UV-Nagellack härtet nicht aus?

 - (Kosmetik, Gelnägel, Gel)

3 Antworten

Du musst nach dem Top Coat mit acetonfreiem Nagellackentferner die sogenannte "Schwitzschicht" abwischen.

Anfänglich hab ich immer mit dem Finger getestet, und der Lack schien mir nie trocken. Man muss aber nur dünn auftragen, sich an die vorgegebenen Zeiten halten, und zum Schluss die Schwitzschicht abwischen.

Lg

das hab ich auch gemacht aber egal wie lange ich die Hand rein halte, es trocknet nicht :/

0
@dipa14

Ja aber was verstehst du unter trocknet nicht? Wenn man draufgreift, ist es klebrig, das ist normal, auch nach dem Top Coat ist es klebrig und fühlt sich nicht trocken an, erst nach dem abwischen der Schwitzschicht müßte es sich glatt und trocken anfühlen.

Ich kenne deinen Lack nicht Habe meisten Bluesky verwendet, aber auch andere, und wie gesagt, anfangs dachte ich immer er trocknet nicht

Und du nimmst zuerst Base-Coat und zum Schluss Top-Coat? Am Lack wirds auch nicht liegen, ich hab nachgesehen, ich kenne ihn nicht, scheint aber ganz normaler UV Lack

0

man muss jedes mal, nachdem man die nägel aushärtet, die schwitzschicht entfernen. ich nehme immer eine zelette und etwas cleaner und gehe damit über die nägel

Beim Aushärten in der Lampe bildet sich auf dem Lack eine "Schwitzschicht"

Diese muss nach dem Aushärten der letzten Schicht (Top Coat) mit Cleaner abgewischt werden.

Was möchtest Du wissen?