Dartscheibe mechanisch oder elektronisch?

Ich und meine Schwester haben kürzlich bei einem Freund Darts gespielt. Wir sind nun - auch beeinflusst durch iMessage-Darts und die Weltmeisterschaft - selbst voll im Darts-Fieber und wollen uns nun auch eine Dartscheibe anschaffen.

Nun streiten wir uns immer noch darüber, ob es ein herkömmliches Modell werden soll oder eben ein Dart-Automat. Diese elektronischen Dartscheiben zählen eben auch automatisch mit, was bei den unzähligen Zähl- und Regelvarianten, die es beim Darts gibt, sicher praktisch ist. Zudem zählen Treffer regelgemäß auch, wenn der Pfeil wieder herausspringt (weil der Automat den Treffer registriert hat).

Allerdings sind diese automatischen Dartscheiben auch um einiges teurer als eine gewöhnliche, mechanische Dartscheibe, und spezielle Pfeile braucht man auch, glaube ich.

Vielleicht kann mir einer folgende Fragen beantworten?

  • Ab wieviel € bekommt man jeweils eine brauchbare mechanische bzw. elektronische Dartscheibe? (Brauchbar heißt, es sollte nicht gerade jeder zehnte Pfeil herausfallen / nicht gezählt werden - davon abgesehen haben wir als Amateure eher nicht die allerhöchsten Ansprüche)
  • Was findet ihr generell besser? (Elektronisch oder nicht?)
  • Sind die Pfeile für automatische Dartscheiben (E-Darts, sind glaube ich etwas leichter) teurer als gewöhnliche Steeldarts?
  • Wie sieht es mit Haltbarkeit und Zuverlässigkeit von handelsüblichen Dart-Automaten generell aus? Welche Fehlerquellen sind am häufigsten und was kosten Reparaturen bzw. Ersatzteile?

Vielen Dank für alle hilfreichen Antworten im Voraus und allzeit 180

wünscht

Neuerfan1

Sport, Hobby, Dart, Dartsport, Dartscheibe, Darth Vader, Dartpfeile
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Darth Vader