Wie fühlt es sich für Euch an, wenn Ihr Euch in jemanden verliebt?

Hey liebe Gutefrage-Community!

Ich beschäftige mich jetzt schon ziemlich lange mit der Frage, weil ich das Gefühl hab, dass es bei mir ganz anders mit dem verliebt sein ist, als bei anderen und ich mich frage, ob das einfach nur Einbildung ist & alle andren das in Wirklichkeit genauso empfinden, oder ob es wirklich individuell so unterschiedlich sein kann. (Ich habe nämlich bei sehr vielen Pärchen das Gefühl, dass die Beziehung eher auf freundschaftlicher Basis beruht - oder dass Viele den Begriff »verliebt sein« mit »jemanden gerne mögen« verwechseln).

Deshalb wollte ich jetzt einfach mal so ein paar »Symptome« von mir beschreiben & dann von Euch wissen, ob es bei Euch ganz ähnlich ist, oder wie es sich für Euch anfühlt bzw. auch wie Ihr Euch gegenüber der Person, in die Ihr Euch verliebt habt, verhaltet.

Aaaalsooo: Um erst einmal verliebt sein zu definieren: Mit »verliebt sein« meine ich nicht im Sinne von jemanden einfach gerne zu mögen, sondern im Sinne von Gefühle für eine Person haben.

Wenn ich mich in eine Person verliebe, dann beruht das - zugegebener Weise - in erster Linie auf physischen Reizen. Wenn ich die Person aber kennen lerne und merke, der Charakter ist voll daneben, dann verliert die Person ihre Attraktivität. In manchen Fällen ist es aber schon passiert, dass eine Person durch ihren Charakter so attraktiv war, dass das Äußerliche zweitrangig bis äußerst unwichtig geworden ist.

Bei mir sind Symptome:

  • Extreme Nervosität - mit extrem meine ich wirklich sehr extrem - Toilette lässt grüßen😜
  • die Person sehe ich nicht mehr als menschlich an, sondern schon eher als göttlich - wie wenn ich irgend nen Idol treffen würde 
  • selbst, wenn es total unvernünftig ist, denke ich das Beste von der Person und würde ihr ALLES verzeihen 
  • TAGTRÄUME
  • starke Sehnsucht nach körperlicher Nähe
  • in der Gegenwart der Person bin ich ziemlich sprachlos und versuche sie ständig zu beeindrucken 

Kommt das bei Euch auch hin? Oder wie ist das so?

Freu mich über jede - gerne sehr ausführliche - Antwort☺️

Lg

Liebe, Männer, Freundschaft, Gefühle, Körper, verliebt sein, Frauen, Beziehung, Sex, Sexualität, Biologie, Psychologie, Attraktivität, Körperlich, Liebe und Beziehung, Paar, Partner, Partnerin, physisch, Psyche, Sexualkunde, Symptome, AGAPE, die-grosse-liebe, eros, gefuehlskaos, Tagträume
1 Antwort
Wie genau könnte es mit dem Jungen weiter gehen?

Hallo ich bin ein Mädchen, 15 Jahre alt.

Vor 1 Jahr oder so gefiel mir ein Junge sehr doll, mit dem ich mal guten Kontakt hatte, er dann aber plötzlich Kontaktabbruch gemacht hat. Ich hatte Liebeskummer, weil er keine Interesse hatte usw.

Inzwischen habe ich ihn nicht mehr in meinem Kopf. Ich habe andere Leute kennengelernt und garnicht mehr meine Gedanken an ihn verschwendet.

Plötzlich meldete er sich bei mir gestern. Er kam in die Nähe von meinem Zuhause und wir gingen kurz raus. Ich war eher nachdenklich, weil mir das sehr plötzlich war und ich mich an meine Gefühle zu ihm erinnert habe. Es war einbisschen komisch. Er sagte ''Früher war früher, aber jetzt möchte ich Kontakt haben''.

Heute haben wir uns wieder getroffen. Er hat mich geküsst..Und das verwirrt mich.. Das war alles ziemlich schnell finde ich.., aber trotzdem ist es passiert.

Manchmal ist zwischen uns eben noch so eine Stille, wir haben gerade wenig Themen zum Reden und alles beginnt erst wieder....und plötzlich küssen wir

(ps. früher war früher, aber jetzt habe ich keine Gefühle mehr für ihn und vielleicht habe ich mich zu schnell vom falschen Gefühl leiten lassen).. Ich möchte gerne alles was zwischen uns ist ''in ein Regal sortieren'' und dann genau gucken was Sache ist.

--

Ich möchte kein Hate, bin eben selbst nur ein Mensch wie jeder andere ich würde mich einfach über Tipps oder Vorschläge freuen. Wisst ihr, wie wir unser Verhältnis cool aufbauen könnten? Was sollten wir machen und wie sollte sich eine größere Bindung aufbauen? (falls er der richtige sein sollte). Ich möchte diese Stille zwischen uns weg haben. Denn oft wenn es still ist, bleibt nichts anderes übrig als sich zu küssen und das haben wir heute eben gemacht und es fühlt sich nicht schön an mehr zu küssen als zu reden, nachdem wir so lange kein Kontakt hatten.

Danke im voraus !

Freundschaft, Mädchen, Gefühle, verliebt sein, Beziehung, Junge, Bindung, Kontakt, Liebe und Beziehung, Vergangenheit, Kontaktabbruch
1 Antwort
Wann hört es auf wehzutun?

Hey, ich bin w/14 und verliebte mich letztes Jahr in unseren Politiklehrer(er war Referendar und ca. 25). Er war irgendwie die einzige Person, die mich happy machen konnte (mir ging es oft sehr schlecht.)

(ich möchte aber bitte noch erwähnen, dass ich mir nicht erhoffe mit ihm zusammen zu sein. Ich bin mir über all dies schon bewusst.)

Ich bin ich fast zusammengebrochen, als er mir erzählt hat, dass er im 2.Halbjahr die Schule wechseln wird, weil sein Referendariat vorbei ist.

Und es fing wieder an, dass es mir schlechter ging, weil ich unfassbare Angst hatte, ihn bald zu verlieren. Ich dachte ich kann ohne ihn nicht mehr glücklich sein.

Er hat mich eigentlich nie verletzt oder traurig gemacht. Bei ihm konnte ich immer alle meine Sorgen vergessen, selbst meine Angst ihn zu verlieren.

Irgendwann, als das Ende des 1.Halbjahres immer näher kam, fing es aber plötzlich an, dass es mir wieder besser ging. 

Mit dieser Motivation ging ich also auch wieder in die nächste Politikstunde (es waren eigentlich noch ca. 2 Wochen bis zu den Zeugnisferien).

Diese Unterrichtsstunde war auch total toll bis er meinte:,,Das Halbjahr neigt sich zum Ende zu und da Freitag mein letzter Tag hier ist, ist das jetzt unsere letzte gemeinsame Stunde zusammen.“

Ich fing direkt an zu weinen und schaute auf den Boden, damit er das nicht sieht.

Er (also der Referendar) wollte schließlich, dass wir auf einen Zettel sozusagen seinen Unterricht bewerten und da ergriff ich natürlich die Chance :,))

Ich habe ihn nicht direkt gesagt, dass ich ihn liebe, ich wollte nämlich nicht, dass er mich für so ein kleines unreifes Mädchen hält, welches sich einbildet, dass sie auf ihren Lehrer steht. Ich habe halt einfach geschrieben, dass er mich immer glücklich machen konnte und so.

Dann war er weg. Wow.

Ich muss aber sagen, es ging mir wesentlich besser als ich es erwartet hatte. Ich hatte halt immer Phasen wo es voll klar ging und dann wieder Phasen wo das Vermissen total intensiv und unaushaltbar wurde.

Jetzt, 9 Monate später, geht es wieder los, dass ich ihn seit ca. 1 Monat wieder unfassbar doll vermisse und nur noch an ihn denke. Naja keine Ahnung ist halt schwer verständlich für Leute, die das nie hatten.

Ich meine, es ist 9 Monate her. Normalerweise fällt es einen leichter über eine Person hinwegzukommen, die man nicht mehr sieht, aber ich kann immer noch nicht aufhören an ihn zu denken.

Und ich meine..Wird der Schmerz überhaupt irgendwann aufhören? Ich meine er hat mir nie was getan. Er war immer toll zu mir. Also kann ich mich nicht mal an seine „schlechten Eigenschaften“ festklammern um ihn zu vergessen. Das Ding ist, eigentlich will ich ihn auch gar nicht vergessen. 

(Eigentlich war das alles noch intensiver und dramatischer, aber die Zeichen reichen nicht :// )

Keine Ahnung, was ich hier jetzt für Antworten erwarte, ich glaube ich wollte das einfach nur mal alles los werden haha

Liebe, Schmerzen, Schule, Freundschaft, verliebt sein, Psychologie, Liebe und Beziehung, Lehrer Schüler, Lehrerliebe, Politikunterricht
14 Antworten
Ich möchte nicht mehr allein im bett einschlafen?

Heyy leute,

ich bin W/15 & hatte noch nie einen Freund, was aber völlig okay ist! Ich habe nie danach gesucht. Für mich soll der erste was besonderes sein. Und nun hsb ich einen Jungen M17 kennengelernt & er hat in mir sieses Gefühl ausgelöst abends nicht mehr allein einschlafen zu wollen. Ich will ihm nahe sein, mit ihm reden, ihn berühren, alles sowas. Auch sexuell habe ich noch keine erfahrungen und ich denke, sollten wir zusammenkommen und es würde längere zeit halten, würde er auch der richtige sein. (Darüber könnte ich sllerdings dann noch mal genauer nachdenken. Also es ist nicht dringend. Ich sehne mich nur so nach ihm)

Ich denke ich bin dabei mir zu verlieben. Und ich möchte ihn gern als meinen Freund. Doch wie kann ich es ihm verdeutlichen. Ich kann ihn nicht einfach küssen. Das habe ich ja noch nie gemacht, ich traue mich allerdings auch nicht es ihm zu sagen.

Er weiß, dass ich noch keine Beziehung hatte & meinte einmal, hätte ich schon eine gehalbt, hätte er es schon veruscht. Er will mir nie weh tun oder ähnliches und geht vorsichtig damit um, was er sagt. Im suff allerdings sagt er mich oft dass er sich in mich verliebt habe, ob es nun stimmt oder nicht, mal dahingestellt...

Ich denke es hat etwas gefunkt zwischen uns. Habt ihr tricks ich wie ich es umgehen kann es ihm direkt zu sagen oder ideen wie ich es ihm zeigen kann?

Liebe, Freundschaft, Mädchen, verliebt sein, Beziehung, Sex, Junge, Beziehungstipps, Liebe und Beziehung, anziehend-finden
9 Antworten
Steht er auf mich/ ist er in mich verliebt oder will er nichts von mir?

Hallo. Wie man am Titel vielleicht schon lesen kann geht es um einen Jungen. Er ist 16 und ich bin 13. Ich bin auf einem Gymnasium, neben dem direkt eine Gemeinschaftsschule ist auf die er geht. Unsere Schulen teilen sich die Sporthalle und die Mensa. Wir haben so ab den Sommerferien angefangen zu schreiben. Dann so 2-3 Wochen nach den Sommerferien wollten wir uns treffen, was wir auch getan haben. Ich hatte zu der Zeit allerdings einen Freund, aber da ich mit dem Jungen (E) nur befreundet war ging das klar (obwohl mein Freund eifersüchtig war, hat er das gesagt). Also haben E und ich uns getroffen. Es war alles „normal“ wir haben uns zur Begrüßung und Verabschiedung umarmt, ansonsten nur geredet. Dann am gleichen Tag haben wir noch 3 Einhalb Stunden telefoniert. Dann in der darauffolgenden Woche haben wir uns noch etwa 3 mal auf seinem Schulhof getroffen. Dann haben wir nur noch geschrieben (er hatte Praktikum und dann waren Ferien). Bei den Treffen vor den Ferien (ich hatte zu der Zeit noch einen Freund) ist auch nicht viel passiert wir haben uns zur Begrüßung und Verabschiedung umarmt (einmal auch 20 Sekunden oder so) und geredet. Dann in den Herbstferien hab ich mit meinem Freund Schluss gemacht (das hatte aber nichts mit E zu tun). Mit E hab ich immer weiter geschrieben. Da er immer über unseren Schulhof gehen muss um zur Sporthalle zu kommen habe ich ihn oft gesehen. Er hat mich immer angelächelt, aber ist nie auf mich zugekommen oder so (er ist schüchtern und viele waren dabei). Einmal als ich 30 Minuten Pause hatte und er schon Schluss hatte und er in der letzten Stunde Sport, war ich mit einer Freundin auf dem Schulhof. E war nur mit seinem bf/ Cousin (J) da. E und J kamen auf uns zu, J hat ihn schon so geärgert quasi nach dem Motto „ey guck mal da ist...“ (das konnte man von weitem erkennen weil er E angestoßen hat und dann beide zu mir geguckt haben). Dann E mich umarmt, gefragt wie es mir geht und dann sind er und J auch schon wieder gegangen (zum Bus). Ich hab mit ihm geschrieben jeden Tag und so. Dann heute hab ich mich wieder mit ihm alleine getroffen (ich hatte 30 Minuten Pause und er schon Schulschluss, auf seinem Schulhof). Wir haben uns zur Begrüßung umarmt dann geredet und so. Er ha: „du bist heute voll hübsch, also bist du immer, aber heute besonders“ das hat er auch schon bei einem Treffen vor den Ferien gesagt. Sonst hat er mich die ganze Zeit angelächelt und so. Einmal hat er auch auf meine Lippen geguckt. Er hat auch gefragt ob mir kalt ist und ob ich seine Jacke will (hab nein gesagt weil ihm dann kalt gewesen wären und es irgendwie unangenehm war). Dann als ich los musste hat er mich umarmt und auf die Wange geküsst. Heute Nachmittag haben wir wieder geschrieben (wir spamen bei Insta Herzen im Chat schon seit Wochen) und halt auf WhatsApp (da schreiben wir auch schon lange mit Herzen). Joaaaa das wars eigentlich auch, sorry dass der Text so lang und ausführlich geworden ist.

Schule, Freundschaft, verliebt sein, Jungs, Liebe und Beziehung, Mag er mich
3 Antworten
Verliebt in meinen Klassenlehrer - wie damit umgehen?

Hallo Community,

ich bin 22 Jahre alt und besuche derzeit die 10. Klasse eines Abendgymnasiums. Es ist mir unangenehm und auch ziemlich pubertär für mein Alter aber... ich habe mich in meinen Klassenlehrer verliebt. Er unterrichtet uns in Geschichte, Geographie, Erdkunde und Sozialkunde. Ich freue mich immer sehr auf seinen Unterricht und bekomme richtig Herzrasen, Bauchkribbeln, Hitzewallungen... typische Verliebtheitsgefühle aber ich schaffe es, relativ normal zu wirken in seinem Unterricht, auch wenn es schwer ist, ihn nicht so anzusehen, dass meine Gefühlslage ihm gegenüber offensichtlich wird. Er kann super erzählen und sein Lachen finde ich atemberaubend.

Als Dozent ist er in öffentlichen Netzwerken zu finden. So habe ich raus gefunden das er 42 Jahre alt ist - 20 Jahre Altersunterschied! Er trägt einen Ring, was mich vermuten lässt das er verheiratet ist. Ich würde so gerne mit ihm schlafen. Nachdem ich bis vor 3 Monaten 3 Jahre mit meinem ersten und einzigen Freund zusammen war (on-off-Beziehung), von dem ich glaubte das er meine wahre Liebe ist und er mir mehrmals mein Herz gebrochen hat (es tut immer noch ziemlich weh), sehne ich mich nach einem Mann der fest im Leben steht, der weiß, wie man mit einer Frau umgeht und sie behandelt... so jemand ist mein Lehrer für mich, auch wenn er etwas älter ist und ich sein Privatleben nicht kenne. Ich sehe ihn auch nicht als Trostpflaster sondern bin aufrichtig in ihn verliebt, auch wenn ich noch unter Liebeskummer leide (was paradox klingt aber irgendwie ist das halt so).

Er hat uns als Klassenleiter (s)eine Handynummer gegeben, damit wir ihn bei Fragen per Whatsapp erreichen können. Ich würde ihn gerne fragen, ob er mir privaten Nachhilfe-Unterricht gibt, um mit ihm vielleicht mal in Ruhe über die Sache sprechen zu können und natürlich auch, um mich in Geo zu verbessern. Aber dadurch, das ich so für ihn empfinde, traue ich mich nicht. Trotzdem habe ich das starke Bedürfnis, ihm meine Gefühle zu gestehen. Es belastet mich. Was das Gesetz über solche Beziehungen sagt, das es strafbar ist, weil ich seine Schutzbefohlene bin - darüber bin ich mir im Klaren. Ich möchte mich nur gern mit ihm aussprechen und hören, was er dazu zu sagen hat.

Hat jemand einen Rat für meine Situation? Was kann ich tun und wie gehe ich am besten damit um, auch in seinem Unterricht?

Tinka

Schule, Freundschaft, Liebeskummer, verliebt sein, Lehrer, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Ich bin unglücklich in meinen besten Freund verliebt? Was kann ich tun?

Ich hatte noch nie einen Freund und war eigentlich nicht sonderlich beliebt in der ehemaligen Klasse. Als ich in einer anderen Realschule gewechselt habe, hab ich viele neue Freunde gefunden und war sehr glücklich in der Zeit. Da ist ein Typ, den ich mich unglaublich gut verstehe und das überrascht mich sehr. Weil ich hatte früher NIE mit einem Jungen zu tun, weil sie mich nicht mögen und ich fand alle Jungs so richtig gemein (Assi) in der ehemaligen Schule. Ich war seit der 5. nicht mehr verliebt, weil ich einfach niemanden mochte und eher nicht so ein Beziehungstyp war. Auf einmal in der 9. Klasse musste ich jmd kennenlernen, der einfach zu mir passt! Wir haben viele Gemeinsamkeiten und hängen in der Pause voll viel ab. Danach haben wir auch viel unternommen (nur wir zu zweit) und ich freue mich immer, wenn ich ihn sehe. Er ist wirklich eine sehr nette Person! Aber das Problem ist er hängt immer noch an seine Jugendliebe. Sie hat seine Liebe nicht erwidert. Und wenn ich mit ihm treffe, redet er die ganze Zeit von Anna! Und wenn ich mal was besonderes für ihn mache oder ein Kompliment gebe kommt dann immer Anna hat das auch getan blabla. Das ist so wie "Lass uns raus, frische Luft atmen!" und "Hach ja, Anna hat auch gerne geatmet." ich konnte wirklich ausrasten. Einmal will ich nett sein, schon sagt er SIE WAR AUCH SO NETT UND SIE IST SO HÜBSCH. ICH HAB NIEMANDEN SO WIE SIE GETROFFEN! Ich weiß nicht, Ich versuche es ignorieren und er darf nicht wissen, dass ich auf ihn stehe. Sonst verliere ihn mit seiner wertvollen Freundschaft. Ich glaube, er hat es schon geahnt, weil er ganz viele indirekte Anzeichen gemacht hat, dass er kein Interesse an mich hat. Immer dann, wenn ich versuche näher ihn kennenzulernen etc. Ich glaube, ich sollte einfach aufgeben, weil es hat FÜR MICH irgendwie keinen Sinn. Die Freundschaft bleibt, weil er wirklich ne gute Persönlichkeit hat und mir hilft, aber in einer Beziehung..? Nee, das wäre nicht gut für mich. Was wäre, wenn sie wieder da ist und wieder mit ihm versteht? DER WIRD MICH EINFACH VÖLLIG VERGESSEN ANNA HIER UND ANNA DA. Und ich fühle mich einfach wie ihr billiger Ersatz, weil er meint, ich wäre ihr krass ähnlich.. Also nicht äußerlich, sondern die Vorlieben, Charakter etc.. Er will mich nicht verlieren ALS BESTE FREUNDIN. Aber ich bin trotzdem unglaublich in ihn verliebt? Ich will halt ein bisschen Abstand und Distanzierung, damit ich nicht noch mehr Gefühle für ihn entwickeln kann, um mich zu schützen.. ABER SO LEICHT GEHT DAS NICHT. Ich hab mich ECHT gewundert, warum er mir heute zuerst anschreibt und uns als Profilbild bei Facebook nimmt, weil ICH das immer mache? Ich komme damit nicht klar und wäre sehr dankbar, wenn ihr mir Tipps geben könntet und ob ihr die gleichen Erfahrungen mit friendzone hattet.. LG Nicole.

Ihn aufgeben und sich distanzieren, um sich selbst zu schützen 80%
Andere Lösungen (euer Ratschlag) 20%
Hoffnung haben und riskieren, dass man wirklich verletzt wird 0%
Liebe, abnehmen, Schule, Freundschaft, Liebeskummer, verändern, verliebt sein, Beziehung, Psychologie, Abitur, Beziehungsprobleme, Ex Freundin, Liebe und Beziehung, ex freundin zurück, Verliebt besten freund
2 Antworten
Ich bin in sie verliebt, aber weiß nicht was ich tun soll?

Guten Tag, liebe Community. Ich bin 13 Jahre alt und in ein bildhübsches Mädchen aus der Schule verliebt. Eigentlich bin ich ein Leidenschaftlicher Gamer,(sie auch) der aber viel Bildung Besitz und geistige Reife. Das Problem ist mit Mädchen kenne ich mich garnicht aus. Ich habe eigentlich immer schlechte Laune, in den letzten Jahren , liegt wahrscheinlich daran, dass ich in der Pubertät bin. Okay zurück zur Frage. Eigentlich verstehen wir uns gut, und haben Heute wieder seit langem geredet. Es gibt in diesen Text drinnen viele Dinge die ich ansprechen möchte. Okay also wir haben eher geflirtet, wir haben uns gegenseitig Komplimente gemacht, waren aber auch frech, nicht wirklich frech, sondern frech im Sinne von Sarkastisch sein oder Ironisch ^^ Das war so ein 10 Min rl Gespräch im Stehen xD im Schulhof. Deren Lächeln hat mich infiziert. Ich bin jetzt zuhause und bin voll motiviert. Werde später wieder seit langen Sport machen, was für mich eigentlich nicht üblich ist, aber dieses Mädchen hat mich motiviert. Eine Sache die ihr noch wissen solltet, sie ist einer der bekanntesten und beliebtesten Mädchen der Schule. Was mich jetzt aber noch Mega enttäuscht ist, dass... Es gibt in unserer Schule Tagesheim, dass heißt nach der Schule, bleiben Leute die ins Tagesheim gehen, bis 16 Uhr da. Ich wollte mich nicht anmelden, weil sie es nicht tat, tja dachte ich.... Aber vor ein paar Tagen sah ich sie dort... Ich weiß nicht ob ich mich noch anmelden kann, aber das wäre vorteilhaft. 1.Zocke ich nicht mehr so viel 2.Ich kann jederzeit mit ihr plaudern. 3 gutes Essen xD. Spaß. 3.Ich MUSS meine Hausaufgaben dort erledigen. Dort kann ich auch lernen, zuhause eher nicht, weil meine Eltern sich immer streiten und dementsprechend rumschreien.. Was sagt ihr dazu? Sorry für den langen Text und die paar Rechtschreib oder Grammatik Fehler, falls welche vorhanden sind. L. G

flirten, Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, verliebt sein, Liebe und Beziehung, verliebt, Junge verliebt
4 Antworten
Ich möchte ihn so gerne gefallen?

Hallo liebe Community :)

-

Ich habe folgendes "Problem": ich habe einen Mann kennen gelernt, den ich ziemlich gut finde. Wir schreiben schon seit Monaten und haben uns bereits 2x getroffen. Die Treffen waren meinerseits echt schön und er hat mir auch gesagt, das er es gut fand und mich gerne nochmal treffen möchte. Ich habe mich natürlich sehr darüber gefreut. Allerdings hat er mir beim letzten Treffen erzählt was er an Frauen attraktiv findet, z.B. das sie traniert sind etc. Da habe ich mich schon etwas sehr eingeschüchtert gefühlt. Ich entspreche meiner Meinung nach nicht sein ideal Bild von Typ Frau. Ich bin zwar recht zierlich aber überhaupt nicht traniert und ich möchte es auch nie sein, weil ich mich so wohl fühle wie ich bin. Dann Frage ich mich, ob er mich wirklich auch gut findet oder ob das alles nur Show ist. Alleine so etwas zu sagen finde ich unpassend .. Ich möchte ihn aber nicht direkt darauf ansprechen - dafür bin ich noch zu schüchtern und ich mag auch nichts zerstören. Nun habe ich auf SC ein Bild von mir rein gestellt, welches ihn hoffentlich auch gefallen sollte. Etwas reizender halt aber darauf kam auch nichts zurück. Stattdessen haben mir andere Leute dafür Komplimente gegeben und er nicht. Dazu habe ich das Gefühl das der Chat Kontakt nicht mehr so intensiv ist.. Er schreibt schon noch aber nicht mehr sofort und auch eher an anderen Themen interessiert. Meine Gedanken kreisen ständig nur um ihn und ich weiß nicht was ich machen soll.

Ich bitte um ernst gemeinte Ratschläge!

Liebe, Männer, Freundschaft, verliebt sein, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung, schüchtern
9 Antworten
Ich habe mich in ein Mädchen verliebt tipps pls?

Guten Tag! Ich bin13 und Männlich. Mir gefällt ein Mädchen inder Schule. wir sind in einer Klasse aber wir haben nie so richtig gesprochen. Ich weiß natürlich das wir noch nie uns getroffen oder gredet haben aber sie ist einfach besonders. Sie ist klug,sehr nett, intelegent und einfach wunderschön. Meiner Meineung nach kenne ich sie schon gut genug aber ich möchte mal mit ihr treffen und mit ihr mal zusammen Zeit verbringen(besser kennenlernen). Das Problem ist ich bin schüchtern... seht schüchtern..

Wenn ich sie sehe oder wenn wir in Blickkontakt kommen fängt mein Herz viel schneller zu schlagen und ich fange an zu schwitzen. Wenn ich mit ihr rede vergesse ich komplett was ich zu ihr oder zu jemandem sagen wollte. Ich fange an unvollständige Sätze zu bilden. Wenn wir zum Beispiel zusammen in der Gruppe sind kann ich gar nicht in Worten fassen wie glücklich ich bin mit ihr zu arbeiten, ihr zu helfen, mit ihr zu reden. Ich geniese einfach jeden Augenblick indem ich mit ihr was mache.

Aber ich möchte nicht mehr bei der seite stehen und nur auf sie Stundenlan zu gucken ! Ich möchte jetzt mal anfangen mit ihr zu reden, zu treffen, sie besser kennen zu lernen und vielleicht mit ihr mal ausgehen. Bitte gibt mir Par Tipps und sagt mir bitte wie ich vorgehen soll. Danke voraus!

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, verliebt sein, Beziehung, ansprechen, Jugend, Liebe und Beziehung, verliebt
7 Antworten
Wieso ist er so kontaktabbruch von jetzt auf gleich?

Hallo... ich hab ein großes Problem..

und zwar, ich hatte kurzer Zeit mit einem jungen sehr viel Kontakt gehabt wir haben uns auch 2-3 mal getroffen und alles war gut .. nur auf einmal wurde er komisch , er hat bei dem ersten Date versucht mit mir zu schlafen im Auto und ich habe ihm ganz offen gesagt das mir das zu schnell geht , und er meinte darauf das es kein Problem sei das er mir Zeit lässt damit, und das ich mir keine Sorgen machen muss das wenn er einmal was mit mir hat immer mit mir was haben wird und halt mit keiner anderen so.. klar hab ich das geglaubt weil ich total verliebt wahr in den.. beim zweiten treffen und 3 hatte er es auch immer wieder versucht und dann hab ich es ihm wieder gesagt das ich das nicht kann ohne eine Beziehung .. und er meint so das er Gefühle für mich hat usw.. das er mich wirklich sehr mag und mich vermisst hat und er sich in meiner Nähe immer wohl fühlt und sowas halt.. ich natürlich hab mich dann trozdem nicht drauf eingelassen er meinte es ist okey wen wir es auch nach dem 30 oder 40 treffen machen würde ( also schlafen gehmeinsam) .. nach diesem treffen würde er komisch er hat sich nicht mehr so oft gemeldet .. er hat mir mal an einem Tag hey geschrieben abends darauf hin hab ich nicht geantwortet weil ich da entäuscht wahr nach paar Stunden hatte er mich angerufen ob alles okey sei wo ich bin usw.. ein Tag danach aber hatte er sich garnicht mehr bei mir gemeldet und somit ich auch nicht bei ihm nach diesem Tag hab ich ihn gefragt wieso er sich nicht meldet bei mir ob alles okey ist usw er meinte er hätte wenig Zeit und das er im Stress ist und das ich dass nicht falsch verstehen soll.. und meinte dabei noch das er sich meldet wen alles vorbei ist.. darauf hin meinte ich okay.. nach 5-6 std auf einmal kam eine Nachricht von ihm und zwar die : ey ich kann das nicht mehr bevor mit uns mehr passiert breche ich das ab.vergiss mich schnell und ruf mich nicht mehr an... sorry und es ist das beste für dich..

was soll das ? Worauf war er hinaus ?denkt ihr der kommt wieder an? Oder nicht? Was ist da passiert von heute auf morgen und war das so.... das macht mich echt ganz traurig .. würde mich freuen wenn ihr mir paar Meinungen sagen würdet was ihr euch so denkt dabei..

danke schonmal im vorraus

Freundschaft, verliebt sein, Liebe und Beziehung, Kontaktabbruch
2 Antworten
Hilfe, mein Gehirn lässt mich nicht in Ruhe (Liebe/Träumen)?

Es ist wirklich unglaublich anstrengend, ich brech die Geschichte mal aufs Wichtigste runter:

In der 6 Klasse gab es ein Mädchen dass in mich verliebt war (ich bin sogar seit der 1.Klasse mit ihr befreundet gewesen, aber erst 6. stand sie auf mich). Obwohl sie in jeder Hinsicht ein guter Mensch war und vermutlich gut zu mir gepasst hätte, war ich damals zu schüchtern um irgendwas zu unternehmen. Es gab sogar einen extrem romantischen Moment nach dem Abschlussball, wo wir in enger Umarmung über 20 Minuten "getanzt" haben. Ich weiss, sehr klischeehaft, aber so war es halt. Jedenfalls hab ich nichts unternommen...

Jetzt bin ich schon 21 und unser Kontakt ist schon seit 8 Jahren auseinandergelaufen. In dieser Zeit habe ich mich in meine beste Freundin verliebt und habe es ihr 3 mal gestanden (ich habe wirklich alle Energie reingesteckt die man von einem 15jährigen erwarten konnte, einschließlich eines 4 Seiten Briefes, der sie zum heulen gebracht hat und sie ihn 3 Monate unter ihrem Kissen aufbewahrt hat) .

Wurde natürlich im Endeffekt trotzdem 3 mal gekorbt weil ich es ihr immer wieder gestanden habe. Was ein fataler Fehler, statt der Glücklichen Kindheit und der Liebe von ihr, für die ich dankbar hätte sein sollen, habe ich mich entschieden 3 mal erniedrigt zu werden, was mein Selbstbewusstsein bis heute stark verletzt hat.

Jetzt läuft auf jeden Fall garnichtsmehr mit Mädchen und ich heule dem ersten Mädchen natürlich hinterher. Die Lösung: schließe damit ab. Das Problem ist, ich schließ seit Jahren immer wieder ab mit dem Thema, denke nichtmehr an sie, vergesse sie quasi. Aber dann, so ca alle 3/4 Monate träume ich wieder einen extrem emotionalen Traum wie ich mir ihr zusammenkomme. Das hängt mir dann den ganzen Tag im Kopf und auch die ganzen nächsten 2 Wochen bleibt es ein Thema. Dann schaff ich es allmählich das Thema aus meinem Kopf zu verbannen und dann 1/2 Monate später wieder BUMM ich wach auf und bin unglücklich weil ich im letzten Moment noch mit ihr zusammen war. Stattdessen habe ich ein zerrüttetes Selbstbewusstsein und keinerlei Erfahrung mit Beziehungen.

Ein Freund meint ich komm da nur raus wenn ich sie wieder treffe um zu sehen das sie nicht so perfekt ist wie in meinem Kopf. Trotzdem hat sie inzwischen seit vielen Jahren einen Freund und ich will weder dazwischefunken noch will ich sie überhaupt treffen, eigentlich will ich das Thema nur endlich aus meinen Kopf verbannen.

Mein Studium beginnt nächsten Monat, hoffentlich bringt mich das auf andere Gedanken. Auch wenn ich es seit Jahren nicht loswerde.. Schreibt mir gerne was ihr dazu denkt, Ich lese ALLES, egal wielang euer Text ist. Dürft auch gerne versuchen mich zu psychoanalysieren wenn das hilft, das Problem sitzt scheinbar tiefer als ich dachte ;) Danke schonmal

Liebe, Freundschaft, Gefühle, verliebt sein, Traum, denken, Psychologie, Erinnerung, Liebe und Beziehung, Sorgen
2 Antworten
Bin verliebt in einen Mann der vergeben ist?

Hallo alle zusammen ,ich bin Tanja ich habe mich leider seit 2 Monaten in einen DHL Fahrer sehr verliebt so sehr das ich schon 6 Kilo verloren habe ! Jetzt habe ich mich 2 Monate eine freundschaftliche Ebene erkämpft um einiges herauszufinden über den DHLMann . Es gibt gleich 2 Probleme ich habe einen Freund und einen 8 jährigem Sohn , wobei ich sagen muss das unsere Beziehung schon eingeschlafen ist , sonst würde ich mich nicht verlieben . Das andere Problem ist Der DHL Fahrer der jeden Tag kommt um Pakete bei einer Packststion bei meinem Freund abzugeben ist verheiratet 40 Jahre , wobei er mir auch erzählte das seine Ehe auch eingeschlafen ist also alles Routine ist wo man sich nicht mehr viel zu sagen hat . Der DHL Mann und ich reden jeden Tag und verstehen uns gut . Er fragt von sich aus viel was mein Leben betrifft zum Beispiel ob ich verheiratet bin wo ich arbeite etc ! Noch ein weiteres vielleicht Problem ist das ich 44 bin und der DHL Fahrer 61 . Wo die Liebe hinfällt Das alter hat keine Bedeutung ! Der DHL und ich kamen ins Gespräch und wollen mal ein Bier trinken gehen , das Problem ist er ist verheiratet und ich nicht habe aber einen Freund ! Alles schwierig an heißen Tagen wenn er kommt mit seinem DHL Auto biete ich ihm ein Eis an wobei er sich nett bedankt und äußert dann sehr lieb von dir und wirft mir Mund küsse zu und winkt jedesmal und und und und mein Herz klopft immer mehr und mehr ! Ich äußerte zum DHL Mann also Detlef heißt er das ich ihn auch gerne zum Essen Einlade inkl . Bier !er lächelte wobei er ein schlechtes Gewissen hat aufgrund meines Freundes der in der Paketenstation arbeitet . Detlef möchte nicht das es mein Freund mitbekommt ! Des Weiteren habe ich dem DHL Mann meine Handynummer in die Hand gedrückt was sehr schwer fiel da er ja verheiratet ist ! Bis jetzt leider schreibt er mir nicht worüber ich sehr traurig bin er hat Ängste mir zu schreiben oder anzurufen ! Aber wiso nimmt er dann meine Handynummer an ?????? Ich zerbreche mir meinen Kopf , bin so verliebt weiß aber nicht was er empfindet ? Er winkt jeden Tag hupt sogar mit seinem DHL Auto wenn er bei mir vorbei fährt wirft mir Hand küsse zu sagt auch wie hübsch ich aussehe , aber ich komme einfach nicht weiter! Ich weiß nicht was ich machen soll ???? Bin unglücklich verliebt , sagte ihm schon das ich ihn sehr mag wegen essen gehen und so ! Er berührt auch mal meine Hände beim Hallo sagen und so und hält beim sprechen mit mir stets Augenkontakt ! Ich weiß nicht ob Ich es ihm sagen soll das ich verliebt bin in ihm ! Mein Herz blutet und ich kann nicht mehr brauche Hilfe und eure Meinung bitte bitte

Freundschaft, verliebt sein, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Was ist falsch mit mir, Liebeskummer, Unbeliebtheit?

Hallo,

Ich weiß nicht genau wie mir das hier weiterhelfen soll, bzw. wieso ich hier überhaupt einen Beitrag verfasse, aber ich schilder euch einfach mal meine Probleme. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

ich bin 16 Jahre und bin seit einem Jahr in ein Mädchen aus meiner Klasse verliebt. Wir machen nicht viel, schreiben nicht miteinander, jedoch laufe ich manchmal (selten) mit ihr nach Hause (Sie wohnt so gut wie neben mir). Ich liebe sie wirklich über alles und würde sie so gerne fragen, jedoch bin ich einfach viel zu schüchtern.

Heute erst war ich mit einem guten Freund, welcher sehr gut befreundet ist mit dem Mädchen, auf einem Fest. Das Mädchen war auch dabei mit einigen Freundinnen von ihr. Nichtmal bei denen bin ich gut angekommen und unterhalten habe ich mich auch mit keinem Mädchen. Als ich versucht habe etwas zu sagen,(evtl. etwas zu leise) hat mir kaum jemand zugehört und ich bekam keine Reaktion. Nur mit meinem (männlichen) Freund konnte ich reden.

Ich weiß nicht, was falsch mit mir ist. Wieso will kein Mädchen mit mir reden. Ich würde jetzt auch nicht sagen, dass ich hässlich bin.

Habe jetzt im Moment Ferien und will sie fragen ob sie evtl. mal etwas mit mir machen will. Jedoch habe ich Angst davor, dass ich es versaue. Wenn wir miteinander laufen, reden wir zwar, jedoch gibt es manchmal Momente, in denen keiner was sagt und das ist schon sehr unangenehm.

Ja. Ich sollte sie fragen, aber das nächste Problem ist: Ein guter Freund von mir ist auch in das Mädchen verliebt. Und ich könnte es nicht übers Herz mit ihr zusammen zu kommen, da er sie auch mag. Keiner weiß, dass ich sie liebe. Keiner. Sollte ich es jemanden erzählen?

Ich fühle mich außerdem sehr einsam. Ich habe nur wenige Freunde, mit denen ich ab und zu mal etwas mache, jedoch nicht all zu oft.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Egal wie, schreibt einfach mal eure Meinung, bzw. wie ich handeln soll.

Vielen Dank.

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, verliebt sein, Liebe und Beziehung, schüchtern, verliebt
3 Antworten
verliebt in unerreichbare person (Wunschdenken, falsche Hoffnungen)?

Hallo,

Ich habe ein Problem. Ich habe mich in eine bekannte Person verguckt. Ich erzähl mal... Also eigentlich fing es mit meiner depressiven Phase an. Ich hatte kein Selbstbewusstsein/ Selbstwertgefühl. Seit ich diese Band kenne (bzw. die Person in der Band) geht es mir besser. Also wirklich viel viel besser. Ich weiß nicht irgendwas ist an denen was mich glücklich macht. Aber seit ein paar Wochen mag ich diese Person etwas zu sehr. Ich weiß nicht ob es daran liegt dass ich mich zu sehr reinsteigere ( Fanaccount und sowas haha) oder wegen diesen ganzen Imagines auf Instagram. Aber ich mache mir die ganze Zeit selbst Hoffnungen und stelle mir Sachen vor. Und das Wunschdenken macht mich echt fertig. Weil ich diese Person eh nie erreichen werde. Erstens er wohnt in England. Zweitens er ist dreizehn Jahre älter. Das erklärt dann wohl alles. Und entfernen will ich mich auch nicht von der Band weil sie mir echt helfen. Ich wünschte ich könnte einmal jemand mögen ohne mich gleich in denjenigen zu verlieben. Außerdem werde ich eifersüchtig wenn er auch nur ein Foto mit einem anderen Mädchen macht ( er ist single) und keine ahnung die Jungs küssen sich untereinander in der Band da werde ich auch eifersüchtig haha. (wahrscheinlich ist es auch nur teenischwärmerei, da ich die Person nicht in Real Life kenne) vielleicht würde es mir helfen mal auf eines der Konzerte zu gehen, vielleicht wird es mir dann eher klar dass ich ihn nicht haben kann, aber sie kommen nie nach deutschland :(

PS: Die Band heißt Roadtrip und die Person die ich meine ist Andy F. ( manchmal auch Brooklyn oder Rye B., komisch oder?)

Dankeschön

LG Elisa

Freundschaft, verliebt sein, Band, Liebe und Beziehung
1 Antwort
Wieso verhaltet er sich so und erwähnt Freundin nicht?

Hey:)

Ein Typ hat mit mir die ganze Zeit geflirtet. Man konnte schon deutlich spüren, dass er ein Auge auf mich geworfen hat. Überall wo ich war, war er nur auf mich fokussiert.

Naja irgendwann hab ich ihn nach einem Date gefragt. Er hat mir nur kurz geschrieben, dass er ablehnen muss, mehr nicht. Danach konnte er mir nicht mehr in die Augen schauen. Dennoch war er nach wie vor total auf mich fixiert, hat auch langen Blickkontakt gesucht, das war aber erst wieder nach 2 Monaten möglich.

Nun habe ich nochmal probiert nach einem Jahr!!! das Gespräch mit ihm zu suchen, was denn damals war. Die ganze Zeit habe ich mich es nicht getraut und irgendwie hatten wir weniger Kontakt. Nach anfänglichem Zögern und sichtbarer Unruhe hat er gesagt, dass er ne Freundin hat und dass ich mir keine Hoffnungen machen brauch...Auch nach diesem Gespräch ist er immer noch extrem auf mich fokussiert.

Versteht dieses Verhalten jemand??? Wieso sagt er mir erst nach einem Jahr, dass er ne Freundin hat und dann auch nur, weil ich ihn in die Enge gedrängt habe??? Stattdessen bekam ich auch noch die Antwort, woher soll ich es auch wissen mit der Freundin. Ähmmm wie wär es von ihm, als ich nach dem Date gefragt habe??!!! Findet ihr sowas normal? Und dann immer diese Blicke, die mich verfolgen...komm mir echt dumm vor.

Männer, Freundschaft, verliebt sein, Frauen, Sex, Psychologie, Flirt, Fremdgehen, Freundin, Liebe und Beziehung, vergeben
7 Antworten
Warum verhält sie sich so, erst möchte sie wieder Kontakt dann ist sie wieder abweisend?

Sehr geehrte Gutefragen User

Die Frage geht an Mädchen die sich vielleicht genauso Verhalten oder dieser Verhalten erklären können und an Jungs die sowas vielleicht auch schon mal erleben durften.

Ich stehe derzeitig vor einen Emotionalen Problem bezüglich eines Mädchen, wir habe vor ungefähr einen 3/4 Jahr angefangen zu schreiben, die anfangs Zeit war super schön wir haben viel miteinander geschrieben, verstanden uns auch von Anfang an super gut und wollten uns eigentlich auch treffen. 3 Monate zuvor bin ich Psychisch Erkrankt und wurde in diesen Zeitraum für 7 Tage in die Psychatrie eingewiesen. Durch meine Psychischen Probleme wurde der Kontakt zu ihr Woche für Woche immer schwieriger und schwammiger.

Irgendwann zwischen Januar und März brach der Kontakt nach einen weiteren Klink Aufenthalt mehrmals für längere Zeit komplett ab. Vor 4 bis 5 Wochen meldete sie sich wieder bei mir mit einen gelangweilten Smiley und schrieb, nachdem ich sie gefragt hatte was los ist, das sie es schade fände wie es gekommen wäre und sie es auch vermissen würde mit mir zu schreiben. In den darauf folgenden Wochen meldete ich mich noch 2 mal bei ihr, woraus aber nie ein richtiges Gespräch resultiert, von sich aus meldete sie sich nie.

Ich habe nach 2 Monaten Kontakt angefangen Gefühle für sie zu entwickeln die immer noch vorhanden sind obwohl wir uns in dieser Zeit nicht getroffen habe diese Gefühle resultierten teilweise aus meiner Psychischen Erkrankungen.

Meine Frage ist jetzt, wie soll ich mich Verhalten die Gefühle kann ich nicht unterdrücken, aber diese mach mich fertig. Warum verhält sie sich so, erst möchte sie wieder Kontakt aber dann schreibt sie nie und verhält sich so abweisend.(sie weiß auch schon lange über meine Gefühle bescheide) Das erste mal haben wir uns bei einen früheren Nebenjob gesehen.

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, verliebt sein, Beziehung, Liebe und Beziehung, Mädels
5 Antworten
Mein crush vergessen?

Meine Situation ist diese : Vor circa einem Jahr stand ich auf einen Typen und das für ein paar Monate bis meine ehemalige beste Freundin mich bloßgestellt hast.Vor einem Jahr war ich meiner Meinung nach noch dumm und peinlich.Irgendwann habe ich es mit ihm einfach sein lassen, aber Interesse war danach immernoch da sogar bis heute.Jedesmal wenn irgendwie ein kurzer Kontakt da war, war ich sofort ein kleines verliebtes Mädchen mit Rosa-roter Brille auf der Nase.Manchmal kam auch der kurze Kontakt von seiner Seite aus, aber da bilde ich mir nichts ein oder so, mich eben kurz anzusprechen heißt ja nicht gleich, dass er mich heiraten will.

Wir hatten jetzt bestimmt schon 3 Monate kein Kontakt (nur Snapchat Flammen aber das ist unwichtig).Er hat mich gestern angeschrieben und mich plötzlich nach meiner Meinung von etwas gefragt und sich intensiv mit mir darüber unterhalten und hat mich auch ein bisschen zu dem Thema ausgefragt.Ich war natürlich sofort Feuer und Flamme und kriege ihn nicht aus meinem Kopf.Vorallem nicht (Ich sag's jetzt einfach so) weil ich von ihm geträumt habe.

Er wird nie Interesse haben mit mir eine Beziehung einzugehen.Das Thema habe ich schon durch.Ich will ihn einfach endlich vergessen, so komplett.Es bringt nichts das er iwie immer in meinem Hinterkopf ist und manchmal zum Vorscheinen kommt.

Habt ihr Tipps?

(Ps: Danke fürs durchlesen)

(Pps: Fall es interessiert ich bin 15 Jahre und er ein paar Jahre älter. Keine Ü20!)

Liebe, Freundschaft, Schwarm, Mädchen, verliebt sein, Junge, vergessen, Liebe und Beziehung, crush, schwarm vergessen
1 Antwort
Wie soll ich meinen homophoben Eltern sagen dass ich schwul bin?

Hey, ich bin Männlich 17 Jahre und seit dem 01.01.2018 mit meinem 16 jährigen Freund zusammen. Ich bin mir sehr sicher dass ich schwul bin da ich Frauen kein Stückchen anziehend finde und ich mich mein ganzes Leben immer nur nach Männern umgesehen habe.

Meine Eltern sind sehr homophob. Wenn mein Freund da ist tun wir immer so als seien wir nur Freunde. Miteinander schlafen tun wir nur wenn meine Eltern nicht zu Hause sind. Wenn wir bei mir sind versuchen wir komplett die Hände von einander zu lassen aus Angst erwischt zu werden.

Meinen Freund stört diese heimlich tuerei sehr was ich auch echt verstehen kann, er fühlt sich ungeliebt weil ich vor meinen Eltern nicht zu ihm stehe. Ob andere Leute wissen dass ich auf Männer stehe ist mir egal, wir halten Händchen und küssen uns auch in der Öffentlichkeit.

Nun ja... Ich finde er hat recht, ich liebe ihn und sollte meinen Eltern sagen dass er mein Freund ist.

Leider sind meine Eltern komplett gegen Homosexualität, wie soll ich ihnen sagen dass ihr einziger Sohn schwul ist??

Ihre Homophobie hat keinen religiösen Grund, meine Familie ist Buddhistisch und dort wird die Homosexualität von der Mehrheit akzeptiert mit der Begründung "dass sie sich in einem neuen Leben wieder ineinander verlieben könnten. Wenn die Seele in einem Körper mit einem anderen Geschlecht wiedergeboren wird, dann kommt es danach zu einer gleichgeschlechtlichen Liebe".

Liebe, Wissen, Familie, Freundschaft, Geschichte, schwul, verliebt sein, Politik, Beziehung, Sex, Eltern, Sexualität, Flüchtlinge, Gay, Homosexualität, Intoleranz, Liebe und Beziehung, Sohn, Toleranz, homophobie, LGBT
65 Antworten
Keine Ahnung, ob ich verliebt in ihn bin...?

Hallo zusammen,

ich wende mich ans Forum, weil ich selbst irgendwie aktuell gar keine Idee habe, was in meinem Kopf abgeht.

Ich muss etwas weiter ausholen. Es gibt wei Typen, die mir (der eine schon seit Längerem) positiv aufgefallen sind. Nennen wir sie A und B.

A ist fast 10 Jahre jünger als ich (ich werd nächsten Monat 29) und ein totaler Aufreißer. Er hat mich vom ersten Moment an mega gecatcht und hat mir auch deutlich signalisiert, dass er Lust auf Sex hätte. Mehr aber nicht. Dafür bin ich nicht der Typ, obwohl ich A optisch sehr anziehend finde.

B ist 5 Jahre älter als ich und ist ein netter Kerl von nebenan. Ich "kenne" ihn schon ungefähr zwei Jahre, seit Mai daten wir uns regelmäßig. Wir haben uns öfter privat getroffen, sind ins Kino gegangen - Alles, was man halt so macht. Er ist sehr verliebt in mich und eigentlich könnte mir das eine "Entscheidung" schon abnehmen. Er umwirbt mich sehr und eigentlich ist mit ihm alles schön. Er ist fürsorglich, zärtlich in jeder Hinsicht, witzig, charmant. Allerdings kribbelte es schon bei unserem ersten Kuss nicht. Null. Ich wollte der Sache aber eine Chance geben, weil ich ihn sehr gern hab. Aber trotzdem hab ich das Gefühl, nichts zu fühlen. Momentan ist er für 4 Wochen im Urlaub. Er sagte mir in der ersten Woche am Telefon ganz oft "ich liebe dich" und ich habe das immer irgendwie weggelächelt, weil er mich damit auch unter Druck setzt. Natürlich erwartet er ein "ich dich auch" von mir. Auch, wenn er das nicht sagt. Jedenfalls hat er vor ein paar Tagen gefragt, was los sei. Er hat also gemerkt, dass irgendwas nicht stimmt. Ich igel mich ein, melde mich weniger. Dann haben wir darüber geredet, dass ich denke, dass er mich mehr liebt als ich ihn und ich das für mich persönlich furchtbar finde. Ich könnte mit diesem Ungleichgewicht nicht leben und irgendwie vermisse ich ihn auch nicht so richtig. Es ist ok, wenn er da ist - es ist aber auch ok, wenn er nicht da ist.

Gestern fragte er mich, ob ich darüber nachgedacht habe, wie ich zu meinen Gefühlen stehe. Das hat mich wieder völlig unter Druck gesetzt und ich weiß nicht so recht, was ich tun soll und wie ich weiter damit umgehen soll. Ich möchte keine voreiligen Schlüsse ziehen. Vielleicht liegt es auch daran, dass er jetzt so lange weg war?

B wusste von A, weil ich von Anfang an mit offenen Karten spielen wollte. Aber er ist drangeblieben und hat mich schon irgendwie abgeholt. Aber mir fehlt da was.. :-(

Hat vielleicht wer etwas ähnliches erlebt oder befindet sich in einer ähnlichen Situation?

Liebe, Freundschaft, verliebt sein, Liebe und Beziehung
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Verliebt sein

Bedeutung Gefühle für jemanden haben?

7 Antworten

Er ignoriert mich obwohl er mich mag?

4 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen 'Auf jemanden stehen' und jemanden lieben?

12 Antworten

Ignorieren trotz Gefühle?

5 Antworten

was meint ein mann mit dem satz: bleib sauber und tu nicht das was ich nicht auch tun würde?

7 Antworten

Wie kann ich jemanden indirekt fragen, ob er sich in mich verliebt hat?

10 Antworten

13 und 17 Jahre.?

12 Antworten

Verliebt sein Haram ?

15 Antworten

Ich hab seine Nummer & er weiß es nicht

12 Antworten

Verliebt sein - Neue und gute Antworten