Als 18 jähriger in 60 jährige verliebt?

Hallo zusammen,

Meine Situation ist derzeit etwas außergewöhnlich. Also ich bin M/18 mache gerade ein FSJ seit 10 Monaten und teile ein Büro mit meiner 60 jährigen Kollegin. Nun habe ich schon seit mehreren Wochen das "Problem", dass ich mich von ihr angezogen fühle, sowohl körperlich als auch charakterlich. Sie ist ein herzensguter Mensch, wir verstehen uns Super als ob wir uns schon ewig kennen und sie ist für mich sehr attraktiv obwohl sie eben schon 60 ist. Sie ist wirklich hübsch im Gesicht, hat eine sehr gute Figur (breites Becken, schmale Taille, große Oberweite) und trägt zudem auch sehr schöne Klamotten. Folgende 2 Situationen: Letzens hatte sie ein Blumenkleid an, das relativ kurz war, ungefähr Knielänge. Da hat sie sich über den Drucker gelehnt um etwas umzustöpseln und ich saß genau so, dass ich vieles sehen konnte sag ich mal. Die braungebrannten, sportlichen Beine bis sogar ein Stück von ihrem Hintern und Höschen. Mir wurde damals plötzlich warm und bekam auch eine Erektion, was sie glaube ich auch bemerkte, da sie "unauffällig" in meinen Schritt herüber schielte und schmunzelte. In einem anderen Szenario war es so, dass sie mir etwas erklärte. Dadurch, dass sie sich vorbeugte um mir auf einem Blatt etwas zu zeigen, sah ich sehr viel von ihren Brüsten, also dass die nicht rausgefallen sind war noch alles. Spaß beiseite. Aber ich hatte das Gefühl, dass sie das alles extra macht um mich vielleicht so zu necken. Außerdem ist sie verheiratet.

Also ich weiß nicht ob ich in sie verliebt bin aber teilweise denke ich auch zuhause oft an sie und habe auch schon auf sie mich selbstbefriedigt.

Ist das Liebe oder nur ein Crush? Soll ich sie darauf ansprechen? Was meint ihr?

PS: Ich habe soweit ich weiß keine Mutterkomplex oder ähnliches. Ich bin ganz normal aufgewachsen ohne irgendwelche Defizite. Nur ist es so, dass ich seitdem ich sie attraktiv finde auch Pornos von älteren Damen ansehe.

Liebe, Arbeit, Alter, Erotik, Altersunterschied, verliebt, attraktiv, Kollegin
Bin ich Bisexuell? Oder etwas anderes?

Also, ich bin W und „eigentlich“ straight, aber… ja ich hatte schon mehrmals einen crush auf mädchen (aber indirekt) ich dachte es sei ein junge da sie ein tomboy war, als ich dann herausgefunden habe das sie ein tomboy ist hat es mich aber nicht gestört das sie ein mädchen ist… oder letztens habe ich von einem mädchen geträumt und sie war die Definition von Perfekt (für mich) aber sie sah aus wie ein junge und deshalb denke ich hat es mich nicht gestört das sie ein mädchen ist und ich sie unfassbar attraktiv fand. Ich sehe auf tik tok auch immer so viele maskuline frauen (wo man nicht direkt denkt es sei ein mädchen) und finde sie attraktiv. Ich weiss es klingt etwas komisch aber ich denke wenn ich bi bin stehe ich nur auf „maskuline“ mädchen (evt. Nur tomboys) ich weiss aber nicht ob ich eine Beziehung mit einem mädchen haben könnte. Also kurz zusammen gefast ich finde mädchen bei denen man nicht ansieht das sie mädchen sind oder mädchen waren genau so attraktiv wie jungs. Ich hoffe ihr versteht so etwa was ich meine :“) ich dachte bis jetzt immer das ich diese Personen attraktiv finde weil ich gedacht habe sie seien jungs und auch weil sie so aussahen( ich kam nie auf den gedanken das das mädchen sein könnten da sie null fem aussahen) aber es werden immer mehr und ich werde immer verwirrter.

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen .

Lg.Thalia1808

Freundschaft, Sexualität, Psychologie, bisexuell, Liebe und Beziehung, attraktiv, LGBTQ

Meistgelesene Fragen zum Thema Attraktiv