Welche Grafikkarte ist am geeignetsten für diese Komponenten?

Welche Grafikkarte würdet ihr mir in kombination mit den anderen komponenten empfehlen? :

CPU: AMD Ryzen 5 3600 4, 2GHz AM4 35MB Cache Wraith Stealth (6 Kern)

Mainboard: MSI B450 Gaming Plus, Sockel AM4, DDR4, HDMI, DVI-D, 1x M.2, 2x USB 3.1 Gen2, 4x USB 3.1 Gen1 ATX

SSD: Samsung MZ-V7S500BW 970 EVO Plus 500 GB NVMe M.2 Interne SSD Schwarz

Netzteil: Corsair TX650M PC-Netzteil (Teil-Modulares Kabelmanagement, 80 Plus Gold, 650 Watt, EU)

RAM: Corsair Vengeance RGB PRO 16GB (2x8GB) DDR4 3200MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED-Beleuchtung Speicherkit

Kühler: Alpenföhn Matterhorn REV. C – white Edition Prozessor Kühler – Lüfter, refoidisseurs und Heizkörper (Prozessor, Kühler, Steckdose AM2, Steckdose AM2 +, Steckdose AM3, Socket AM3 +, Socket FM1, Socket FM2, LGA 2011-v3 (Socket R), 500 U/min, 1500 U/min, 106 M³/h)

Grafikkarten:

1. Gigabyte AMD Radeon RX 5700 XT OC-8GD 8GB GDDR6 Grafikkarte HDMI/3xDP

2. ASUS ROG STRIX NVIDIA GeForce RTX 2060 OC 6G Gaming Grafikkarte (PCIe 3.0, 6GB DDR6 Speicher, HDMI, Displayport, USB Type-C)

3. ZOTAC GAMING GeForce RTX 2060 Super AMP Grafikkarte (NVIDIA RTX 2060 Super, 8GB GDDR6, 256 Bit, Boost-Takt 1680Mhz, 14Gbps)

4. ASUS Nvidia GeForce RTX 2060S DUAL EVO Advanced 8G Super Gaming Grafikkarte (PCIe 3,0, 8GB DDR6 Speicher, HDMI, Displayport, USB Type-C, Advanced Edition)

5. Asus ROG Strix-RX580-O8G-Gaming AMD Radeon Grafikkarte (8GB GDDR5 Speicher, PCIe 3.0, HDMI, DisplayPort)

1 71%
3 29%
2 0%
4 0%
5 0%
PC, Computer, Technik, Grafikkarte, Gaming, Vegas, AMD, Asus, Au, Gaming PC, GeForce, Intel, MSI, Nvidia, Radeon, Razer, Technologie, Gigabyte, Corsair, Raytracing, Windows 10, KFA2, G-Sync, Free-Sync, Spiele und Gaming, Abstimmung, Umfrage
3 Antworten
Wieso läuft mein Pc mit Geforce GTX 1060 nicht gut?

Moin! Also ich habe jetzt vor ca 2 oder 3 Jahren einen fertig PC von Sharkoon bekommen. Er war damals nur für Minecraft gedacht. Aber nach einer weile wollte ich auch mal andere Spiele spielen nur ging dass nicht, da meine Grafik zu schlecht war. Also kaufte ich eine Geforce GTX 1060. Damit lief das Spiel(Fortnite) sehr gut. Es gab manchmal probleme, dass die grafik einfach verpixelt war und ich z.b. Nicht in eine stadt gehen konnte weil das sich erst „entpixeln“ musste. Ich habe das dann doch irgendwann mal behoben(wie auch immer ich das geschafft habe). Doch dann habe ich mal geguckt wie viel Grad meine CPU hat, und die lag bzw tut sie immer noch über 80°. Dann hat mir eine PC Werkstatt gesagt, dass das an dem Netzteil liegt und haben ein neues in mein PC verbaut. Eigentlich lief es bis dahin gut(fortnite und overwatch). Doch jetzt wollte ich mal Warzone spielen, nur jetzt ist es so wie fortnite, dass sich nichts entpixelt und nur rumlaggt. Ich habe alle Einstellungen auf komplett niedrig also wirklich das schlechteste was es gibt + Geforce Experience Warzone auch komplett auf niedrig aber es hilft nichts. Ich bin komplett verzweifelt weil ich wirklich jetzt alles gemacht habe und ich schon sehr viel geld ausgegeben habe. Aber ich frage mich ob dass an den Prozessor jetzt liegt? Ich habe einen: Amd A8/A10 Kaveri 28 nm Technology. Wenn der nicht gut mit der Grafikkarte zusammenarbeitet dann sagt das bitte. Nur nochmal: das netzteil ist relativ neu (wurde so gesagt).

Ich verstehe generell nicht, warum trotz einer guten Grafikkarte (Geforce gtx 1060) ich nichts spielen kann weil es so sehr stockt das ich Nicht spielen kann. Manchmal friert das auch für 10 Sekunden oderso ein.

Falls wer wissen will wie mein netzteil heißt, dann möge er bitte sagen wie man das erfährt

lg und ich hoffe wir können das Problem lösen

Computer, Technik, Grafikkarte, Grafik, GeForce, Laggs, Technologie, Spiele und Gaming, warzone cod
3 Antworten
Grafikkarte schaltet Monitor aus, PC läuft weiter?

Ich habe bereits überall gegoogelt, war jedoch alles erfolglos.

Meine PC Daten vorab:

Prozessor: i7 7700k; Mainboard: MSI M7 Z270; 16GB (2x8GB) G.Skill Aegis DDR4-3000 CL16 Ram und eine 5-6 Jahre alte gtx 770 mit 4 gb.

Ich hatte nie wirklich Probleme mit dem PC nur dass ab und zu mal der Monitor aus und wieder angegangen ist. Dies ist vielleicht 1-2 pro Woche passiert, weshalb ich mich nicht wirklich mit dem Problem befasst hab.

Seit gestern hab ich das Problem öfter, besonders wenn ich 4-10 Minuten ein Spiel spiele wo die Grafikkarte beansprucht wird. Meine zwei Bildschirme gehen zeitgleich aus (die Bildschirme suchen vergeblich nach einer Verbindung) und das Spiel bleibt hängen. Der PC muss dann neugestartet werden, damit die Monitore wieder verbunden werden, anders gehts leider nicht.

Meine Frage ist jetzt, ob die Grafikkarte ihr Ende erreicht hat und ich mir eine neue zulegen muss? Wenn man es vielleicht anders fixen kann weil hier ein anderes Problem vorliegt, würde ich es gern wissen, denn ingame hab ich mit meiner 1280x720 Auflösung, mit der ich zurecht komme keine FPS Probleme ^^

Zu der Temperatur kann ich leider nicht viel sagen, weil ich diese nicht beobachtet hatte. Jedoch lag sie vor ca. 2 Wochen bei 57-70 Grad Celsius ingame (Das Problem trat da aber nicht so auf, wie es jetzt auftrat)

Danke im voraus ^^

PC, Computer, Technik, Monitor, Grafikkarte, Hardware, GeForce, Nvidia, Technologie, Spiele und Gaming
3 Antworten
Habe mich im Grafikkarten Chaos verlaufen - Hilfe?

Moin liebe GuteFrage.net Community!

Der Zahn der Zeit nagt wohl an jedem nicht nur an uns sondern auch an unserer Hardware! Vor einigen Tagen musste ich meine Grafikkarte aus dem Jahr 2013 leider zu Grabe tragen...!

Auch wenn die Wunde noch offen ist, brauche ich wohl Ersatz.

Mein Budget beträgt 400€ - 450€.

Momentan schlummert als CPU ein AMD Ryzen 5 1600X in der kleinen Kriegsmaschine und die CPU sitzt in einem ASUS PRIME B350-PLUS Motherboard. Zudem sind 16 GB DDR4 RAM verbaut.

Da ich nicht ohne wirkliche Infos bei den ganzen Blackfriday und Cybermonday Angeboten zuschlagen wollte sind mir bestimmt sehr viele schnapper durch die Lappen gegangen aber naja persönliches Pech!

Habe versucht erstmal selbst zu schauen, aber ich wurde so zugeworfen mit Infos und Namen und Endungen das ich fast vor Verwirrung die Stadia gekauft hätte.

Es fielen aber zum größten Teil die Namen: RX 5700, RX 5700 XT und Geforce 2060 Super.
Ich bin noch dem Mythos erlegen das man bei einer AMD CPU eine ATI/AMD GPU verbauen sollte, aber lasse mich gerne eines neuen Glauben bekehren.

Auch wenn ich kaum Anforderungen bei dem Budget stellen kann, wäre ich happy gewappnet für kommende Spiele zu sein. Gewappnet = 1080p - Max Settings - 60FPS.

Daher denke ich mal 8GB sollte die Grafikkarte schon haben.

Entschuldigt bitte den doch sehr langen Hilferuf, aber ich komme bei dem Ganzen nicht mehr hinterher...

LG und dickes Danke vorab!!

PC, Computer, Technik, GPU, Grafikkarte, Hardware, Gaming, AMD, GeForce, PC-Hardware, Technologie, Spiele und Gaming
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema GeForce