Pemperlprater von Passau ohne Drehorgel?

Hallo,

Hier geht es mir um das alte Pferdlkarussell aus Passau auf was ich wehmütig zurückblicke mit dem Ringestechen .Ich kenne es noch als Kind aus den 50zigern-60ziger Jahren, bin viel damit gefahren auf der Passauer Maidult am Exerzierplatz und später in dem Sommerferien an der Innpromenade bin selbst in Passau geboren wohne allerdings schon seit 1960 in München. Heute wenn ich das PferdlKarussell sehe ist es wunderschön restauriert worden sieht genauso aus wie damals habe ich das letztemal gesehen auf dem Oktoberfest 2007 bekannt als der "Pemperlprater °! allerdings bedauerlicherweise mit einem großen Schönheitsfehler nämlich ohne die historische Drehorgel die immer gespielt hat wenn sich das Karussell gedreht hat.Die vermisse ich sehr das ist jetzt ohne dieser schönen historischen Drehorgel der ganze Pemperlprater nichts halbes und nichts ganzes!!.Es war ein großes hölzernes Orgelgehäuse auffällig wenn man sich dem Karussell genähert hat blauweißsilber verziert. Ich würde inTränen aufgehen wenn ich die nochmal hören würde mit dem Pemperlprater. Wenn man die Orgel spielen gehört hat wußte man gleich da ist das Pferdlkarussell von Engelbert Zirnkilton. Soviel wie ich weiß wurde diese Orgel wegen "Lärmbelästigung anfang der 70ziger ausgebaut seitdem nur noch ein Karussell ohne der Orgel.Würde so gerne noch irgendwo ein Foto sehen wollen aus den 50zigern oder 60zigern des Pemperlpraters wo noch das Karussell mit der Drehorgel zu sehen ist.Da muß doch noch irgendwo im Archiv von Passau so ein Foto vorhanden sein.Das gibts doch garnicht!! Jedenfalls über Google finde ich nichts mehr nur das Karussell ohne der Orgel.Es wäre mein Herzenswunsch in meinem Lebensabend an so ein Foto des Pemperlpraters mit der Drehorgel aus dieser Zeit noch ranzukommen leider bis heute vergeblich!!

Pemperlprater von Passau ohne Drehorgel?
Freizeitpark, Karussell, Kirmes
Hier eine story von mir und eine frage dazu?

Ich habe eben gerade zwei mädchen heimgefahren und einen Kumpel auf einer längeren Strecke auf dem Land von einer großen Dorfparty mit 1000 leuten. Den kollegen kenne ich und wollte nur den eigentlich heimfahren weil er was trinken wollte. Aber ich musste dafür umweg nehmen und das war abgemacht. Auf der party treffen wir zufällig zwei weitere mädchen. Eine kenne ich aus grundschulzeiten und die andere kennt mich auch. Beide wohnen in meinem ort und aus nettigkeit haben ich gesagt ich nehm sie mit von der party weil es direkt in meinem ort ist. Dann kamen die ganze zeit so komische gespräche und anspielungen wie z.B.: Dass die beiden mädchen sagen dass ihre freunde nicht da wären und die so verpeilt seien. Eine sagte wortwörtlich: "Du musst unbedingt mit oder bei Person X schlafen" aus Spaß. Person X bin ich. Mein kollege schwatzte fröhlich mit und ich wollte einfach nur nachhause weil ich blähungen hatte. Meinen kollegen ließ ich als ersten raus. Wollten die nen 3er mit mir haben? Wollten die was von mir? Aber die haben beide einen freund. Die machten immer so kleinere komische anspielungen und sowas. Teilweise unangenehm aber ich bekam im auto instinktiv eine Latte nur vom zuhören. Ich weiß halt auch aus erfahrung dass ich mal zufällig auf dem geburtstag der einen mal war vor paar jahren und die sich an mich rangekätzelt hat OBWOHL sie denselben freund hat. Hatte sich direkt neben mich gesetzt mit hautkontakt.

Freizeit, Leben, Story, Beziehung, Gesellschaft, Kirmes, Philosophie, Fragestellung

Meistgelesene Fragen zum Thema Kirmes