Verwandte Themen

Käufer droht mir mit Anzeige und Anwalt?

Hallo ihr lieben,

zwar hab ich vor ca 2 Wochen einen Gasofen verkauft, da ich eine 2 jährige Tochter hab und mir das zu gefährlich is in der Wohnung. Aufjedenfall hab ich halt geschrieben das er Funktioniert und innen Ofen nicht genutzt wurde. Der is wie neu gewesen (gepflegt)

dann rief ich an bei dem Käufer und klärten ab wann sie vorbei kommen und wegen dem Anschluss aber mehr wurde nicht gesprochen.

Dann keine fast 10 Tage meldet sich der Käufer bei mir das ich ihn nicht ganze Dinge sagte das alles kaputt sei oder umgebaut und ich ihr Geld zurück geben soll weil ich ein Betrug gemacht hab und dabei ihr Dinge verschwiegen. Dabei hat sie mich nicht wirklich viel ausgefragt außer ob ein Anschluss dabei ist und ich sagte ja muss schauen aber müsste wahrscheinlich alles gehen. Als sie da waren(15.30) ..war ich aber kurz weg weil sie mir sagte sie kommen um 16 Uhr also waren meine anderen aus der Familie da als der Käufer mit begleit Person da war. Die haben sich denn nicht mal wirklich angeschaut um sich sicher zu gehen das er wirklich passt, meine Mutter hat dann noch erklärt wegen den Anschluss und sagte soll sich denn noch anschauen ob er passt sagte der Käufer (nein es reichte ich hab denn auf denn Bildern gesehen) und wollten denn sofort ins Auto.. ohne ihn zu befestigen obwohl man es denen geraten hat. Paar Tage später meinte man er ging nicht auf und er wäre kaputt! Und droht nun mit allen Mitteln und Paragraphen.

anzeigen, eBay Kleinanzeigen, Gasofen
Angst vor Gasofen(Heizung) nach Unfall beim Anzünden?

Hallo,

Gestern wollte ich den Gasofen anzünden und dabei gab es einen Knall und Feuer ist aus dem unteren Berech des Ofen herausgeströmt, es war sehr schockierend und ich habe jetzt Angst. Der Hausmeister war da und hat sich den Ofen kurz angeschaut und gemeint, dass ich eine Firma holen sollte. Er vermutet, dass es beim Drücken des ersten Knopfes(rot) zu viel Gas rausströmt und es deswegen zu diesem Ereignis kam.

Aber ich glaube ich habe den Ofen kaputt gemacht und war fahrlässig, weil ich den Regler nicht aus N gelassen habe sondern höhergestellt habe, als es auf N nicht gezündet hat. Ich wusste das nicht. Ich habe einen Fachmann angerufen und er wird hoffentlich bald kommen, irgendwie hoffe ich, dass der Ofen nicht kaputt ist, weil es für mich soo hohe Kosten entstehen und ich kaum Geld habe. Aber auf der anderen Seite, kann ich mir nicht vorstellen, den Ofen zu benutzen auch wenn er nicht kaputt ist.

Bei der Vorstellung ihn einzuschalten bekomme ich Angst, ungutes Gefühl und glaube sogar Herzrasen. Habe Angst, dass ich wieder einen Fehler mache oder den Ofen jetzt beschädigt ist und der Fachmann das vielleicht übersieht, da der Ofen 40 Jahre alt ist. Er wurde auch seit Jahren nicht gewartet, auch vor mir anscheinend nicht. Werde aber den Gasofen nunr regelmäßig warten lassen.

Was mache ich jetzt? Habe zu große Angst, am liebsten würde ich aus dieser alten Wohnung ausziehen in eine Wohnung ohne Gaseinzelöfen.

Was mache ich jetzt? Habe Angst, beim Umgang mit diesen Öfen einen Fehler zu machen.

Angst, Feuer, Heizung, Gasofen

Meistgelesene Fragen zum Thema Gasofen