Übermäßige Behaarung was tun?

Hey, das könnte etwas länger dauern, also man sollte wissen ich bin weiblich und 17 Jahre alt.
Vor allem die letzten 3 Jahre wurde das alles sehr extrem. Ich hatte schon immer viele Haare am Körper wobei dies für mich noch kein Problem dargestellt hat. Nur sind meine Haare mittlerweile sehr dick und dunkel, das heißt wenn ich sie rasiere oder epiliere wachsen sie in die Haut und alles entzündet sich. Daraus folgt das ich mich wirklich kaum rasieren kann was es schon problematisch macht im Sommer weil ich immer lange Kleidung tragen muss..
Auf jeden Fall wachsen mir mittlerweile überall dunkle Haare, am Bauch (der ganze Bauch) zwischen den Brüsten und sogar am Hals und im Gesicht.
Ich zupfe die sehr dunklen Haare die ich vor allem am Kinn und Hals habe immer weg aber dadurch ist auch schon die Haut entzündet. Ich habe bemerkt, dass mir nun aber sogar die Haare an den Backen dunkel werden und ich kann mir ja wohl nicht mein ganzes Gesicht zupfen?
Am Hintern hab ich auch sehr dunkle Haare es ist wirklich unerträglich ich fühle mich überhaupt nicht wohl in meinem Körper und das ausmaß meiner Behaarung übertrifft sogar einige Männer.. es ist einfach nur ekelhaft und ich fühle mich abstoßend.
Zweiter Punkt, ich hab meine Tage 3 mal bekommen als ich 15-16 war und dann nie wieder. Im Mai 2017 hatte ich sie das letzte Mal und da kann doch etwas nicht stimmen oder?
Ich vermute, dass bei mir etwas nicht stimmt und habe mich bis jetzt aber nicht zu einem Arzt getraut weil es mir so peinlich ist..
Können Hormone gegen diese Probleme helfen?Oder bekommt man da eine Lasertherapie gezahlt? Ich fühle mich einfach gar nicht mehr wohl, vor allem wenn ich andere Mädchen sehe und mich dagegen so männlich fühle. Überall diese dunklen, borstigen langen Haare.

Medizin, Körper, behaarung, Frauenarzt, Gesundheit und Medizin
6 Antworten
angst dass er sich vor mir ekelt?

hallo leute, also ich bin seit kurzem wieder mit meinem ex freund zusammen, wir haben sehr lange gebraucht bis wir selber bemerkten dass wir ohne einander nicht können, ich habe noch nie solche gefühle für einen anderen gehabt weil er mich einfach anderst als wie die anderen behandelt, er gibt mir richtig das gefühl dass er mich liebt und ich ihm sehr wichtig bin nach all dem was wir durchmachen mussten. ich liebe ihn so sehr und habe ihn soo sehr vermisst dass ich sehr oft nach seiner nähe suche (körperlich). ich weiß er will es auch doch er möchte nichts machen wozu ich nicht bereit bin. dass problem ist aber nur dass er halt eben viel dünner als ich ist, er ist groß und sehr schlank ich dagegen bin 1.67 und wiege 60kg obwohl meine figur hauptsächlich aus muskeln besteht bin ich einf mit meinem bauch unzufrieden und habe angst mich nackt vor ihm zu zeigen. er meint immer ich habe eine schöne figur doch dass ist nicht so, ich bin einf so unzufrieden aber was wenn er sich denkt „boah alter was das für ein bauch“ ich meine mein bauch hängt nicht oder so hahahahaha aber ich könnte es mehr antrainieren (die motivation fehlt einf haha) und da ich bisschen dunkel behaart bin habe ich auch leicht dunkle kleine härchen an meinem rücken oder rötungen an meinem oberarm. ich kann das einf nicht ändern bin aber sooo unzufrieden, ich trau mich einf nicht was soll ich tun 😫

Figur, Beziehung, behaarung, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung
7 Antworten
Kann Hirsutismus geheilt werden?

Hallo erstmal,

zunächst möchte ich etwas zu meiner Person was sagen. Ich bin weiblich, 19 Jahre jung und leide schon seit langer Zeit unter Hirsutismus. Der Hirsutismus wird bei mir durch mein PCO verursacht. Haare sprießen aus jeder Pore und mein Leidensdruck wird gefühlt von Tag zu Tag größer, ich muss mich ständig mit anderen vergleichen und das überall ich kann mich nicht mehr sehen und allein der Gedanke dran bringt mich zum weinen. Ich nehme seit über sechs Monaten die Bella HEXAL 35 und habe kaum Verbesserungen feststellen können. Der Haarwachstum ist zwar ein bisschen langsamer geworden aber die Haare sind da. Ich habe irgendwann vor die Pille abzusetzen ( wenn der Hormonhaushalt etwas in Gleichgewicht stehen sollte) und meine Sorge ist dass dann die Haare sich wieder vermehren oder die Haare wieder schneller wachsen, ist das so? Muss ich mein Leben lang die Pille einnehmen ? Gibt es jemanden der seine Haare endgültig losgeworden ist ? Ich habe sogar Haare unter dem Auge und im augeninnwinkel und sogar auf der Stirn .. ich kenne sonst niemand anderes der dieses Problem hat .. ich will das nicht mehr.. meine Gynäkologin meinte dass das heilbar wäre und das ganze nur ein physikalischer Zustand wäre aber im Internet steht das sowas nicht heilbar wäre.. wäre es möglich dass es noch einen anderen Grund für diese komische Behaarung gibt? Ich meine bei mir wachsen Haare wirklich überall und nicht nur am Kinn oder Oberlippe, sondern ÜBERALL.. ich kann nicht mehr.

Ich bendake mich schonmal für eure Antworten.

behaarung, Gesundheit und Medizin, PCO
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Behaarung

Haben Frauen Arschhaare?

8 Antworten

Wie entfernt ihr eure Koteletten? (Haare)

7 Antworten

Haarlose Stellen an den Beinen :(

5 Antworten

Beim epilieren gehen nicht alle Haare weg?

4 Antworten

Helfen weibliche Hormone gegen diese Behaarung?

10 Antworten

wann bekommt man bartwuchs?

12 Antworten

Brust und bauch rasieren?

24 Antworten

Trimmt ihr auch eure Beinbehaarung? [Männer]

7 Antworten

Läßt die Behaarung z.B. an den Beinen im Alter nach?

5 Antworten

Behaarung - Neue und gute Antworten