Mein Lehrer will Noten dafür abziehen dass wir im Lesetagebuch Infos aus dem Internet genommen haben?

Wir mussten am vor einem Monat unser Lesetagebuch über eine Lektüre abgeben und unser Lehrer hat uns die Noten immer noch nicht gesagt. Dass ist das eine. Heute hat er gesagt, er hat sich am langen Wochenende EXTRA FÜR UNSERE Lesetagebücher freigenommen um sie zu korrigieren, zu lesen usw. Heute hat er sie uns aber IMMER noch nicht zurückgegeben WEIL ein Blitz eingeschlagen hat und er kein Internet hatte. Wir haben uns dann so gefragt, wozu braucht er iNternet um ein iBook zu lesen. Er darauf: ich brauche Internet, um zu kontrollieren was ihr aus dem Internet abgeschrieben habt und was auf eurem eigenen Mist gewachsen ist. Und jetzt meine Frage: Mein Lehrer hat davor keine Regel aufgestellt dass es Verboten ist nichts aus dem Internet zu nehmen oder abzuschreiben. Ich habe mein ganzes Lesetagebuch gestalten über diese 1-2 Monate die wir da Zeit hatten, habe Kreuzworträtsel gemacht, Zeitungsartikel, Monologe, Gedichte ALLES MÖGLICHE und war so sehr in dieses Künstleriche gefesselt, dass ich gaaanz vergessen habe meine Zusammenfassungen über jedes Kapitel nochmal aufzufrischen und Sachen dazuzuschreiben. Also habe ich verschiedene Sätze verändert und aus dem Internet genommen oder Informationen dazugenommen oder paar Sätze komplett übernommen da es ein Tag vor der Abgabe war und schon ziemlich spät war. DARF MWIN LEHRER NUN DAGÜR PUNKTE ABZIEHEN ODER SOGAR UM EINE GANZE NITE VERSCHLECHTERN OBWOHL ER NICHTS ZU DIESEM THEMA "AUS DEM INTERNET NEHMEN" GESAGT HAT?

Ich bitte um schnelle Antwort und danke im Vorraus:)

Schule, Noten, Lehrer, Lektüre, Lesetagebuch, unfair
4 Antworten
Ist diese Charakterisierung von Zero aus dem Buch Löcher gut? wenn nicht gleich verbessern!

wie oben schon genannt

hier ist die charakterisierung:

Zero der in Wirklichkeit Hector Zeroni heißt, ist klein und alle halten ihn für dumm. Doch er ist es nicht. Er ist der jüngste im Camp. Früher lebten Zero und seine Mutter auf der Straße, aber nicht immer er hatte früher ein gelbes kleines Zimmer (S.240 / Z 2-3) .Zeros Mutter ist jeden Tag weggegangen, während er und seine Stofftiergiraffe Jaffi, auf seine Mutter meistens im Lenny Park auf sie gewartet haben. Er hatte immer sehr große Angst alleine im Park. Aber zum Glück hatte er ja noch Jaffi. Doch eines Tages kam sie nicht wieder zurück. Er verbrachte dann eine Nacht im Lenny Park er schlief in einer Röhre. Am nächsten Tag fand ihn dort jemand und steckte ihn in ein Heim. Aber er ging nur bei schlechtem Wetter ins Camp. Dort stiel er wertvolle Sachen darunter auch die Turnschuhe von Clyde Livingston. Als die Polizei ihm auf den Fersen war stellte er die Turnschuhe auf ein geparktes Auto (S.233 / Z 7-8). Zero erklärte Stanley, das er undschuldig war. Denn Zero hat die Turnschuhe geklaut (S.222 / Z 22). Hector war jetzt also der einzige der überzeugt davon war, dass Stanley unschuldig ist ihm tat es sehr leid (S.223 / Z 8) Zero meinte wenn er die Turnschuhe nicht geklaut hätte wären sie beide jetzt nicht im Camp Green Lake. Und sie hätten sich nicht kennengelernt. Stanley brachte Zero lesen und schreiben bei, denn er ist Analphabet. Doch in Mathe war er erstaunlich fit. Er ist in Mathe genauso schnell wie beim graben von Löchern. Er war sehr mutig als er Zickzack fast erwürgt hat(S.171 / Z 14-15). Zero erzählte Stanley als sie auf dem großen Daumen waren, das er schon immer mal ein Pfadfinder sein wollte (S.131 / Z 17-18). Seine Mutter war nämlich auch Pfadfinderin sogar eine sehr erfolgreiche Pfadfinderin. Sie hat sogar mal einen Preis bekommen, weil sie die meisten Kekse verkauft hatte, darauf war sie sehr stolz (S.232 / Z 1-9). Eigene Meinung zur Person: Ich finde das Zero ein sehr netter sympathischer eher ruhiger Junge ist. Aber wenn er sich etwas in den Kopf setzt geht das da nicht mehr so schnell raus. Er lernt auch sehr gerne Sachen von anderen. Das sieht man auch daran als er Stanley fragt ob er ihm das lesen und schreiben beibringt.

Freizeit, Buch, Schule, Charakterisierung, Literatur, Lesetagebuch
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Lesetagebuch

Ist diese Charakterisierung von Zero aus dem Buch Löcher gut? wenn nicht gleich verbessern!

1 Antwort

Verlauf der Pantherjagd in "Der Besuch der alten Dame"

2 Antworten

ich brauche kapitelzusammenfassungen.

1 Antwort

Paul vier und die Schröders Hilfe!

4 Antworten

Gute Textstellen "Die Welle" oder tolle Zitate

2 Antworten

Lösungen zu Lese-Tagebuch Krabat?

4 Antworten

Idee für das Lesetagebuch :)

2 Antworten

Wie bei "Der Tote im Dorfteich" alle Kapitel einzeln zusammenfassen, wer kann mir helfen oder raten?

3 Antworten

Wer hat Ideen für das Lesetagebuch für das Buch Krabat?

3 Antworten

Lesetagebuch - Neue und gute Antworten