Exfreundin rückt Dinge nicht heraus?

Hat jemand eventuell einen Rat?

Mein Freund hat noch ein Kleidungsstück bei seiner Exfreundin, welches einen enormen emotionalen Wert für ihn hat (Geburtstagsgeschenk und einziges Andenken an eine verstorbene Person). Leider will sie es nicht herausrücken. Als er seine Sachen abholte, gab sie alles her, außer das. Erst hieß es, dass sie es angeblich nicht mehr finden würde. Später hatte sie es aber plötzlich auf einem Foto an. Dann hieß es, dass sie die ganze Zeit angeblich nicht zu Hause wäre und es nicht holen kann, angeblich 2 Monate keine Zeit, postet aber, dass sie Langeweile hat und wird dann aber bei uns in der Stadt auf der Kirmes gesehen. Und mittlerweile wird mein Freund von jedem einfach nur blockiert, den er drauf anschreibt, Anrufe werden weggedrückt, es wird sich aufgeregt, wenn er danach fragt. Sogar die Mutter hält zu ihrer Tochter, dass sie ja angeblich NIE zu Hause sind und nie Zeit haben mal 2 Sekunden ein Kleidungsstück an der Tür herzugeben.

Jedem ist klar, dass sie es als Art Souvenir oder what ever behalten will... Das tut sie bei jedem ihrer Exfreunde.

Da wir schon mal bei der Polizei ins Klo gegriffen hatten, als uns jemand etwas verkaufte, ohne es zu geben und ohne dass wird das Geld je wieder sahen, weil es ja „nur“ 100€ waren und keine Gefährdung für die Gesellschaft darstellt, denken wir, dass wir uns den Weg zur Polizei auch sparen können. Ich las aber im Internet, dass es doch was bringen könnte, wenn man Beweise hat, dass sie es wirklich hat.

Gelten da Nachrichten, dass sie es bald geben wird und Fotos auf denen sie es sogar trägt?

Ich bin wirklich sauer und kann nicht fassen, dass Leute sich einfach Dinge nehmen und nicht wieder hergeben können und damit durch kommen.

Im übrigen hat sie sich auch noch das Recht raus genommen das Kleidungsstück umzunähen.

Da sie umgezogen sind haben wir nicht ein mal die genaue Adresse.

Habt ihr Tipps? Hatte jemand ein ähnliches Problem?

Ex Freundin Liebe und Beziehung Unterschlagung
7 Antworten
Speed-Dating storniert - Wie bekomme ich mein Geld zurück?

Bereits im April dieses Jahres habe ich mich für ein Speed-Dating angemeldet, das im Mai stattfinden sollte (beim Anbieter Date York) und dafür die Teilnahmegebühr in Höhe von 19€ überwiesen.

Der Termin im Mai wurde aufgrund (angeblich) zu geringer Teilnehmerzahl auf einen Termin im Juni verschoben. Damit gab ich mich noch zufrieden.

Als dann dieser Termin jedoch erneut auf einen Termin im Juli verschoben wurde, habe ich meine Teilnahme storniert und dafür am 13.6. auch die Bestätigung des Veranstalters per Mail erhalten mit dem Hinweis, daß man mir die Teilnahmegebühr "umgehend und in voller Höhe" erstatten würde.

Auf den Zahlungseingang auf meinem Konto warte ich allerdings immer noch.

Telefonisch ist der Veranstalter nicht zu erreichen (es gibt dort nur eine "Hotline" mit Tastenwahl und automatischen Ansagen, bei der man aber zu keinem direkten Ansprechpartner gelangt).

Eine postalische Adresse gibt es, aber um einfach mal dorthin zu fahren würde ich mehr als 19€ Fahrtkosten benötigen und ob ich dann jemanden antreffe, wäre auch fraglich.

Was kann ich also machen, um mein Geld wieder zu bekommen?

Einen Anwalt einzuschalten ist auch keine Option bei so einem kleinen Betrag, aber es kann ja nicht sein, daß die das Geld einfach behalten und man nichts dagegen tun kann. Das wäre ja Betrug bzw. Unterschlagung, was nicht einfach so hingenommen werden kann.

Bitte daher um hilfreiche Tips.

Danke!

Internet Betrug Rechtsanwalt Recht Erstattung Speed-Dating Unterschlagung rstattungsanspruch
6 Antworten
Unterschlagung und Bedrohung?

Hallo liebe Community,

vor einigen Monaten lieh meine Schwester (16) einem polizeibekannten türkischstämmigen "Freund" (16-17) ihr altes Handy da seins kaputt war (Nachweisbar durch Verkaufsbelege und Seriennummern das es ihr gehört).

Nun will sie ihr altes Handy wieder und versucht es seit 2 Wochen vergeblich zu bekommen: Sämtliche Anrufe und Nachrichten von ihr werden von dem "Freund" ignoriert und obwohl sie ihm immer wieder schreibt das sie ihr altes Handy wiederbraucht ignoriert er dies nur. Nachdem es ihm face-to-face mitgeteilt wurde vor 3 Tagen, dass er das Handy ihr morgen (also vor 2 Tagen) zurückgeben soll willigte er nach einigen Appellen meiner Schwester an ihn ein. Natürlich gab er ihr das Handy nicht und ignorierte sie weiterhin.

Heute traf ich besagten "Freund" in einem Geschäft und sagte ihm er solle das Handy schnell meiner Schwester wiedergeben, woraufhin er entgegnete, dass er nichts davon wüsste das er das Handy ihr überhaupt zurückgeben müsse und er tat so als wüsste er überhaupt nicht das sie es zurückhaben will.

Als krönender Abschluss führte er sich noch im Geschäft auf und sagte mir ich solle mehr Respekt gegenüber ihm haben (nur weil ich das Handy meiner Schwester zurückforderte).

Mit den Worten "Komm vor die Tür, da regeln wir das dann!", was von mir als klare Drohung auffasst wurde (Ich antwortete nichts darauf) endete alles und er ging. Ich wartete eine Weile im Laden und ging anschließend heraus, wobei sich der türkischstämmige "Freund" Gottseidank entfernt hatte.

Jetzt zu meiner Frage, gibt es irgendwelche rechtlichen Schritte, die sich gegen diese Person einleiten ließe, erfüllt diese Aussage bereits den Tatbestand einer Drohung oder lässt sich gar die Person wegen Diebstahl oder Unterschlagung des Handys anzeigen?

Über möglichst schnelle Hilfe von euch würde ich mich sehr freuen,

Liebe Grüße

Recht Anzeige bedrohung Diebstahl Strafanzeige Unterschlagung
4 Antworten
Bekomme meine Sachen nicht zurück, was tun?

Guten Tag,

Ich hab bei ein Freund gewohnt, leider bin ich dazwischen Arbeitslos geworden und hatte ich Probleme meine Miete zu zahlen. Ich schulde mein Kollege seine Eltern ca. 350 euro Miete fur das Zimmer ich zu Verfügung hatte.

Am Anfang es gab keine Problemen, die hatten mir gesagt das ich soll etwas geben wenn ich es kann aber dazwischen haben wir ein klein Stress gehabt (der nix zu tun hat mit Mietschulden) und die haben mir rausgeschmissen. Ich dürfte am diesen Tag nichts rausholen, in der Wohnung sind noch alle meine Kleidungen, Papiere, Fernseher, Computer usw.

Die Frau meinte ich könnte das rausholen der nächste Tag aber das hat sie nicht zugehalten.

Jetzt bin ich seit bald ein ganz Monat ohne alle meine persönlichen Sachen. Ich war an diese Adresse angemeldet und hatte ich ein Mietvertrag zwischen die Eltern und ich (der liegt noch in der Wohnung weil ich dürfte nix rausholen).

Ich habe probiert auf freundlichen Weg es zu regeln aber die sind so Sturr, die fragen mir jetzt 560 Euro bevor ich kann meine Sachen rausholen, wenn ich am 30.04.2018 das nicht bezahlt habe, er hat mir sogar geschrieben das er würde mein Computer + Zubehör Verkäufen um meine Schulde zu zahlen.

Hab schon die Polizei über diese Story Bescheid gesagt aber die sagen mir das ohne die Beweis auf Mietvertrag, die können mir nicht helfen auf grund des Privatsphäre. Hab denen gesagt das der Mietvertrag ins Haus liegt, interessiert die das überhaupt nicht.

Ich bin im Moment immer noch Arbeitslos, ich habe eine Lösung gefunden das ich nicht auf die Straße setze und tausch meine Hilfe gegen ein Dach.

Ich bin leider kein Deutsch, bin Franzose und hab gehört dass ich als EU Bürger (Arbeitslos) keine Sozialen Leistungen bekommen würde, gilt das auch auf der Recht auf ein Anwalt?

Wenn ich uber Gericht gehe, kann ich nur Beweisen das der Computer, Zubehör und ein paar Kleidungen mir gehören weil ich noch die Rechnung online habe. Der rest hab leider keine Beweise für weil es noch in der Wohnung liegt, nur Zeuge die sagen können das ich hier gewohnt hatte und das meine Sachen wirklich in der Wohnung sind.

Was würde passieren wenn die meine Kassen Zettel wegschmeißen oder noch schlimmer, einfach meine Wertsachen Verkäufen und der Rest wegschmeißen ?

Die Leute hatten schon Probleme mit Gericht und sind leider nicht dumm, sie würden alle Beweise weg machen.

Habe ich da überhaupt eine Chance???

Danke fürs lesen und auf eventuelles Antworten.

Ps: Ich bin von alle höchstens 300 Euro Schuld, die will ich ja zurück zahlen weil ich immer meine Schulde bezahle. Können die wirklich meine Sachen halten bis ich da die 560 Euro bezahle die mir zur Unrecht Verlangen? Das Mietvertrag ist wahrscheinlich schon Weg und ich hab der Verdacht das es seit immer ein Fake Vertrag war.

Mietvertrag Drohung Eigentum Unterschlagung
1 Antwort
Die Stiefmutter meines Freundes hat ihm einfach 100€ abgezogen und kommt damit durch?

Folgende Situation:

Die “Stiefmutter”, so kann man das nicht nennen, sein Vater war vor 7 Jahren mal 2 Jahre mit ihr verheiratet und das wars, sie wohnt halt seit dem über ihnen in einer Wohnung. Sie ist halt nur noch eine gute Freundin, EIGENTLICH.

Denn folgendes:

Ihre 2 Hunde (übrigens Mutter und Sohn), haben einen Welpen bekommen, dieser hat sich irgendwann nicht mehr mit einem ihrer Hunde verstanden, deshalb sollten wir ihn nehmen für 500€, die wir jeden Monat mit 100€ abbezahlen sollten.

Wir gaben ihr also die erste rate und nahmen den Hund mit. Mitte des Monats wollte sie auf einmal schon wieder Geld, obwohl es nicht abgesprochen war. Sie wusste dass mein Freund Mitte des Monats nur 70€ hat und die wollte sie dann einfach haben, war ihr egal, ob er dann nichts zu essen hat. Er hat es ihr natürlich nicht gegeben und Ende des Monats mussten wir mit dem kleinen zum Tierarzt, weshalb wir die zweite Rate nicht hatten.

Aber das Geld war ihr plötzlich so wichtig, dass sie den kleinen sofort zurück wollte.

wir wollten erst streiken, also erst die 100€ zurück und dann den kleinen, weil wir wussten, sonst würde er es nie wieder kriegen, aber haben den Hund dann schlussendlich direkt am nächsten Tag zu ihr gebracht.

sie sagte dass er das Geld direkt am 02. nächsten Monat wieder sieht und dann hieß es auf einmal, dass er es doch nicht kriegt und sie kein Geld hätten. Die ganze Zeit hieß es sie hätten kein Geld.

Das ganze ist schon ein gutes halbes Jahr her.

Sie hat sich dann irgendwann nicht mehr gemeldet, reagiert nicht suf klingeln, obwohl sie da ist, schreibt nicht zurück, geht nicht ans Handy.

Schlussendlich waren wir mit der Sache bei der Polizei. 100€ sind viel Geld für meinen Freund. Der Polizist meinte, dass das Unterschlagung sei und es zur Kripo geht und wir noch mal vorgeladen werden.

Schlussendlich kam aber diese Woche ein Brief, dass das Verfahren eingestellt wurde, weil die Person noch nie negativ aufgefallen ist (Was übrigens nicht stimmt, sie schuldet vielen Leuten Geld und ist schon wegen Prügeleien etc. Bei der Polizei gewesen), es keine Gefahr für die Gesellschaft darstellt und der Betrag zu niedrig ist.

Mein Freund und ich haben auch noch rausgefunden, dass sie den Hund einfach für 800€ weiter verkauft hat, sagte aber zum Vater sie hätte ihn verschenkt an die Freundin ihres Sohnes und dass sie keinen einzigen Cent hätte, um das Geld zurück zu geben.

Was kann mein Freund noch tun???

Sie kommt einfach mit allem durch und das macht uns beide ziemlich sauer.

Polizei kriminell Unterschlagung Verbrechen
6 Antworten
Stiefmutter möchte meinem Freund sein Geld nicht zurück zahlen, was sollen wir tun?

Die Stiefmutter meines Freundes schuldet meinem Freund 100€

Folgendes:

Vor 2 Monaten war abgemacht, dass wir den Hund seiner Stiefmutter übrnehmen, weil er sich nicht mit einem ihrer anderen Hunde verstanden hat. Es war dann folgendes abgemacht:

Sie wollte 500€ für den kleinen haben, es war abgeklärt, dass mein Freund ihr jeden Monat 100€ zahlt.

Wir haben dann den Hund abgeholt und sie bekam direkt die erst Rate, Mitte des Monats wollte sie auf einmal noch mal 100€ haben...

Das ging natürlich nicht, da mein Freund sehr wenig Geld hat, das wusste sie auch.

Sie war stinksauer und Ende es Monats konnte mein Freund wegen einer Rechnung wieder nichr zahlen.

Sie wollte dann den Hund direkt zurück haben, mein Freund schrieb ihr dann erst, dass er den Hund aber erst wieder bringt, wenn er die 100€ auch wieder hat, weil ihm schon bewusst war, dass er das Geld so schnell sicherlich nicht wieder sieht.

Am nächsten Tag hat er den Hund jedoch doch direkt zurück gebracht.

Eigentlich schrieb sie, dass er am 02. Spätestens sein Geld wieder sieht und auf einmal stellt sie sich komplett quer.

Das ist jetzt schon einen Monat her, sie macht die Tür nicht auf oder antwortet nicht auf Nachrichten.

Letztens schrieb sie dann plötzlich eine Nachricht, dass es angeblich abgemacht war, dass der Hund bis Zahlungsende bei ihr bleibt, obwohl das gar nicht stimmt??? Sie wollte den Hund damals direkt los werden und wir hatten ihn ja auch fast einen Monat lang.

Das schrieb sie jedenfalls, als mein Freund meinte, dass er zur Polizei gehen wird, wenn sie sich weiterhin querstellen sollte.

Mein Freund hat auch im Internet gesehen, dass sie sich alles mögliche kaufen, die Tochter hat neue Tattoos und ein Piercings.

Aber angeblich kein Geld um die 100€ zurück zu zahlen.

Was können wir tun?

Es ist auch nicht mehr wirklich die Stiefmutter, der Vater ist seit Jahren getrennt und möchte sich da auch nicht so einmischhen, der Vater sagt, er soll aufgeben, er sieht sein Geld sowieso nie wieder.

Würde eine Anzeige sich lohnen??? Weil das müsste dann doch sicheelixh vor Gericht geklärt werden und das kostet doch im Endeffekt viel mehr...

Familie Geld Recht Liebe und Beziehung Unterschlagung
9 Antworten
Wie läuft eine Privatklage ab (Unterschlagung)?

Guten Abend, ich habe folgendes Problem ich wollte von einer Person ein Iphone8 für 550€ kaufen.. Er bekam das Geld von mir Bar bevor ich die Ware bekam. (Ja das war doof naiv und leichtsinnig!) Er war weg und vorerst kam nichts bis ich mit der Anzeige gedroht habe er hat eine Frist von einem Tag gebeten ich gab ihm zwei und es kam nichts seinerseits aus.ich habe alles über Whatsappverläufe schwarz auf weiß. Ich werde die Person heute Anzeigen dadurch werde ich aber nicht an mein Geld kommen.. Er macht sich sogar lustig dass ich davon nichts habe und ich das Geld ja doch nicht Wiedersehen werde.. Nun habe ich mir überlegt eine Privatklage einzureichen habe jedoch momentan nicht das Geld für eine Beratung bei einem Anwalt, evtl könnt Ihr liebe Community mir da helfen bei meinem Fragen.. Wir sind bereits beide volljährig und wie ich im Nachhinein über einen gemeinsamen Bekannten herausfand ist der Täter kein unbeschriebenes Blatt jedoch bei anderen Delikten..

  1. Wie läuft die Privatklage ab? 2.Lohnt es sich bei dem Verlust von 550€ eine Klage einzureichen? (Das ist für mich eine Menge Geld) 3.Was wird mich das Kosten? 4.muss der Täter am Ende die Kosten übernehmen?

Ich bin nicht Rechtschutzversichert.

Nochmal um klarzustellen ich habe sprachnachrichten Nachrichten etc dass er ohne großen Aufwand überführt werden kann..

Bitte um eure Hilfe bzw Antworten Dankeschön

Betrug Polizei Recht Anwalt Anzeige privatklage Unterschlagung verklagen
1 Antwort
Geschenk(e) werden in Form von Geld zurück verlangt. Ansonsten wird mir mit einer Anzeige und Anwälten gedroht. Möglich?

Hallo liebe Community,

Ich habe nun seit einigen Monaten Kontakt mit einem Mann (Ich glaube 48 Jahre alt). Ich selbst bin auch Männlich (19).

Nun versucht er mich schon seit Anfang an an zu Baggern, ich gehe aber nicht weiter darauf ein. Ich Wechsel das Thema, oder rede über Hetero Sachen.

Nun hat es sich schon einmal ereignet das er mir 100€ geliehen hat. Danach hatten wir uns ein wenig in den Haaren (Ich glaube weil er abends trinkt und immer ne aggressive grundstimmung hat). Daraufhin hat er mir gesagt ich solle das Geld jetzt sofort zurück zahlen oder er geht zur Polizei. Ich habe einfach an darauf folgendem Tag das Geld überwiesen. Danach war einige Zeit erstmal wieder alles ok.

Nun hat er mir kürzlich eine 15€ Alditalk Aufladung geschenkt. Ich habe ihm versichert das Geld zurück zu zahlen. Er hat mir aber am darauf folgendem Tag gesagt das sei nicht notwendig, die 15€ schenkt er mir.

Einige Tage später habe ich erneut eine 15€ Aufladung von ihm erhalten mit der Aussage die sei Geschenkt, weil er mich mag, und er wolle sich aber auch keine Freundschaft damit erkaufen.

Nun habe ich mich 1 Tag nicht gemeldet, und er ist total eskaliert, und sagt er geht zum Anwalt, zur Polizei und zeigt mich an wenn ich die insgesamt 30€ nicht zurück zahle. Kann er das machen? Was habe ich zu befürchten? Er hat ja gesagt es sei Geschenkt, und nur weil ich mich nicht melde und er mich vergeblich angraben tut muss ich zurück zahlen?

Vielen Dank schonmal :)

Geschenk Polizei Anwalt Anzeige Drohung Erpressung Rückzahlung Unterschlagung Zurückfordern
10 Antworten
Bekannter hat Geld von meinem Konto ohne meine Erlaubnis an sich überwiesen?

Hallo :)

Ich versuche es kann zu halten, folgendes:

Eine sehr gute Bekannte von mir hat sich während meiner Abwesenheit Geld von meinem Konto auf ihr Konto überwiesen.

Ich M/19 bin berufsbedingt immer auf montage, deswegen hat eine gute Bekannte, W/60 unterschriebe leere Überweisungsträger von mir bekommen um meine Rechnungen für mich zu Überweisen.

Nun hat sie sich zum zweiten Mal 440€ einfach von meinem Konto auf ihrs überwiesen, OHNE meine Erlaubnis und OHNE mein Wissen.

Ihre Begründung ist, dass ich als 19 jähriger ja kaum Geld bräuchte und deswegen ihr das Geld zustehen würde. Sie hat mir in der Vergangenheit mal immer wieder etwas Geld geliehen ( nie gesagt das sie es zurück haben will ) deswegen war mir ihre erste Abbuchung am Ende noch egal, soll sie glücklich damit werden.

Aber jetzt hat sie es wieder getan, wieder mit der Begründung es stehe ihr zu.

Die Bank weigert sich was zutun, da war ich schon und habe den Sachverhalt erklärt. Die Frau selber weigert sich mir das Geld zurück zu gegeben. Sie meint ich bräuchte es nicht

Jedoch muss ich mein Wagen am laufen halten, Versicherungen und Sprit bezahlen, Lebensmittel besorgen, was unternehmen möchte ich ja auch mal und dazu renovieren meine Freundin und ich gerade unsere erste eigene Wohnung.

Wisst ihr was ich noch für Möglichkeiten hab ?

Danke im Voraus für jeden Tipp

Geld Recht Diebstahl Überweisung Unterschlagung geld-geklaut geld unterschlagen
9 Antworten
Im Suff mit einem Kumpel Straßenschilder geklaut und er wurde von der Polizei erwischt. Soll ich mich stellen/aussagen?

Letztes Wochenende war ich mit einem guten Kumpel draußen unterwegs und wir waren schon bald gut besoffen. Im Suff fanden wir auf einem Feldweg der an der Autobahn entlang führt ein altes Autobahnschild welches mein Kumpel direkt mitnahm. Als wir dann in dem nächsten Ort an einer Baustelle vorbeikamen und da ein Achtung Einseitigefahrbahnverengungschild stand nahm ich dieses mit um auch ein Schild zu haben. Damit liefen wir dann im Ort rum und wurden nach kurzer Zeit von einer Frau angehalten die meinte wir sollten sofort die Schilder zurück bringen. Mein Kumpel redete mit ihr und ich rannte ein Stück und beobachtete die Situation aus ein paar Meter Entfernung. Als dann aufeinmal Polizei mit Blaulicht angefahren kam rannte ich aus Panik weg aber mein Kumpel blieb blöderweise stehen und wurde dann auch von der Polizei mitgenommen. Er hat nun eine Anzeige wegen Unterschlagung am Hals. Die Situation ist er hat meinen Namen nicht genannt. Jedoch fiel mein Name auf der wache einmal als seine Mutter ihn abholte und jetzt hat die Polizei bei ihm angerufen und gemeint ich sollte mit ihm zusammen in nächster Zeit auf die Wache kommen und er meint wenn ich nicht mitkommen muss er wahrscheinlich vor den Jugendrichter. Nur weiß ich jetzt nicht ob ich mich stellen soll da die Polizei ihm nicht glaubt dass er mich nicht kannte. Das Ding ist wenn es zu einer Anklage gegen mich kommt bin ich viel härter drann als er wegen Diebstahl und vielleicht gefährlicher eingriff in den Straßenverkehr. Was würdet ihr machen und welche Strafen können mir/ihm wirklich blühen?

Polizei Alkohol Recht betrunken anklage Diebstahl minderjährig Strafe Unterschlagung hilfe benötigt
6 Antworten
Unterschlagung Handy im Wert von 200 Euro?

Hallo, ich habe eine Anzeige wegen UNterschlagung eines Handys bekommen, welches ich gefunden, aber nicht abgegeben habe. Nun kommt es zu einer erichtsverhandlung. So um die Situation kurz zu schildern. Ich habe dieses Handy Ende Februar gefunden, es lag mitten auf der Straße und es war Sonntagmorgen um 6 Uhr, dann bin ich zur Arbeit gegangen mit diesem Handy, direkt nach der Arbeit zu einem Kollegen. Mit dem Handy, dort habe ich auch geschlafen und das Handy dann dort vergessen. Nach circa 3 Monaten habe ich das Handy dort in seinem Zimmer wieder entdeckt und mit Heim genommen (ich wohne in einem Kaff, da fahren 5 Busse am Tag). Da ich keine Zeit hatte um es zur Polizei zu bringen. Ich war generell nicht oft zu Hause. Ichwar teilweise 2Wochen am Stcük nicht daheim. Irgendwann war das Hadny weg. Ich dachte mir nichts weiter. Bis wir einen Anruf von der Polizei erhielten. Meine kleine Schwester ist mal wieder abgehauen und wurde aufgegriffen, mit einem Handy. Sie hatte der Polizei gesagt, dass es das Handy von einer ermordeten Freundin war, bei der ich wohnte(bis sie ermordert wurde). Meine Mutter sagte dann, dass das nicht stimmen würde und es mir gehören würde, da ich es gefunden hatte. Jetzt stehe ich ^17 Jahre, keine Vorstrafen vr Gericht un dwolte wissen, was ich da sagen soll, wie die Strafen aussehen und ob ich das recht auf einen Anwalt habe oder nicht.

Handy Rechtsanwalt Deutschland Recht Gericht Strafe Unterschlagung fundsachen
9 Antworten
Gewerbsmäßige Unterschlagung / Diebstahl aus Kasse Anzeige und Strafe?

Ein guter Freund von mir (28 Jahre alt) hat heute die fristlose Kündigung erhalten. Sein Chef meinte, er könne ihm Nachweisen, wie mein Freund über mehrere Monate insgesamt ca. 10.000 Euro unterschlagen hat, er hat ihn auch bereits angezeigt. Mein Freund gibt dies mir gegenüber zu, wenn es auf Kamera ist gibt es ja auch nichts abzustreiten. Er hat Belege nachträglich storniert und sich das Geld eingesteckt.

Er war bereits einmal 18 Monate auf Bewährung wegen Räuberischer Erpressung, das war vor ca. 5 Jahren, ausserdem hat er noch zwei oder drei Eintragungen wegen Verstoß gegen das BTMG, ein Verfahren davon läuft momentan noch (wir reden von ein paar Gramm Gras, kein Handel) - er ist aber nicht auf Bewährung aktuell.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass es sich hierbei um Gewerbsmäßigen Betrug handelt? Spielt es irgendeine (strafmildernde) Rolle, dass er sich damit seine Drogen finanziert hat, quasi Beschaffungskriminalität? Ich bin bereit ihm Geld zu leihen, damit er seine Schulden beim Arbeitgeber begleichen kann, kommt er damit um eine Gefängnisstrafe herum? Und wie sieht es mit U-Haft aus? Er hat bereits einen neuen Job bei seinem Onkel gefunden und die ganze Familie und Freunde sind hier, ausserdem gibt es für ihn keine Möglichkeit mehr Einfluss auf das Verfahren zu nehmen oder Beweise zu manipulieren, da ja alles auf Kamera ist und bereits bei der Polizei liegt.

Um es abzukürzen: U-Haft möglich trotz neuem Job und Familie in der Gegend (keine Fluchtgefahr) sowie keinerlei Manipulationsmöglichkeiten mehr?

Besteht die Gefahr einer Hausdurchsuchung um irgendwelche (vermuteten) Vermögenswerte zu beschlagnahmen oder sonstige Beweise zu sichern?

Mögliches Strafmaß wenn er das Geld zurückbezahlt und sich entschuldigt?

Betrug Arbeitgeber Arbeitnehmer Diebstahl Kasse Unterschlagung
1 Antwort
Rechtliches Vorgehen gegen Handwerker - was ratet ihr mir?

Hallo zusammen,

ein Handwerker hat bei mir den Schlüssel nicht wieder zurückgegeben (Generalschlüssel!) und einige Leistungen nicht erbracht wie angeboten.

Dummerweise habe ich ihm bereits vorab alles bezahlt ... nun meldet er sich nicht mehr. Reagiert nicht auf Mails/sms/Anrufe und ist auch nicht unter seiner Adresse zu erreichen.

Wie ich mitbekommen habe, hat er wohl massive private wie auch wirtschaftliche Probleme.

Aber mich einfach so hängen lassen ist nicht. Ich habe ihm via Einschreiben mitgeteilt, dass ich gegen ihn vorgehe, wenn er den Schlüssel nicht zurückgibt und die restlichen Arbeiten erledigt.

Dass er den Schlüssel hatte kann ich beweisen (Zeugen). Das er nicht alles geleistet hat wie angeboten ist ersichtlich. Das er das Geld schon bekommen hat .. naja - ggf komplizierter, aber nur wenig. Er hat 5 mal Teilbeträge erhalten. Jedesmal habe ich auch eine entsprechende Rechnung erhalten mit Bestätigung - nur eben das letze mal nicht ... . Dass ich ihm das Geld gegeben habe, dafür gibt es auch einen Zeugen.

Wie vorgehen? Ich will ihm keinen unnötigen Ärger machen und habe ihn das auch wissen lassen, dass wir eine Lösung finden ... aber er meldet sich nicht. Und ohne die letzte Rechnung kann ich hier nichts steuerlich ansetzen und muss zudem einige Dienstleistungen erneut einkaufen. Das FA wird sich freuen ...
Zudem musste ich eine komplett neue Schließanlage für über 1000 EUR, die ich ihm nun auch gerne in Rechnung stellen möchte.

Anzeige bei Polizei? Oder gleich Privatklage? Oder beides ... . Muss auf alle Fälle was machen allein, um dem FA gegenüber zu zeigen, dass ich dran bin ...

Rechtsberatung Unterschlagung
1 Antwort
Unterschlagung von Post - Inkasso?

Hallo,

uns ist folgendes passiert. Mein Freund M ist von zu Hause ausgzogen - zu mir. Kurz davor hat er einen Ratenzahlungsvertrag bezüglich eines Handy abgeschlossen, welcher noch auf die alte Adresse lief. Lieferadresse war der neue Wohnsitz. Nun hat Ms Vater Post erhalten und diese auf Ms bitte geöffnet. Das Inkasso unternehmen möchte nun den Vertrag kündigen und das restliche Geld fordern, da auf die 3 Mahnbriefe nicht reagiert wurde. Ms Vater meint, die Briefe seien dort nie angekommen. Wahrscheinlich weil an der Klingel Müller steht, da dort alle Müller heißen aber M heißt Meier. Folglich wirft niemand Briefe für Meier bei Müller rein. Was können wir nun tun, damit wir auf eine Lösung kommen, die uns nicht das Essen vom Tisch nimmt, denn das Geld haben wir nicht und es war ja nicht sein verschulden. Schließlich erhielt er keinerleri Auskunft über eine versäumte Zahlung. Man hätte ihn ja bei Versuch auch telefonisch erreichen können und der Handyvertrag der gleichzeitig mit dem Handy abgeschlossen wurde läuft ja auch auf den neuen Wohnsitz.

So wurde 1. Keine Post gesendet oder Post von Ms Vater unterschlagen 2. da Meier nicht an der Klingel steht sondern Müller, hätte die den Eltern ja gar nicht zugestellt werden dürfen 3. wurde keinerlei weiterer versuch unternommen M zu erreichen 4. folglich sehe ich M unschuldig

und trotzdem sitzt M auf den Kosten.

Könnten wir da etwas tun? EIn Schufaeintrag deswegen ist mehr als ärgerlich.

Inkasso Unterschlagung
4 Antworten
Mir wird Unterschlagung vorgeworfen?

Hallo Mitglieder,

wie in der Beschreibung erwähnt wird mir Unterschlagung vorgeworfen. Ich war noch in der Einlernphase in einem Lieferunternehmen als mir und meinem Kollegen von einer Kundin vorgeworfen wurde, das Paket das sie bestellt hatte unterschlagen zu haben. Mein Kollege und ich wussten davon nichts und es kam dazu, dass das Paket verschwand.

Die nächsten Tage war ich alleine unterwegs und ich war in der Nähe des Hauses der Kundin, die ihr Paket immernoch nicht hatte. Kurze Zeit später war auch die Polizei vor Ort, welche mich uber den Sachverhalt fragten. Sie fragten mich über den Namen des Kollegen, worauf ich sagte dass ich ihn nicht sage, weil ich kein Verräter sei, damit meinte ich aber dass sie den Namen des Kollegen so oder so rausfinden was eine Arbeit von Sekunden war. Ich war unsicher und überwältigt worauf ich mich späterauch fragte warum ich das Wort verräter benutzt habe (facepalm). Ich habe dieses Paket WEDER GESEHN NOCH ANGEFASST NOCH SONST IRGENDETWAS DAMIT ZUTUN GEHABT, jedoch war ich heute bei einer Vorladung und wie es aussieht hat mich dieses Wort,, Verräter" zum Verhängnis gebracht. Mir wird, so wie ich es verstanden habe, Komplizenarbeit vorgeworfen. Ob das ein Trick der polizisten war oder ob sie der Überzeugung sind, dass ich der Täter bin weiss ich nicht, jedoch wurde auf mir buchstäblich auch auf aggressivem Tone eingeredet ich solle die Wahrheit sagen. Alles was ich sagte war die Wahrheit und ich erklärte Ihnen auch, dass ich nur das sagen kann was in mir drin ist. Falls ich einen Sack mit Steinen dabei hätte, und sie mich aufgefordert hätten jeden Stein rauszuholen bis der Sack leer ist, und sie mich danach immer noch auffordern Steine aus dem Sack zu holen, wie soll ich das dann leut deren Meinung anstellen? Ich weiß grad nicht was ich tun soll und wie gesagt, habe ich weder einen Plan geschmiedet, noch das Paket überhaupt angefasst oder gesehen.

Was kann ich in dieser Situation jetzt run?

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Liebe Grüße und Danke im Voraus

Polizei Gesetz Aussprache ratlos Unschuldig Unterschlagung Vorwürfe
5 Antworten
Meine Nachbarin hat uns ihren Hund geschenkt und nach 3 monaten will sie ihn wieder haben, ich bitte um Hilfe!?

Also Meine freundin und ich haben anfang September den Hund unserer Nachbarin geschenkt bekomme. Erst sollten wir nur 1 Tag auf ihn aufpassen am nächsten Tag sagte sie zu uns sie würde gerne mit uns reden.. Da fragte sie uns ob wir ihn nicht gerne ganz behalten möchten.. Wir hatten uns sowieso in ihn verliebt haben ihn oft aus dem fenster gesehen sie hat ihn ständig an die stanfe gebunden und saß daneben da dachten wir immer schon der arme hund hat nie auslauf.. Naja wir beschlossen den Hund zu behalten und baten sie um seine Papiere.. Wie haben den Impfpass mitte September bekommen mehr leider nicht.. Also den Kaufvertrag hat sie noch.. Bei tasso läuft er auch über unseren Namen.. So jetzt kommts.. Vor 2 wochen schrieb sie meiner Freundin das sie ihn wieder haben "müsste" da es ihrem sohn sonst gesundheitlich nicht gut geht.. Wir haben ihr geantwortet das Buddy kein Spielzeug ist und sich bei uns eingelebt hat da wir auch noch 2 katzen haben aber alles wirkliche im Griff haben, auch das er soviel bei uns gelernt hat als wir ihn bekamen konnte er nichts!! Er kannte keine anderen hunde oder sonst wen einfach nichts der arme hund.. Heute im briefkasten haben wir ne anzeige bekommen wegen " Unterschlagung" sie ist der meinung wir ihr den Hund nicht WIEDER geben wollen da sie uns den nicht geschenkt hat!!! Erst wollte sie ihn wieder wegen ihrem sohn und die mama von der frau sagte das die sich sorgen um buddy macht weil er flöhe bekommen hat ich musste mir wirklixh das lachen verkneifen denn welches tier bekommt mal keine flöhe?? Naja wenn sie ihn nur an die stange bindet und er das als auslauf hat und keine sozialen Kontakte kein wunder wieso er bei ihr keine flöhe hatte.. so das war grob zusammen gefasst.. Hat sie irgendwelche rechte uns den Hund wieder wegzunehmen??

Hund Unterschlagung
11 Antworten
Anzeige Ex wegen Unterschlagung?

Hallo liebe Community, meine Ex hat noch Eigentum von mir in ihrem Besitz, welchen ich aufgrund eines plötzlichen Beziehungs-Aus nicht mitnehmen konnte. Es handelt sich dabei um keinen großen Sachwert ( 2 externe Festplatten, 1 Cd), dennoch ist es rechtlich mein Eigentum, den ich wiederhaben möchte. Mehrere geplante Treffen wurden ihrerseits kurz vorher abgesagt, ihrer mündlichen Zusage sie mir auf dem Postweg zuzuschicken ist sie bisher nach mehrmaliger Aufforderung nicht nachgekommen. Nun ignoriert sie meine Gesuche, meinen Eigentum mir endlich zu zuschicken. Ist eine Anzeige wegen Unterschlagung sinnvoll? Ich habe keinen Kaufbeleg mehr und wohl auch keine Zeugen, die bestätigen können das es sich dabei um meinen Eigentum handelt (wie sollte ich auch?) Doch kann ich meines Erachtens aufgrund eines Chatprotokolls beweisen, dass sie meinen Eigentum besitzt/besaß und es wirklich mein Eigentum ist. Dem Chatprotokoll ist zu entnehmen, dass ich ihr besagte Gesuche vortrug, mir meinen Besitz auszuhändigen, welche sie auch immer mehrfacht bestätigte und äußerte, sie mir zu schicken. Ich meine nur Aussagen wie "Kannst du mir bitte meine Sachen die noch bei dir liegen schicken? -> Ja, ich schick sie dir morgen" gelten ja auch in gewisser Weise als Beweis, da sie bestätigt das es meine Sachen sind. Kann eine Anzeige wegen Unterschlagung oder die Androhung einer solchen rechtlich bestehen? Vermutlich klingt das sehr übertrieben, da es sich um keinen sonderlichen Sachwert handelt, aber es geht darum das ich mir das nicht bieten lasse und ich ein Recht auf mein Eigentum besitze.

Mit freundlichen Grüßen Einher

Rechte Anzeige Unterschlagung
3 Antworten
Decktaxe zurück?

Hallo ich hab ein kleines dummes Problemchen. Ich wollte meine Hündin einmalig decken lassen von dem Rüden einer Bekannten. Habe Ihr dann kulanter weise unsere Wii U als Decktaxe zu unserem mündlichen Vertrag gegeben. Habe sie öfter darauf angesprochen das es nun jetzt bald so sein wird das meine Hündin soweit ist woraufhin sie nur genervt war und es nicht einsah pünktilch den Vertrag einzuhalten und dann kam wann sie wollte total gestresst usw. hat mir Vorwürfe gemacht das sie besseres zutun hätte und war einen Tag für eine knappe Stunde bei uns und 2 oder 3 Tage später für 15 Minuten. Durch dieses ganze gestresste haben die Hunde es wohl mitbekommen und hatten wohl keine Lust , was meinerseits nach dieser Geschichte nur gut sein konnte (aus Fehlern lernt man ) . Nun habe ich Ihr gesagt das ich gerne die Wii U zurück verlange,alle Gespräche auf Whatsapp,sogar Sprachmemos wo sie sagt ja kein Problem usw. Dadurch hat sie ja in dem Sinne den mündlichen Vertrag unterbrochen und eingewilligt die Decktaxe zurückzugeben. Jetzt hat sie es sich doch anders überlegt und gibt die Konsole nicht wieder heraus,hat mich Bedroht und beleidigt. Habe den Kassenbeleg von der Konsole und wie gesagt die Nachrichten.

Ist das Unterschlagung? Und was kann ich jetzt am besten tun? Anwalt zur Hilfe nehmen? Es geht mir nur ums Prinzip da diese Frau sowas wohl andauernd abzieht und Ich sie damit nicht durchkommen lassen will. Ich hoffe auf keine dummen Kommentare denn ich möchte eine ehrliche Antwort Danke schonmal im Vorraus und liebe Grüsse

Hund Vertrag Unterschlagung zurück muendlich Nicht einhaltung Decktaxe
6 Antworten
Was tun, wenn WG-Mitbewohner Geld veruntreut hat?

Hallo an alle,

mein Freund hat letztes Jahr für 9 Monate in einer WG gewohnt. Die WG bestand aus insgesamt 4 Bewohnern. Bei seinem Einzug teilte ihm ein Mitbewohner mit, dass er die Warmmiete an einen der Mitbewohner überweisen solle, dieser würde sich dann um alles kümmern. Dafür hat mein Freund extra einen Dauerauftrag bei seiner Bank eingerichtet.

Heute bekam er einen Brief von einem Inkassountnernehmen, die im Auftrag der Stadtwerke mit einer Gesamtforderung von mehreren Tausend Euro an ihn herantreten. Er war völlig schockiert. Es wird von jedem der 4 Schuldner der Gesamtbetrag gefordert. Mein Freund sagt, dass er selbst nie einen Vertrag mit den Stadtwerken geschlossen hat. Zwei der Mitbewohner hatten seines Wissens mit den Stadtwerken einen Vertrag für Gas und Wasser abgeschlossen. Ein anderer Mitbewohner hatte mit den Stadtwerken einen Vertrag für Strom abgeschlossen. Mein Freund hatte da nie etwas unterschrieben. Der einzige Vertrag, den er schriftlich abgeschlossen hat, war der Mietvertrag. Trotzdem sollen jetzt alle 4 für die Gesamtforderung gerade stehen. Offensichtlich hat der Mitbewohner, an den mein Freund die Warmmiete regelmäßig und pünktlich überwiesen hat, die Gelder nicht weitergeleitet, zumindest nicht an die Stadtwerke, sonst wären die Schulden ja nicht aufgelaufen.

Muss mein Freund jetzt tatsächlich gesamtschuldnerisch mithaften, obwohl er nie einen Vertrag mit den Stadtwerken hatte?

Und muss er überhaupt etwas bezahlen, wenn er doch nachweisen kann, dass er die monatlichen Zahlungen an den damaligen Mitbewohner geleistet hat, der die Gelder jedoch nicht weitergeleitet hat? Er kann ja nichts dafür, dass die Gelder offensichtlich veruntreut worden sind.

Was kann er jetzt tun? Ich hoffe jemand weiß Rat. Ich würde ihm gerne helfen, weiß aber nicht wie.

Unterschlagung WG
6 Antworten
Hallo zusammen, ich habe eine Frage. Zahlt eine Versicherung bei Unterschlagung, wenn ich etwas in einem Car sharing Auto vergessen habe?

Ich habe in einem Car sharing Auto meine Messertasche mit etwa 15 Messern vergessen (Wert knapp 1000 Euro). Ich habe es nicht bemerkt, da ich direkt für 3 Tage im Urlaub war. Als ich zurückkam hatte ich eine Nachricht auf dem AB.(Telefonnumer war auf der Messertasche) Die Person sagte, sie hat meine Messertasche gefunden. Sie hat beim Anbieter angerufen und angeboten, dass sie die Tasche gerne mitnehmen kann, um sie mir persönlich zu übergeben. Die Dame der Car sharing Firma meinte jedoch, er solle die Tasche im Auto lassen und sie schickt am nächsten Tag einen Mitarbeiter, der die tasche holt. So auch geschehen, jedoch war die Tasche weg. Natürlich konnte mir die Firma keine Auskunft geben, wer damit zwischenzeitlich gefahren ist und somit bin ich zur Polizei und haben eine Anzeige gemacht. Das ist jetzt 4 Wochen her und ich befürchte, dass da nix raus kommen wird, da jeder einfach behaupten wird, er hat keine Tasche gesehen (Sie war im Kofferraum). Somit befürchte ich, dass das Verfahren eingestellt wird. Es waren auch Messer meiner Partnerin drin. Ich habe keine Rechtschutz und auch sonst nur die üblichen Vericherung (Hausrat, Haftplicht etc.) Ist es möglich, dass in diesem Fall eine Versicherung mir den Schaden ersetzt? Vielen Dank für eure Hilfe!

Versicherung Anzeige Diebstahl Unterschlagung
1 Antwort
Unterschlagung, Kindergeld?

Guten Tag,

ich [23 Jahre] habe folgendes Problem, ohne groß weiter auszuholen.

Wegen einer Krankheit musste ich damals eine Ausbildung unterbrechen bzw abbrechen, da ich sie nicht fortsetzen konnte. Nach knapp 2 Jahren - dieses Jahr - wurde uns nahe gelegt, dass man das Kindergeld für diese Zeit nachträglich erstattet bekommen würde. Leider erfolglos und selbst nach dem Widerspruch gegen die Familienkasse kam eine Ablehnung (Nicht per Post, dazu mehr unten).

Da ich aktuell ziemlich viel um die Ohren habe, habe ich den Papierkram meiner Mutter überlassen, die mir auch nach dem Widerspruch mündlich mitgeteilt hatte, dass die Familienkasse den Widerspruch abgelehnt haben. Nun hat sich rausgestellt, dass das Geld doch erstattet wurde aber nicht auf mein Konto, sondern heimlich auf das Konto meiner Mutter, wovon sie auch was wusste und nichts gesagt hatte. Sie hatte das Geld nun über die lange Zeit sich angeeignet ohne mich in Kenntnis zu setzen. [Straftat: Unterschlagung?]

Meine Frage ist nun, wie ich vorgehen soll um mir das Geld anzueignen? Jegliche Unterhaltung mit ihr führt nur zu Beleidigungen ihrerseits. Kann ich mit den Vorwürfen direkt zur Familienkasse fahren und denen die Lage schildern? Dürfen die mir Auskunft drüber geben wieviel Geld und in welchem Zeitraum überwiesen worden ist/wird? Da es immerhin alles über den Namen meiner Mutter läuft?

Es ist auch kein Einzelfall, dass sie mal diese Schiene fährt, sie hatte vor einigen Jahren auch mit einer meiner Schwestern in Sachen Steuern um paar Hunderter betrogen, aber wer will die eigene Mutter schon anzeigen, wenn man selber nichts damit zutun hat?

Da es in meinen Fall um mich geht und einige Monate - Jahr nachgezahlt wurde, kommt einiges zusammen. Das würde auch erklären, wieso sie in letzter Zeit soviel Geld ausgibt.

Kann ich damit zur Familienkasse und nachfragen, welche Summe überwiesen worden ist? Sämtliche weitere Überweisungen auf mein Konto gehen sollen? Da ich gerne die genaue Summe wissen möchte, die auf mein Konto überwiesen werden soll und eine Anzeige gegen Unterschlagung erstatten möchte.

Kindergeld Unterschlagung
5 Antworten
Hund zwergspitz unterschlagen was tun?

Hallo

Ich habe mir im oktober 2015 einen hund geholt einen zwergspitz. Eigentlich wollte ich einen bis ich eine wohnung habe. Aber in köln dauert die wohnungssuche also hab ich diesen mini zwergspitz gefunden und wollte ihn direkt. Er konnte vorerst bei meinen eltern wohnen bis ich einenpflegerin gefunden habe. Nach ein paar tagen war auch eine pflegerin gefunden. Wir haben einen vertrag ausgemacht. 40 euro pro monat zahle ich + alle kosten. Im ersten monat erhielt ich eine rechnung von 200 euro was eigentlich zu hoch war wollte es aber dennoch zahlen. Ich hatte aber nicht genug geld war in einer schuldenfalle von 2000 euro. Hund hat 700 euro gekostet da hatte ich noch keine schulden. Also habe ich mein tablet als pfand + 100 euro bezahlt. Dann hab ich mich nicht mehr getraut ihn zu sehen weil sie zu oft beim arzt war und ich probleme hatte. Nach 4 monaten wollte ich ihn unbedingt sehen und sie hat 1000 euro verlangt. 600 für die kosten 200 für die anmeldung ( sie hat den hund auf ihren namen angemeldet ohne mich zu fragen) und 200 für vorkasse.

Ich wollte nur die anmeldegebühren nicht zahlen weil sie es ohne meinenerlaubnis getan hat. Ich habe den kaufvertrag also bin ich besitzer. Dann hab ich ihr geschrieben dass ich es doch zahle und es kam keine antwort nach 2 wochen sagte sie mir dass ich mit ihrem anwalt reden soll ich hab zuvor mit der polizei gedroht.

Dann bin ich zue polizei gegangen. Ich habe anzeige gestellt die beamten gaben mir recht.

Aber ich darf meinen geklauten hund nicht wieder zu mir aufnehmen wenn ich ihn sehe hat der polizist gesagt. Aber es ist meiner und wenn er geklaut ist will ich ihn wiederhaben wenn ich ihn sehe. Was sagt ihr darf ich ihn mir nehmen gegen den willen der 60 jahre alten frau wenn ich ihn sehe.

Hund Diebstahl Unterschlagung Zwergspitz
8 Antworten
Spieleseite hat Account gesperrt und hohen Gewinn einfach storniert! Wie sieht mein Recht aus?

Hallo, da meine Schwiegermutter total verzweifelt ist und ich ihr leider auch nicht helfen kann, wende ich mich mal an euch und hoffe, ihr habt damit vielleicht auch schon Erfahrungen gemacht.

Sie hat vor kurzem ein bisschen herumgesurft und eine für sie sehr attraktive Spieleseite entdeckt und gleich ohne groß nachzudenken 5€ eingezahlt, einfach nur zum Spaß. Sie sagte kannte die Spiele die dort angeboten wurden schon von Facebook und anderen Spieleseiten. Nach ca. 1 1/2 Monat hat sie halt einen mega Betrag von über 1000€ erspielt und in Auszahlung gegeben.

Jetzt geht's zur Sache: Die Spieleseite unterstellt meiner Schwiegermutter, sie hätte noch weitere Konten auf der Seite und sie würde gesperrt werden. Sie sendete dem Kundendienst den Personalausweis zu, es wurde versprochen dass das Konto wieder bespielbar wäre wenn der Ausweis überprüft wurde. Sie schaute regelmäßig mal rein um zu schauen, wie es aussieht und konnte sich plötzlich nicht mehr anmelden. Im E-Mail Fach entdeckte sie dann eine Email vom Kundendienst. Da sie mehrere Konten hätte, hätten sie sie löschen müssen und der Gewinn würde in den Preisjackpot für das nächste Turnier kommen. Sie wäre ein geübter Spieler, was ja auch stimmt da die Spiele ja auch auf anderen Seiten sogar ohne Anmeldung spielbar sind. Das einzige, was sie ausgezahlt bekommen hatte, waren die 5€ die sie eingezahlt hatte.

Dürfen die das? Für mich hört sich das schwer nach Betrug an! Kann man da rechtlich vorgehen? Denn sie wurde völlig zu unrecht "gelöscht" und das wegen einer Vermutung, die sie nicht nachweisen können.

Ich möchte die Seite nicht direkt nennen und hoffe, jemand der die selbe Erfahrung gemacht hat erkennt sie auch durch meine Erklärung wieder und kann berichten, ob er sein Gewinn bekommen hat und wie. Ich bin auf jeden Fall für jede Antwort dankbar!

Rechtsanwalt Geld Recht gameduell gesperrt Anzeige Gewinn Glücksspiel Unterschlagung Geschicklichkeitsspiele royalgames
3 Antworten
Unterschlagung durch Ex-Freund, was tun um das Geld zurück zu bekommen?

Hallo Gutefrage-Community,

Anlass meiner Anmeldung hier ist ein Problemfall meiner Partnerin, welcher ich behilflich sein möchte.

Meine Partnerin lieh ihrem Ex-Freund im Laufe von deren Beziehung etwa 10.000,- €, welche sie ihm teilweise in bar übergab und teilweise überwies. Über diese Beträge wurden ein Darlehensvertrag sowie zwei Schuldscheine gefertigt, welche nachweisen, wann wo wieviel Geld an ihn übergeben worden sind und bis wann er das zurück zu zahlen hat. Dieses Geld übergab sie ihm mit der Annahme, dass er das Geld binnen ein paar Wochen zurück zahlen könne. Dies wurde ihr mehrfach von ihm versichert.

Der Ex kommt dieser Einhaltung nicht nach und wir stellen uns die Frage, was für zivilrechtliche Möglichkeiten uns zur Verfügung stehen. Eine Rechtsschutzversicherung hat sie bisher nicht und ich vermute, dass dieses Ereignis nicht abgedeckt wäre, wenn sie heute eine abschließen würde (?).

Weiter kam mir die Überlegung eines Inkassounternehmens, diese handeln jedoch soweit ich weiß auch nur nach einem erfolgreichen Zivilrechtsstreit, welcher ebenfalls wieder einen teuren rechtsanwaltlichen Beistand voraussetzen würde.

Eine Strafantragsstellung behalten wir uns noch vor, jedoch möchte ich darauf aufmerksam machen, dass es hier primär darum geht, das Geld zurück zu bekommen, statt dem Ex einer Strafe auszusetzten. Unser Augenmerk liegt also auf dem Zivilrechtsweg, nicht dem Strafrechtsweg.

Wie sich mittlerweile rausstellte, handelt es sich bei dem Ex um einen Wirtschaftskriminellen, welcher bereits mehrfach wegen Betrugs in der JVA saß und etliche Anzeigen sowie weitere Geldforderungen zu seinem Nachteil am Laufen hat.

Unsere Fragen dahingehend: Lohnt es sich in einem Fall wie diesem, mit dem hinzuziehen eines Anwalts? Das Recht ist auf unserer Seite, nur bringt uns das Recht auch das Geld wieder zurück? Habe ich die Arbeitsweise von Inkassounternehmen richtig verstanden? Gibt es noch andere Alternativen, die wir nicht bedacht haben?

Aufgrund unserer allgemeinen Ratlosigkeit, was unser weiteres Vorgehen betrifft, hoffe ich dass ihr uns weiterhelfen könnt.... Danke vorab.

Rechtsanwalt Schulden Recht Inkasso Strafrecht Unterschlagung Zivilrecht
5 Antworten
Bekannter gibt Teile vom Motorrad nicht Zurück, was tun?

Servus, ich hatte am Samstag vor einer Woche meine Kette am Motorrad gewechselt, dabei is mir die Schraube vom Ritzel vorne Abgebrochen. Bekannter meiner Mutter meinte ER macht das, er holt das bike ab und bringt das in die Werkstatt eines bekannten, der bekannte wird aber nichts dran machen da er zu Teuer ist sondern nur er. Nach langem hin und her nach dem das Bike abgeholt wurde kam raus das der Bekannte Garnichts gemacht hat sondern sein bekannter der die Werkstatt gehört und er 50€ Die Stunde haben will. Die der Bekannte von meiner Mutter ohne Rücksprache vorstreckt hat. Jetzt hab ich zwar mein Bike wieder aber die anderen Teile will der Bekannte meiner Mutter nicht raus rücken. Es war ausgemacht das ich IHM dafür im März was gebe.

Jetzt rückt er die Teile nicht raus um das Motorrad wieder Fahrtüchtig zu machen (Ritzelabdeckung und schrauben und Seitenverkleidung) Da er der Meinung ist ich müsste ihm das "Vorgestreckte" Geld zahlen. Was ich gar nicht einsehe da er es von sich aus weiter gegeben hatte und die Kosten verursacht hatte.

Ich bin Finanziell Abhängig vom Motorrad da ich damit zur Arbeit kommen muss. Das zieht sich jetzt schon 1 1/2 Wochen hin. Ich hatte ihm gesagt die Transportkosten übernehme ich Selbstverständlich war auch so ausgemacht aber das was er verzapft hat, bekommt er nicht.

Wie soll ich jetzt weiter verfahren ? Ich bin auf 180... Ich find das eine Assoziale Frechheit so was abzuziehen.

Motorrad Arbeit Recht Unterschlagung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Unterschlagung

Strafmaß bei 20000 Euro Betrug?

8 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Diebstahl und Unterschlagung?

4 Antworten

Erbe unterschlagen,was tun!

8 Antworten

Unterschlagung von Firmengelder, welche Strafe kommt da auf jemanden zu?

9 Antworten

Anzeige wegen Unterschlagung stellen

4 Antworten

Beschuldigung von Unterschlagung am Geldautomat

11 Antworten

Darf Krankenkasse pfänden?

8 Antworten

Würdet Ihr DHL wegen Unterschlagung Anzeigen?

8 Antworten

Konto geplündert von einem Erben (mit Vollmacht) bevor der Erblasser im Krankenhaus gestorben ist

3 Antworten

Unterschlagung - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen