Kann ein Arzt sich weigern eine Überweisung für einen bestimmten Fachklinik auszustellen?

Es geht darum, dass mein Orthopäde mir eine Überweisung für eine Klinik ausgestellt hat welche eigentlich als Zweitmeinung gedacht war. Nun habe ich dort direkt angerufen gehabt und die machen direkt nur OP-Termine und geben keine Zweitmeinungen bzw. machen überhaupt keine Voruntersuchungen.

So schlau ich war habe ich natürlich direkt wieder in der Praxis angerufen welche mich für blöd hingestellt hat und diese Überweisung korrekt wäre. Laut der Dame am Telefon würde es ja um einen OP-Termin gehen und ich muss ja eh vorab noch unterschreiben (Wie gnädig, dass ich noch selbst über mein Körper halbwegs entscheiden darf!).

Hab ihr dann gesagt, dass ich mich dort definitiv nicht operieren lassen werde, da ich mein Knie nicht jedem x-beliebigen anvertrauen werde und meine Wunschklinik ... wäre. Schließlich wurde das Knie dort bereits 2x von dem Chirurgen welche ich vertraue operiert und wenn er es erneut machen soll.

Das Ende vom Lied: Ich bekomme keine Überweisung für meine Wunschklinik und das was mit dem Orthopäden besprochen wurde bezüglich nur Zweitmeinung einholen, würde auch noch stimmen.

Ich weiß gerade echt nicht weiter und bin nur noch verzweifelt.

Kann man mich mehr oder weniger dazu zwingen, dass ich mir die Klinik nicht selber aussuchen kann?

Medizin, Gesundheit, Arzt, Gesundheit und Medizin, Klinik, Krankenhaus, OP, Operation, Orthopäde, Überweisung
9 Antworten
Bei welchem Arzt Nase machen lassen + Kosten etc.?

Schönen Tag,

dieses Jahr möchte ich sehr gerne mir einen großen Wünsch erfüllen - die Unstimmigkeiten in meinem Gesicht verbessern lassen. Da es eben finanziell, und vor allem zeitlich dieses Jahr sehr gut passt.

Zum einen würde ich gerne den Höcker auf meiner Nase entfernen lassen. Keine neue Nase, keinen großartigen Schwung - einfach nur begradigen. Dann würde ich mir außerdem (in einem Aufwand) gerne ein Implantat in mein Kinn machen lassen, da ich ein extrem fliehendes Kinn habe (keinen Überbiss).

So meine Frage ist jetzt: kennt hier jemand einen guten Arzt der mir beides machen könnte? (Bitte nur in Deutschland)!

Mein Budget ist eigentlich weit über 15.000 Euro für diesen Eingriff, dennoch würde ich eigentlich gerne nicht mehr als 5000 Euro +/- ausgeben. Für einen Höcker entfernen sollten 3000 Euro und für das Implantat 2000 doch hinhauen, oder? Wäre lieb falls jemand einen Arzt in meinem Preisrahmen (5000-6000 Euro für beides circa) hätte!

Im übrigen: kosten für Aufenthalt müssten sich auch in Grenzen halten, da ich jemanden hätte der mich sobald wie möglich, wieder Nachhause bringen könnte. Wie sieht‘s eigentlich mit der Krankenkasse aus? Übernehmen die sowas wie Narkose o. Ä.?

Doofe Kommentare kann man für sich behalten, die frage geht nämlich an Menschen, die sich damit auskennen. :-)

Vielen Dank im voraus

kinn, Nase, OP, Schönheits-OP
2 Antworten
Mir wurde vor 4 Tagen ein Weisheitszahn gezogen und ich habe immer noch Schmerzen. Ist das normal?

Hallo erstmal,

ich hatte am 15.1.2019 eine Zahn OP, mir wurde der linke obere Weisheitszahn gezogen, weil er drückte und auf die untere leere Stelle gebissen hat. Er musste raus. Die OP verlief anscheinend ohne Probleme zumindest wurde nicht viel geredet. 

Jetzt habe ich auf der Seite so ein leichtes Drücken was, je nachdem wie ich sitze, stärker oder schwächer wird. Das ist oft auch mit so kribbelnden leichten Schmerzen verbunden was auch ab und zu in einsekündiges stechendes Pochen übergeht. Dazu höre ich im Ohr auch, je nachdem wie ich mich bewege, ein Pochen, was aber nicht mit einem Schmerz verbunden ist, sondern einfach nur pocht. Es ist auszuhalten, es ist kein großer Schmerz aber es beunruhigt mich trotzdem sehr, da ich schonmal ganz schlechte Erfahrungen mit sowas gemacht habe. 

Dazu kommt noch der Druck, der verteilt sich teilweise bis in die Nase und sorgt für einen kleines Druckgefühl zwischen den Augen. 

Ich weiß einfach nicht, wie ich das einzuschätzen habe und hoffe hier kann mir irgendwer etwas dazu sagen, oder gar das das völlig normal ist. 

Vielleicht habe ich ja sogar Glück und ein Arzt sieht das hier durch Zufall, das wäre natürlich optimal und würde mir alles sehr weiter helfen. Entschuldigung  für meine Schreibweise, ich bin komplett durch den Wind deswegen.

Schmerzen, krank, Chirurgie, Augen, Angst, Zähne, Gesundheit und Medizin, Nase, OP, Operation, Sorgen, Weisheitszähne, Zahnarzt, Backenzähne, Kieferchirurg, Schmerztabletten, Weisheitszahnentfernung, Erfahrungen
4 Antworten
Starke Knieprobleme: was tun?

Hallo,

Ich bin 13(fast 14) Jahre alt und habe seit 2 1/2 Jahren eine verschobene Kniescheibe, was aus welchen Gründen auch immer erst vor ca 3 Monaten wirklich bei einem Röntgen festgestellt wurde. Am Anfang hatte ich Flüssigkeit unter der Kniescheibe. Fast täglich habe ich so heftige Schmerzen, dass ich weine oder/und nicht richtig laufen kann. Ich bin eine begeisterte und leidenschaftliche Tennisspielerin und ja, ich musste schon mal eine Weile aussetzten, es wurde jedoch dadurch nicht besser. Auch wenn eine OP eigentlich das letzte ist was gemacht wird, hoffe ich einfach nur noch darauf... auch wenn es natürlich nicht auf Anhieb direkt besser danach wird. Mein Orthopäde verschreibt mir immer wieder Termine fürs Fitnesstudio(Krankengynastik) und meint, es wird dadurch irgendwann besser, was aber nicht so ist. Ich hatte schon ca 50-60 Termine. Mit der Zeit wird es mit meinem Knie schlimmer und es ist vor allem eine sehr große Belastung für mich. Meine Eltern denken auch schon manchmal, dass es eigentlich gar nicht mehr so schlimm sein kann, weil mein Orthopäde nichts anderes macht außer Termine bei der KG verschreiben. Sollte ich vielleicht mal zu einem anderen gehen? Oder meinen Vater sogar versuchen zu überreden, mal einen Termin im Krankenhaus zum "durchchecken" zu machen, um weitere Meinunge einzuholen?

Hoffentlich kommt der Wunsch nach einer OP nicht komisch rüber, aber wir haben einfach schon alles andere versucht und mir geht es sehr schlecht damit. Ich habe auch einlagen, aber das alles bringt ja auch nichts. Lange Strecken kann ich auch nur mit vielen Schmerzen laufen.. mein rechter Fuß( weil es das rechte Knie ist) knickt beim laufen immer automatisch nach außen. Mein Knie ich dann zwar gerade nach vorne, aber mein Fuß zu Seite. Anders tut es sehr weh.

Meine Kniescheibe springt nicht immer wieder raus, sie ist nur einmal draußen gewesen und seit dem die ganze Zeit.

Gesundheit und Medizin, Knieschmerzen, OP, Sport und Fitness
1 Antwort
Ideen wie ich meine Angst vor einem chirurgischen Eingriff überwinden kann?

Ich habe ein tierisches Problem und zwar drücke ich mich aus Angst vor eine Entscheidung.

Es geht darum, dass mir inzwischen täglich desöfteren die Kniescheibe komplett bzw. teilweise herausspringt und sich im Knie dadurch natürlich immer wieder einen neuen Erguss bildet. Schmerzen habe ich sowieso permanent und heulen tue ich regelmäßig.

Das Knie war bereits 3x operiert und man kann eigentlich sagen, dass ich weiß was mich erwartet... habe aber echt Panik, dass die OP erneut mir nicht hilft und ich am Ende auch noch mit einer neuen "Monsternarbe" da stehe.

Ich vertraue eigentlich meinen Chirurgen und auch meinen Orthopäden (welche mir auch dazu rät), aber die Angst ist einfach größer als jegliche Vernunft.

Weiß einfach nicht mehr weiter und verzweifel so langsam an mir. Habt ihr Ideen wie ich das Problem kontrolliert bekomme?

P.S: Da nur antworten kommen wie ich vielleicht mein Knie ohne OP stabilisiert bekomme (als hätte ich dies nicht bereits versucht) möchte ich nochmal anmerken, dass es mir nur um meine Angst vor einer OP geht nicht um das Verhindern. Anscheinend muss ich das so deutlich leider schreiben. 😕

Medizin, Gesundheit, Schmerzen, Angst, Körper, Arzt, Gesundheit und Medizin, Knie, OP, Operation, Orthopädie, Patellaluxation, Psyche, unfallchirurgie, Patella, Narbe
14 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema OP

Was wünscht man jemandem vor seiner Operation?

12 Antworten

Wielange darf ich nach einer Weisheitszahn OP wieder rauchen?

14 Antworten

Schlafen nach Weisheitszahn OP, aber wie?

7 Antworten

Wie lange hält eine örtliche Betäubung normalerweise? (Im Mund)

13 Antworten

Steißbeinfistel (OP? Wenn ja wie lange?)

3 Antworten

Wer hatte schon mal eine OP wegen eingewachsenen Zehennagel?

19 Antworten

Wann darf ich nach einer Mandel OP wieder rauchen?

9 Antworten

Hallux Valgus OP, wie lange hat man danach einen Krankenschein?

6 Antworten

Naaaaseeen op

3 Antworten

OP - Neue und gute Antworten