Aufeinmal probleme mit Gelnägeln?

Hallo liebe Community  

kleine vorinfo (seit einem halben Jahr benutze ich nun die Produkte von Emmi-Nail, da mir einfach die Nagelstudios zu teuer sind. Ich weiß, dass viele davon abraten die Nägel selber zu machen wegen der wenigen Erfahrung und man viel falsch machen kann, aber ich habe mich davor viel drüber informiert und habe meine Nägel immer schonend behandelt. Ich muss auch sagen dass ich ein gutes Händchen dafür habe und das Gel immer gleichmäßig Dick am stresspunkt auftrage, so dass man diese schöne Wölbung hat.)

Hier meine Probleme : Seit den letzten malen klappt das alles nicht mehr so. Teilweise brechen sie ziemlich schnell ab oder das Gel löst sich vom Naturnagel. Oder was ich auch ganz komisch finde, dass das Gel nach der ganzen Modellage nicht glänzt... trotz der glänzenden Versiegelung, es ist immer so ein Zwischending aus glänzend und matt. Wenn ich Matte Versiegelung benutze genau das selbe, es ist kein unterschied da, zumindest nur ein ganz kleiner...Wahrscheinlich mache ich doch etwas falsch oder verwende die Falschen Produkte. Deswegen wollte ich mal fragen was für Produkte gut von Emmi nail sind und was ich vielleicht falsch mache.

Hier mal mein Ablauf:

1.Nägel mit einer groben Körnung (180) anfeilen, um das gel besser haften zu lassen (nur mit Buffer hält es erst recht nicht)

2.klebe ich die tips an (möchte aber auf Schablone umsteigen)

3.feile die tips an der Kante runter, raue auch diese an und Feile sie in Form

4.putze den Staub mit einem trockenen Tuch oder Pinsel runter

5.trage das xtrem grundiergel auf, dann 60 sec unter die UV/LED Lampe

6.Trage dann das aufbaugel von der studioline auf und lasse dies auch 60 sec aushärten (manchmal sieht es dann so aus, als wenn sich das gel auf dem Nägel zusammenziehen würde und dann sind an der Seite solche offenen stellen wo kein gel mehr ist, obwohl ich dort Geld aufgetragen habe, woran liegt das?)

7.Ausbesserungen falls der Schritt bei Nr 6 auftreten sollte, ansonsten noch die schwitzschicht mit Cleaner entfernen

8.farbgel auftragen (mehrere Schichten, bis es deckend ist)

9.Trage die Versiegelung auf, 30 sec unter die Lampe und dann schwitzschicht ab (oder halt die Matte Versiegelung)

Zur Info: alle Produkte sind aus der studioline, bis auf das Grundiergel und ich benutze für alles den gleichen Pinsel. Die Lampe ist eine UV/LED Lampe.

Ich wäre sehr sehr dankbar wenn mir jemand sagen könnte, was ich besser machen soll oder falsch mache, mich stört das schon wirklich sehr, da ich einfach meine natürlichen Nägel nicht schön finde.

Lg und vielen Dank im Voraus!

Beauty Fingernägel Gelnägel Nageldesign Nagelstudio emmi-nails
3 Antworten
Hat jemand Erfahrung mit den Gelnägelprodukten von Emmi-Nail?

Hallo liebe Community :)

kleine vorinfo (seit einem halben Jahr benutze ich nun die Produkte von Emmi-Nail, da mir einfach die Nagelstudios zu teuer sind. Ich weiß, dass viele davon abraten die Nägel selber zu machen wegen der wenigen Erfahrung und man viel falsch machen kann, aber ich habe mich davor viel drüber informiert und habe meine Nägel immer schonend behandelt. Ich muss auch sagen dass ich ein gutes Händchen dafür habe und das Gel immer gleichmäßig Dick am stresspunkt auftrage, so dass man diese schöne Wölbung hat.)

Hier meine Probleme : Seit den letzten malen klappt das alles nicht mehr so. Teilweise brechen sie ziemlich schnell ab oder das Gel löst sich vom Naturnagel. Oder was ich auch ganz komisch finde, dass das Gel nach der ganzen Modellage nicht glänzt... trotz der glänzenden Versiegelung, es ist immer so ein Zwischending aus glänzend und matt. Wenn ich Matte Versiegelung benutze genau das selbe, es ist kein unterschied da, zumindest nur ein ganz kleiner...Wahrscheinlich mache ich doch etwas falsch oder verwende die Falschen Produkte. Deswegen wollte ich mal fragen was für Produkte gut von Emmi nail sind und was ich vielleicht falsch mache.

Hier mal mein Ablauf:

  1. Nägel mit einer groben Körnung (180) feilen, um das gel besser haften zu lassen
  2. klebe ich die tips an (möchte aber auf Schablone umsteigen)
  3. feile die tips an der Kante runter, raue auch diese an und Feile sie in Form
  4. putze den Staub mit einem trockenen Tuch oder Pinsel runter
  5. trage das xtrem grundiergel auf, dann 60 sec unter die UV/LED Lampe
  6. Trage dann das aufbaugel von der studioline auf und lasse dies auch 60 sec aushärten (manchmal sieht es dann so aus, als wenn sich das gel auf dem Nägel „zusammenziehen“ würde und dann sind an der Seite solche „offenen“ stellen wo kein gel mehr ist, obwohl ich dort Geld aufgetragen habe, woran liegt das?)
  7. Ausbesserungen falls der Schritt bei Nr 6 auftreten sollte, ansonsten noch die schwitzschicht mit Clement entfernen
  8. farbgel auftragen (mehrere Schichten, bis es deckend ist)
  9. Trage die Versiegelung auf, 30 sec unter die Lampe und dann schwitzschicht ab (oder halt die Matte Versiegelung)

Zur Info: alle Produkte sind aus der studioline, bis auf das Grundiergel und ich benutze für alles den gleichen Pinsel

wäre sehr sehr dankbar wenn mir jemand sagen könnte, was ich besser machen soll oder falsch mache, mich stört das schon wirklich sehr, da ich einfach meine natürlichen Nägel nicht schön finde.

Lg und vielen Dank im Voraus!!

Nägel Gelnägel
1 Antwort
Fragen zum Nägel machen im Nagelstudio?

Hallo, ich habe von Natur aus leider sehr schlechte Nägel. Sie sind sehr weich (man kann sie biegen wie Papier), sie wachsen nach unten (wie so Katzen-krallen an der Kuppe vorne entlang) und sie reißen schnell ein. Das war auch schon als Kind immer so. Daher habe ich vor einigen Jahren begonnen regelmäßig ein Nagelstudio zu besuchen.

Mittlerweile bin ich umgezogen und habe hier in der neuen Stadt noch kein neues Studio für mich gefunden, alles scheitert immer an der Material-Frage, da ich gerne das gleiche Material haben möchte, wie zuvor in meinem Stammstudio.

In meinem Stammstudio wurde nach dem ganzen sauber machen und Nägel vorbereiten immer so ein weißes Pulver mit einer durchsichtigen Flüssigkeit gemischt und dann auf die Nägel aufgetragen, anschließend in der UV-Lampe gehärtet, hat auch nix gestunken oder so. Danach wurde die Schwitzschicht (ich glaube so nennt man das ^^) runtergewischt, wieder etwas angeraut oben drauf und dann erst kam die Gestaltung mit (ich vermute...) Gel(??) welches anschließend auch wieder unter der Lampe ausgehärtet wurde. Resultat waren wirklich schöne und sehr feste, stabile Nägel.

Ich habe dort schon gefragt nach diesem Pulver was das ist. Beim ersten mal hieß es "ist kein Acryl, nur Pulvergel". Wenn ich nach Pulvergel über google suche finde ich aber nichts dazu. Beim zweiten Nachfragen hieß es dann "nennt sich Chrome und ist von Hollywood Nails". Gegoogelt hab ich danach auch, aber irgendwie auch nicht so das richtige gefunden.

Aber ich bin ja auch echt nicht vom Fach, habe überhaupt keine Ahnung was wie möglich ist usw. beim Nägel machen, vielleicht suche ich falsch oder erkenne aufgrund meines Unwissens das "Richtige" einfach nicht.

Weiß hier zufällig jemand, was das für ein Pulver ist? Viellecicht auch ein Link?

Und: wenn ich meine Nägel "nur" mit Gel machen lasse, habe ich Angst, dass die dann nicht so schön Fest und stabil sind, weil Gel ist doch eigentlich eher "weich", oder? Oder wird dieses Gel auch Hart/Fest bzw. stabil genug um speziell meine natürlichen "schlechten" Nägel ausreichend zu stabilisieren?

Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte :)

Nägel Acrylnägel Gelnägel Material Nagelstudio
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gelnägel

gelnägel ab wie vielen jahren

4 Antworten

wie lange halten gel nägel?

6 Antworten

Gelnägel - Schmerzen?

7 Antworten

Wie Gelnägel entfernen ohne zu feilen?

8 Antworten

Primark Nägel

3 Antworten

Wieviel kostet es, Gelnägel zu machen?

6 Antworten

Kann man Gelnägel überlackieren?

7 Antworten

trocknet uv-gel auch ohne uv lampe?

4 Antworten

Gelnägel halten nicht | Jolifin | Tipps?

3 Antworten

Gelnägel - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen