Vw Passat 3c BJ 2005 FSI 2.0 150ps Benzin ( Parkbremse Fehler siehe Bedienungsanleitung)?

Hallo liebe Vw Passat Fahrer 

Ich habe ein Anliegen an euch ob mir jemand weiter helfen könnte und villt des selbe Problem hatte wie ich jetzt habe 

Angefangen hat es alles mit dem hinteren linken reifen das der Bremszylinder nicht zurück gefahren ist und ich mir dadurch die Bremsscheibe kaputt gefahren habe ( der reifen war frei beweglich und nicht fest )

War in der Werkstatt und habe mir komplett vorne und hinten Bremen erneuern lassen ( Scheiben und Klötze ) danach kam der Fehler Parkbremse Fehler siehe Bedienungsanleitung.

Danach haben sie mir den Bremssattel mit Stellmotor getauscht (hinten links). Der rechte Bremssattel wurde auch schon erneut. Der Fehler ist halt immer noch da dann habe ich mir einen neuen Parkbremsenschalter geholt original von VW hat mir immernoch nichts gebracht der Fehler ist immernoch da. Dann habe ich mich Mal im Internet schlau gemacht das es an der schwachen Batterie liegen kann habe mir auch eine neue Batterie geholt aber es hat leider auch nichts gebracht. Die Bremsen funktionieren einwandfrei lassen sich zurück stellen und fahren auch aus ohne irgendwelche Fehlermeldungen nur der Fehler der im Cockpit leuchtet wird auch im Diagnosegerät angezeigt Sicherungen wurden auch alle geprüft keiner der Sicherungen ist kaputt.

Bin jetzt einfach ratlos an was es noch liegen könnte wäre um jeden Tipp bzw Antwort sehr dankbar.

Bild dient lediglich das ihr wisst um was für einen Passat es geht ( VW Passat 2.0 FSI 150ps Benzin BJ 2005)

Vw Passat 3c BJ 2005 FSI 2.0 150ps Benzin ( Parkbremse Fehler siehe Bedienungsanleitung)?
Auto, Technik, Reparatur, bremsen, Passat, Technologie, Auto und Motorrad
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Passat