Finger verletzt bei Maniküre?

Guten Abend!

Ich war vor kurzem zum ersten Mal bei einer professionellen Maniküre, weil ich für einen speziellen Anlass extra schöne Hände gebraucht habe und kein Risiko eingehen wollte. Da ich mir selber die Hände immer "normal" mache (feilen, Handcreme, ab und zu mal ein Lack) wollte ich mich lieber in professionelle Hände geben, damit es sicher gut gemacht ist.

Die Frau im Manikürestudio hat dann angefangen, mit einer Art Schleifmaschine meine Nagelhäute zu entfernen, hat etwas geziept, aber ich habe mir nichts dabei gedacht und wollte nicht überempfindlich sein, ich dachte, dass das einfach normal ist. Bei ein paar Fingern hat es noch etwas mehr geziept, aber ich habe immer noch nichts gesagt, und weil meine Hand ja in der Hand der Manikürefrau war, habe ich auch nicht wirklich was gesehen.

Als ich dann aber meine Hände desinfizieren sollte und es unglaublich gebrannt hat habe ich erst gesehen, dass sie an einigen Fingern zu weit geschliffen hat, sodass die Haut verletzt wurde. Durch das Desinfizieren habe ich nicht sofort gesehen, dass vier von zehn Fingern geblutet haben, es hat einfach nur weh getan, aber es war mir zu peinlich, mich deswegen zu beschweren, zumal ich auch dachte, dass das vielleicht ja normal ist.

Erst, als ich dann bezahlt hatte (und nicht zu wenig) und im Rausgehen meine Finger genauer unter die Lupe genommen habe, habe ich gesehen, dass bei vier Fingern richtige kleine Wunden direkt am Nagel waren (nicht einfach nur gereizt oder so) und bei einem zog sich die Wunde fast um den kompletten unteren Rand vom Nagel.

Erstmal habe ich mich einfach nur geärgert, vor allem, weil ich mir die Nägel ja nicht um sonst für viel Geld habe machen lassen. Ich wollte sie einfach nur schön haben, aber sie hätten wohl besser ausgesehen, wenn ich sie einfach selber gemacht hätte.

Was noch dazu kommt ist, dass die Manikürefrau das gar nicht kommentiert hat, geschweige denn sich entschuldigt, mir ein Pflaster gegeben, was auch immer. Wie gesagt, ich konnte es ja gar nicht sehen, während sie meine Nägel bearbeitet hat.

Und deswegen frage ich mich jetzt natürlich, ob das eigentlich normal so ist, dass man beim Nägel machen verletzt wird oder ob ich einfach nur Pech mit dem Studio hatte? Hätte ich direkt reklamieren sollen oder gehört das einfach so dazu?

Verletzung, Nägel, Fingernägel, Gesundheit und Medizin, Maniküre, nagelhaut, Nagelstudio, Reklamation
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Maniküre