wie schreibe ich "ein junge namens johnny" richtig?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Junge namens Johnny.

Mit dem Adverb namens kündigst du den Namen an, die Anführungszeichen sind unnötig. Allerdings musst du die Groß- und Kleinschreibung beachten!

Ein Junge namens Johnny

Der Satzanfang, Namen und Substantive werden groß geschrieben.
Anführungszeichen brauchst Du hier nicht. ^^

Schreibt man Monologe und innere Monologe mit Anführungszeichen?

...zur Frage

Johnny Depp Song?

Man hört immer wieder diesen Johnny Depp Song und ich wollte wissen wie der heißt.

...zur Frage

könnte man auch wörtliche rede zitieren?

wenn in z.b. im einem text wörtliche rede in anführungszeichen steht also in "..." wie zitiert man das dann? weil wenn man zitiert muss man ja auch anführungszeichen setzen. setzt man dann 2mal anführungszeichen? also " " .... " " ??

...zur Frage

Wie schreibt man den Namen Anita?

Wie schreibt man den Namen in der Regel? Ich muss eine wichtige Mail an eine Namens Anita verfassen, bin mir aber nicht sicher, wie man den Namen schreibt :o

...zur Frage

Wieso macht Word die Anführungszeichen immer oben?

Hallo. Ich habe ein Problem. Word 2003 macht die Anführungszeichen gezielt oben, also er setzt gerade Anführungszeichen und keine typografischen. Ich habe die Sprache aber auf Deutsch gestellt und der Haken bei Extras -> Autokorrektur-Optionen --> AutoFormat bei "Gerade Anführungszeichen durch typografische ersetzen" ist auch gesetzt. Es ist also eigentlich alles richtig eingestellt, aber er haut mir die Anführungszeichen trotzdem immer nach oben. Kennt ihr da noch einen Trick oder habe ich da was vergessen? Danke schonmal.

PS: Auf meinem alten PC (Windows 7) hat das anstandslos funktioniert. Erst jetzt auf dem Neuen (Windows 8) macht er das. Ein neueres Word kann ich mir leider im Moment nicht kaufen, also muss schon das 2003 sein, aber daran kann es doch nicht liegen, oder? Es läuft ansonsten problemlos.

...zur Frage

Schreibt man Namen von Firmen im Lebenslauf in Anführungszeichen?

Hallo,
ich schreibe grad meine Bewerbung für einen Ferienjob und frage mich, ob man Namen von Unternehmen in Anführungszeichen oder Kursiv schreibt, damit der Leser erkennt, dass es sich um Eigennamen handelt. Beim ersten Drüberlesen ohne würde man es nicht direkt erkennen, glaube ich. Ich will aber auch nichts falsch machen.
Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?