Hautverfärbungen- Was tun?

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinen Händen und Beinen, also würde ich sagen, ich starte mal mit den Händen.

Also vorallem im Winter, das merke ich aber jetzt auch schon im Herbst, werden meine Hände ständig blau und bekommen häufig neon orangene Flecken (also vielleicht nur 2-4), die aber sehr auffällig sind. Wenn ich meine Hände eincreme wird es manchmal etwas besser aber hält nicht lange an. Außerdem werden sie total trocken und bekommen Risse, aber wenn ich dann wieder im Warmen bin ist es meistens wieder ganz normal und auch von den rissigen Stellen ist kaum noch eine Spur.

Im Sommer schwellen sie oft an und werden rot, aber wenn ich meine Arme bzw. Hände nach oben strecke, werden sie komplett normal.

Nun zu den Beinen...

Immer wenn ich lange stehe, fangen meine Beine nach einer Zeit an zu jucken und sind komplett verfärbt. Ähnlich wie bei den Händen werden sie blau aber bekommen viele kleine aber auch größere neon rote/orangene Flecken.

Im Sommer wenn ich kurze Hosen trage ist es auch so schlimm. Z.B beim Sport. Ich stand und meine Beine wurden komplett rot und bekamen große auffällig hell rote Flecken, und das ist nicht übertrieben.

Ich war bereits bei meiner Hausärztin, die meinte, dass es sein kann, dass es nach der Pubertät endet, aber hat auch gesagt das es nicht das Raynaud-Syndrom ist, da ich natürlich vorher schon ein paar mal nach möglichen Erklärungen gesucht habe. Wiederum sagte ein Hausarzt, dass es das Raynaud-Syndrom ist (kann man dagegen was machen bzw. nehmen?). Er hat außerdem mit der Rückseite eines Kullis einen Strich auf mein Bein gemalt und meinte, dass das ich generell eine Wehenschwäche habe und ich sehr empfindlich bin.

Habt ihr soetwas in der Art auch oder Erfahrungen? Wisst ihr was man da tun kann?

Wäre über eine Antwort sehr dankbar

Gesundheit, Haut, Beine, Hand, Krankheit, Gesundheit und Medizin, Hautfarbe, Verfärbung, Krankheitenen
2 Antworten
Ständig rote, geschwollene Finger?

Hallo Zusammen,

möglicherweise gibt es hier jemanden, dem es ähnlich ergeht oder einen Verdacht hat, was bei mir nicht in Ordnung sein könnte.

Ich habe seit eh und je, mehrmals die Woche, anschwellende, hitzeerfüllte, rote Finger. Ich beobachte, dass die Schwellung verstärkt eintritt sobald ich esse oder trinke. Genau ausmachen, ob es an bestimmten Lebensmitteln liegt konnte ich bisher noch nicht. Manchmal tritt es bei einem Schlückchen Wein, etwas Fleisch, Salat etc. etc. auf, manchmal nicht. Tagsüber bis Nachmittags komme ich meist ganz gut über die Runden, ab Nachmittag aber ist es meist unumgänglich, dass die Schwellung eintritt. Selbst, wenn ich nichts zu mir genommen habe, tritt sie abends gerne mal auf. Zur Zeit wird das leider immer schlimmer und momentan gibt es keinen Tag, der frei von dieser ätzenden Schwellung ist. Generell sind beide Hände betroffen, die rechte aber schwillt häufiger und stärker an. Solangsam schmerzen meine kompletten Hände (überwiegend die Rechte) nur noch und fühlen sich irgendwie ‚verkalkt’ an. Gerade heute, als ich beim Friseur einen Cappuccino serviert bekam, fing es wieder an. Bei meinem Kaffee am Morgen war alles super. Habe ich gerade keine dicken Finger, so habe ich extrem kalte Hände, die jeden erschrecken lassen.

Leider wirkt sich das immer mehr auf mein mentales Wohlergehen aus und schränkt mich ziemlich ein. Habe das bereits bei meinem Hausarzt angesprochen, welcher das aber auf die, zu dem Zeitpunkt, hohe Temperatur geschoben hatte. - Bei hohen Temperaturen habe ich das natürlich auch. Sowohl in den Fingern, als auch in den Füßen.

Ich bin 24 Jahre alt, versuche nicht komplett ungesund zu leben, belaste meine Finger nicht überdurchschnittlich und habe ansonsten keine schwerwiegenden Krankheiten hinter mir, von denen ich wüsste.

Hat jemand eine Ahnung, in welche Richtung das bei mir gehen könnte?

Werde natürlich dennoch nochmals einen anderen Arzt aufsuchen, aber breitgefächerterer Input hierzu schadet sicher nicht.

Freue mich, sofern ich hier ein paar Meldungen bekomme. :-)

Allergie, Finger, Hand, Durchblutung, Gesundheit und Medizin, medizinisch, Schwellung, Hände und Füße, geschwollene Finger, Hitzegefühl
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Hand

Hände häuten und schälen sich, was kann das sein?

23 Antworten

Jucken in der Handfläche und an den Fingern

6 Antworten

Hilfe , kleine Bläschen am Fuß und an der Hand!

6 Antworten

Was bedeutet das, wenn die Adern herausstehen?

6 Antworten

Was ist los mit meiner Hand, die häufig verkrampft?

13 Antworten

Wie kriege ich Zigarettengeruch von den Händen/generell weg?

28 Antworten

Brachydaktylie? kurzer daumen

20 Antworten

Dreck unter den Fingernägeln- was tun? Er kommt nach dem Reinigen immer wieder!

12 Antworten

Kleiner Finger und Ringfinger der linken Hand taub. Ist meine Vermutung richtig?

10 Antworten

Hand - Neue und gute Antworten