Wo soll/muss man unbedingt ein Gaming-PC kaufen?

Hallo,

Ich besitze momentan ein normalen Laptop der den Alltag meistert. (CPU: Intel(R) Core(TM) i3-2370M 2.40 GHz, GPU: AMD Radeon HD 7550M/7650M mit 2 GB, RAM: 4 GB, Festplatte: 579 GB)

Er reicht mir gerade so für meine Spiele aus. Gewisse Spiele führen den Laptop leider an die Grenze. Deshalb brauche ich ein besseres Gerät das mir deutlich mehr Leistung bietet. Ideal wäre vielleicht sogar ein Gaming-PC wo es dann aber auch auf den Preis ankommt.

Habt ihr schon mit bestimmten Seiten auf den Gaming-PCs zum Kauf angeboten werden positive Erfahrungen gemacht wo ich mir sicher sein kann ein günstiges Gerät zu bekommen das mir viel Leistung bietet ?

Es soll auch eine Seite mit einer sicheren Verbindung sein. Am Ende will ich kein Virus haben. Ich weiß nämlich das es gefakte Seiten gibt die so gut gemacht sind das man auf den ersten Blick nicht erkennt das es eine Fake-Seite ist. Auf so eine Seite will nicht geführt werden.

Wer mir aus Erfahrung eine oder mehrere Seiten empfehlen kann, bitte verlinkt sie mir. Wie ich es schon gesagt habe die Seiten sollen keine zu teuren Angebote haben also keine Preise die z.b ein Gaming-Laptop übersteigen. Angeblich sein Gaming-Laptops ja teurer als Gaming-PCs sagt ihr.

Über mein Budget kann ich noch nichts sagen.

Ich hoffe ihr könnt mir hilfreiche Tipps bzw. Verlinkungen geben.

Bitte kommt mir nicht gleich mit Antworten entgegen wie z.b: Bau dir ein Gaming-PC selbst ist billiger... Ich gebe zu das ich keine Ahnung habe wie man ein Gaming-PC baut.

Mfg: BoOsTeR411

PC, Computer, Technik, Gaming, Profi, Technologie, Komponenten, Spiele und Gaming
1 Antwort
Pc summen Hilfe?

Hallo, mein pc summt. Ich habe einen neuen Gehäuse Lüfter eingebaut in die Front(silent Wings 3). Ich habe den pc gestartet und höre jetzt alle 4 bis 5 Sekunden ein hohes Summen. Ich habe den Lüfter mal nicht angeschlossen um zu schauen ob es am Lüfter liegt, hab den pc gestartet bringt aber nix summt noch immer. Ich habe auch mein Gehäuse geöffnet und versucht das Geräusch zu lokalisieren hab es aber nicht zuordnen können da ich es im gesamten Gehäuse gleichmäßig höre. Ich habe auch von meinem Netzteil (nicht modular) die Restlichen unbenutzten Stecker abgeklebt bring nix. Das summen ist erst da seit dem ich den neuen Lüfter eingebaut habe vllt habe ich etwas beschädigt oder So etwas. Ich habe auch ein Video aufgenommen auf dem man das summen hört, wer sich auskennt bzw eine Vermutung hat bitte über E-Mail anschreiben dann schick ich euch das Video. Meine E-Mail lautet pascal.dippi1@gmail.com. Ich habe auch die Steckdose gewechselt bzw eher das Verlängerungskabel. Und was ich auch getestet habe war wenn ich mein Headset aufsetze und dann mein Gehäuse anfasse höre ich dieses summen dauerhaft laut durch das Headset. Und was vllt auch noch zu erwähnen ist das ich meinen pc gestartet habe und mir im Geräte Manager angezeigt wird das was mit einem usb Eingabegerät nicht stimmt. Ich hänge ein paar Bilder an. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Wie gesagt wenn sich jemand auskennt oder vllt weiß woran es liegt einfach in die Kommentare schreiben und wer sich anhören will wie sich das summen anhört bitte per E-Mail anschreiben dann schicke ich euch das Video.

Meine Pc Komponenten:
Gehäuse: Dark base 700(mit Lüftersteuerung)
Cpu: i7 8700k
Mainboard: Asus Z390-F
Gpu: GTX 1060
Netzteil: Corsair VS650 (650Watt)
Verbaut ist 1 Festplatte, 1 ssd und 1 m.2 Nvme.
Cpu Kühlung. Nzxt kraken x72
Gehäuse Lüfter: 3x silent Wings 3

PC, Computer, Technik, Technologie, Komponenten, Summe, Spiele und Gaming
1 Antwort
Meinung zu Komponenten - Kompatibilität?

Huhu,

ich mache mir derzeit Gedanken darüber, meine aktuelle Workstation aufzurüsten, da ich gemerkt habe, dass mein aktueller 4790k doch recht langsam geworden ist.

Mein aktuelles System sieht wie folgt aus:

  • CPU : Intel Core i7 4790k
  • Mainboard : Asus Maximus VII Hero
  • RAM : 4 x 8GB DDR3 1866
  • GPU : 2x Sapphire RX580 Nitro+
  • SSD : 1x Samsung 960 Evo 500GB M.2
  • HDD : 8x Western Digal Black 2TB - RAID 5

Die HDDs sind direkt mit dem Mainboard verbunden.

Nun habe ich hier 2 verschiedene Warenkörbe, preislich liegen diese relativ nah bei einander. System 1 beinhaltet einen 2700x und 4x 16GB DDR4 3200 und System 2 einen 1900x und 8x 8GB DDR4 3200

System 1 : https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/fd8d11221bd71ac8b26b995691ff10aa6bf07a9c04fec239910

System 2 : https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/e5ae3922158f55298e5dda97c79b232028baa1031f24f6e0d4e

Welches System würdet ihr bevorzugen?

Ich würde auf System 2 tendieren, aus folgenden Punkten:

  1. Da Quad Channel, ist der Arbeitsspeicher sehr viel schneller als nur Dual Channel
  2. 8x SATA vorhanden, ich benötige keinen PCIe SATA Controller, um alle 8 HDDs nutzen zu können
  3. Sehr viel Platz

Für Anregungen und Verbesserungen bin ich dankbar.

Und nochmal, es geht hier um eine Workstation und nicht um einen Gaming PC ;-) Ich brauche viel Arbeitsspeicher zur Virtualisierung und dementsprechend auch ein paar mehr Kerne ;-)

Die Grafikkarten dienen ebenfalls zur Berechnung von Daten, denn damals, als ich die Karten gekauft habe, waren diese deutlich günstiger als eine GTX 1080 Ti ;-)

PC, Computer, Technik, Hardware, Technologie, Workstation, Komponenten, komponentenwahl, Spiele und Gaming
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Komponenten

Was braucht man alles um einen pc zusammenzubauen wenn man von 0anfängt?

9 Antworten

Kann man 1x 4GB + 1x 8GB RAM mischen?

7 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen einer normalen Grafikkarte und einer Mini Grafikkarte?

6 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Fiberglas und Carbon

1 Antwort

Was ist mit Hardwareversand passiert?

2 Antworten

Laptop mit einem Intel Celeron N3060 Prozessor?

3 Antworten

Bringt ECC Ram beim Gamen vorteile?

3 Antworten

Warum startet mein Rust so langsam?

1 Antwort

Was ist beim RAM ein ausgelagerter pool/ nicht ausgelagerter pool?

1 Antwort

Komponenten - Neue und gute Antworten