Orthopädie - neue Fragen

  • Knacken im Ellbogen- bzw. Musculus supinator-Bereich Hallo zusammen kürzlich habe ich beim Fitness bemerkt, dass mein rechter Arm knackt bzw. knackst wenn ich mit meiner Hand/Faust (Startposition: Handrücken gegen unten) eine 180°-Drehung mache. Dieses Knacken stelle ich auch ausserhalb des Gyms fest. Bspw. wenn ich diese Bewegung in der Schule oder vor dem TV mache. Wenn ich meinen Biceps mit der linken Hand drücke und die 180°-Bewegung

    von SoSoFine · · Themen: Supinator, ,
    1 Antworten
  • Was gibt es beim Spreizfuß für Behandlungsmöglichkeiten? Ich hab einen starken Spreizfuß: der Vorfuß ist praktisch platt. Die großen Zehen biegen sich langsam in die Fußmitte und die kleinen Zehen könnte man schon als Hammerzehen bezeichnen. Seit einem Jahr laufe ich 2 mal pro Woche 7 km in Barfußschuhen und laufe zu Hause nur barfuß. Aber abgesehen von stärkeren Fußmuskulatur hat sich nichts getan, der Fuß ist noch immer platt, trotz der Stärkung der

    von emanondeen · · Themen: , , Orthopädie
    2 Antworten
  • Hüftinpingement Orthopädie Wer kann mir eine gute Antwort für die Behandlung einer Hüftimpingement geben. Ich bin Privatversichert und habe häufig das Gefühl man veranstalltet zu viel an Untersuchungen. Jetzt bekomme ich erst einmal 10 Physiobehandlungen und danach, oder auch paralle, Cortison in die betroffene Hüfte injiziert. Hat einer schon gute Erfahrungen mit dieser Behandlung? Vielen Dank

    von JimmydieGrille · · Themen: Hüftinpingement , , Orthopädie
    1 Antworten
  • Seitlich versetzte Wirbel Ich habe an zwei Stellen in der Wirbelsäule versetzte Wirbel (die Hubbel, die sichtbar sind an der Wirbelsäule, da ist ein Hubbel zu weit links, einer zu weit rechts von der gedachten geraden Linie). Ist das normal? Mein Physiotherapeut meinte man kann die zurückdrehen. Inwiefern meint er das? Das ist doch gar nicht möglich, oder?

    von flegel21 · · Themen: , , Orthopädie
    2 Antworten
  • Plötzlich extreme Schmerzen im rechten Schultergelenk. Was kann da los sein? Seit gestern habe ich extreme Schmerzen in der rechten Schulter. Die Schmerzen sind im Bereich Gelenkspalt am stärksten und strahlen über das das gesamte rechte Schulterblatt aus. Eine Arthrose ist zwar dort bereits bekannt, aber diese Intensität macht mir doch reichlich Sorgen. Ich kann auch erst am Montag zu einem Orthopäde. Am Wochenende haben nur normale Hausärzte Notdienst. Ins KKH in die

    von Handballgoddi · · Themen: Gelenkspalt, , Orthopädie
    5 Antworten
  • Es wird einfach nicht besser (Fuß) Ich versuche es nochmal hier, da ich langsam echt am verzweifeln bin. Also... ich habe seit Nov.'14 starke Schmerzen im Sprunggelenk (kann manchmal garnicht auftreten). Erst dachte ich das es vom umknicken kam, da ich schon als Kleinkind umgeknickt bin, bin ich da etwas mit den Bändern empfindlich. Es folgte im Nov.'14 ein Arztbesuch wo ein Röntgenbild gemacht wurde. Dort wurde nichts

    von Dine1981 · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Was passiert bei einem Wachstumsstop mit den Wachstumsfugen? Hallo, als ich 18 Jahre alt war, musste mein Knie geröngt werden und danach wurde mir gesagt, meine Wachstumsfugen seien noch geöffnet, ich würde noch ein Stück wachsen. Nun bin ich 24, aber seit dem nicht mehr gewachsen. Da ich einige Jahre an Magersucht erkrankt war (etwa zwischen 11 und 16 Jahren, meine Periode setzte drei Jahre aus), kam es vermutlich zu einem Wachstumsstop. Meine Frage ist

    von seichirosan · · Themen: Orthopädie, ,
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Orthopädie

  • Ischias Probleme müde schlapp erschöpft Hallo ich habe starke Probleme mit dem ich ischias.wenn ich laufe oder abends im Bett liege oder sitzt ist zieht es bis in den Beinen runter, ein ausstrahlende Schmerzen ich war schon beim Arzt und habe Krankengymnastik bekommen. nun meine Frage warum bin ich so müde schlapp erschöpft wie bei einer Erkältung? antriebslos ich habe das Gefühl kaum Kraft zu haben was hat das mit dem ich es zu tun?

    von ZuckerZicke30 · · Themen: , Orthopädie,
    3 Antworten
  • Schleudertrauma ohne richtige Nackenschmerzen ? Wer kann mir weiterhelfen ? Hallo, wer kann mir helfen, ein Orthopäde meinte ich hätte ein Schleudertrauma aber ich habe keine Nackenschmerzen. MRT von HWS war auch ok ? Wer kann mir weiterhelfen. Hier eine Zusammenfassung: Hinterkopf gestossen beim hochkommen an einer eisernen Lampe, beim Aufprall: Übelkeit ( ohne Erbrechen ) Kopfschmerzen 1.Woche Rechte Hand: Daumen Zeigefinger Taub ( 4 Tage danach wieder

    von lenamariec · · Themen: , , Orthopädie
    2 Antworten
  • Muskeldysbalancen - Lateralflexion Hallo wenn mein rechter seitlicher Bauchmuskel (Lateralflexion) viel stärker ist wie der andere welche negativen Auswirkungen hat dies auf die Körperhaltung? Stimmt es, dass dann die Schulter zum stärker Muskel abfällt, da dieser Muskel ja stärker am Aufhängepunkt "zieht" Sprich wenn der Linke stärker ist, dann fällt die Linke Schulter ab und man geht einfach schief? Mit welchen

    von msperl · · Themen: , , Orthopädie
    1 Antworten
  • Krummer Rücken. Aber wie ändern ? Hallo ich bin 15 und bin ziemlich krumm kann daran liegen das ich früher sehr lange vorm PC gehockt habe und das ich ca. 1,87 bin. Vielen Leuten ist das schon aufgefallen ich hab auch versucht immer gerade zu gehen aber nach ner Zeit hat es bisschen geschmerzt. Ich war beim Orthopäden und der hat locker aus der Hüfte gesagt "geh einfach gerade". Das hab ich auch ein paar Wochen versucht

    von Niklas250699 · · Themen: Orthopädie,
    4 Antworten
  • Mein gott ich glaub mein fuß feld ab Hallo ich habe seit Monaten schmerzen in der ferse rechts und links nun seit 3 tagen habe ich das Gefühl wenn ich ohne schuh auftrete das ich unter der ferse eine riesige blase habe.......von den schmerzen auch im Ruhezustand ganz zu schweigen was kann das sein und was kann ich tun lg conny

    von c00ny · · Themen: , Orthopädie
    7 Antworten
  • Prellungen und Sport Hallo ihr Lieben, Ich stecke momentan ein kleines bisschen in der Klemme. Situation ist folgende: Mich hat es heute morgen riiiiichtig brutal vom Fahrrad gefetzt als ich meinte, bei Glatteis in eine Kurve gehen zu wollen. Gebrochen ist zum Glück nichts, aber ich bin auf den Oberschenkel geflogen und das Knie hat es auch gleich mit erwischt. Leider konnte ich die PECH-Regel nicht anwenden, hatte

    von Letha · · Themen: , , Orthopädie
    3 Antworten
  • Schmerzen auf der Rippe Hi, ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen auf der Rippe, rechts neben dem Brustbein. Da dort keine Rippenknochen sind, sondern nur Knorpel, würde es nix bringen ein Röntgenbild machen zu lassen. War auch schon beim Orthopäden, der hat gesagt ich sollte es mal beobachten und übers Wochenende abwarten, um zu sehen wie es am Montag ist. Jetzt konnte ich die ganze Nacht nur sehr schlecht schlafen,

    von MissCatie · · Themen: , , Orthopädie
    2 Antworten
  • Kieferknacken, Zahnverschiebung Seit ich etwa 12 Jahre alt bin habe ich immer ein Knacken im rechten Kiefer, wenn ich den Mund weit auf mache bzw. gähne. Es tut nicht richtig weh, eher ist es unangenehm und fühlt sich an, als würde mein Kiefer einfach schwer einrasten. (Ergibt das Sinn?) Von ca. 7 bis ca. 10 hatte ich dann eine lockere Zahnspange, die ich jede Nacht getragen habe, weil meine Zähne einfach schief gewachsen sind.

    von Killaladyy · · Themen: , ,
    4 Antworten

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Orthopädie

  • Lieber einmal zum Facharzt - auch wenn es ein Psychiater ist! Wenn Medikamente erforderlich sind, darf die nur ein Arzt verschreiben. Es sollte sogar ein Facharzt sein (notfalls Psychiater oder so, nicht bloß der Hausarzt!). Denn es gibt sehr viele ähnliche Medikamente, und nur ein Spezialist kann da das Richtige "herauspicken". Bei Psychologen hätte ich Bedenken, dass die mit den für sie zulässigen Methoden "herumdoktern", wenn längst

    von kellerwessel · · Themen: , ,
    1 Ergänzungen
  • Einlagenversorgung, in der heutigen Zeit! Heutzutage, werden Einlagen leider in den meisten Fällen nur noch aus dem Regal gezogen, da die meisten Modelle, industriell gefertigt werden und der Orthopädie Schuhmacher oder Orthopädie Techniker, oft nur noch nacharbeitet! Das hat nichts mehr mit individueller Fertigung zu tun. Das liegt daran, dass die Krankenkassen, keine adäquaten Preise für eine individuelle Fertigung zahlen wollen.

    von orthoudo · · Themen: Sprizfuß, ,
    0 Ergänzungen
  • Orthopädische Einlagen? Wer zahlt? Es gibt 2 Paar orthopädische Einlagen pro Jahr, genehmigungsfrei, bei allen gesetzlichen Krankenkassen, mit einer gesetzlichen Zuzahlung in Höhe von10% des Auftragswertes, aber mindestens 5,00€ und maximal 10,00€, pro Paar. Dieser Betrag fällt dann weg, wenn ein Befreiungsausweis, auf die Zuzahlung für Hilfsmittel oder auf alle Zuzahlungen, ausgestellt ist. Darüber hinaus, darf jeder Kunde

    von orthoudo · · Themen: Pes calcaneus, Metatarsalgie, gesetzliche Zuzahlung
    4 Ergänzungen