WD Festplatte defekt wie kann das sein?

Also nun Platz mir gleich der Kragen! das ist nun die 3. HDD Ihr habt recht gelesen Festplatte von WD (Western Digital) die mir in diesem Jahr 2017 aingegange ist und dies ohne ersichtlichen Grund.

  1. Siemens Fujitsu Storagebird 35EV821das Gehäuse Innen ist eine WD Caviar WD10EAVS 1TB 3,5" klack klack klack..... Tot! alle meine Bilder von meiner Familie drauf, alle meine Dokumente von mir und meiner Familie und Filme (die kann man ersetzen).

  2. WDBAAU0010HHBK-01 Backup HDD 1TB 3,5" für meine Arbeiten verloren die HDD ist aus Heiterem Himmel auf einmal nur noch 400MB Groß alle meine Daten verschwunden und das komische dabei alle diese HDD sind nur auf dem PC gelegen keiner hat sie jemals angegriffen! Sie sind auch nie heruntergefallen sondern wurden jeden Monat einmal für das Backup von meinem PC benutzt.

  3. WD10SPCX blue 1TB 2,5" klack klack klack.... tot! Alle meine Arbeiten und Backup drauf. Die Daten sind unwiederbringbar.

Frage1: darf man HDD nur einmal im Monat verwenden oder muss man die öfters verwenden?

Frage2: Die Lagerung bei Zimmertemperatur nicht einmal die Sonne kann dort hinscheinen ist das vieleicht schlecht.

Frage3: Welche HDD soll ich mir kaufen die auch nach 5Jahren und Monatlichem Backup auch die Daten hällt? Ich bin wirklich schon am Verzweifeln das meine Daten trotz Backup nicht mehr wieder zurücksicherbar sind - für mich eine Katastrophe. Danke für Antworten!

Festplatte, defekt, HDD, WD, western-digital, 1TB
6 Antworten
WD MyBook Duo; neue Festplatten (WD BLUE) laufen nicht, warum?

Hallo Community,

ich brauche eure Hilfe…

Ich habe mir ein Gehäuse der WD My Book Duo mit allen Kabeln, nur ohne Festplatten gekauft. Die Festplatten die rein sollen sind WD Blue, 1TB, 2 Stück. In dem Gehäuse waren vorher 2x WD 6GB RED drin.

Mein Problem ist nun:

baue ich meine beiden WD 1TB BLUE Festplatten ein, wird nur erkannt, das es sich um 1TB Festplatten handelt aber verwenden kann ich die nicht!

Erst kommt mit dem starten der Software (WD Drive Utility) die Fehlermeldung:

Fehler bei RAID-Konfiguration Ihr Gerät My Book Duo (Seriennummer: xy) weißt Probleme mit der RAID- Konfiguration auf. Starten Sie die WD Drive Utilities-Software, um weitere Informationen zu erhalten“ (ich habe nie was mit RAID gemacht, und auch wenn es für RAID ist, muss man es ja nicht für RAID nutzen)

Und gehe ich auf „WD Drive Utilities starten“, dann passiert nix, weil die Software ja schon geöffnet ist. Weitere Infomationen erhalte ich nicht.

Nur, wenn ich auf „Laufwerkstatus prüfen“ gehe, dann steht da SMART-Status nicht OK

Ja toll, kann ich nix mit anfangen und sonst kann ich nichts machen! -.-

Der Schnelltest ist positiv (es wird dabei aber wieder angezeigt, das die RAID-Konfiguration Fehler aufweist)

Unter der „RAID-Verwaltung“ kann ich nichts auswählen (Funktion zum auswälen deaktiviert)

Und unter "Löschen" kommt sofort die Fehlermeldung: „CANT_ERASE_DRIVE_hdr“ und kann dann auch nichts auswählen.

Auch wird die WD Duo im Festplattendienstprogramm nicht gefunden und kann ich somit auch nicht mit dem Mac formatieren! (iMac mit Yosemite, mid2009, Version 10.10.5 und Macbook mit Mavericks, 2010, Version: 10.9.5)

Ich habe beide WD 1TB BLUE Platten auch noch in einem funktionierenden Gehäuse (WD Elements Studio) getestet und da funktionieren sie einwandfrei! Hab auch nur die beiden BLUE mal einzeln eingebaut, und vorher in dem anderen Gehäuse umformatiert (Mac OS Extended, FAT-32, NTFS), aber es ändert sich nichts.

Die Gebrauchsanleitung und „Hilfen“ von WD bringen auch nichts (https://support.wdc.com/product.aspx?ID=134&lang=de) und ich finde im Netz sonst nichts… -.-

Hat von euch jemand eine Idee was ich machen kann?

Kann man etwa nur die WD RED darin betreiben? Oder,

Gibt es eine Terrabyte Mindestgröße? Oder,

Kann das mit dem Anschluss zusammen hängen? - Es gib 2 USB Anschlüsse und einen schmalen "to PC" USB 3.o. Das Problem: ich habe dafür kein USB Kabel, nur das schmale "to PC" zu USB. Oder:

Hab ich das Pech und es ist irgendwas bei der WD My Book Duo defekt? (Ist wie neu, nur WD RED wurden entnommen. Umtausch ausgeschlossen.)

Gibt es die Möglichkeit das mit dem Terminal zu regeln? (mit diskutil list wird die auch nicht angezeigt) oder ein Programm (für Mac) wo ich die SMART Daten im Deteil sehen kann?

Ich hab ansonsten nur eine XP-Windoof Partition und XP ist zu alt für das Programm.

Ich hoffe irgendwer kann mir helfen^^

Danke für hilfreiche Antworten!

Gruß

Apple, Computer, Technik, Hardware, Festplatte, externe Festplatte, WD, western-digital, Datenspeicher
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema WD