Warum sind Fernseher im Preis so unterschiedlich?

Ich werde mir zur Fußball-WM einen neuen Fernseher anschaffen. Der letzte kam zur WM 2010. Das nur nebenbei. (Und bitte hier keine Diskussionen zum Thema "Fußball" oder "Katar". Das gehört woanders hin!)

Es soll ein Fernseher mit 65 Zoll werden. Und da sind die Preise sehr unterschiedlich. Ich habe mal bei Amazon nachgeschaut, und da ergibt sich auf den ersten vier Plätzen das:

  • LG OLED65C27LA TV 164 cm (65 Zoll) OLED evo Fernseher (Cinema HDR, 120 Hz, Smart TV) [Modelljahr 2022] 2.331,77€ UVP: 3.099,00€ Auflösung: 4K Displaygröße: 65 Zoll Technologie: OLED Bildwiederholfrequenz: 120 Hertz
  • Hisense 65A6GG 164cm (65 Zoll) Fernseher, 4K UHD, HDR, Dolby Vision, Triple Tuner DVB-C/S/ S2/ T/ T2, Smart-TV, Bluetooth, WiFi, Alexa Built-In, DTS Virtual X,Hotel Mode, Schwarz [2022 ] 549,00€ Auflösung: 4K Displaygröße: 65 Zoll Technologie: LED Bildwiederholfrequenz: 60 Hertz
  • LG Electronics 65NANO809PA TV 164 cm (65 Zoll) 4K NanoCell Fernseher (Active HDR, 60 Hz, Smart TV) [Modelljahr 2021], Schwarz 799,00€ UVP: 1.349,00€ Produktdatenblatt Auflösung: 4K Displaygröße: 65 Zoll Technologie: LED Bildwiederholfrequenz: 60 Hertz
  • LG Electronics 65UP75009LF 164 cm (65 Zoll) UHD Fernseher (4K, 60 Hz, Smart TV) [Modelljahr 2021] 629,00€ UVP: 949,00€

Drei also, gerundet, zwischen 550 und 1.350 Euro, einer, der Ausreißer nach oben, für 2.350 Euro.

Nun will ich mit einem Fernseher nicht den Kino-Palästen Konkurrenz machen, auch nicht sündteuren Tonanlagen. Ich will die Tagesschau, Amazon- und Netflix-Filme und eben die Fußball-WM schauen. Ich bin auch nicht sicher, ob ich überhaupt imstande bin, große Unterschiede ("Das schwärzeste Schwarz, das es zur Zeit für TVs gibt!") zu sehen oder hören. Oder doch?

Frage also: die, die ich oben im Fragetitel gestellt habe. Und nebenbei: Welchen Fernseher würden die, die sich da auskennen, empfehlen? Wobei -- ein wenig auf's Geld schauen will ich schon!

OLED, 4K, QLED
Kommt es mir nur vor oder geben sich die hersteller von der Bildquallität beim Fernsehen oder Smartphone deutlich mehr mühe als bei PC Bildschirme?

Hallo.

Also irgendwie verstehe ich die logik nicht so. Denn für über 50 Zoll Fernsehen oder für Smartphones, geben sich die hersteller deutlich mehr mühe ein vernümpftigere Panel zu erstellen, das möglichst Kontrass und Farben schön und lebendig bleibt aber für 24 bis 27 Zoll PC Bildschirme einfach auf die Farbquallität und Kontrass drauf pfeifen und hauen die irgendwelche billige LCD Panel oder IPS Panel mit haufen tonnen weiße von Blacklight Bleeding und unschönere Farben. Und das ein Monitor mit OLED Panel Teuerer ist als ein Fernsehen. What wieso??? Ich möchte auch das mein Monitor wenigstens von der Farbquallität genau so schön wird wie im Smartphone oder Modernes Fernsehen.

Und irgendwie kommt es mir vor das OLED Panel bei Fernsehen viel leichter zu kaufen ist als bei normale PC Bildschirm was ich kein Logik finde. Normalerweiße muss das in gegenteil sein, weil PC Bildschirme sind viel Kleiner als Fernsehen.

Und Notebook Bildschirm ist noch kleiner als Fernsehen und haben noch beschissene Bild quallität, werrend ein Smartphone der noch kleiner ist als ein Laptop oder PC Monitor aber trotzdem auch ein bessere krassere OLED Panel haben wie bei Fernsehen und nicht bei Laptop oder Bildschirm.

Ist OLED Display für PC in wahrheit Verboten??? Dürfen Normale PC nutzen kein sehr gute Display quallität haben? Klar gibt es Monitor mit OLED Panel, aber die sind komischerweiße viel Teuerer als Fernsehen was ich auch unlogisch ist weil Monitor kleiner als Fernsehen ist.

PC, Computer, Fernsehen, Smartphone, TV, Display, Technik, Monitor, Bildschirm, Grafik, Rechner, Ips, LCD, OLED, Technologie, Bildqualität, Panel, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema OLED