Fühlt ihr euch schlecht, dass andere besser und höher sind als ihr?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Mir sind andere Werte viel wichtiger als Leistung, Erfolg, Geld.. 45%
andere Meinung 27%
Nein fühle ich mich nicht, weil andere mich nicht interessieren. 13%
Ich denke ähnlich und möchte Ähnliches erreichen. 13%
Ich halte mich weitestgehend vom System Kapitalismus fern. 0%

12 Antworten

Mir sind andere Werte viel wichtiger als Leistung, Erfolg, Geld..

Ich bin Buddhist und mache mir überhaupt nichts aus den Ansprüchen dieser modernen kapitalistischen Leistungsgesellschaft.

Also gehe ich als gesetzestreuer Bǘrger meiner beruflichen Tätigkeit nach, ohne dabei besondere Ambitionen nach Macht oder Geld zu haben.

Auch gesellschaftliches Ansehen oder Statussymbole interessieren mich nicht. Ich besitze beispielsweise auch kein Mobiltelefon - einfach weil ich es nicht benötige.

Ich fühle mich dadurch nicht "unfrei", da meiner Meinung nach "Freiheit" auch eine innere Haltung ist und nicht zwangsläufig etwas mit viel Freizeit zu tun hat.

15

Könnte ich mal so denken wie du ^^

0
51
@polborta

Ich denke, dass kann jeder, der seine eigenen Ansichten nicht zu sehr von der Meinung anderer Menschen abhängig macht.

Das ist dann aus meiner Sicht übrigens echtes Selbstbewusstsein und nicht irgendein Macho-Gehabe oder die "Einsamer-Wolf"-Nummer.

0
Mir sind andere Werte viel wichtiger als Leistung, Erfolg, Geld..

Ich persönlich mache mir eher wenig aus materiellem Gewinn oder einer hohen beruflichen bzw. gesellschaftlichen Position. Ich war noch nie ein Konkurrenzdenker, weshalb ich dieses kapitalistische System auch sehr kritisch sehe. Denn das System baut auf dem Neid, dem Ehrgeiz und dem Egoismus der Menschen auf. Dadurch wird es zwar ungeheuer leistungsstark, aber zu welchem Preis? Ein Gesellschafts- und Wirtschaftskonzept, das seine Antriebskraft gezielt aus den schlechten Eigenschaften des Menschen bezieht, kann doch im Kern nichts Positives sein.

Du hast einen wichtigen Schritt getan: du beginnst anscheinend, deine Rolle im Leben zu hinterfragen. Das ist gut. Jeder Mensch hat seine weltlichen Pflichten, die er erfüllen muss. Und: es ist nicht schlimm, wenn man eine tolle Karriere hinlegt und sich seine Position hart erarbeitet, im Gegenteil. Aber ist es wirklich klug, seine ganze Leidenschaft und Lebenskraft in den Beruf zu stecken?

Menschen wie du, die stets hohe Ansprüche an sich stellen und viel erreichen wollen, sind im Kapitalismus ständig in Gefahr, ausgesaugt und liegengelassen zu werden. Pass gut auf dich auf, damit du nicht eines Tages in einer Burnout-Klinik endest.

Mir sind andere Werte viel wichtiger als Leistung, Erfolg, Geld..

Mich stört das überhaupt nicht, dass ich im Hauptberuf nur Angestellte bin. Mir macht meine Arbeit Spaß und ich kann gut vom Verdienst leben. Groß Karriere machen interessiert mich da ehrlich gesagt nicht.

Diese Gefühl kenne ich aber aus dem kreativen Bereich. Es gibt da draußen ne Menge Leute, die verdammt talentiert sind. Da gibt es Leute, die halb so alt sind wie ich und tausendmal besser zeichnen können als ich. Gab Zeiten in denen ich da durchaus auch etwas neidisch war. Inzwischen habe ich es akzeptiert, dass es immer jemanden geben wird, der besser ist, in fast allen Bereichen des Lebens. So ist das nun mal.

Ich mach mein Ding und versuche, für mich persönlich das Beste raus zu holen.

Was du da machst, klingt ziemlich stressig. Das wär mir auf die Dauer zu anstrengend. ^^

15

Das Problem ist, das ich das garnicht könnte, mein Gewissen zwingt mich förmlich dazu, was hohes zu werden, sonst werde ich wahrscheinlich unzufrieden sein.

0
30
@polborta

Menschen sind halt unterschiedlich mit unterschiedlichen Zielen und Prioritäten.

0

Woher bekomme ich eine originale Geburtsurkunde?

Ich weiß, sowas wurde schon oft beschrieben aber ich brauche euren Rat. Ich bin Lia, mitte zwanzig, erfolgreich Schule und Ausbildung absolviert, ich arbeite, hatte nie eine schiefe Bahn und immer die besten Freunde. Ich bin die jüngste von vier Geschwistern :) jetzt zum traurigen Teil... Schon als mein ältester Bruder damals auf die Welt kam ging mein Vater meiner Mutter fremd, somit ist er seit über dreißig Jahren ein Fremdgeher. Meine Mutter hat ihn raus geschmissen keine Sorge. Das Problem ist nur, dass meine Mutter uns seit Jahren nicht mehr als Kinder sieht, vor allem ich als Mädchen bin ihr ein Dorn im Auge..warum?? Heute sind wir alle erwachsen und es ist besonders bei mir schlimmer geworden mit ihrem Verhalten. Schon als ich 14 war nannte sie mich Schl*m p e ... Mein ältester Bruder und ich (die jüngste) hatten immer gute Bahnen, die zwei mittleren Geschwister sind leider mal in die Drogen gerutscht aber keine harten Sachen, heute zum Glück wieder sauber :) kann es sein das sie die ganze Liebe und Kinderliebe uns gegenüber durch meinen sinnlosen Vater verloren hat? Besonders mich behandelt sie seeeehr schlimm. Sie sagt auch immer ich werde niemals selbstständig sein, es nie zu einem Ziel bringen und nichts im Leben erreichen. Hat sie Verlustängste? Neid mir gegenüber? Wie gesagt sie sieht mich nicht als Tochter sondern als Konkurrenz, ich merke es! Sie hasst jede Frau! Sie hatte keine freie Jugend dank meinem Vater gehabt, somit bin ich für sie immer die Schl*m p e sobald ich mit Freunden feiern gehe und ich gehe selten feiern! Seltsam ist auch, dass alle Freunde der Familie immer nur drei Kinder benennen und zwar meine Brüder, mich vergessen sie immer. Sie hat auch mal erwähnt das ich vertauscht worden bin, das sie bei meiner Geburt die Beine hätte zu drücken sollen damit ich ersticke. Ich weiß es ist schlimm aber diese Worte tun mir nicht weh keine Sorge...bin es seit Jahren von ihr gewohnt deswegen ist es Alltag. Ich bin für sie das schlimmste Kind aber Aussenstehende sagen mir, dass ich ein Vorbildkind für andere Mütter sei. Ich bekomme meine Geburtsurkunde nicht ausgehändigt. Manchmal denke ich ein Adoptivkind zu sein weil sie nie zu mir halten. Wenn mal eine Diskussion auftaucht sind meine Eltern immer gegen mich und immer auf der Seite der anderen, sogar bei fremden. Ich esse auch bestimmtes Essen wo nur ich aus der Familie esse und niemand sonst. Naja, was ist los mit der Frau... Kennt jemand solche Fälle wo es bei den Eltern so zerrüttelt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?