Schreckschuss waffe richtig führen?

Hallo Zusammen,

ich hätte ein paar konkrete Fragen zum Führen einer SSW in der Öffentlichkeit. Da ich bereits viel zum Thema gegoogelt habe und alle Threads (ohne finale Antwort) in die selbe Richtung "abrutschten", würde ich darum bitten hier "nahe" am Thema zu bleiben, also nicht über die Notwendigkeit, den Sinn oder persönliche Ansichten zu diskutieren.

1.) Verdecktes Tragen?

Es scheiden sich die Geister, eine Gesetzesgrundlage konnte ich hierzu nicht finden. Ein Teil sagt das "unverdeckte" Tragen wäre nicht zulässig wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses" - der andere Teil sagt, man kann es handhaben wie man möchte.

Ich möchte nicht wie "John Wayne" durch die Gegend laufen, würde also ein verdecktes Tragen bevorzugen - nur möchte ich natürlich genauso wenig Probleme verursachen, wenn ich irgendwo die Jacke ablege und die Waffe zum Vorschein kommt.

2.) Ablegen?:

Man ist ja verpflichtet, seine Waffe vor Zugriffen Dritter zu schützen - Zuhause z.b. durch abschließbare Schublade o.ä.

Gibt es eine gesetzliche Verpflichtung - wenn man die Waffe bei sich trägt - die Waffe immer "am Körper" zu haben, oder wäre es auch adäquat die Waffe z.B. im Auto zu lassen, oder - sagen wir "Cafe-Besuch" - abzulegen und ggf. in die Jackentasche zu stecken? (Jacke nat. dann nicht an die Garderobe, versteht sich)

Platt gesagt: Was muss ich als Träger beachten, damit meiner Sorgfaltspflicht genüge getan ist?

3.) Öffentliche Veranstaltung

Bei öffentlichen Veranstaltungen ist das Führen von SSWs untersagt - aber wo ist die Grenze, was definiert sich als "öffentliche Veranstaltung"? Soweit ich gelesen habe, fallen z.b. Cafes, Restaurants o.ä. nicht darunter, da hier eher privates Hausrecht greifen würde?

(Ich möchte hier nicht ermitteln, wohin ich die Waffe mitnehmen kann - sondern wohin ich Sie definitiv NICHT mitnehmen darf! Klar würde ich zu einem geplanten Restaurant besuch keine Waffe mitführen - manchmal ergeben sich Dinge jedoch spontan und dann sollte man schon Bescheid wissen ob und wie...)

4.) Sonstige Locations:

In Anlehnung an (3): Wenn ich mich auf eine nicht-öffentliche Veranstaltung begebe, sei es eine private Party, Einkaufszentrum, Metzger oder ähnliches - Muss ich hier in irgendeiner Form jemanden informieren, dass ich eine Waffe bei mir trage? (Das "Hausrecht" hängt ja nicht immer an der Eingangstüre aus, darf ich z.b. ein Cafe unter der Annahme betreten, dass es erlaubt ist oder muss ich mich ERST informieren und dann entsprechend reagieren?)

ps.: kl. Waffenschein ist natürlich vorhanden, dass dieser aber nichtmal mit einer "Einweisung / Aufklärung" einhergeht finde ich selbst merkwürdig - Ein paar Stunden Theorie würden doch Niemandem schaden

Viele Grüße.

Recht, Waffen, schreckschuss, Waffengesetz, kleiner Waffenschein, Schreckschußwaffe
4 Antworten
Warum ist das Deutsche Waffengesetz so paradox/sinnlos? (FRAGE an DEUTSCHE?

Also ich weiß das es hier um ein Gesetz geht das nun mal so ist wie es ist, aber ich bin Österreicher und ich habe heute einen Einblich in das Deutsche Gesetz bekommen, und war richtig geschockt weil das steht so dermassen im krassen Gegenteil zum Österreichischen Gesetz das ich es erst gar nicht glauben konnte und daher richtet sich meine Frage an Deutsche.

Wie findet ihr euer Waffengesetz?

Link: https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/anlage_2.html

Ich habe hier einmal ein paar Punkte herausgepickt die ich besonders bescheuert finde, und sie kommentiert:

Bitte bezieht euch bei der eurer Abstimmung auch auf die diese Punkte! Gerne könnt ihr aber darüber hinaus noch andere ansprechen!

1.4.1

Spring- und Fallmesser nach Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 2 Nr. 2.1.1 und 2.1.2. Hiervon ausgenommen sind Springmesser, wenn die Klinge seitlich aus dem Griff herausspringt und der aus dem Griff herausragende Teil der Klinge

höchstens 8,5 cm lang ist und

nicht zweiseitig geschliffen ist;

Der Witz an der Sache ist hier, wie soll den bitte ein Springer zweiseitig geschliffen sein???

Da sieht man wie viel Ahnung die Gesetzgeber haben, die haben warscheinlich selbst noch nie so ein Teil in der Hand gehabt aber hauptsache groß reden.

Und warum sind gerade Fallmesser bzw. also OTF verboten? Ein jedes Küchenmesser mit 15cm Klinge ist doch viel gefährlicher.

1.4.4

Gegenstände, die unter Ausnutzung einer anderen als mechanischen Energie Tieren Verletzungen beibringen (z. B. Elektroimpulsgeräte), sofern sie nicht als gesundheitlich unbedenklich amtlich zugelassen sind und ein amtliches Prüfzeichen tragen zum Nachweis der gesundheitlichen Unbedenklichkeit oder bestimmungsgemäß in der Tierhaltung Verwendung finden;

als gesundheitlich unbedenklich amtlich zugelassen sind

Das erkärt warum die Elektroschocker mit dieser sog. PTB zulassung sinnlos sind, wenn sie von Haus aus gar nicht dafür ausgelegt sind einen Angreifer effektiv ausser Gefecht zu setzen.

Und ausserdem ist das auch doch Paradox.

Tieren Verletzungen beibringen = verboten.

Sofern sie nicht bestimmungsgemäß in der Tierhaltung Verwendung finden. Aha ja ne alles klar.

1.3.7

Präzisionsschleudern nach Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 2 Nr. 1.3 sowie Armstützen und vergleichbare Vorrichtungen für die vorbezeichneten Gegenstände;

Sogar Steinschleuder sind verboten, so lächerlich!

Aber zum Schluss The Best of The Best:

1.3.8

Gegenstände, die nach ihrer Beschaffenheit und Handhabung dazu bestimmt sind, durch Drosseln die Gesundheit zu schädigen (z. B. Nun-Chakus);

So ein Schwachsinn. Als würde, oder hätte jemals jemand Nun Chaks dazu benutzt jemanden zu drosseln, die haben wohl noch nie Chackie Chan gesehen

Aber das heißt wenn ich mir jetzt bei OBI ein 2 Meter Verlängerungskabel kaufe, besitze ich eine "Verbotene Waffe" Weil es nach seiner nach seiner "Beschaffenheit" dazu geeignet ist jemanden durch Drosseln an der Gesundheit zu schädigen? xD

Ist mir egal, ich besitze trotzdem Messer oder anderes (Was?) 41%
Gut so 33%
Eine reine Schikane des Staates! 16%
Ein Witz! 8%
Deutschland, Recht, Waffengesetz, Abstimmung, Umfrage
12 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Waffengesetz

Vorderladerwaffen ohne WBK?

3 Antworten

Ab wie viel Jahren darf man FRÜHESTENS in den USA eine echte Waffe ohne Waffenschein besitzen?

7 Antworten

(Küchen-) Messer im China Shop bestellen - Probleme mit dem Zoll?

5 Antworten

Schlagring bei Wish bestellt, Konsequenzen?

7 Antworten

Sind Karambit Messer in Deutschland erlaubt?

4 Antworten

Eaffenbesitz in Kanada

4 Antworten

Mit Messer erwischt

11 Antworten

welche Hirschfänger erlaubt das Waffengesetz

3 Antworten

Dienstwaffen außerdienstlich führen?

8 Antworten

Waffengesetz - Neue und gute Antworten