Das ist normal

Die Frage ist hier ob du richtig zählst, und ob er nur am Morgen niedrig ist. Und auch warum du ihn überhaupt misst. Wie ist er im Laufe des Tages?

Bei Sportlern ist es normal, dass er die ganze Zeit so niedrig ist.

Wenn dein Puls nur am morgen niedrig ist, fällt das unter normal. Ebenso wenn er bei Anstrengung ansteigt.

Möglich wäre auch, dass du Extrasystolen hast (diese sind nicht pathologisch), sie spürt man am Handgelenk nicht und werden nicht mitgezählt.

Wie du selbst schreibst, scheint niedriger Puls bei dir schon bekannt.

Wenn du möchtest, kannst du den Hausarzt fragen. Auch die Unterlagen von deinem Krankenhausaufenthalt scheinen dort auf.

Du schreibst nicht warum du damals dort warst, und warum der Puls dort laufend überprüft wurde.

Ist bereits alles abgeklärt? Dann erubrigt sich auch der Hausarzt.

...zur Antwort

Eine Covid Pflichtimpfung wird es nicht geben , weil sie nicht praktikabel ist. Sollte man dann mit Polizei und Arzt samt Impfstoff beim Impfverweigerer zu Hause erscheinen und den festhalten während der Verabreichung?????

In meinem Land war in der Regierung die Pflichtimpfung bereits im Gespräch, man hat aber wegen der Nichtdurchführbarkeit davon abgesehen jetzt zusätzlich zu Restaurants, Kino, Sportstätten, Museen, Lehrpersonal usw den Greenpass auch auf alle Arbeitsbereiche (öffentlich und privat ) ausgedehnt.

Allein für Sanitätspersonal gibt es die Pflichtimpfung, der nicht wollte ist längst schon entlassen.

Die bei uns geltenden 10 Pflichtimpfungen für Kleinkinder sind deshalb applizierbar, weil ungeimpfte Kinder keinen Zugang zu Kindergarten und Schule haben. So stellt sich da kaum jemand quer.

...zur Antwort

Wieso macht das ein Mädchen?

Bin halt auf einer neuen schule wo fast jeder neu ist, und da ist ein Mädchen in die ich mich verguckt habe, ich finde sie einfach süß und herzig.. Dafür das wir uns davor garnicht kannten.

bin ich in die Schule gekommen wo fast jeder neu war 11te klasse, und da gibt es halt noch ein Mädchen mit der hab ich anfangs gesprochen etwas, dann hat sie mich 4-5 mal innerhalb 2 wochen angesprochen, mir voll süß handschlag gegeben, meinen namen gemerkt, einmal etwas aus meinen haaren weg gemacht, auch hatten wir mal blickkontakt, auch als ich mal weggeschaut habe wo sie neben mir stand hab ich so im blickwinkel gesehen das sie mich 3-4 sec weiter angeschaut hat. Als sie am klassenraum vorbei gelaufen ist hat sie mir zugewinkt, heute zb als sie mich gesehen hat rief sie mein namen, sie hat mir dann so ihre hand gegeben bzw halt so nen handschlag, und ist weiter gelaufen (mit ihren 3freundinnen)

2min später hab ich mich auf eine bank gesetzt, dann kamen die mädels wieder rein und das Mädchen, und hat sich auf der selben bank mit ihren drei freundinnen gesetzt obwohl neben dran 2 frei waren. Hab auch nur so einmal gehört das sie gesagt hat zu ihren freundinnen sie kennt mich schon und ansonsten weis ich nicht genau.

Als ich dann aufgestanden bin hat sie vor ihren beiden freundinnen gesagt also zu mir sie wünscht mir nen schönen tag, viel spaß im unterricht und noch etwas, Ich fand es total süß..

Ich frage mich einfach, wieso macht sie das? Sie hat 2-3 jungs als freunde und auch freundinnen, und sie kannte mich davor auch nicht.

Mag sie mich? Steckt da mehr dahinter?
Alleine diese Punkte:

  • Handschlag, das mit dem haar, das sie mich sie öfters jetzt angesprochen hat, blickkontakt(wahrscheinlich) , sie so vor ihren freundinnen zu mir sagt als ich aufstehe sie wünscht mir einen schönen tag usw..) da frag ich mich einfach, hat sie mich so gern obwohl wir uns garnicht sogut kennen? Ich wollte ihr halt sagen das ich es süß fand von ihr, und fragen ob sie etwas unternehmen möchte.. Bin mir nur bisschen unsicher
...zur Frage
Sie fühlt etwas für dich, und nähert sich

Ob sie versucht Kontakt aufzubauen oder dich einfach nur mag, und zu allen freundlich ist, kann man so nicht wissen..., und ist auch egal.

und fragen ob sie etwas unternehmen möchte..

Das ist auf jeden Fall sehr richtig. Trau dich. Ich denke nicht, dass du einen Korb bekommst.

Also viel Glûck!

Ich habe oben fälschlicherweise angeklickt. Wollte gar nichts ..

...zur Antwort

Nein, natürlich reicht die Anwesenheit einer Person nicht um dich von Beschwerden zu heilen, die physische Ursachen haben.

Wenn deine Beschwerden aber rein psychische Ursachen haben, dann ja. Dann reicht bestimmt die Anwesenheitet dieser Person um dir vorübergehend die Symptome zu nehmen.

...zur Antwort

Sei einfach du. Ich denke das genügt.

Also gib dich ruhig, wenn du generell ruhig bist, mitteilsam, wenn du viel mitzuteilen hast, lebhaft, wenn du ein quirliges Mädchen bist usw

Man gefällt nie allen, aber einige werden dich bestimmt weiterhin einladen.

Wenn du dich verstellst oder krampfhaft versuchst cool zu sein, spürt das das Gegenüber in der Regel, und sowas macht dann niemanden sympatisch, im Gegenteil....

Ich wünsche viel Spaß!

...zur Antwort

Liebe Florentina,

Such dir Hilfe, geh zu einem Psychologe/Psychotherapeuten. Es geht dir schon viel zu lange schlecht und von alleine ändert sich da nichts

Zuerst wären die Eltern anzusprechen, oder wenn du hast eine ältere Schwester.

Es kommt nicht selten vor, dass Eltern gegen eine Therapie sind, weil sie selbst auch mit involviert sind, meist eben die Verursacher dieses Zustańdes.

Lass dich da nicht beirren und besteh auf einer Therapie.

Du könntest dich auch einer Vertrauenslehrerin anvertrauen, einer Freundin oder den Hausarzt aufsuchen, der vermittelt dich dann weiter.

Du musst und sollst das Leben wie es jetzt ist nicht einfach hinnehmen.

Alles Gute!

...zur Antwort
Sofort

Ich sofort, sofern ich Zeit habe. Aber Frauen sind verschieden....

Lass sie ruhig so vorgehen, wie sie sich fühlt und wie sie es immer macht.

Wenn sie überhaupt kein Interesse hätte, würdest du die Nummer nicht bekommen haben....

Also abwarten (auf keinen Fall jetzt bedrängen oder nochmals melden). Jetzt ist sie dran, den Anfang hast du ja gemacht.

Sie wird sich melden.

...zur Antwort

Normal ist das nicht.

Du solltest das bei einem Psychologen ansprechen.

Durch die Ursachenfindung gibt sich manches.

Wen meinst du mit deiner Ärztin? Bist du bereits in psychologischer/psychiatrischer Therapie? Oder wäre das der Hausarzt?

...zur Antwort

Du hast alles falsch verstanden.

Genau im Umkehrschluss: der Haarausfall und die Akne kommen von deinen männlichen Hormonen. Deine Notgeilheit, die dich zu dauender Masturbation verleitet/zwingt ebenso.

Der Zusammenhang besteht nur darrn, dass alles dieselne Ursache hat..

Die Pornos solltest du einfach weglassen. In deinem Zustand der dauernden Geilheit mûsste die Masturbation auch ohne gelingen. Wenn nicht, kannst du sie ja auch sein lassen, dann dürfte es sooo dringend auch nicht sein....

...zur Antwort

Nein, Kaffee trocknet natürlich nicht den Mund aus.

Ich bin selbst ein starker Kaffeetrinker.

Warum viele nach dem Espresso/Macchiato Wasser trinken, weiß ich nicht wirklich, am ehesten weil Kaffee die Zähne etwas dunkler verfärben kann, speziell im Übermaß genossen. Ich kann mich zum Wasser gleich danach nicht aufraffen, weil dadurch der Kaffeegeschmack total weg ist (da brauch ich ihn erst gar nIcht trinken😉).

Also Kaffee trocknet bestimmt nicht den Mund aus....

...zur Antwort

Wie ist dein Stuhl? Weich, geformt, fest, hart...?

Wenn hart, kann sein, dass die Schleimhaut im After ein klein wenig einreißt. Das blutet dann etwas, schließt sich aber gleich wieder.

Dann müßte man nichts weiter tun, als für weichen Stuhl sorgen.

...zur Antwort

Die Mutterpflanze nimmt keinen Schaden, wenn du die Kindel entfernst, im Gegenteil, sie verbraucht sonst zuviel Kraft. Die Kindel kannst du dann neu eintopfen.

Kindel bilden meine Pflanzen sehr selten. Das kommt eingentlich nur vor, wenn man sie überkultiviert, also zu warm, zu viel Dünger, keine Ruhepause usw. Das geht dann meist auf Kosten der Blüte.

...zur Antwort

Warum du nicht mehr so geil kommst wie vorher kann viele Ursachen haben. Es kann aber auch grundlos und vorübergehend sein (in einigen Wochen ist es wieder wie vorher?).

Meist ist es Überreizung, zu häufiges Masturbieren, die gewohnte Praxis etwas abgeändert, nachdem diese immer exakt nach dem selben Muster erfolgte...

Was du tun kannst? (Ich bin zwar weiblich, die Klitoris aber das Pendant zu Eichel, nur mit doppelt so vielen Nervenendungen ). Mal nichts überstimulieren. Deinem besten Stück mal Pause gönnen (solange wie erträglich), dir abgewöhnen Pornos zu gucken, nur Kopfkino arbeiten lassen (du bist ja dauergeil, da brauchst du nicht noch zusätzliche Stimulation). Kurz vor dem Kommen einige Male abbrechen und dich so hochschaukeln...

Ein Patentrezept gibt es nicht. Gute Orgasmen sind aber lernbar, jedenfalls für mich als Frau. Und es gibt wirklich weniger gute bis unangenehme.

Du bist noch sehr jung und unerfahren, warum sollte jetzt schon alles perfekt ablaufen? Sei nicht zu ungeduldig...

Nach einer mehr oder weniger langen Pause sind die Orgasmen generell besser, auch wenn du dabei exakt gleich vorgehst.

...zur Antwort

Deine Freundin hat recht. Wenn sie nichts dagegen unternimmt, bleibt ihr Leben tatsächlich so.

Du kannst und sollst sie für eine Therapie motivieren, und ihr vermitteln, dass es tatsächlich Hilfe gibt. Das ist alles was du tun kannst, aber damit hättest du ihr wirklich geholfen.

Sollte sie schon in Therapie sein (was ich eigentlich ausschließe), dann muss sie den Arzt/Therapeuten (am besten den Psychiater) besser über ihren Zustand informieren.

Alles Gute euch Beiden!

...zur Antwort

Nein, normal ist das natürlich nicht. Bettnässen hat in deinem Alter psychische Ursachen.

Klingt auch verwunderlich, dass du bis 15 nie ins Bett gemacht hast, und jetzt plötzlich täglich? (wenn ich deinen Text richtig verstehe).

Bettnässen kann schon auch mal vorübergehend auftreten. Wie dem auch sei, damit, dass du es deinen Eltern erzählt hast und auch beim Arzt warst, hast du alles richtig gemacht.

Einfach beobachten, wenn dein Problem nicht von alleine verschwindet, dann nochmals zum Arzt. Es gibt ja Hilfe.

...zur Antwort

Ich habe mich gefragt wie alt du wohl jetzt bist, wenn es sich um deine Jungendliebe handelt. Und auch, warum du in deinem Alter hier noch nach Dating-Tipps suchen musst....

Bezüglich Alter bin ich auf deiner Seite nicht fündig geworden, dafür war die Angelegenheit mit deiner Husqvarna recht unterhaltsam 😂.

Deine Dating Idee mit deiner Jugendliebe denke ich passt gut so. Dass du nüchtern bleiben willst klingt natürlich auch perfekt. Im Prinzip bin ich nicht dafür, dass sie sich betrinkt, in diesem Fall könnte es aber für dich von Vorteil sein, wenn sie nicht mehr zu 100% weiß was sie tut 🤣

Die Frage ist eher, warum sie dich damals nicht wollte? Und warum sie vor nicht allzu langer Zeit nicht auf deine Einladungen eingegangen ist, und du den Eindruck hattest, sie hält dich nur warm. Was hat sich seither geändert?

Also deine Dating Idee ist hier nicht das Problem, aber du musst sie erst dorthin bekommen.

Wenn das wieder nicht klappen sollte (denn wirklich zugesagt hat sie ja nicht), dann solltest du nicht weiter mit dir spielen lassen. Und dir eine andere suchen.

...zur Antwort

Suizidgedanken gehören definitiv nicht in die normale Pubertät. Ich denke bei dir handelt es sich um etwas sehr Ernstes.

Du hast auch eine Essstörung. Dein Opa ist an Suizid verstorben, möglicherweise hast du auch noch genetisch etwas übertragen bekommen.

Du solltest dir unbedingt Hilfe holen. Hast du noch mit niemanden darüber gesprochen? Wenn das Verhältnis zu deinen Eltern gut ist, wären natürlich sie der erste Ansprechpartner. Ansonsten eine Freundin, eine Vertrauenslehrerin, der Hausarzt...

Es gibt Hilfe für dich, du musst sie in Anspruch nehmen. Du solltest nicht so unendlich traurig sein...

Ich wünsche dir alles Gute!

...zur Antwort

Freundin (23) hat unerwartet Schluss gemacht, aus Angst vorm Sex?

Guten Tag zusammen,

und zwar hat meine Freundin (23) gestern vollkommen plötzlich Schluss gemacht. Ich (22) möchte eure Meinung wissen, wo und wie ich mich falsch verhalten habe, weil es mir sehr wichtig ist, meine eigenen Fehler erkennen zu können, um daraus zu lernen.

Vor einem Monat haben wir uns online kennengelernt, die Chemie hat sofort gestimmt. Beim 2. Date sind wir eine Beziehung eingegangen, unsere erste.

Aber es gab ein Problemthema: Sex. Sie ist noch absolute Jungfrau, hatte noch gar keine sexuelle Interaktion und ist dazu noch schüchtern. Für mich ist das absolut kein Problem, ich habe dafür Verständnis.

Beim 2. Date kam es zu intensivem Kuscheln. Habe oft nachgefragt, ob alles okay ist. Sie antwortete immer mit einem Ja und einem Lächeln. Irgendwann wurde es ihr zu unangenehm, weil es immer intimer wurde und wir haben beide aufgehört.

Am nächsten Tag hat sie mir geschrieben, dass sie mehr Zeit braucht. Meine Antwort war, dass sie das Tempo bestimmt, dafür muss sie mir aber auch sagen, was ihre Wünsche sind, so dass ich darauf eingehen kann.

Beim dritten Treffen, haben wir Hand in Hand ausgemacht, dass wir uns alle Sorgen und Ängste sagen, weil mir es sehr wichtig ist, dass sie glücklich ist und am nächsten Tag nicht mir wieder schreiben muss, dass es ihr dabei unwohl war. Am Abend ist es erneut zum Kuscheln gekommen und wieder wurde es intensiver. Auf die Frage, ob wir eine neue Kussart ausprobieren sollen, hat sie ablehnend reagiert, was ich sofort akzeptiert habe. Bei den zärtlichen Berührungen habe ich auch nachgefragt, was sie aber bejahte. Ich habe ihr gesagt, sie soll sich melden, wenn es ihr unangenehm wird oder es ihr zu schnell geht. Irgendwann wollte sie nicht mehr. Wir haben noch darüber geredet, wieso es generell so schnell geht, aber beim Erotischen nicht. Sie meinte, dass sie Angst davor hat mich zu enttäuschen und das noch nie gemacht hat. Für mich war es wichtig zu wissen, dass sie nicht noch mehr Zeit braucht, weil sie mir nicht vertraut. Ich wollte wissen, ob es an mir liegt.

Am nächsten Tag haben wir wie immer geschrieben, sie hat sogar das morgige Treffen vollkommen durchgeplant, gar keine Veränderung bei ihr wahrgenommen. Doch am Abend hat sie unerwartet über WhatsApp Schluss gemacht, weil es ihr zu schnell geht und ich A schreibe und B mache. Und da sehe ich nicht den Fehler. Ich habe gesagt, dass sie das Tempo vorgibt und habe bei fast jeder Aktion nachgefragt, ob sie weitermachen will oder nicht. Wir haben uns versprochen alles direkt zu sagen und jetzt das. Ich habe sofort auf ihre Wünsche reagiert, wenn sie nein gesagt hat. Wir haben uns beide gesagt, dass wir uns lieben, aber wie passt das zusammen, wenn man deswegen Schluss macht, wenn sie nicht mal sich darüber aussprechen möchte? Ich bin jetzt nicht am Boden, aber mich beschäftigt es sehr, weil ich wirklich gute Absichten habe und mir ihr Glück sehr am Herzen liegt.

Was meint ihr?

...zur Frage

Wenn ihr euch erst 3x getroffen habt, sie noch Jungfrau ist und du dich laufend dranmachst, darfst du dich nicht wundern...

Sehr befremdlich finde ich auch deine dauernden Fragen dbzgl.an sie, sowas stelle ich mir echt nervig vor. Normalerweise kann man das ohne Worte richtig interpretieren. Was und wieviel sie will, merkst du ja an ihren Reaktionen und ihrem Entgegenkommen.

Sie sucht den Mann fürs Leben. Schon mal klar ist, dass du das nicht bist und dass sie von dir nicht entjungfert werden will. Du hast ihr nicht ausreichend gefallen, ihre Gefühlen für dich dürften auch nicht übergroß gewesen sein (was nach 3 Treffen nicht weiter erstaunt)

Wenn du gleich Sex willst, dann such dir keine Jungfrau, da bist du an der falschen Adresse.

Den Grund für die Trennung hat sie ja geschrieben

 weil es ihr zu schnell geht und ich A schreibe und B mache.

Will heißen, du hättest sie weniger bedrängen sollen. Sie wollte dich zuerst mal näher kennenlernen.

Also lass sie ziehen.

...zur Antwort