Einheit & Intensität der Geruch/Geschmackstestmöglichkeiten?

Bisher hatte ich bei Suchmaschinen und auch hier nicht genau gefunden, wonach ich suchte & ist vielleich tpro Land mit unterschiedlichen Werten bemessen, vermute ich?

Ich suche neben "in welcher Einheit wird Geschmack / Geruch bei diesen Tests gemessen?", zB als Vergleich: bei Blutabnahmen sind manche Werte nicht grad "Milligramm", bei geschmacklicher Schärfe wäre es zB "Scoville" oder so ...wie hingegen bei süss / salzig / sauer / bitter / ölig?

Dann wäre noch Zusammenhängend interessant (auch konnte ich hier nichts genaues finden), in welcher Intensität dieser Einheit wäre je dieser Geschmäcker gemessen oder käme es auf die getestete Person an, wie intensiv der Geschmack empfunden wäre?

Ich hatte bei Geschmack solche Papierstreifen in Plastik, diese je einzelnd auf die Zunge gelegt, als Geschmack erwähnt und dann bei den nächsten, etc. es gab jedoch nur süss, salzig, sauer und bitter als mögliche Empfindungen.

Bei Geruchtstest hatte ich Riechstifte und aus einem Buch sollte eine von ca. 5 möglichen Worte darauf zutreffend sein. Wie intensiv oder in welcher Einheit wäre dann auch hier je Stift?, sind diese Stifte und geschmacklichen Papierstreifen frei für Personen kaufbar oder nur für zB HNO-Ärzte vorgesehen oder mit einem Rezept erhältlich?

Denn als Vergleich zur Einheit bei Hörtests, gibt es eine Knochenleitungsmessung, als auch dB als Einheit und weitere Definitionen. Bei Geruch und Geschmack hatte ich bisher nur von den Richtungsmöglichkeiten gehört, jedoch noch von keiner Intensität oder Einheit und auch bieten viele der HNO-Ärzte in Wien erst gar keine spezifischen Tests an.

Geruchssinn, Geschmackssinn, Gesundheit und Medizin, menschlicher körper, riechen, schmecken, geschmackstest, Sinneswahrnehmung, Geruchstest
0 Antworten
seitliche Mitte des Körpers zwischen Bauch und Hals als einzelnes Wort?

ich versuchte in Suchmaschinen passende Begriffe zu finden, "Kopf bis Po" wäre als "Dorsalraum", hingegen ab der Brusthöhe bis ähnliche Region (an der Vorderseite), wäre dann als "Ventralraum" erwähnt ...meint die deutschsprachige wikipedia-Seite über den Artikel der "Brusthöhle".

mein Problem wäre jedoch: beide Worte suche ich in englischer Sprache und bevorzugt als Hauptwort in einem Wort, "leo.org" fand diese Worte jedoch nicht im System und "google.translate" zeigte auch nicht allzu-passendes (oder wäre "dorsal-space" und "ventral-space" nicht bloss nur direkt-übersetzt klingend, sondern tatsächlich hierfür ein auch verständliches Wort in englischer Sprache?)

deshalb mal in dieser Community die Suchfunktion genutzt, wurde dann zu "Oberkörper Unterkörper Mitte" auch nicht das Gesuchte in den Ergebnissen gezeigt. eine app um mit Fotos die Region zu benennen, kenne ich bisher nicht.

deshalb wollte ich mal hier fragen, ob es neben den erwähnten beiden Begriffen auch entweder diese Bereiche oder speziell die Mitte zwischen den Bauch und dem Hals als Wort gäbe? denn "Hüfte / Becken" wäre tiefer, hingegen als "Brust" klingt es eher auch nicht so stimmig?

achja: es soll ausserhalb der Organe, über der Haut und seitlich am Körper die Stelle benannt werden ...dachte ich noch zu ergänzen, denn bisher erwähnte ich nur die Region, jedoch nicht ob am Skelett, ob geschlechtsspezifisch, Organe, mit Kleidungsstücke oder unbekleidet am Körper die Region als Wort gesucht wäre.

Körper, Anatomie des Menschen, menschlicher körper, Oberkörper, hauptwort, Körperregionen, wortsuche, wort Bedeutung unbekannt
2 Antworten
Sind menschliche Sinne unterbewusst aktiver?

Mit manchen Defiziten und den visuellen "Fragezeichen" mancher ärztlichen Personen, hatte ich nun die Theorie, dass beispielsweise Sinne wie das Hören, Schmecken, Riechen ...jedoch auch das Fühlen, etc. durchaus bei manchen Personen unterbewusst aktiver sein könnte und zB während des aktiven Wach-Seins weniger beeinflussbarer oder wahrnehmbarer wäre?

Als Beispiel: ein Sinnestest mit verbundenen Augen, tasten ist erlaubt und ich bekäme ein essbares Objekt. ich probiere es vorerst zu erfühlen und nach dem Kosten würde ich die Konsistenz als "Erdbeere" vermuten, hatte jedoch bisher noch nie eine Erdbeere gegessen. könnte in diesem Falle das Sehen wie andere Personen in Erdbeeren beissen, es visuell empfindbar sein?

Als weiteres (unzusammenhängend zum vorherigen) Beispiel: laute Geräusche oder Bass-Töne können zum Hörverlust / Tinnitus führen. wäre hingegen auch das gedankliche Vorstellen von erwöhnten Tönen diese Symptome fühlbar machend, ohne dass sie aktiv vom Gehör empfunden werden, obwohl sie nur gedanklich vorhanden wären?

Könnte neben dem Tast-Sinn denn auch die Haut allgemein, "trainiert" werden ...jedoch nicht im Zusammenhang mit Muskeln, sondern widerstandsfähiger hinbekommen werden (zB bei kleineren Wunden heilen diese effektiv und auch Pickel-Male sind mit manchen Methoden sogar während der Anwendung bis beispielsweise Stunden danach wirksam, wobei es bloss eine Mischung aus Leitungswasser und Hautcreme wäre)? oder auch dass sich Werte im Blut im Normalbereich befinden, ohne dass vermehrt spezifische Vitamine aufgenommen werden. Meidung von Stress wäre hierbei im Vordergrund und auch bei Blut-Tests sind allgemein die weiteren Werte im Normalbereich. wie ist dies möglich?

Menschen, Körper, menschlicher körper, Sinnesorgane, empfindung, Sinnestäuschung, sinneswahrnehmungen, unterbewusst, Menschliche Sinne
2 Antworten
Woher kommen diese Schlafprobleme+Muskelzuckungen?

Liebe Forenmitglieder!

Mich begleiten nun schon seit mehr als 3 Monaten "Hinweise" meines Körpers, dass etwas nicht ganz in Ordnung ist.  Begonnen hat alles mit großer Appetitlosigkeit und Rückenschmerzen, die unerklärlicherweise auftraten. Mein Arzt konnte diese Symptome nach einem Bluttest auf einen Vitamin D-Mangel zurückführen (17 ng/ml). Ich begann, wie von meinem Arzt angeordnet, mit einer 2-monatigen täglichen Vitamin D-Einnahme bzw. Vitamin K-Einnahme mit einer täglichen Dosis von 25.000 IE (Vit. D) bzw. 200 mikrogramm (Vit. K). Die Symptome verschwanden, der Vit. D-Wert im Blut stieg an auf 77 ng/ml, ich war erleichtert. Jedoch nicht lange, denn nach etwas mehr als einer Woche traten neue Symptome auf: Schlaflosigkeit sowie nachts permanentes intensives Muskelzucken vor allem in den Beinen und ein so intensiver Herzschlag, dass er ein wenig schmerzhaft war (ich vermute man bezeichnet dies als Herzklopfen). Ich tippte gleich einmal auf einen Magnesiummangel und das Internet bestätigte mich in meinem Verdacht: Ich las nämlich auf sämtlichen Webseiten, dass man Vit. D stets mit Vit. K UND Magnesium einnehmen sollte. Ich lies erneut einen Bluttest machen, doch alle Elektrolyte waren ok. Trotzdem versuchte ich es ein paar Tage mit einem Glas Magnesium-Brausepulver pro Tag und die Zuckungen sowie das Herzpochen wurden tatsäch schnell merklich besser (obwohl Mg-Wert im Blutbild gut war). Ich nahm nun so lange Mg, bis die Einnahme abführend wirkte und ich Bauchschmerzen davon bekam, also etwa 3 Wochen. Seit ich nun aus diesen Gründen kein Mg mehr nehme (etwa 2 Wochen) ist das Herzklopfen weg, jedoch begleiten mich vor allem nachts noch häufig die Muskelzuckungen und ich kann immer noch nicht wieder durchschlafen (obwohl ich wieder viel besser schlafe als vor der Mg-Einnahme).

Nun stellt sich mir die Frage: Liegt es am Magnesium, da sich die Symptome mit dem Beginn der Mg-Supplementierung sofort besserten? Oder kann es gar nicht am Magnesium liegen aufgrund des positiven Blutbildes und der trotz 3-wöchiger Mg-Einnahme immer noch vorhandenen Zuckungen sowie Durchschlafprobleme?

Ich bin über jede hilfreiche Antwort/Erfahrung mit Vit. D- und Mg-Mangel sehr, sehr dankbar!

Medizin, Ernährung, Gesundheit und Medizin, Magnesiummangel, menschlicher körper, Schlafstörung, Mangelerscheinung, Muskelzuckungen, Vitamin D Mangel
3 Antworten
Warum pinkel ich immer noch ins Bett?

Ich bin männlich, 17 Jahre und mache mir immer noch mindestens jede zweite Nacht ins Bett, jetzt sind meine zwei großen Hauptfragen: Wie kann ich damit aufhören? und Warum passiert es überhaupt noch? Aber die Frage die ich wirklich unbedingt beantwortet haben will ist, wie ich damit aufhören kann, da ich auf diese weise schon zwei Handys zerstört habe, ich weiß zwar nicht ob das, auf das ich gerade uriniert habe es noch überleben wird, aber das andere von der selben Marke Handy hat das ganze zwei- oder dreimal überlebt, ich hab es einfach trocknen lassen und es ging wieder, zwar mit vertauschten Funktionen von tasten und überhaupt nicht funktionierenden tasten, aber es ging. Bitte bitte helft mir mit diesem Problem, ich komm damit langsam wirklich nicht mehr klar und meine ganze Familie erst, immer wenn jemand hoch ins Wohnzimmer kommt, muss er an meinem Zimmer vorbei und den Geruch riechen und ich muss darin auch noch schlafen, darunter leiden auch Freundschaften, ich kann niemanden einladen zu mir, weil ich nicht weiß wie die Personen reagieren werden, aber sie denken dann dass ich sie nicht bei mir zuhause haben will oder so. Es ist schon schlimm genug dass meine Nichte es weiß, es war total unangenehm als sie mich gefragt hat ob ich mir noch ins Bett mach. Wie gesagt, bitte helft mir, Danke.

Gehirn, Arzt, Bettnässen, Doktor, menschlicher körper, urinieren, Mentalitaet
15 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Menschlicher körper

kann man sich selbst blaue flecken zuführen?

20 Antworten

Kann zuviel Sauerstoff für den Körper schädlich sein?

8 Antworten

Schmerzen unter dem Knie, am Ende des Schienenbeinknochens(ungefähr) - was könnte das sein?

8 Antworten

Wie lange dauert eine Verdauung des menschlichen Körpers?

10 Antworten

Was ist die Peripherie des Körpers?

3 Antworten

Körperwiderstand

2 Antworten

Kann man jemanden tot kitzeln?

16 Antworten

Aus wie vielen Prozent Wasser besteht der menschliche Körper?

13 Antworten

Wie nennt man die Sehne zwischen dem Bein/Oberschenkel und dem Intimbereich?

1 Antwort

Menschlicher körper - Neue und gute Antworten