Wer kann mir dabei helfen , dass Stück zu finden?

Ich habe letztens bei YouTube ein klassisches Lied gehört, was ich selber gerne singen würde. Ich finde es allerdings nicht mehr. Vielleicht kann mir jemand helfen wie es heißt. Ich kann mich nämlich nicht mehr an den Namen erinnern.

Auf jeden Fall war am Anfang Klavierbegleitung. Und ich meine mich zu erinnern können, dass es in F- Dur gewesen ist. Ich weiß noch so grob einige Textstellen aber nur vom Sinn her. Vielleicht erkennt es ja jemand. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube es war eine Arie von Mozart, auf jeden Fall für Sopran. Und der Text handelt quasi von Liebeskummer. Eine Zeile ging irgendwie so : " ich finde keine Ruh nimmermehr" ... und irgendwie dass ihr Herz unruhig ist. (wie gesagt ist es nicht hundertprozentig richtig , da es nur aus der Erinnerung ist) Und am Ende hat die Frau noch so was gesungen, dass sie ihren geliebten küssen möchte so wie sie will ....

Keine Ahnung, ob irgendjemand was damit anfangen kann. Kann auch sein, dass meine Beschreibung zu ungenau ist und keiner weiß, was ich meine,  aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir einen Link senden könntet ( in die Kommentare), falls ihr irgendwas in der Art findet. Kann auch sein, dass der Komponist doch jemand anders als Mozart ist.

Tut mir leid für die Ungenauigkeit, aber ich würde so gerne den Titel rausfinden, weil ich das Lied so schön fand.

Musik Liebeskummer gesang Filme und Serien Klassik Mozart Sopran Arie klassischer Gesang
1 Antwort
Gerade, schön und beruihgend singen lernen?

Ich habe mal 3 Fragen zum singen:

Ich kann sehr hoch singen, aber es klingt nicht gerade schön... Es klingt schief bzw. schräg und drifftet immer in alle möglichen Richtungen ab. Was kann ich dagegen machen?

Ich kann sehr voluminös, tief, kräftig und laut singen und die Töne dabei auch etwas länger aushalten. Doch wurde mir mal gesagt, dass ich noch daran arbeiten müsste, dass es nicht nur technisch sondern auch vom Klang bzw. den Tönen her sich besser anhört. Was kann ich hier machen?

Meine Stimme wäre sehr beruhigend, doch oft bricht meine Stimme wenn ich versuche beruhigend zu singen ab oder wird zumindest wackelig. Habt ich auch hierfür Verbesserungstipps?

Mein Ziel ist Lieder die solche Facetten benötigen singen zu können.

Meine Chorstimme ist Bass, obwohl ich mich schon seither immer für den Sopran begeistert habe.

Bei mir ist u.a. auch das Problem das ich nur sehr hoch oder sehr tief kann, die Mittelstimme konnte ich noch nie... Ich glaube auch, dass diese mit meinen Stimmbändern nie möglich sein wird... Schade! Nämlich jedes Lied was in der Kirche gesungen wird, was die Mittelstimme erfordert oder durch die Gemeinde auromatisch mit der MS gesungen wird ist für mich ein harter Brocken. Dann sind andere immer schockiert und fragen mich: "Du singst doch sonst so gut! Warum hast du gerade so falsch gesungen?" Wenn ich dann die Bassstimme singe werde ich aus den Vorderen 2 Reihen und den hinteren 2 Reihen immer wie ein Tier im Gehege angeschaut :(

Im Chor singe ich am besten, solo fehlt mir die Stütze der anderen!

Bin für jede Antwort dankbar, denn singen ist mein Leben!

Gruß EMF

Musik Leben singen Ton gesang Bass Chor Klang solo Sopran bassstimme Sopranstimme sologesang
4 Antworten
Neue Songs singen lernen und Stimmbildung?

Hi,

Ich suche schon lange nach Songs, die ich singen könnte. Das ist leider nicht so einfach, da ich bisher noch keinen Song gefunden habe, der perfekt zu mir passt.

Ich habe eine mittlere Stimmlage, also mein noch angenehmer Tonumfang der Bruststimme reicht vom kleinen g bis zum c2 (Altistin), aber meine Stimme klingt deutlich höher. Mit der Kopfstimme komme ich nochmal eine Oktave höher. Viele schätzen mich immer als Sporan ein, da meine Stimme recht hell und klar ist. Zudem neige ich ein wenig dazu, zu "näseln".

Also eher das Gegenteil von Adele, von der ich gerne Songs singe. Daher denke ich, dass meine Stimme nicht für rockige Songs geeigent ist. Bisher habe ich auch fast immer nur Balladen, also ruhige Songs gesungen wie z.B. "Hallelujah" von Leonhard Cohen.

Ich würde trotzdem gerne ein Repertoire erweitern, aber ich habe keine Ahnung, was für Songs zu mir passen. Gerne würde ich Gesangsunterricht nehmen, um auch das "Belting" (was ich bisher immer noch nicht ganz verstanden habe wie das funktioniert) zu erlernen, um höher singen zu können, was nicht dünn oder komisch klingt. Nur leider kann ich mir keinen Unterricht leisten, ich studiere noch und verdiene nur wenig nebenbei, sodass ich mir noch mein Essen leisten kann. Ich singe im Universitätschor, aber da sind auch 60 andere, da wird ja nicht auf jemanden einzeln eingegangen.

Habt ihr Tipps 1. vielleicht zum Gesang selber und 2. ein paar Lieder, die ich so singen könnte?

Musik Song singen Stimmbildung gesang alt Chor gesangsunterricht Sopran belting
2 Antworten
Was ist das für ein Gesangsregister und wie kann ich es verbessern?

Hallöchen,

ich bin männlich und singe sehr gerne und viel. Ich bin nicht in nem Chor oder so und singe auch nur für mich selbst oder mit einer Freundin zusammen, nur für uns.

Ich kann in der Bruststimme bequem von E2 - G3 singen (internationale Bezeichnungen, für deutsche Strichschreibweise einfach 3 abziehen), wenn ich lauter singe auch noch ein paar Töne höher, maximal vielleicht so bis C4. Dann kommt ein Sprung, wie als klappt etwas in meiner Stimme um, und ich kann (im Falsett, falls das das ist), von etwa C4/D4 - D5 relativ sauber singen.

Wenn ich leise singe, kann ich außerdem in einer Art Kopfstimme (mit mehr oder weniger flüssigem Übergang von der Bruststimme, aber nicht ins Falsett) auch bis etwa C4/D4 singen. Das klingt allerdings sehr hauchig, schwach, wackelig und geht nur wenn ich leise singe und viel Luft heraushauche, mit steigender Lautstärke wird es unmöglich. Erst im Falsett ist die Stimme plötzlich wieder stark.

Ich habe zwei Fragen:

  1. Was genau ist dieses hauchige Etwas und wie kann ich es stärken?
  2. Wie kann ich den Übergang ins Falsett (falls es das ist) so verbessern/trainieren, dass da kein solcher Sprung stattfindet? Ich könnte bspw. momentan auch nicht von A2 - A4 glissandoartig "aaaaaaaa" ohne Unterbrechung gleitend heraufsingen.

Ich hoffe meine Beschreibung ist einigermaßen verständlich.

Ich weiß auch, dass man sich am besten Gesangsunterricht nimmt, aber ich wollts erstmal hier probieren (:

Liebe Grüße,

Takaki

Musik Männer Stimme Junge gesang Bariton Bass Sopran Falsett
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sopran

Songs für Musical Audition Ballede/Uptempo

2 Antworten

Zauberflöte stimmlagen

2 Antworten

Duette Baritone und Sopran

5 Antworten

Saxophonsolo Weilst a herz hast wie a bergwerk

1 Antwort

Lässt sich an der Länge der Stimmbänder die Stimmlage ablesen?

5 Antworten

duett lieder? tenor (mann) sopran/alt (frau)

6 Antworten

Stimmlage bzw. Stimmumfang bestimmen

3 Antworten

Duett Sopran Bass

2 Antworten

Wer kennt schöne Frauenduette für einen Sopran und einen Alt?

2 Antworten

Sopran - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen