Disneyland Paris mit fast 4 jährigem Kind? Baby Switch und Kinderwagen ausleihen? DLP im Winter?

Hallo

Frage 1:

Wir wollen nach Silvester (Anreise am 31.12 – Parkbesucht fix am 01.1 und 02.01 (mit Kleinkind wird nicht wirklich Silvester gefiert da sie um ca. 5.30 bis 6 Uhr aufsteht 😉), evt auch am 31.12 am Nachmittag (Da wird es aber wegen der Silvesterparty wohl sehr voll sein)

Fahrgeschäfte und Sachen zum durchlaufen/ansehen gibt es ja genügend für die kleinen. Nur ich bin mir nicht sicher ob sie so etwas körperlich durchhält

Wir benutzten seit ca. 6 Monaten keinen Kinderwagen mehr – sie läuft also auch größere Strecken zu Fuß. Letztes mal waren wir 3h „wandern“ bzw. 6h in einem kleinem Freizeitpark (da war sie dann aber streichfähig obwohl wir 0 Anstellzeiten hatten . Die Fahrten waren da aber auch sehr kurz, maximal 1 Minute, also wirklich ausruhen konnte sie sich da niergends),.

DLP ist aber ne andere Hausnummer. Die Wege sind viel weiter, wahrscheinlich auch längere Anstellzeiten etc. ich frage mich daher ob ihr das nicht zu anstrengend wird.

Wir planen ein DLP Hotel bzw. ein Partnerhotel zu nehmen , wo es einen Shuttle Bus Transport gibt sodass wir evt mal am frühen Nachmittag ins Hotel zurück fahren und sie sich dort mal 2h ausruht (derzeit macht sie manchmal einen Mittagsschlaf, manchmal nicht – ob sie mit fast 4 noch einen braucht ist schwer zu sagen). Lieber wäre mir natürlich wenn uns die Fahrerei erspart bleibt und wir einfach am frühen Abend heim gehen.

Macht es Sinn mit einem fast 4 jährigen Kind ins DLP zu fahren, oder ist es zu anstrengend?

Frage 2:

Stimmt es dass man sich Kinderwagen (natürlich gegen Bares) ausleihen kann? Wenn ja gibt es da genügend dass man am Nachmittag auch noch welche bekommt oder muss man die in der Früh gleich sich holen? (so als Notfall fall es gar nicht geht)

Frage 3:

Wie funktioniert dieser Baby Switch – angeblich fährt ja ein Elternteil und dann darf der andere fahren. Stellen sich da beide an und einer fährt, der andere passt auf das Kind auf und dann wird das Kind „überreicht“ und dann fährt der anderer? Das geht doch nur wenn die Ein und Ausstiegsstelle die selbe ist oder? Bzw. mir geht es ja auch darum dass ich keine Stunde mit meiner Tochter mich wo anstellen muss, wo sie dann eh nicht fahren darf. Da geh ich lieber ne Runde durch ne Walk trough Attraktion und bin dann rechtzeitig wieder da. Oder geht das wirklich nur mit Babys und nicht mehr mit Kleinkindern? Evt hat sie ja z.b. die Größe um mit etwas fahrne zu dürfen, traut sich aber nicht. Können wir es da dann trotzdem nützen?

Frage 4:

und letzte Frage: wir nehmen an dass nach Silvester und Winter es trotz Ferienzeit etwas weniger Anstellzeiten gibt. ist das korrekt? Kann man viele Attraktionen wegen der Jahreszeit nicht benutzten?

 Danke für eure Hilfe/Meinung

LG Karina

Disneyland, Disneyland Paris
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Disneyland Paris