Baby schreien lassen!? Findet ihr das ok?

Hallo alle zusammen !

Ich schreibe hier eine Frage weil mich etwas ziemlich „geschockt“ hat ...

Eine Freundin von mir hat vor 5 Monaten ein Baby bekommen, sie ist eine sehr gute Freundin von mir und wir sind bei vielen Dingen der gleichen Meinung sagen uns auch generel meistens alles, nur hab ich bis jetzt noch kein Kind bekommen und weiß nicht so recht wie ich mit ihr über etwas bestimmtes reden soll , vor allen Dingen da es mich generel nix angeht und ihre Sache ist aber irgendwie komme ich damit nicht klar ...

Ich bin sehr oft bei ihr Zuhause und mir ist aufgefallen das wenn ihr Kind schreit ( auf jeden Fall wenn ich da bin, also abends wenn sie eig schlafen sollte oder gerade erst schlafen gelegt wurde )

Das Kind dann schreit und meine Freundin geht so ungefähr 2 von 3 mal nicht hin weil sie meint das dass Kind lernen muss alleine ein zu schlafen etc und nach einer Weile hört das schreien dann natürlich auf weil das Baby merkt das keiner kommt und es sich ( meiner Meinung nach ) wohl beim schreien und weinen so sehr verausgabt das es dann doch vor Müdigkeit einschläft ...

Aber irgendwie sagt mir mein Gefühl: wenn das Kind schreit ( weil es sich alleine fühlt oder was auch immer noch für einen Grund ) sollte man hin gehen auch wenn es nur darum geht das es mergt ok Mama ist da ich brauche keine Angst zu haben ...

Sie meint das sie ( also das Baby ) lernen muss alleine ein zu schlafen und das sie nicht immer für jeden scheiss angerannt kommt ...

Ist das wahr ? Sollte man das Kind ab und zu schreien lassen und alleine einschlafen lassen sonst ruft es einen ständig und wird nicht selbstständig?

Meiner Meinung nach ist es ja zu früh um an Selbstständigkeit zu denken : wenn das Kind schreit komm ich angerannt Punkt . Auch wenn ich müde bin und keine Lust habe und es nur schreit weil es alleine ist ...

Wie gesagt ich selber habe Kein Kind und es kann sein das mein nachdenken falsch ist ... Deshalb mische ich mich eig auch nicht ein sollte ich wohl auch nicht ...

Aber ich selber fühl mich damit nicht gut das Kind schreien zu lassen bis es alleine und verlassen einschläft immer hin ist es ein Baby und außer den Eltern hat es ja nichts ...

Was denkt ihr darüber ? Ist es normal das Baby ab und zu alleine schreien zu lassen damit es lernt selbstständig ein zu schlafen und nicht für alles nach Papa und Mama zu rufen oder sollte man jedes Mal alarmiert hin rennen wenn das Baby schreit weil es ja nicht un dich selbst kommen kann ... ?

Kinder, Familie, Baby, Kinder und Erziehung, Liebe und Beziehung
Frage zum vielsafttrank/Harry Potter?

Hallo liebe leute, ich schreibe momentan an einer neuen HP Fanfiktion und stelle mir eine frage über den Vielsafttrank auf die ich im internet bis jetzt keine antwort gefunden habe ...

Also , in meiner FF verwandelt sich Hermine oftmals durch den Vielsafttrank in Narzissa Malfoy um bei den Todessern und vor allem Lucuis an wichtige informationen zu kommen die sie dann dem orden des Phönix weiter leiten kann... 

Narzissa wurde vor einigen Kapiteln unbeabsichtigt beseitigt ( Sie hatt es kurzzeitig aus Hermines gewallt geschaft, ist dann aber im kampf gegen diese durch ein von ihr selbst beschwohrenes dämonsfeuer gestorben )

Nun hatt Hermine, weitsichtig wie sie ist zwar haare von Narzissa vorrätig aber irgendwann gehen halt auch diese vorrätte zu ende...

Wenn Hermine sich aber nun, durch den Trank in Narzissa verwandelt ein paar haare aussreist und Diese dan in einen anderen vielsafttrank gibt. 

Ist es möglich das sie sich dan immer weiter in Narzissa verwandeln kann ohne sich sorgen machen zu müssen keine vorrätte mehr zu haben?

Oder sind haare einer person die den vielsafttrank bereits konsumiert haben nicht wieder für eben jenen verwendbar? 

Habt ihr vieleicht informationen über solche fälle?

Immerhin hat Barty Crouch jr Moody ja auch nicht getötet sondern ihn eingesperrt damit er diesen immer wieder neue haare ausreissen konnte... Was entweder bedeutet das meine oben gennante theorie nicht funktionieren kann und das ich mir etwas anderes einfallen lassen muss oder aber das dies nie getestet wurde?

Buch, Harry Potter, Fantasy, Fanfiction, Filme und Serien
Ich brauche eine pause... Von allem... Weiss jemand was ich tun soll?

Hi... Also, ich arbeite seit 1 jahr und 3 Monaten in einem Schnellimbiss/Nudelbar. Ich verstehe mich seit einer Woche nicht mehr mit meinen Kollegen. Ich hatte dort eine Freundin. Diese hat sich von denen einer Gehirnwäsche unterziehen lassen.

Was dazu geführt hat, dass keiner mehr mit mir redet. Sie stänkern über mich. Haben leztens meinen Schrank aufgemacht in dem meine Arbeitssachen plus private Sachen drin wahren, nur um festzustellen, dass es dadrin auch einen Sack mit Schmutzwäsche gibt und darüber zu stänkern (Keine ahnung warum sie den aufgemacht haben. Ich hab mir ein Schloss besorgt...). Ich komm mit der ganzen Situation nicht klar, das Stänkern,das schlecht über mich reden.... Der generelle Arbeitsstresss ...Ich möchte mir eine Auszeit nehmen, ich hab in einem Jahr und 3 Monaten keinen einzigen tag frei genommen. Habe 25 Tage die ich nehmen kann... Meine Chefs lehnen aber ständig ab. Jetzt brauche ich WIRKLICH diese Auszeit... Sonst krieg ich nen Nervenzusammenbruch.

Ich hab schon öfter Ferien gewollt... Immer nein gesagt... Was tu ich, wenn sie jezt wieder ablehnen? Glaubt ihr, ich kann zum Arzt und der gibt mir eine Woche frei, um mich mal wieder zu sameln? Durchzuatmen? Ich krieg das nämlich so nicht mehr hin... Ich brauche dringend eine Pause...Ich muss mein Leben regeln...Die Dinge wieder in den Griff bekommen... Vieleicht fang ich meine Therapie wieder an, die ich abgebrochen hab (Vor 2 jahren) Ich hab abgebrochen, weil die Psychologin meinte, wir hätten noch Jahre Therapie vor uns... Und ich hatte mich entschieden einfach alles ruhn zu lassen und so weiter zu machen... Aber bei jeder neuen sache kommt der Stress wieder hoch...

Ich hatte keine Albträume mehr. Jetzt kommen sie wegen dem ganzen Mist wieder.... Ich hab vor 8 jahren meine Mutter verloren, Lungenkrebs, ein Jahr später wurde ich vergewaltigt, vom Dealer meiner Schwester.. Sie konnten ihm nichts nachweisen... Mein Vater hat mich jahrelang geschlagen bis ich ausgezogen bin und mich in die Hand genommen hab... Meine beste Freundin hat mich verlassen als ich umzog.... Einfach nicht mehr geantwortet... Handy nummer gewechselt etc... Alle verlassen mich... Jetzt hatte ich einen Job, in dem ich sogar eine neue Freundin gefunden hab... Jetzt redet diese nicht mehr mit mir,es seiden sie will mich irgendwie runtermachen... ich hab niemanden mehr. Ich brauche eine Pause von diesem Leben.... Brauche irgendwie hilfe... Ich weiss nicht woher.... Ich bin verloren.... Irgendwie hat mich hier auf dieser Erde niemand lieb...

Wisst ihr warum ich all die Jahre weitergemacht hab? Ich rette Katzen leben... Das ist alles was ich kann... Ich nehme kranke Katzen auf... Katzen die keiner will, ich bin daführ verantwortlich das 8 Katzen ein neues Zuhause gefunden haben... Manche bei mir, andere hab ich weiter geleitet... Sie sind alles was mich am leben erhählt. Aber es geht ihnen allen wieder gut... Niemand braucht mich mehr. Ich bin allein. Kann mir jemand helfen bitte

Leben, Arbeit, Psychologie, Ferien, Pause, Psyche
Was tun wenn versalzen Und wenn alle wegen kochen meckern?

Hallo alle zusammen ... Ich versuche gerade meiner familie (das heisst meinem Vater und meinem Bruder) Fisch und Fischgerichte schmackhaft zu machen... Die zwei sind reine fleischfresser und da ich finde das fisch, meeresfrüchte etc eigendlich zum speiseplan gehören... Und ich seit ich ausgezogen bin mindestens ein mal pro woche welchen esse habe ich mir vorgenomen ihnen etwas mit fisch zu kochen...

Ich hab jetzt einfach mal damit angefangen und habe zwei probleme... Erstens, bei allem was ich tuhe meckert mein vater rum... Es fing schon beim anbratten an, Er kocht ausschliesslich mit Butter oder schmalz, ich benutze ausschliesslich Olivenöl, da gabs schon ne debate wo ich mich durchgesezt habe... Dann um die reinfolge... Führ ihn gibts keine reinfolge , gib einfach gleich alles rein sche*** egal... Ich hab zuerst 3 kleine rote zwiebeln angedünztet, dann eine kleingehackte tomate rein, dann den gewürfelten räucherlachs, klein gehackten mozzarella und dann mit sahne abgelöscht... So da hab ich mich jetzt auch durchgesetzt aber ich brauche einen typ wie ich ihn daran hindere ständig zu meckern...

Und dann hab ich jetzt noch ein anderes problem ... Das gericht was so da oben steht (Also die sauce) ist so eigendlich fertig... Aber jetzt kahm das abschmecken und irgendwie hat es arg salzig geschmekt... Nicht unbedingt so das es nicht essbar ist aber... Ich möchte eigendlich keine all zu grosse kritik von den männern haben...

Was kann ich gegen denn salzigen geschmak tun?

Ein paar tips wären sehr nett LG tsunadex33

kochen, Essen, Lebensmittel, Salz, Gericht, versalzen