Sind Manga-Demografien gleichzeitig ein Malstil?

Unabhängig der Genres eines Manga/Anime gibt es verschiedene Kategorien, die sich auf ein bestimmtes Geschlecht oder eine Altersgruppe richtet (Kodomo, Shoujo, Shounen, Seinen, Josei). Bei Erotik jeweils auf 2 Gechlechter (Ladies Comic, Seiji/Ero bzw. Hentai) und dann gibt es noch solche wie Multiple Demographic Appeal oder Alternative/Uncategorized (einschließlich Gekiga).

Häufig wird "Shoujo" und "Shounen" als Malstil gesehen.
Der Shoujo-Malstil soll weich, niedlich und kindlich sein.
Typisch sind große, mega detaillierte Augen, detallierte Haare,
während Shounen meist eckig/kantig, keine kitschigen Augen
und einfachere gezeichnete Haare auszeichnet.

Seinen richtet sich auf ältere Knaben und junge Männer. Der Zeichenstil soll "realistischer", robuster sein (s. zB. JoJo's Bizzare Adventure).


Und Josei? - Das Gegenstück?
Ich habe gelesen, der Zeichenstil soll auch "realistischer"
bzw. "erwachsener" sein, aber immer noch "feminim".

Jedoch erinnern mich jeweilige Josei-Manga (Devils and Realist, Loveless) eher an einen Shounen-Stil. Insbesondere Devils and Realist, ähnelt meiner

Ansicht den von Arcana Famiglia (Shoujo), Seraph of the End und Black Butler (Shounen).

Wie ist das jeweils zu sehen?

Ist die bestimmte Zielgruppe ein bestimmter Malstil?
Oder ist es unabhängig von einander?
Muss man, wenn man jeweils eine bestimmte Zielgruppe hat, seinen Malstil auch so anpassen, wie die Stereotype dessen Malstil der Zielgruppe sind - oder ist das eig. egal?

Ich weiß nicht, wie ich meinen eigenen Malstil bezeichnen soll.
Persönlich würde ich ihn als "mädchenhaftes/niedliches Shounen" oder "abgespecktes/nicht kitschiges Shoujo" (lmao) sehen, während der Inhalt jedoch für Jugendliche eig. ziemlich unabgebracht ist.

Sind Manga-Demografien gleichzeitig ein Malstil?
Kunst, Hobby, zeichnen, Comic, Manga, Sprache, Anime, Japan, Filme und Serien, Mangaka, Otaku, Shojo, fandom, Kunststil, Shonen, Zeichenstil
2 Antworten
Kann mir jemand den 3. Film von Puella Magi Madoka Magica erklären?

Also ich hab jetzt den 3. Film von Madoka( Gekijouban Mahou Shoujo Madoka Magica (Shinpen): Hangyaku no Monogatari) geguckt, aber gegen Ende wurde die Handlung so kompliziert das ich sie nicht mehr verstenden habe. Ich hab da jetzt mehrere Fragen zur Handlung:

  • Waren alle in Akemis Soul Gem gefangen der eine exakte Kopie ihrer Heimatstadt besaß oder war das ganze nur ein Traum?

  • Anscheinend ist sie durch das Isolationsfeld von Kyubey eine Hexe in ihrem Soul Gem entstanden. Das geht aber doch garnicht da aus Soul Gems doch erstmal Greef Seeds werden bevor sie zu Hexen werden. Aber ihr Soul Gem ist trotz dieser Tatsache ein Soul Gem geblieben und kein Greef Seed. Was bedeuted das?

  • Warum ist sie von ihrer eigenen Erinnerungslöschung betroffen? Wollte sie das damit sie alles vergisst und sorglos in dieser falschen Welt leben kann ohne es zu merken oder war einfach ein Fehler den sie übersah?

  • Wie ist Kyubey in ihren Soul Gem gekommen? Sie würde ihn doch niemals freiwillig hereinlassen! Geschweige denn "einladen".

  • War Sayaka Miki ebenfalls von der Erinnerungsmanipulation Akemi Homuras betroffen oder wusste sie noch alles und hat das Spielchen einfach mal mitgespielt, um ihren Freund und ihr altes Leben wenigsten kurz wieder zu haben?

  • Konnten Sayaka, Bebe und Madoka überhaupt sterben? ( Sie und Bebe hoben ja die Erinnerungen von Madoka auf und sie sagte soetwas wie: "Falls jemand von uns sterben sollte würde wenigstens einer übrig bleiben um Madoka ihre Erinnerungen wiedergeben zu können." ABER Die Personen gehören doch zum Gesetz der Zyklen und waren damit doch keine Menschen mehr!!!

  • Gehört jedes Mahou Shojo (Magical Girl) das von Madoka gerettet wurde zum Gesetz der Zyklen? Oder verschwinden ihre Existenzen einfach von der Welt und aus den Erinnerungen der Menschen?

  • Warum war Bebe noch in ihrer Hhexenform? In diesem Universum existierten ja keine mehr!

  • Bezüglich des Abspanns... warum lebte Kyubey noch? Ich dachte Madoka und Akemi hätten alle Kyubeys getötet?

  • Hat Akemi im Abspann Selbstmord begangen?

  • Eigentlich ist der Film in Japanisch, aber mir kam es so vor als ob die kleinen Kinder Deutsch sprachen!? (hatten nur sehr kurze Auftritte) Ich hab es auch nicht richtig verstanden(war ja im japanischen Dialekt) ob es wirklich Deutsch war.

  • Warum hat Akemi Madokas Persönlichkeit gespalten? Ich dachte sie wollte das Madoka glücklich ist und kein Mahou Shoujo mehr sterben muss! Dadurch hat sie doch quasi Madoka an ihrem Job gehindert.

  • Was war das für ein Fenster mit Schloss am Ende?

  • Die letzte Welt schien anscheinend eine gemischte Welt zwischen Hexen und Menschen zu sein. War das soetwas wie eine Parallelwelt? Da diesmal Madoka und nicht Homura die Neue in der Klasse war. Also genau das Gegenteil?

Ist H in M und M in H verliebt?

Anime, Japan, magical-girl, Shojo
1 Antwort
Kennt ihr süße Liebesanime? Shoujo? Slice of Life? Romance? Drama? (s.D.)

Hallo ihr Lieben,

ich bin auf der Suche nach schönen Anime. Hauptthema sollte auf jeden Fall Liebe sein. Deutsche Untertitel reichen mir völlig aus. Über eine kleine Beschreibung würde ich mich freuen. Es sollten Anime wie Kaichou wa Maid-sama, Suki-tte li Na Yo und Kimi Ni Todoke etc. sein. Ich würde ich sehr über eure Antworten freuen!

Damit ich keine Vorschläge bekomme die ich schon gesehen habe, seht ihr im Folgenden welche Anime ich schon gesehen habe (Außerdem schreibe ich noch dazu wie ich den jeweiligen Anime, denn vielleicht kennt der ein oder andere den Anime nicht und findet hier Anregungen)

  • Kaichou wa Maid-Sama (Liebe, Schule, lustig, sehr schön, mit Kuss)
  • Suki-tte li Na Yo (Liebe, Schule, Außenseiter, zum Teil lustig, sehr schön, mit Kuss)
  • Kimi ni Todoke (Liebe, Schule, Außenseiter, sehr lustig, sehr schön, ohne Kuss)
  • Karo Kano (Liebe, Schule, fand ich nicht so gut da kein Ende)
  • Lovely Complex (Liebe, Schule, sehr lustig, sehr schön, mit Kuss)
  • Bokura ga Ita (Liebe, Schule, nicht so lustig, war ganz gut aber Ende war offen, mit Kuss)
  • Romeo X Juliet (Liebe, fiktive Welt, Drama, sehr schön, mit Kuss)
  • Paradise Kiss (Liebe, weniger Schule, Mode, hat mir nicht ganz so gut gefallen, mit Kuss)
  • Skip Beat (Liebe, keine Schule, Berufsleben Showbusiness, sehr schön aber leider kein richtiges Ende, ohne Kuss)
  • Special A (Liebe, Schule, Elite, sehr schön, lustig, mit Kuss)
  • Ouran High School Host Club (Schule, Elite, sehr lustig, Liebe, ohne Kuss)
  • School Rumble (Schule, Liebe, hab ich abgebrochen da er mich nicht fesseln konnte)
  • Die Ewigkeit, die du dir wünschst (Drama, Liebe, war schön aber etwas zu traurig, mit Kuss und mehr)
  • Chobits (Roboter, Liebe, Uni, lustig, Ecchi, war nicht ganz mein Fall)
  • Elfenlied (fiktive Welt, brutal, Ecchi, war nicht mein Fall)
  • Ookami Shoujo to Kuro Ouji (Liebe, Schule, bis jetzt sehr schön, bisher laufen erst 2 von 12 Folgen)

Ich glaube, dass ich vielleicht welche vergessen habe, aber das is nicht so schlimm.

Danke für eure Hilfe!!

Liebe, Anime, Shojo, slice-of-life
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Shojo