Wie sage ich einem Mädchen, dass ich sie liebe? (ist in meiner Parallelklasse und weiß womöglich, dass ich sie liebe)?

Guten Abend,

nun ich bin schon seit fast 3 Jahren in ein Mädchen verliebt und paar Monate nachdem ich Gefühle für sie entwickelte, fand sie es heraus, dadurch das mein Freund neben ihr im Bus saß und mit jemandem darüber kurz gesprochen hatte und sie es hörte. Ich schreibe ab und zu mal mit ihr habe auch mit ihr für 2 Schulaufgaben gelernt (leider aber nür via Whatsapp) hab sie bei der 2. SA eben gefragt ob ich zu ihr kommen solle zum Lernen, aber sie aufgrund von Corona erstmal ablehnte. Jedoch lernte sie letztens selbst mit ihrer Freundin persönlich. 2 mal war ich bisher mal mit ihr draußen, aber 2 Freunde, welchen ich das anvertraut habe, waren auch dabei. Ich wusste damals nicht wirklich wie ich vorangehen sollte und deswegen waren meine Freunde dabei, aber das möchte ich jetzt nicht mehr, weil das so rüberkommt, als wäre ich nicht bereit dazu, es selbst in den Griff zu bekommen. In der Schule habe ich sie kaum wirklich angesprochen. In der Pause ist sie bei ihren Freundinnen, da ich aber eine ziemlich schüchterne Person bin, traue ich mich nicht in Aufmerksamkeit der anderen Mädchen, sie anzusprechen. Als ich ihr schrieb, ob ich das nächste mal mit ihr persönlich lernen könnte, meinte sie, dass wir auch ned unbedingt Schule machen müssten. Heute aber fragte ich sie, ob wir wieder für einen Test lernen wollen würden, woraufhin sie mit "Vielleicht" antwortete. Einmal hatte sie mich immer angeschrieben, weil ihr langweilig war und dann hat sie mir Komplimente zu meinen Talenten gegeben und ich fand, dass es zu der Zeit wirklich gut aussah. Seit paar Wochen nun ist es nur noch so, dass ich sie zuerst anschreibe. Aber ihr ständig nur zu schreiben ist halt auch kein Weg, sie besser kennenzulernen.

Was kann ich nun eurerseits aus tun?

Danke

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Beziehung, kennenlernen, Liebe und Beziehung, Schüchternheit, Treffen, Treffen mit Mädchen
0 Antworten
Sie will mehr über mich wissen?

Vor paar Tagen, führte ich Wohnungsbesichtigungstermine durch, um einen Nachmieter zu finden. Darunter war ein Mädchen dabei. Sie war sehr nett und ich fand sie echt hübsch. Nach der Besichtigung hatten wir noch etwas geredet gehabt und mir kam der Anschein, dass sie mich anfing zu mögen.

Später schrieb sie, dass sie sich für die Tour bedankt, ihre Eltern für die Finanzierung fragen muss und sie meinen Namen wissen wollte. Jedoch löschte sie die Nachricht, ich konnte sie trotzdem noch durch die Benachrichtigung lesen. Auf die Frage, ob alles gut ist, antwortete sie: "Ich wollte mich nur nochmal bedanken für die tour und wollte deinen Namen wissen haha" und sie bedankte sich für die Nachfrage. Ich schrieb ihr meinen Namen und lügte: "Achso weil ich dachte du hast irgendwas über das Haus gefragt". Sie schrieb, dass es keine frage war und sie das haus schön fand und nur ihre eltern fragen müsste und sie nur mehr über mich wissen wollte mit diesem "..." am Ende.

Was genau meint sie damit oder besser gesagt wie hab ich das zu verstehen?

Dumm wie ich bin, hatte ich geschrieben: "Okay haha" und erwähnte, dass sie mit der Entscheidung schnell sein sollte da ich noch andere Interessenten habe. Sie schrieb dann: "yep true" und damit endete die Konversation. (Alles auf englisch).

Liebe, Freundschaft, Date, Mädchen, Frauen, Interesse, kennenlernen, Liebe und Beziehung, verknallt sein, Treffen mit Mädchen
0 Antworten
Mögliche auftretende Erektion im Voraus ansprechen?

Also es ist so, dass ich im Internet ein Mädchen kennengelernt habe und wir schreiben schon seit einiger Zeit und verstehen uns super und sie möchte mich auch mal im Frühjahr 2021 in meiner Stadt besuchen kommen. Sie hat mir gestanden, sich etwas verliebt zu haben und bei mir knistert es auch schon ein bisschen. Wir haben abgemacht, was schönes unternehmen zu wollen, wenn wir uns sehen und wir möchten im Hotel schön kuscheln, um mal alleine zu sein und unsere Ruhe zu haben. Jetzt gibt es eine Sache, an die ich denken muss und die mich ein bisschen beunruhigt. Beim Kuscheln mit einem Mädchen passiert mir es höchstwahrscheinlich, dass ich eine Erektion bekomme. Bei meiner Ex-Freundin ist mir das auch passiert aber für sie war das kein Problem, weil sie davon schon wusste und weil sie kaum Tabus kannte. Sowas mit einer Erektion beim Kuscheln ist ja eigentlich normal und human, das heißt nicht, dass man erotische, sexuelle Absichten hat oder pervers, notgeil etc. ist. Ich hoffe nur, dass dieses Mädchen das versteht. Sie würde nämlich nie Sex vor der Ehe haben und soll nicht denken, dass ich mit ihr unehelichen haben will. Und sie würde selbst küssen erst bei der Verlobung machen. Kuscheln geht in Ordnung für sie, weil es nichts intimes ist, auch wenn man sich da sehr nah ist. Ich bin am überlegen, ihr dieses Problem zu erzählen, damit es nicht nachher beim Kuscheln eine unschöne Überraschung für sie gibt, die sie nachher abturnt. Ich kann das ja auch nicht verstecken, sie würde das schon merken und spüren. Sie ist auch ziemlich verständnisvoll aber ich frage mich, wie ich es ihr am besten erklären sollte. Ein Junge/Mann kann ja nichts dafür und muss nicht die Intention in dem Moment haben, damit das passiert. So in der Richtung vielleicht? Ich hoffe, dass sie das verstehen kann, ohne sich zu ekeln.

Wie schreibe ich es ihr am besten?

Liebe, Freundschaft, Date, Beziehung, Penis, Erektion, kuscheln, Liebe und Beziehung, schmusen, Treffen mit Mädchen
1 Antwort
Wie kann ich sie weiter kennenlernen nachdem wir sex hatten?

Hey,

ein mädchen das ich übers schreiben kennengelernt habe hat bei mir geschlafen, wir haben uns nie davor gesehen nur etwas geredet. Sie scheint mir ein sehr schüchterner mensch zu sein, aber auch ein sehr lieber mensch, sie ist 18.

Wir haben normal gekuschelt und dann kam es eben zum sex.Am nächsten morgen war alles gut, wir haben uns noch gut unterhalten und gekuschelt , aber sie sollte dringend zu ihrer mutter kommen. Sie wollte aber noch nicht gehen .Sie hat mich immer wieder zu sich gezogen damit ich sie küsse.Und die anzeichen das es ihr gefiel und sie sich wohl gefühlt hat bei mir und nicht gehen wollte waren sehr stark.

Jetzt wollte ich, aber nach noch einem treffen fragen und sie sagt die ganze zeit "muss schauen wann ich zeit habe".Was für mich ein zeichen ist das sie keine lust hat.Dann habe ich sie, aber gefragt ob das für sie nur was einmaliges war und sie meinte: sie denkt schon die ganzen letzten tage darüber nach.Heißt für mich, also das sie es selber noch nicht weiß.

Was soll ich jetzt tun?

Würde mich gerne nochmal mit ihr treffen.

Soll ich ihr erstmal zeit geben und nicht mehr schreiben?

oder soll ich einfach sagen ja für mich war das nur was einmaliges damit sie um mich kämpft?

oder sowas wie ja ich würde dich gerne weiter kennenlernen ich weiß jetzt nicht ob das schon richtig was mit gefühlen zu tun hat oder es einfach daran liegt das es mein erstes mal war können wir einfach nur reden?

oder was ganz anderes ich danke euch für die hilfe :D

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung, Mädels, Übernachtung, Treffen mit Mädchen
6 Antworten
Einladung zum Date annehmen (spezielle Umstände)?

Vor ein paar Tagen hat mich eine der besten Freundinnen meiner jüngeren Schwester in einem unbeobachteten Moment beiseitegezogen und gefragt, ob ich Lust hätte am Samstagabend in 5 Wochen zu ihr nach Hause zu kommen. Sie will für uns kochen und ich soll "was ordentliches zum Trinken mitbringen" (Originalzitat von ihr). Da ihre Eltern an diesem Wochenende weg sind und sie auch keine Geschwister hat, hätten wir das ganze Haus für uns allein. Ich hab ihr gesagt, das ich mir das noch mal überlege. Aber ich weiss ehrlich gesagt nicht, ob ich diese Einladung annehmen soll.

1. Möchte ich meine Schwester nicht hintergehen, indem ich mich an eine ihrer besten Freundinnen vergreife.

2.Wäre da noch der Altersunterschied. Ich bin 23 und sie ist knapp 19.

Es macht mir auch Sorgen, das sie so besonders betont hat, das wir dort nur für uns sind. Kann ja nicht in ihren Kopf reinschauen. Aber vieleicht möchte sie ja mehr als nur Reden, Essen&Trinken. Persönlich verstehen wir beide uns sehr gut. Und zugegeben, schlecht sieht sie auch nicht aus, mit ihren Naturroten-Haaren/Sommersprossen. Ist auch sonst insgesamt ziemlich gut gebaut. Im Prinzip, würde ich schon gerne zu ihr fahren. Aber irgendwie habe ich doch etwas Bauchschmerzen bei dieser Sache. Sollte ich vieleicht auch vorsorglich Kondome mitnehmen, falls ich wirklich fahre?

Liebe, Freundschaft, Date, Beziehung, Essen und Trinken, Freundin, Liebe und Beziehung, Schwester, Treffen mit Mädchen
4 Antworten
Ich möchte mich mit einem Mädchen treffen?

Hallo zusammen,

Ich habe ein Anliegen und zwar möchte ich mich mit einem Mädchen treffen wir haben schon einige Wochen Kontakt. Nun kurz zu mir Ich bin so ein Typ der nie am Abend irgendwie raus ging und mit Freunden mich verabredet habe, ausser so Freitag oder Samstag in Club oder so. Es ist mir irrgendwie peinlich mit 18 meinen Eltern zu sagen ich geh raus mit einem Mädchen bisschen chillen. Die würden direkt denken ob ich ne Panne hätte ich weiss nicht wieso aber ist irrgendwie in mir drinnen. Ich weiß nicht was ich tun soll, so direkt sagen das ich gehe trau ich mich irrgendwie nicht. Ich hab mich schon 2oder3 mal mit ihr getroffen, allerdings habe ich gesagt das ich mein Moped tanken bin, was ich auch zusätzlich gemacht habe... Das gleiche ist, wenn ich mit ihr Telefonieren möchte am Abend, ich kann das nicht, die würden direkt ins Zimmer kommen und herumtragen was ich tue und so, und wenn ich mich mit ihr treffen würde, würden sie mich so ausfragen, was mir mega unangenehm ist...

Brauche dringend Hilfe und Tipps ich will doch auch mal rausgehen ohne danach eine halbe Stunde erzählen zu müssen was ich alles getan habe.. Nervt mich extrem

Freundliche Grüsse und besten Dank schon mal (ich weiss ich könnte mit meinen Eltern reden aber wie gesagt ist nicht einfach für mich)

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Eltern, Liebe und Beziehung, peinlich, verliebt in mädchen, Treffen mit Mädchen
2 Antworten
Wie und über was reden mit einem Mädchen?

Hey Gute Frage Community!

Ich (14) schreibe schon seit ner Woche mit einem Mädchen (13) und schreiben geht eigentlich ganz gut aber sie will immer öfters Telefonieren und am Sonntag wollen wir uns im Schwimmbad treffen ihre Freundin soll auch dabei sein. Das ist ja alles schön und gut aber ich weiss halt nie über was ich mit ihr reden soll beim Telefonieren.

Da ich eher ein schüchterer Mensch bin habe ich auch Angst das wenn wir ins Schwimmbad gehen ich einfach nur da sitze und zu aufgeregt bin um zu reden, vorallem wenn noch ihre beste Freundin dabei ist.

  • Sachen die ich mich noch Frage:
  • Begrüssung: Umarmung? Hallo sagen? Wenn umarmen dann wie umarmen?
  • Wie soll ich ihre Freundin begrüssen? (Kenne sie gar nicht)
  • Wie soll ich mich verabschieden?
  • Über was reden?

Das sind so paar Sachen die ich mich frage. Schreibt bitte noch mehr Sachen die ich beachten sollte.

Ihr könnt mir gerne auch Tipps beim Schreiben geben so wie:

  • So wie passt es das ich ihr jedes mal gute Nacht und guten Morgen schreibe?
  • Wenn sie von der Schule Zuhause ist soll ich sie Fragen wie ihr Schultag war?
  • Schreib Themen? Sachen die ich sie täglich/oft fragen soll?
  • Was Antworten wenn sie Telefonieren will aber ich eigentlich wirklich gerade keine Lust habe?

Schreibt einfach Tipps habe wenig Erfahrung mit Mädchen, hatte noch nie eine Freundin und schreibe eigentlich sehr selten mit Mädchen.

Danke euch allen sehr für eue Antworten!

Liebe, telefonieren, Schule, Freundschaft, Mädchen, Sex, begrüßung, Freundin, Liebe und Beziehung, Treffen mit Mädchen, Schreiben mit mädchen
2 Antworten
Was will sie von mir?

Ich versuche mich kurz zu halten, wird aber schwierig, von daher keine Garantie.

Ich und das besagte Mädchen kennen uns schon um die 4 bis 5 Jahre. Als wir uns kennenlernten (in der Anfangszeit) meinte sie das ich ihr bester Freund sei und sie mir alles anvertrauen könnte. Ganz ehrlich, ich habe nicht viel Erinnerung an diese und generell die gesamte Zeit mit ihr. Ja, ich war in sie damals verliebt und ich hatte es ihr auch gesagt, auch wenn nur per WhatsApp. Ich weiß, was ein Feigling. Sry, war damals noch Jung und unerfahren. Sie meinte dass das mit uns nicht funktionieren würde und - natürlich - hat sie mich gefriendzoned. Wie ihr Gefühle waren hat sie nie eindeutig zum Ausdruck gebracht.

Vielleicht wäre es wichtig zu erwähnen das wir uns in der 5ten oder 6ten Klasse kennengelernt haben. Sie war in der Nebenklasse.

Nach dem Geständnis war nichts mehr so wie es war oder hätte sein sollen. Zusammengefasst habe ich sie nach einer gewissen Zeit versucht zu ignorieren. Wie gesagt, viel Erinnerungen habe ich nicht mehr da ich sie versucht habe zu verdrängen, also kann ich nicht mit voller Überzeugung davon Behaupten wie und wann sie genau irgendwie Reagiert hat. 2 Jahre lang in der Mittelschule ging das dann so. Immer wieder gab es zwischendurch mal Kontakt aus diversen Gründen, dieser hielt aber wenn überhaupt nur wenige Wochen. Ich habe sie immer wieder und wieder ignoriert und enttäuscht. Zu Recht könnt ihr mich ein Ar*****ch nennen, aber glaubt mir ich hätte meine Gründe und es ging/geht nicht nur um das damalige Geständnis.

Ich hasse sie nicht, nur für eine kurze Zeit dachte ich es. Heute bin ich reifer, klüger und auch weiser. Ich würde behaupten das ich erwachsener bin als manch mitte 30 Jährige/-r. Nach der Mittelschule ging ich ein Jahr lang in eine Schule für Wirtschaft und Technik und heuer gehe ich in eine 3 jährige Fachschule (1. Jahr). Wie ihr es vielleicht schon ahnen könnt geht sie auch in diese Schule. Wir waren schon im Gespräch und haben uns in Gruppen nach der Schule oder in der Mittagspause unterhalten.

Genau heute am Nachmittag werden wir uns treffen. Nur sie, ich und ihr kleiner Bruder, da sie auf ihn aufpassen muss oder so, stell ich mir vor. Sie wollte das Treffen. Sie schien nett und wir schreiben auch gelegentlich. Es fühlt sich aus meiner Sicht so an als wolle sie wieder Kontakt zu mir suchen. Jetzt mal im Ernst, wenn ich so von einem meiner Freunde die ich echt gern habe, so dermaßen beschi*en werde, würde ich diese Person abhaken und das wars. Vielleicht würde auch irgendeine Form von Rache suchen. Ja, sehr erwachsen von mir, I know. Es kann nicht sein das sie mich sooo gern hat das sie es immer wieder und wieder versucht den Kontakt zu mir zu suchen, halten oder wie auch immer.

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Jugendliche, Kontakt, Liebe und Beziehung, Treffen mit Mädchen
5 Antworten
Meinung zu zweitem Date?

Hey, was würdet Ihr davon halten, wenn ihr mit einer Frau schon gut einem Monat Kontakt habt, sie aber nicht der Typ ist der gerne schreibt. Sie schreibt von sich aus gar nichts und wenn ich was frage - kommen die Antworten ziemlich kurz und zweckgebunden. Ich denke so ist ihre Art - na gut. Nicht jeder schreibt gerne.

Wir hatten jetzt aber unser 2 Date im Restaurant und verstehen uns eigentlich gut. Sie redet viel und sehr Privates (sehr schlimme Kindheit usw...). Flirtversuche versteht sie nicht so wirklich.

Den einzigsten Körperkontakt haben wir bei der Verabschiedung, wo sie mich sehr lange umarmt hat. Aber ein Kuss wurde abgeblockt und nach kurzem zögern duch einen schnellen Wangenkuss ersetzt.

Kann das nicht wirklich einordnen, ob sie einfach schüchtern ist oder hier eher einen Freund sieht. Sonst haben sich meine Dates immer küssen lassen. Sowas hatte ich jetzt auch noch nicht. (In ihrer letzten Beziehung (vor 3Jahren) wurde sie gemobbt).

Ein Teil denkt sie brauch vielleicht mehr Zeit für Vertrauen, aber sie erzält so viel Privates, wo ich denke - da ist doch Vertrauen da....

Sie hat zurzeit keine sozialen Kontakte, daher ist sie schon etwas unbeholfen.

Und wenn ich ihr wieder schreibe, kommt lange nichts und dann wieder sehr kurz, wo man kaum reininterprediern kann.

Hattet ihr schon mal so was ähnliches erlebt ? :D

Und da ich vermutlich wieder ein Gespräch anstoßen muss (damit überhaupt geschrieben wird), überlege ich echt grad. Also bissle Eigeninitiative.....

Liebe, Freundschaft, Date, Single, Beziehung, Liebe und Beziehung, Partner, Partnerschaft, Treffen, Treffen mit Mädchen
7 Antworten
Soll ich sie ausfragen?

Hallo an alle. Ich habe jetzt set zwei Tagen ein bisschen Kontakt mit einem Mädchen. Es würde zu lang gehen alles aufzuschreiben, also kurz gefasst: Ich hab ihr bei Chemie geholfen, sie kauft mir ein Schoko-Brötchen und rennt kurz vor dem unterricht noch in mein Klassenzimmer (Halbklassenunterricht, Ihr Zimmer war 300m und zwei Stockwerke weiter weg) um es mir zu bringen. Heute Morgen, ich und mein Kollege sind eine Stunde vor dem Unterricht schon da um Prüfungsstoff nochmal durchzugehen. Sie kommt auch, aber setzt sich direkt zu uns und fängt an mit uns (60-70% davon mit mir) zu reden. Nun will ich euch fragen: Soll ich sie ausfragen bzw. fragen ob sie mit mir spazieren oder so ähnlich will? Ich wurde paar Mal wegen meinen Gefühlen ausgenutzt und ein, zwei ihrer Freundinnen tratschen leider ziemlich gerne, aber sie wirkt ehrlich dankbar und auch ein bissche interessiert. Ich habe aber so ein Bauchgefühl, welches ich aber nicht so klar interpretieren kann: Soll ich noch ein bisschen warten (Ich hab Angst in die Friendzone zu kommen, wenn ich weiter warte), oder soll ich sie einfach fragen (ich hab halt erst seit 2 Tagen richtig Kontakt mit ihr)? Ich hatte noch nie eine Freundin, deshalb bin ich mir in dieser Sache sehr unsicher.

Danke im Voraus!

Liebe, Schule, Freundschaft, Liebeskummer, Liebe und Beziehung, Treffen mit Mädchen, Friendzone
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Treffen mit Mädchen