  • Wofür ist Motoröl nötig?
  • Warum muss man 5-10 Minuten lang mit dem Auto gerade stehen und dann erst mit dem Ölmesstab den Ölstand messen?
  • Wofür ist Bremsflüssigkeit nötig?
  • Müssen alle Flüssigkeiten mindestens im Minimum Bereich befüllt sein?
  • Müssen alle Flüssigkeiten im Winter mit Frostschutz sein? (Kühlflüssigkeit, Scheibenwischwasser, Motoröl, Bremsflüssigkeit)
  • Kann man die ganzen Flüssigkeiten selber auffüllen, wenn ja wo in der Tankstelle oder beim Kfz Werkstatt ?
  • Wofür gibt es Fahrzeugbatterie?
  • Wofür gibt es Sicherungskasten in der Motorhaube ?
  • Wie und wo misst man Profiltiefe des Reifens?
  • Wie und wo misst man den Reifendruck?
  • Welche Fragen könnte der Prüfer vom tüv stellen?
  • Wie läuft eine praktische Prüfung mit einem tüv Prüfer ab? Bin irgendwie mega aufgeregt davor
Auto, Reifen, Wasser, Allgemeinwissen, Technik, Prüfung, Prüfungsangst, Öl, Messgerät, fahren, Luftdruck, Führerschein, scheiben, scheibenwischer, Motor, bremsen, eigene Erfahrung, Experten, Fahrerlaubnis, Fahrschule, messen, Motoröl, Ölwechsel, PKW, Praxis, Reifendruck, Technologie, TÜV, Flüssigkeit, Berufserfahrung, Bremsflüssigkeit, eigene Erfahrungen, praktische Prüfung, Profiltiefe, tüv-prüfung, Auto und Motorrad, Erfahrungen
Bremsflüssigkeit leer, nachgefüllt und nach paar Stunden wieder leer?

Guten Morgen liebe Community,

(Kurz vorab, ich kenn mich ein kleinen wenig mit Autos aus aber viele Begriffe sind mir trotzdem fremd) seit gestern hab ich die Anzeige in meinem BMW E91 320d Baujahr 2006, dass ich keine bremsflüssigkeit mehr habe. Habe auch gemerkt das ich nur mit der Notbremse bremse, da die Bremse erst am Ende reagiert bis ich mit der Pedale ganz unten bin. Bin direkt in die private Werkstatt und hab es nachfüllen lassen. Ein paar Stunden später musste ich wieder los und die Anzeige poppte wieder auf. Zusätzlich nach 3 km das der / die DSC und DBC (bin mir nicht mehr sicher welche drei Buchstaben das waren) ausgefallen seine und ich gemäßigt fahren solle.
Ich war eben in der Werkstatt und der Mitarbeiter hat sich das angeschaut und war sich direkt zu 100% sicher das die bremsflüssigkeit direkt in den reservebehälter fließt (was für ein Defekt das war kann ich leider nicht wiedergeben da es mir zu kompliziert wurde) jedoch meinte er dass man beides ersetzen müsste und ich mit Reparaturkosten auf ca. 800€ komme. Meine Frage wäre nun ob jemand vielleicht ein ähnliches Problem hat/hatte und mir vielleicht einen besseren/kostengünstigeren Lösungsvorschlag hat. Bin echt verzweifelt weil ich mir sowas nicht leisten kann.

falls ich vergessen habe wichtige Infos zu erwähnen einfach sagen.

vielen Dank im Voraus!

Auto, BMW, autowerkstatt, Bremse, Bremsflüssigkeit, Auto und Motorrad

Meistgelesene Fragen zum Thema Bremsflüssigkeit