UV ist nicht gleich UV.

Es gibt UV-A, UV-B und UV-C Strahlen, die für unterschiedlichste Anwendungsbereiche genutzt werden.

UV-C Lampen werden z. B. benutzt um Räume, Gegenstände oder Wasser zu entkeimen.

Jede der UV Arten hat allerdings andere Wellenlängenbereiche und daher ist eine Lampe zum Aushärten von Nagelkunststoffen nicht zum Desinfizieren von Gegenständen geeignet.

LG Trinity

...zur Antwort

Auch bei normalem Nagellack sollte man eine Base und Topcoat benutzen, da sonst unschöne Verfärbungen auf den Nägeln entstehen können.

Auch beim Shellac sind Base und Topcoat sinnvoll da nur die Anwendung aller zum System gehörenden Produkte auch die lange Haltbarkeit gewährleistet.

Einzige Ausnahme ist die Anwendung von Shellac auf einer Nagelmodellage. Dort kannst du auf den Base Coat verzichten.

LG Trinity

...zur Antwort

Hallo Amycat,

mir erschließt sich zwar nicht warum du die gleiche Frage nun gleich mehrfach stellst?

Wie ich gelesen habe hast du eigentlich eine Gruppe von 6 Degus. Ich rate Dir davon ab die Gruppe aufzuteilen und ein großes Gehege für alle 6 Tiere zu bauen. Und dieses dann so zu bauen, dass Du zur Not einzelne Etagen abtrennen kannst falls es während der Degupubertät ggf. zu Rangfolgekämpfen kommt kann es nötig sein Tiere vorübergehend voneinander zu trennen, damit sich die Gemüter beruhigen und ggf. entstandene Verletzungen verheilen können.

Wir haben damals für unsere Degujungs einen Kleiderschrank umgebaut. Auch für die Käfigreinigung war es nützlich die Jungs vorübergehend in einer Hälfte des Käfigs einzusperren, um den Rest zu reinigen. Danach durften sie in den gereinigten Bereich und ich konnte den restlichen Teil reinigen.

Da bei pubertierenden Degus aber ein frisch gereinigter Käfig auch Auslöser für Rangstreitigkeiten sein kann weil für das "neue und duftneutrale" Gebiet die "Herrschaftsansprüche" neu ausgefochten werden müssen, kann es während der empfindlichen Phase der Pubertät hilfreich sein keine Komplettreinigungen zu machen, sondern nur einzelne Etappenweise über mehrere Tage zu reinigen.

Schau mal hinein:

Schrank in Kleintier Käfig umbauen? (Tiere, Haustiere, Maus) - gutefrage https://www.gutefrage.net/frage/schrank-in-kleintier-kaefig-umbauen#answer-374894329

Dort habe ich einige Fotos von unserem Kleiderschrankumbau gezeigt.

Der Schrank hatte die Maße von ca. 160x55x180cm (B/T/H) wenn ich es recht in Erinnerung habe. Wie Du sehen kannst hatten wir mehrere Volletagen, denn Degus sind Vielläufer.

Leider werden sie in Zoohandlungen immer gern in Volieren gesteckt mit Korkröhren und Ästen gesteckt u so das Bild suggeriert sie würden gerne klettern damit man eben Volieren u Co mitverkaufen kann. Wirklich geeignete fertige Käfige gibt es nämlich meist nicht dort zu kaufen.

Die gleichen Maße würde ich auch für Deinen 6'er Trupp empfehlen.

Heutzutage würde ich aber tatsächlich mehr Türen verbauen. Also nicht über jeweils 2 Etagen sondern pro Etage.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

LG Trinity

...zur Antwort

Für die Tätigkeit des Nageldesigners gibt es keine klassische Ausbildung, da es kein anerkannter Ausbildungsberuf ist.

Dafür gibt es nur zig verschiedene Kurse bei etlichen Anbietern, die aber teilweise auch durchaus unterschiedliche Ansichten "lehren".

Falls es hier also um ein Schulpraktikum geht, gehe ich auch mal nicht davon aus, dass die Schule das anerkennen/erlauben würde, da es eben keine anerkannter Ausbildungsberuf ist.

Nagelstudios sind, von den asiatischen Massenabfertigungsstudios mal abgesehen 1 Personenbetriebe. Theoretisch kann sich jeder nen Starter-Set kaufen und ohne jeglichen Nachweis von wenigsten 1 Schulung ein Gewerbe anmelden!

Darüber hinaus... was denkst du was du außer zugucken und vielleicht Mustertips bemalen da tun dürftest? Dir wird man kaum erlauben an Kunden zu gehen.

Zudem ist es wohl auch wegen Corona vermutlich immer noch so, dass nicht mehr als 2 Personen (Kundin&ND) im Studio sein dürfen.

In einem Kosmetikinstitut hingegen, wo bedeutend mehr als nur Nägel gepflegt werden mag das möglicherweise anders aussehen. Da gibt es immerhin den Ausbildungsberuf der Kosmetikerin.

Da frag also mal ggf. ob das für die Schule ok wäre und dann bei einem Kosmetikinstitut ob die Praktikanten nehmen.

Und ich meine dann auch Kosmetikinstitute und keine kleinen Kosmetikstudios, die auch nur 1 Mann Betriebe sind ;-)

LG Trinity

...zur Antwort

Die weiße Haut ist Nagelhaut, die den Nagel überwuchert wenn man seine Hände u Nägel nicht entsprechend pflegt/manikürt.

Im übrigen stellst du die gleiche Frage jetzt zum dritten Mal anstatt dir die Meinung eines Arztes einzuholen, was du ja nun nach inzwischen 1 Monat wohl locker hättest hinkriegen können.

Mehrfaches Googlen ändert genauso wenig an den Infos wie hier ständig dieselbe Frage zu stellen.

...zur Antwort

Du kannst mit ein wenig kühlen versuchen den Schmerz zu lindern. Dann ein Pflaster drumwickeln um den Bruch ein wenig zu stabilisieren.

Morgen gehst du ins Nagelstudio und lässt das dort behandeln und dir den Nagel entfernen.

Für die Zukunft hast du hoffentlich draus gelernt das man beim Schuhe anziehen besser einen Schuhlöffel benutzt oder besser noch auf Kunstnägel in Überlängen besser verzichtet.

LG & Gute Besserung

Trinity

...zur Antwort

Sind das auf dem oberen Foto nun Deine aktuellen Nägel?

Fakt ist je länger man Nagelbeißer ist, desto mehr schädigt man seine Nägel und Nagelbetten.

Häufig wird das Nagelbett verkürzt und die Fingerkuppe liegt frei (siehe Foto)

Wenn nun der Nagel wieder unbeinträchtigt nachwächst liegt er sozusagen nur lose auf der Haut auf. Dort wo der Nagel nicht fest mit dem Nagelbett verbunden ist wirkt der Nagel daher weiß. Das kann man bei Deinem oberen Foto dann sehen.

Mit der Zeit kann sich ein Nagelbett auch wieder regenerieren aber das dauert sehr lange.

Die Nägel auf dem unteren Bild sind meines Erachtens nach im Nagelstudio gearbeitet worden.

Wenn Dich das weiße rein optisch stört dann könntest Du einen hautfarben Nagellack auftragen um es zu kaschieren. Allerdings glänzt Nagellack für gewöhnlich und falls dir das nicht gefällt müsstest du noch einen Matt TopCoat zusätzlich auftragen.

Länger haltbar sind allerdings UV Nagellack/Shellac. Die könntest du dir in einem Nagel/Kosmetikstudio auftragen lassen.

LG Trinity

...zur Antwort

Das was da auf dem Foto als Ballerina gezeigt wird ist keine Ballerina, denn eine Ballerina ist viel länger. Leider wird dies häufig als Short Ballerina bezeichnet.

Für meinen Geschmack ist das eher ein Tapered Square.

Ganz nebenbei werden häufig auch Coffin Formen als Ballerina gezeigt, wobei es zwei verschiedene Formen sind.

Da aber Coffin/Ballerina in gefühlt 90% nicht korrekt gearbeitet werden (fehlerhafter Aufbau/ verfeilte Seitenlinien) und auch nicht für jeden Naturnagel geeignet sind, sind diese leider auch die Formen mit der höchsten Verletzungsgefahr.

Ich persönlich mag die Mandelform, da sie optisch länger wirkt. Letztlich sollte man zu den Händen u Nägeln eine passende Form und Länge wählen und dabei einkalkulieren wie sehr und wodurch die Nägel beansprucht werden.

LG Trinity

...zur Antwort

Es wäre sinnvoll die Stadt dazu zu schreiben, denn es gibt viele Studios mit diesem Namen.

Besser wäre es sich direkt beim Studio zu erkundigen.

Und noch besser wenn Du Dir gar keine Modellage machen lässt, da du noch nicht 18 bist.

Ein Studio, welches auch noch gezielt Rabatt für unter 18 Jährige anbietet ist nach meiner Ansicht weder professionell noch verantwortungsbewusst. Da ist der Profit wichtiger als die Gesundheit der Kundschaft u damit ist es ein Studio welches jeder Kunde besser meiden sollte.

Tu Deinenen Nägel/Nagelbetten den Gefallen und warte mit Modellagen bis du alt genug dafür bist u auch Dein eigenes Geld verdienst um dir ein professionelles Studio leisten zu können.

LG Trinity

...zur Antwort

Möchtest du dir zum ersten Mal Gelnägel machen lassen oder Dir nur 1 mal welche machen lassen?

Für nur einmal tragen sind Gelnägel jedenfalls nicht gedacht.

Zum Thema schultauglich...

Wenn Du noch zur Schule gehst, dann vermute ich mal, dass Du noch nicht volljährig bist u somit auch noch zu jung für Nagelmodellagen bist.

Falls du darüber hinaus auch noch Schulsport hast, lass Dir gesagt sein, dass auch immer mehr Sportlehrer Kunstnägel jeglicher Art verbieten.

Grundsätzlich sind alle gezeigten Nägel viel zu lang und insbesondere die Ballerina Formen sehen immer unnatürlich und sind darüber hinaus eine der anspruchsvollsten Formen hinsichtlich Statik/Stabilität. Nicht jeder Naturnageltyp kann sie überhaupt tragen und in gefühlt 90% wird sie falsch gearbeitet, was zu schmerzhaften Nagelbettbrüchen/abrissen führen kann.

Längentechnisch also gerade die Erste Modellage nicht zu lang machen, sondern langsam durch den Rauswuchs an längere Nägel gewöhnen .

Ob von der Form eher rundlich oder eckig ist Geschmackssache.

Manche Formen sehen optisch manchmal besser aus als andere.

Meiner Meinung nach solltest du mit Gelnägeln noch warten bis du älter bist und auch Dein eigenes Einkommen verdienst. Denn eine Modellage muss regelmäßig alle 3-4 Wochen rebalanciert (aufgefüllt) werden. In einem professionellen Studio kostet das meist deutlich mehr als in den Massenabfertigungsstudios, wo zumeist leider nicht professionell gearbeitet wird.

Studios welche Kindern&Jugendlichen Modellagen arbeiten handeln absolut verantwortungslos. Da werden Nagel/Nagelbett Deformierungen/Verletzungen riskiert nur um den viel zu jungen Mädels das Geld aus der Tasche und Profit zu machen.

Also tu Dir bzw. Deinen Nägeln und Nagelbetten besser den Gefallen und lasse Dir keine Modellage machen.

LG Trinity

...zur Antwort

Polierfeilen gibt es in fast jeder halbwegs gut sortierten Drogerie wie z.B. Rossmann, dm usw.

Die meisten haben 3 oder 4 verschiedene Schleifseiten, die immer feiner werden.

https://images.app.goo.gl/SwgA12oezMQLMR5SA

Deutlich Umfangreicher ist dieses Set

https://www.amazon.de/dp/B07C9F8HZ9/ref=cm_sw_r_cp_apa_glt_i_JN4GGWSRFX3M2BKH3ZXR

LG Trinity

...zur Antwort

Lass Deine Nägel mal von einem Dermatologen anschauen und ggf. auf Nagelpilz untersuchen.

Derlei Nagelveränderungen können aber auch eine Begleiterscheinung von anderen Krankheiten sein.

Falls bei Dir also Vorerkrankungen vorliegen solltest du den Hautarzt entsprechend drüber informieren.

Wenn es kein Nagelpilz o.ä. ist, was eine Behandlung durch ein Kosmetikstudio ausschließt, lass Dir regelmäßig eine professionelle Maniküre machen.

LG Trinity

...zur Antwort
  • Nageltisch mit Staubabsaugung
  • Spuckschutzscheibe
  • Arbeitsleuchte
  • Ersatz-Arbeitsleuchte
  • Kommoden/Schränke für Unterbringung all der Materialien, Flüssigkeiten, Zubehör und Nailart
  • 1 Schrank der abschließbar sein muss, wo die Kundenkartei, sowie Deine Buchführung aufbewahrt wird
  • Stühle für Dich und die Kundin
  • ggf. Stuhl für Wartebereich
  • 2 UV-Led Lampen
  • UV-Ersatzlampe
  • Nagelfräser
  • Ersatz-Fräser
  • div.Fräserbits in mehrfacher Ausführung
  • Nagelschere, Staubbürsten (keine weichen Pinsel), Pro Pusher etc. auch in mehrfacher Ausführung
  • Ultraschallbad
  • Desinfektionswanne

Natürlich sämtliche Materialien, die die diversen Modellagen Systeme jeweils erfordern.

Präsentationsständer für Farbpräsentationen, Nailart &Co.

Achtung: Falls du beabsichtigst Produkte wie Nagelöl, Feilen u. ä. zu verkaufen muss der Verkauf auch im Gewerbeschein mit aufgenommen werden!

Das sind mal einige Dinge, die mir spontan so einfallen.

LG Trinity

...zur Antwort

Deine Modellage wird Re-balanciert (umgangssprachlich=>aufgefüllt).
Dazu wird ein Teil des alten Modellagematerials heruntergefräst, die Modellage in der Länge gekürzt (und dabei auch automatisch der ggf. darunterliegende Naturnagel) und dann wird neues Material draufmodelliert.
Manche Nageldesigner fräsen von unten den Naturnagel weg. Das ist aber nicht zwingend notwendig.

LG Trinity

...zur Antwort

Die Drogerie-Fertignägel zum Aufkleben sind weder für Mehrfachverwendungen gedacht und auch nicht zum Dauertragen!

LG Trinity

...zur Antwort

Die bessere Frage ist...

  • was möchtest Du denn überhaupt, vom Nagelstudio gemacht haben?

Wenn Du ne Maniküre machen lassen willst, dann macht es keinen Sinn Nagelhaut vorher selbst zu entfernen, dann brauchts Du keinen Besuch im Nagelstudio wenn Du das ohnehin selbst erledigen kannst.

Wenn Du beabsichtigst Dir eine Modellage machen zu lassen dann rate ich Dir generell davon ab, da Du ganz offensichtlich erst 14 bist und noch zur Schule gehst.

Kein seriöses, professionell arbeitendes Nagelstudio macht einer 14 jährigen Schülerin eine Modellage. Leider sind sich viele Nageldesigner anscheinend ihrer Verantwortung so gar nicht bewusst u haben anscheinend keine Skrupel. Für derart junge Mädchen sind Modellagen nicht gedacht und auch nicht sinnvoll, das sie mehr schaden als nutzen.

LG Trinity

...zur Antwort

Grundsätzlich schon, allerdings kennt sich nicht jedes Studio mit Nagelbeißer Behandlungen aus.

In ein Asiastudio würde ich an Deiner Stelle nicht gehen denn die kleben dir garantiert Tips auf und arbeiten dir womöglich noch 1 ganzen cm über die Fingerkuppe hinaus. Schlimmsten Falls auch noch kein o zu wenig Aufbau und machen damit so ziemlich alles falsch was man falsch machen kann.

Am besten mit Acryl oder Acrylgel arbeiten und max bis zur Fingerkuppe verlängern. Nach 7-10 Tagen zum Kontrolltermin erneut ins Studio um ggf. zu kürzen oder etwas auszubessern.

Schau gerne mal in meinen anderen Antworten durch, da hatte ich letztens erst ein Video zum Thema Nagelbeißer Behandlung in einer meiner Antworten gekostet.

LG Trinity

...zur Antwort