hei. bei meinem Gasofen kann ich die Zündflamme zünden aber die Stützflamme bleibt nicht an

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Problem hatte ich auch bei einer Flamme trotz langer Drückerei schon seit Monaten (neuer Herd). Jetzt hab ich nochmal alles geputzt, das hat nichts geändert. Ich hab mir ein Herz gefasst, die Sache näher betrachtet, einen Schraubenzieher genommen, die zwei Schrauben neben dem Brenner gelöst und dabei festgestellt: die Einheit saß nicht hoch genug! Alles so weit wie möglich hochgezogen, festgehalten, Schrauben wieder reingedreht - es funktioniert!

Nachdem deine Startflamme brennt, musst du den Knopf noch etwas länger gedrückt halten. Je nach Type bis zu 1,5 Minuten !!! (Bei alten Öfen)

Dann gehts!

Länger gedrückt halten, sodass erstmal eine größere Menge Gas ausströmt.

Da ist ein Fühler und der muss heiss genug sein damit das Teil erkennt aha die Flamme is da, sonst wird die Gaszufuhur gestoppt, um eine Grosse Gasmenge im Brennraum zu vermeiden.

Also einfach mal ca. 1 Minute die Flamme an lassen dann müsste sie auch an bleiben ..

Mfg

eventuell sind die Düsen verstopft. Solltest einen Fachmann zuziehen, damit er sie reinigt.

Was möchtest Du wissen?