Festplatte lange nicht benutzt - Schäden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Tom,

also da kann ich dich beruhigen... das längere "offline-herumstehen" macht der ext. HDD nix aus. Eher im Gegenteil, denn die normalen Festplatten, die man im Handel bekommt, sind für den "Hausgebrauch" und demnach weder für jahrelangen Gebrauch noch für Dauerbetrieb ausgelegt. Verwende sie einfach nur dann, wenn du wirklich was drauf sichern bzw. Daten herunter laden willst.

Ich schalte meine 1,5 TB auch nur bei Bedarf zu und lasse sie nicht ständig mitlaufen - wozu auch... ich sichere ja nicht alle 5 Minuten (sollte ich etwa? * lach * )

LG, TYW

P.S. hab aus Versehen deine Nachricht gelöscht und hoffe, DIESEN Beitrag hier hattest du gemeint - wenn du noch was brauchst, melde dich einfach nochmal bei mir...

Okay, vielen Dank. Da bin ich ja beruhigt. Das mit der Nachricht ist nicht schlimm, war der richtige Beitrag.

LG, Tom :)

0

Eigentlich sollte das der Platte nichts ausmachen. Es ist gut, wenn die immer schön kühl bleibt ;). Es macht praktisch keinen Unterschied ob du die Festplatte machmal oder öfters/ständig benutzt. Externe Festplatten sind extra dafür ausgelegt, Physisch ein bisschen mehr auszuhalten als "normale" interne Festplatten.

Ist vollkommen egal. Nur wenn du sie lange im Keller gehabt hättest, solltest du sei erstmal langsam wieder Temperatur annehmen lassen - sicherheitshalber.

nein kann nix passieren ....... also meine fp laufen 24/7 und halten im schnitt 3 jahre ....ständiges an und ausmachen des pc schädigen mehr die lager und motor der fp

War es denn schlimm, dass sie senkrecht in der Packung war (war sie als ich sie gekauft hab übrigens auch)?

0
@ThomasX

nein sobald man die platte von strom trennt wird der lesekopf eingefahren so das die gesichert ist

0

Was möchtest Du wissen?