wie , frustration bei magic the gathering arena in den griff bekommen?

hallo .

also ich spiele jetz seit 2 monaten magic und merke wie ich immer mehr verbittere.ich zocke es online und das spiel läuft ungefähr so ab das ich ein spiel gewinne und dann ein spiel verliere usw.ich habe mein deck mehrmals umgebaut und immer wieder kommen gegner die mit mich manchmal sogar mit einem schlechten deck mit unsinnigen karten fertig machen und dass regt mich sehr auf.irgendwie haben die gegner immer die richtge karte zur hand und mein konzept geht selten auf.ich habe mein deck umgebaut um gegen jedes deck bestehen zu können, also auf alles ein wenig antworten zu können, aber ich ziehe nie die richtigen karten wenn ich sie brauche.dabei funktionieren all meine karten unabhängig voneinander, weil ich nicht auf kombos setze und trotzdem , die gegner haben immer die richtigen karten zur hand, es ist zum verzweifeln.und ich behaupte dass ich ein gutes deck habe, weil ich nein auge für gute karten habe

letztens habe ich mit einem freund darüber geredet der damals heartstone gespielt hat und er meinte er kennt das problem, das letze mal als er vor jahren heartstone gespielt hat und verloren hat,weil sein gegner durch ein move das spiel komplett gewendet hat, hat er vor wut seine komplette tastatur zertrümmert und ist ausgerastet. und hat das spiel nie wieder gespielt XD

ich will nicht dass es soweit kommt bei mir aber manchmal da könnte ich ausrasten was für ein glück die leute haben

Kartenspiel, Magic: The Gathering

Meistgelesene Fragen zum Thema Magic: The Gathering