Orthopädie - neue Fragen

  • Bitte um Hilfe! Übersetzung MRT Bericht (von englisch auf deutsch) Knie! Halli hallo, ich habe hier ne englischen MRT Bericht von meinen Knie. Wer kann mir diesen auf Deutsch übersetzen und versteht auch noch den Inhalt des Berichtes! Wäre super wenn ihr mir helfen könnt. FINDINGS. There is no evidence of a fracture line especially on the T2 fat saturated images. There is a small joint effussion. The tendons and the ligaments appear intact. The menisci show

    von soccerin84 · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Wachsen mit 20 Jahre Bin 20 geworden und 1.76m morgens 1.77m (hab ein hohlkreuz) und bin männlich. Hab gehört das Männer bis einschließlich 21 Jahren wachsen, gibt es eine Chance das ich noch 1.80 werden kann? Hat das jemand schonmal erlebt das man nach dem 20. noch wuchs? Hab von vielen gehört das man sogar bis 25 noch wächst.

    von Mannequin674 · · Themen: Orthopädie, ,
    4 Antworten
  • Wie schnell Zerrung? Hallo ich hab komische schmerzen rechten brustmuskel und Schulter und Achsel. Mit einmal schmerzen Hab Voltaren drauf geschmiert und ibu 400. Wenn ich arm (schulter) nach aussen drehe isz der schmerz mehr und zieht der Muskel. Ich habe gestern weil ich sehr stark verspannt an der Schulter rücken,bissl Übungen gemacht. Kann es sein das ich da was gezerrt habe aber jetzt erst die schmerzen habe?

    von ZuckerZicke30 · · Themen: , Orthopädie,
    1 Antworten
  • Zahnspange Gummis Dauer? Ich habe meine feste Zahnspange jetzt seit letztem Jahr Oktober Heute habe ich diese Gummis noch bekommen das sich der Unterkiefer nach vorne verschiebt, dabei handelt es sich jedoch nur um Millimeter Die Kieferorthopädin meinte nach dem der Kiefer verschoben ist,ist die Behandlung abgeschlossen Habt ihr Erfahrungen wie lange das ungefähr dauern könnte ?:)

    von JanaMeye · · Themen: , Orthopädie,
    2 Antworten
  • Gerade Haltung - Adern werden dick in den Händen Da ich nicht gerade die beste Haltung habe, ermahne ich mich immer wieder selber eine gesunde Haltung einzunehmen. Gerader Rücken, Schultern runter... Aber immer wenn ich das mache, besonders im Stehen oder Gehen, dann fällt mir auf, dass die Venen (oder Adern?) in meinen Händen viel deutlicher zu sehen sind als vorher. Auch werden meine Hände ein klein wenig bläulich. Also auch wenn ich es

    von gutefragefan84 · · Themen: Orthopädie, ,
    1 Antworten
  • schiefes Becken gleich immer Atlasfehlstellung? Wenn ich ein schiefes Becken habe, ist dann der Atlashalswirbel auch immer schief? Ich habe eins und dazu noch etlich andere Symptome..die auf eine Fehlstellung des Atlaswirbels hindeuten. Ziemliche Nackenschmerzen und Verspannungsschmerzen am Hinterkopf habe ich auch. Ein Orthopäde konnte nichts finden..deshalb hoff ich darauf denn ich habe Angst esist was Schlimmes..hängt der Atlaswirbel mit

    von againsttherest · · Themen: , Orthopädie
    1 Antworten
  • Muss man exestose/exostose operieren? (ich weiß nicht wie man das schreibt) Also ich hatte so dolle kniebeschwerden und bin zum orthopäden gegangen danach wurde ich zum röntgen geschickt und das Ergebnis war dieses exestose oder so könnt ihr mich mal aufklären das wäre super nett und muss man es nun operieren oder nicht... Also der Doktor hat gesagt wenn es zu doll wehtut ja sonst nicht gibt es auch noch andere Möglichkeiten?

    von linamg · · Themen: Orthopädie, ,
    1 Antworten
  • Wie wahrscheinlich ist es, dass ich MS habe? Hallo, ich habe bereits vor etwa 2 Monaten geschrieben, dass ich Probleme mit meinem rechten Arm und Bein habe, und dass ich Angst habe, dass ich MS haben könnte. Die Symptome haben sich nicht verbessert, es ist so, dass ich immer noch ein komisches Gefühl im Arm und Bein habe. Ich kann beide noch gut bewegen und habe keine Gehstörung, allerdings fühlen sie sich irgendwie müde und schwer an.

    von ffdfedesgds · · Themen: , ,
    3 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Orthopädie

  • Kann ich auf Krücken laufen trotz Ruhigstellung beider Kniegelenke? Hallo! Hab mich leider letzte Woche bei einem Sturz beim Skifahren so blöd verletzt dass ich im linken Knie einen Innenbandriss und im rechten Knie eine Bänderüberdehnung habe. Liege jetzt mit nem Gips links uns ner Schiene rechts flach bzw. sitze im Rollstuhl. Hat jemand Erfahrungen bzw. wisst ihr ob man es schaffen kann schon bald auf Krücken zu gehen? Ich will den Rollstuhl nicht!! Die rechte

    von Benni14051205 · · Themen: Orthopädie,
    3 Antworten
  • Orthopädisches Arztchinesich, wer kann Übersetzen? Hallo, es geht um folgenden Befund: Lumbosakrale Hyperlordosierung, keine höhergradige Skoliose. Bei BWK 8/9 bis L 2/3 Schmorl´sche Knorpelknoten. L 1/2 und L2 / 3 kein Prolaps. L 3 / 4: Chondrose und bulging disc. Keine höhergradige Facettenarthrose oder Recessusenge. L 4 / 5: Kein Prolaps. Hypertrophe bilaterale Facettenarthrose ohne wesentliche Recessusenge. L 5 / S 1: Kleine medio – rechts

    von webdepp66 · · Themen: Arzt chinesich, Orthopädie
    1 Antworten
  • Orthopädietechnik Studiengang Halli Hallo, ich beende nächstes Jahr mein Abi und will dann studieren. Da die Berufsberatung in nächster Zeit keine Termine hat, frage ich mal hier nach. Ich möchte später, so etwas wie Orthopädietechnik machen, das heißt ich möchte z.B künstliche Gelenke und Prothesen entwickeln und Menschen helfen, die durch Behinderungen, Verschleiß oder Unfälle in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt

    von AnneAusEcke · · Themen: Orthopädie, ,
    0 Antworten
  • Orthopäden HELFEN! Ich bin 14 jahre alt und habe im rücken schmerzen und ich habe ein blatt bekommen das ich zum orthopäden muss. Was wird er tun? Da steht: skoliot.Fehlerhaltung im LWS-Bereich, dort auch leichter Rippenbuckel zur Behandlung u. Diagnostik. BITTE HELFEN !

    von FlaMuskel · · Themen: Orthopädie,
    3 Antworten
  • Kletterverletzung am Finger Hallo liebe Gemeinschaft, Vor circa drei Wochen habe ich mich beim klettern(projektieren) am kleinen Finger verletzt. Meine Bewegungen sind nicht eingeschränkt aber füge ich bei gestreckten kleinen Finger eine Belastung hinzu (zb. Eine leichte Tasche am kleinen Finger anheben) spüre ich einen stechenden schmerz im Handgelenk. Dies geschieht auch wenn ich den kleinen Finger oft schnell auf und zu

    von Curae · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • gibt es ortopädische sicherheitsschuhe? hallo, meine frage steht ja schon oben. ich frage, weil ich hab ein versteiftes sprunggelenk, aber immer schmerzen ... mich würde es halt interessieren ob es orthopädische sicherheitsschuhe gibt, ich denke dadurch würde es vielleicht bisschen besser gehen , zumindest auf arbeit...

    von ichhalt89 · · Themen: versteiftes Sprunggelenk, Orthopädie
    1 Antworten
  • Bei Hüftdysplasie: Funktionelle X- oder O-Beine plausibler? Hallo ihr Lieben Einleitender Artikel hier: http://www.koerpertherapie-zentrum.de/behandelbare-beschwerden/beine/fehlstellungen.html Angenommen, es entsteht eine "Fehl- oder Schonhaltung" der Beine, um eine Hüftdysplasie auszugleichen/kompensieren, was würde der Körper eher machen, die Beine in eine X- oder eine O-Beinstellung bringen? Danke für Euer Wissen.

    von TheQuestions · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Verdacht auf Moorbus Bechterew / Ist der MRT Befund die Bestätigung? und was soll er bedeuten? hallo Ihr, bei mir besteht der Verdacht auf Moorbus Bechterew. Mein Rheumawert ist Negativ und das HLA B 27 auch nicht im Blut enthalten. Mein Hausarzt meinte das ich wohl one das HLA B 27 kein Moorbus Bechere habe. Doch mein Schmerztherapeut meint es ist schon möglich und er denkt es sei es. Mein Nacken ist in zwischen schon fast ganz steif und an der LWS ist Artrose vorhanden und auch ein

    von 19redfox92 · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Orthopädie -Zwischen Schien und Wadenbein wächst etwas? Hallo, ich lebe in Griechenland und die Kassenarzt Besuche beschränken sich auf 3 minuten pro patient deßhalb wende ich mich hier an Euch. Ich hatte mit 12 jahren eine fast 6 cm große knochenyzste am schienbein direkt über dem sprunggelenk. Wurde damals in Hamburg operativ entfernt und der fehlende knochensollte von sich aus wieder wachsen um die lücke zu füllen was auch jahre dauerte aber nach

    von YiotaDimi · · Themen: Schienbein Wadenbein, , Orthopädie
    2 Antworten
  • Schmerzen nach BSV Hallo :) Ich (20/w) hatte vor unbestimmter Zeit (laut Radiologe mehrere Monate mindestens her) einen Bandscheibenvorfall in der LWS, ein reiner Zufallsbefund. Hatte nie Schmerzen, aber seit über einer Woche ist es schlimm. Die Schmerzen variieren, kommen meist in richtigen Attacken und bleiben dann mehrere Stunden, in denen alles weh tut. Sitzen geht noch am besten, stehen ist die Hölle und

    von lenraa · · Themen: , ,
    2 Antworten

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Orthopädie

  • Lieber einmal zum Facharzt - auch wenn es ein Psychiater ist! Wenn Medikamente erforderlich sind, darf die nur ein Arzt verschreiben. Es sollte sogar ein Facharzt sein (notfalls Psychiater oder so, nicht bloß der Hausarzt!). Denn es gibt sehr viele ähnliche Medikamente, und nur ein Spezialist kann da das Richtige "herauspicken". Bei Psychologen hätte ich Bedenken, dass die mit den für sie zulässigen Methoden "herumdoktern", wenn längst

    von kellerwessel · · Themen: , ,
    0 Ergänzungen
  • Einlagenversorgung, in der heutigen Zeit! Heutzutage, werden Einlagen leider in den meisten Fällen nur noch aus dem Regal gezogen, da die meisten Modelle, industriell gefertigt werden und der Orthopädie Schuhmacher oder Orthopädie Techniker, oft nur noch nacharbeitet! Das hat nichts mehr mit individueller Fertigung zu tun. Das liegt daran, dass die Krankenkassen, keine adäquaten Preise für eine individuelle Fertigung zahlen wollen.

    von orthoudo · · Themen: Sprizfuß, ,
    0 Ergänzungen
  • Orthopädische Einlagen? Wer zahlt? Es gibt 2 Paar orthopädische Einlagen pro Jahr, genehmigungsfrei, bei allen gesetzlichen Krankenkassen, mit einer gesetzlichen Zuzahlung in Höhe von10% des Auftragswertes, aber mindestens 5,00€ und maximal 10,00€, pro Paar. Dieser Betrag fällt dann weg, wenn ein Befreiungsausweis, auf die Zuzahlung für Hilfsmittel oder auf alle Zuzahlungen, ausgestellt ist. Darüber hinaus, darf jeder Kunde

    von orthoudo · · Themen: Pes calcaneus, Metatarsalgie, gesetzliche Zuzahlung
    4 Ergänzungen