Bremsflüßigkeit nachfüllen Audi a6 4f?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

wenn Bremsflüssigkeit im Behälter "fehlt" dann ist das Normal. Ist der Füllstand nah bei oder unter Minimum sind normalerweise die Bremsbeläge verschlissen. "Unnormalerweise" ist irgendwas undicht oder der Druckspeicher ist defekt.
Solange das Pedal Druck aufbaut und beim Draufstehen im Stand nicht "durchgeht" ist die Hydraulik vermutich OK und man kann denn nächsten regulären Inspektionstermin abwarten.
Einfach denn Füllstand markieren und wenn am Folgetag wieder was fehlt muss man nach Leckagen suchen oder füllt auf und fährt zur nächsten Werkstatt

Soweit mir bekannt benutzt Audi ein DOT4+ (SL4) und bei S/RS Versionen das ATE200 DOT4+ SL6 (ATE Gold). Im Fachhandel gibt es 0,25L Dosen.

- www.amazon.de/dp/B003479F5W

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wowa4kin
15.10.2016, 18:32

DOT4 ist benutzt Audi. Der Flüssigkeitstand ändert sich je mehr die Bremsbeläge verschleißen.  Solange es nicht unter Minimum ist würde ich auch nichts nachfüllen. Nach Bremsbeläge Tausch kontrollieren.

0

Falls das nicht in der Betriebsanleitung steht würde ich in einer Werkstatt nachfragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?