Bin ich vielleicht "out"? Und falls ja, was ist denn momentan "in"?

Schon seit einiger Zeit frage ich mich ernsthaft, ob ich vielleicht komplett "out" bin und ich merke es gar nicht.

Ich meine, beruflich.

Ich gehe so langsam auf die 60 zu.

Mein Hobby, das ich zum Glück zum Beruf machen konnte, ist es, anderen Menschen zumindest für einen kurzen Moment eine Freude zu bereiten, sie aus dem Alltag herauszuholen.

Weltweit war mein Unternehmen für so ziemlich alle und jeden tätig, der Rang und Namen hat.

Sei es Michael Jackson, die NASA, David Copperfield (oder seinerzeit Siegfried & Roy), so ziemlich jedes Unternehmen aus den Top-500 der Weltrangliste (Apple, McDonalds, Coca Cola, Pepsi Cola, Procter & Gamble sowie nahezu alle Auto-Konzerne usw.). Halb Las Vegas haben wir eingerichtet. Auch Disneyland und Hollywood, das Lido Paris, Seaworld San Diego usw..

Mit was?

Ich vermiete und verkaufe eine Kombination der Elemente Wasser, Feuer und Laser, die musiksynchron eine Show darstellen.

Also, auf einen dünnen Wasserfilm wird per Dia, Video und Laser eine Geschichte projeziert. Dazu tanzen hunderte, manchmal tausende einzelne Wasserfontänen, die sich teilweise drehen, bewegen, schwenken und die unterschiedliche Ebenen und Formen passend zur Musik bilden (wie z.B. vor dem Hotel Bellagio in Las Vegas oder dem Burj Khalifa in Dubai). Diese Wasserfontänen werden in bunt und in Farbe beleuchtet. Und abgerundet wird das alles mit Feuereffekten, Duftstimulation, Temperaturempfinden und Vibrationsempfinden.

Eine weitere Komponente sind echte Wassertropfen (also keine Projektion), die frei in der Luft schweben, sich nach oben bewegen oder gaaaanz langsam in Zeitlupe nach unten fallen.

Das alles setze ich ein z.B. für Events, Messen, Veranstaltungen (z.B. Firmenjubiläum) als Höhepunkt oder als Zuschauermagnet.

Das Ganze sowohl innerhalb von Räumen als auch im Freien. Für nur fünf Zuschauer oder auch für über eine Million an einem Abend - haben wir alles schon gemacht.

Seit einigen Jahren bemerke ich nun einen ziemlichen Rückgang von Kundenanfragen, trotz intensiver Bemühungen unsererseits in Marketing und Werbung.

Früher rannte man uns "die Bude ein", manchmal waren wir gleichzeitig mit mehreren Teams an einem Tag in unterschiedlichen Orten auf der Welt tätig.

Nicht, dass mich das finanziell stören würde - ich bin schon seit längerer Zeit finanziell unabhängig.

Es ist einfach Zeit meines Lebens mein Lebensinhalt und mein Lebensmittelpunkt gewesen, solche Sachen zu machen. Es bereitete mir unglaubliche Freude und Befriedigung.

Und jetzt frage ich mich: Ist das alles was ich da anbiete möglicherweise inzwischen "altes Eisen" oder ein "alter Hut", und ich merke es in meinem Wahn gar nicht?

Ich weiß, dass die "jüngere Generation" sich wahrscheinlich wohl eher intensiv mit Netflix, Snapchat, Instagram, Facebook usw. beschäftigt.

Bin ich nun komplett "out"?

Und falls ja: Was ist denn momentan "in"?

Was denkt ihr?

Ich bin wirklich aufrichtig dankbar für Meinungen, Anregungen, Tipps, Hinweise - einfach Antworten aller Art.

Design, Veranstalter, Attraktionen, Eventmanagement, Lebenssinn, Veranstaltung, Veranstaltungstechnik, berufliche-probleme, berufliche Zukunft
6 Antworten
Fragen zu öffentlicher Veranstaltung?

Guten Abend liebe Community,

meine Freunde und ich veranstalten kommenden Monat eine größere Veranstaltung mit bis zu 500 Personen. Dazu habe ich ein paar Fragen, um sicherzugehen, dass alles optimal funktioniert. Vorweg - keine Sorge, das Ordnungsamt ist informiert und hält die Größe nicht für Genehmigungsnotwendig.

1.) Thema Türsteher - wir haben mehrere Anbieter mit verschiedensten Vorstellungen zur Sicherheit - was haltet ihr sowohl Personentechnisch als auch finanziell für angemessen?

2.) Getränke. Da mache ich mir die meisten Gedanken. Die Zielgruppe wird etwa 18-25 Jahre alt sein, weswegen ich mit Longdrinks und keinen Cocktails oder ähnlichem rechne. Habt ihr eine Formel zur ungefähren Abwägung? Und - wo kann man Kosten sparen? Lässt sich z.B. mit Händlern einen Rabatt aushandeln?

3.) Eis. Das hat sich erfahrungsgemäß doch teurer als erwartet herausgestellt - gibt es eine billige Methode viel Eis herzustellen / zu kaufen und es anschließend zu lagern?

4.) Musik. Wie sieht es aus mit GEMA? Wir haben bereits einen DJ gefunden, der uns den Abend begleitet. Ab wann möchte die GEMA was vom Umsatz?

5.) Unterhaltung. Was haltet ihr für einen Abend angemessen, um die Gäste bei Laune zu halten? Da ist Kreativität gefragt, die mir derzeit fehlt, neben eventuell Bierpong oder ähnlichem.

6.) Habt ihr weitere Tricks / Tipps, wie man das ganze so angenehm wie möglich veranstalten kann? Sind Sachen wie etwa eine Versicherung oder ähnliches notwendig / empfehlenswert?

Ich bedanke mich für jeden, der sich den Text durchgelesen hat und eventuell aus eigener Erfahrung Hilfe beisteuern kann.

LG Alex

Party, Alkohol, Recht, Unterhaltung, Veranstaltung, Eintritt
5 Antworten
Passende Musik für DMX-Lichtshow?

So, nun kommt mal wieder eine Frage meinerseits:

In einigen Monaten (ca. 2-3; Termin noch nicht fest) werden wir in unserer Schule eine Veranstaltung haben, den sog. "Talenteabend". Da kann jeder sein eigenes Talent zeigen. Nun zu eigentlichen Frage:

Ich möchte mit PC-Dimmer eine Lichtshow als "Intro" für die Veranstaltung erstellen.

Ich habe schon so einiges gefunden und "das halbe Internet durchsucht", jedoch bin ich nicht ganz zufrieden mit den derzeitigen Ergebnissen (oder es ist zu schwierig, eine Lichtshow mit diesem Beat als Basis umzusetzen). Nun ist meine Frage, ob ihr gute (ich vermute, "epische" Musik passt am besten) Beats / Soundtracks kennt.

Mir ist bewusst, das bereits ähnliche Fragen gestellt wurden (hier), jedoch bin ich nicht zufrieden mit den genannten Songs (schwierig, dafür eine Lichtshow zu erstellen).

Ich baue zudem eine kleine Umfrage ein bei der ihr auswählen könnt, ob der bisher gewählte Track passt (Bap U von Party Favor).

Danke für's Durchlesen & für die Antworten.

Ich habe auf YT ein Video von einer Schule gefunden, bei der die Technik AG auch eine Lichtshow programmiert hat . So habe ich auch den Song Bap U gefunden.

alex

(Sorry, falls Rechtschreibfehler vorkamen)


Bap U passt nicht (+ anderer Track) 0%
Bap U passt nicht (mir fällt jedoch kein besserer Track ein) 0%
Bap U passt 0%
Computer, Musik, Windows, Schule, Technik, Licht, Beats, DMX, Lichttechnik, Technologie, Veranstaltung, Veranstaltungstechnik, Laptop
2 Antworten
Wäre es ungewöhnlich, eine Schulkollegen zum Geburtstag einzuladen, mit der man fast nur über die schulischen Dinge redet?

Seit mehreren Jahren spiele ich mit dem Gedanken, zu meinem Geburtstag mal mehrere Leute einzuladen. Denn meine letzten 3 Geburtstage habe ich nur mit einer Freundin (ich nenne sie jetzt mal Person B) verbracht. Erst waren wir ein paar Stunden lang bei mir, wonach wir meist ins Restaurant gingen

Jedenfalls sind wir seit ungefähr 4 Jahren befreundet. Anfangs sahen wir uns eher unregelmäßig. Dann kam jedoch eine Zeit, in der wir uns so 2 Mal im Monat ca. sahen,also regelmäßiger, wonach sie eine duale Ausbildung anfing. Seitdem sie in dieser Ausbildung ist,sehen wir uns im Durchschnitt so 2-5 Mal im Jahr. Als ich sie das letzte mal vor einer Woche angeschrieben habe, kam es zu einem Gespräch, wir verstanden uns gut. Daraufhin kam ich dann zu Thema Treffen, worauf sie meinte, bis Februar werde es bei ihr aufgrund ihrer Ausbildung und somit auch Stress eher schlecht aussehen.. Jetzt hat sie allerdings einen Freund. Da ich ihn jedoch nicht kenne, weiß ich natürlich nicht,was für ein Typ er ist

Dann habe ich noch nen Kumpel, welchen ich jedoch 1. meinem Freund aufgrund eines medizinischen Problems, welches ich ebenfalls habe und von dem mein Freund nix weiß, nicht vorstellen möchte. Und 2. hätte ich auch Angst,dass dies dann durch diesen Kumpel von mir dann rauskommt / mein Freund doch etwas dann davon erfährt und mich dann verlässt

So ist es dadurch bis heute nicht zu nem Treffen gekommen, bei welchem auch Freunde von mir mit ihren Partner/innen (und auch ohne) dabei waren. Mit seinen Freunden dagegen treffen wir uns zwar ab und zu. Nur war ich bei so gut wie jedem Treffen mit seinen Kumpels sowie Partnerinnen von denen leider recht asozial. Damit meine ich, dass ich die ganze Zeit eben still dasitze und nix sage, aus Angst, man könne meine Schüchtern- sowie die Unsicherheit und leichte Rötungen im Gesicht sehen und mich dann wieder mal vor all den anderen darauf ansprechen. Oder ich gebe teilweise plötzlich die falschen Infos von mir,rede dabei recht abgehakt,zudem etwas leise oder stottere

Ansonsten sollte noch gesagt werden, dass ich eine Ausbildungskollegin habe, welche 9 Jahre älter ist und somit einen Freund (33) hat,der ja in einem ähnlichen Alter ist,wie mein Freund (28J.) Diese ist allerdings die einzigste Frau außer mir noch in unserer Ausbildungsklasse. Der Rest besteht halt aus Männern. Allerdings ist es so,dass dieses Mädel und ich zwar manchmal viel reden, aber eben mehr über rein schulische als persönliche Dinge. Treffen tun wir uns zudem nur in der Schule. Sprich, es kamen nie Treffen außerhalb der Aubildung/Schule zustande

Nun habe ich halt überlegt, die zuletzt genannte Bekannte sowie ihren Freund zu meinem Geburtstag einzuladen, an welchem natürlich auch mein Freund teilnimmt

Neulich habe ich mit meiner Mutter darüber gesprochen. Diese meinte,wieso man denn nicht meinen Bday einfach mit den Kumpels meines Freundes sowie ihm verbringen kann, während ich dann die Person B einfach mitbringe

Habt ihr vielleicht noch eine andere Idee?

Liebe, Freizeit, Schule, Freundschaft, Party, Geburtstag, feiern, Freunde, Ausbildung, Beziehung, Selbstbewusstsein, Kommunikation, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, schüchtern, Schüchternheit, Soziales, Veranstaltung
2 Antworten
Tomorrowland 2019 - Eure Erfahrungen, Tipps und Ratschläge?

Nabend allerseits :)

Nächstes Jahr möchte ich neben meinem alljährlichen Ausflug zum Defqon.1 auch noch 2 weitere Festivals besuchen. Das Mysteryland und das Tomorrowland. Zu letzterem habe ich noch ein paar Fragen.

Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt es ja die Möglichkeit, Tickets für 2 Wochenenden zu kaufen. Entweder eins ober beide zusammen? Gibt es irgendwelche Unterschiede zu den beiden Wochenenden, oder ist es einfach nur doppelter Spaß an zwei Wochenenden hintereinander?

Meine nächste Frage teilt sich in 2 Abschnitte auf. Übernachtung während des Festivals und Übernachtung zwischen den bein Wochenenden.

Zu den Übernachtungen auf dem Festival. Ich bin der Typ, bring dein eigenes Zelt mit und halte die Übernachtungskosten in Grenzen :D Daher also meine Frage: Ist im Ticketpreis ein Zeltplatz mit inbegriffen oder muss dieser separat gebucht werden. (Kann mir vllt noch jemand aus eigener Erfahrung sagen, was ein einzelnes oder beide Wochenenden in den letzten Jahren gekostet hat? Habe dieses Jahr von 220€ für beide Wochenenden gelesen)

Zu meiner letzten Frage: Wie stelle ich es am sinnvollsten an, nahe des Festivals zwischen den Wochenenden zu übernachten? Ich brauche wie gesagt kein teures Hotel. Im Grunde reicht mir ne rostige Gartenlaube, Hauptsache ne Übernachtungsmöglichkeit die so billig wie möglich ist. Sonst werde ich wie aus eigenen Erfahrungen irgendwo in meinem Zelt schlafen :D

Bin offen und Dankbar für Tipps, Ratschläge und Erfahrungsberichte :)

Musik, Event, Festival, Veranstaltung, Tomorrowland, Reisen und Urlaub
1 Antwort
Hat man überhaupt eine Chance ohne richtige Vorerfahrung im Bereich Veranstaltungstechnik eine Ausbildung zu beginnen?

Hallo,

schon immer hatte ich den Traum irgendwas in die Richtung Veranstaltungstechnik zu machen. Jetzt hätte ich die Möglichkeit dazu (habe schon Geld verdient, Eltern würden mich unterstützen,...). Ich habe Abitur mit dem Notendurchschnitt 1,9 und im sozialen Bereich habe ich alles überdurchschnittlich. Meine Lehrer sagten immer, dass ich eine sehr gute Auffassungsgabe besitze und einen großen Willen habe, alles zu schaffen, was ich schaffen muss. Mein Abschlussprojekt habe ich auch im Bereich Veranstaltung gemacht (eine komplette Veranstaltung mit Unterstützung geplant). Nur leider habe ich die Chance nie genutzt, um beispielsweise ein Praktikum zu machen oder in die Schul-technik zu gehen.

Mein Problem ist zusätzlich, dass ich das Gefühl habe, dass alle, die eine Ausbildung in dem Bereich machen, genau diese Vorerfahrungen (Praktikum, Schule,...) haben.

Nun seid ihr gefragt: Meint ihr, dass ich eine Chance hätte, überhaupt genommen zu werden und an die, die es vielleicht sogar gelernt haben:werde ich dann bei der Ausbildung total untergehen oder kann man das als "Neuling" gut schaffen? Vielleicht habt ihr ja generell Lust, mir noch ein bisschen was über die Ausbildung zu erzählen.

Liebe Grüße

P.S.: Vielleicht mache ich mir auch grad nur einen Kopf um nichts, aber ich bin echt ein bisschen aufgedreht und es währe echt ein großer Traum, der mit der Ausbildung in Erfüllung geht. Bitte meckert mich dafür nicht an;-)

Beruf, Schule, Ausbildung, Traum, Veranstaltung, Veranstaltungstechnik, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Veranstaltung

Starlight Express - Wo sitzt man am besten?

5 Antworten

Wie viel Kaffee kann ich mit einem Pfund Kaffeepulver kochen?

6 Antworten

Wie lange geht ungefähr ein Santiano Konzert?

2 Antworten

Einlass Ü30 Party ab 30?

7 Antworten

Alzersbeschränkung bei 187 konzert?

2 Antworten

Welche Plätze im Planetarium Hamburg sind empfehlenswert?

2 Antworten

In Facebook Chronik posten "nimmt an Veranstaltung teil"?

2 Antworten

Welches Lied für den Abiball (Zeugnisvergabe)?

10 Antworten

Ideen und Tipps für einen Mannschaftsabend (Fußball)?

5 Antworten

Veranstaltung - Neue und gute Antworten