Wie sage ich meiner Freundin, dass sie zu dick ist?

...komplette Frage anzeigen

35 Antworten

Es gibt keine einzige Methode jemandem "nett" zu sagen das man ihn nimmer attraktiv findet weil er/sie zugenommen hat.

Jede einzelne Möglichkeit wird darauf hinauslaufen das der Partner verletzt wird, sich mies fühlt, sich ungeliebt und veräppelt fühlt, oder wütend wird und abblockt, sich evtl nach einem umsieht der nicht oberflächlich ist, oder aber dicht macht und die Information ignoriert und sich stattdessen in Essorgien flüchtet.

Ich frage mich, wie alle darauf kommen, dass du dich sofort trennen würdest, wenn sie nicht schlanker werden würde. Davon hast du nichts geschrieben.

Ich würde den Gesundheitsaspekt in den Vordergrund stellen.

Aber jetzt kommen wieder die Kritiker: "Man kann doch seiner Freundin nicht befehlen, dass sie für einen gesund sein soll!"...

Sei ein Vorbild. Lebe ihr vor, wie es gehen kann. Koche du doch mal. Guck mal, ob gemeinsames Wandern, Joggen oder Ähnliches für euch etwas ist.

Da wäre eben zu klären, was mit "ein wenig Gewicht zugelegt" gemeint ist. Wovon reden wir? 3 Kilo? 5? 10? 20? Selbst (leichtes) Übergewicht ist nicht automatisch ungesund.

3
@Stellwerk

Da hast du natürlich recht.

Ich bin erstens davon ausgegangen, dass die Freundin des Fragestellers nicht magersüchtig ist, denn dann kann das Zunehmen sogar äußerst gesund sein und ich bin davon ausgegangen, dass es sich um mehr als 3 Kilo handelt. Warum? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das den Unterschied macht.

Ich bin also davon ausgegangen, dass sie vor der Gewichtszunahme relativ "normal" gewichtig war und dass sie "erheblich" viel zugelegt hat.

Aber gut dass du nochmal klar gestellt hast, dass wir im Grunde zu wenige Informationen haben. Wir wissen nur, dass sie in den Augen des Fragestellers zu dick ist und er ihr irgendwie vermitteln will, dass er sie nicht mehr richtig attraktiv findet, anstelle das herunterzuschlucken und so zu tun, als wäre das ihm völlig egal.

2

Du bist so schön mollig ich liebe jedes Gramm an dir. Komm esse noch was es kommt der Winter da brauche ich Wärme:-)

In einer guten Beziehung kann man ehrlich miteinander sein und solche Dinge aussprechen. Verletzt sein wird sie höchstwahrscheinlich, aber sie hat so die Möglichkeit das zu ändern. Und wenn sie sich nicht motivieren kann, kannst du ihr ja anbieten, dass du mit ihr zusammen Sport machst.

Ich sehe darin auch keine Reduktion auf Äußerlichkeiten oder absurde Schönheitsideale. Manche Menschen werden im Laufe von Beziehungen halt einfach etwas unförmig. ;)

Geht es dir ums Ästhetische oder um ihre Gesundheit. Wenn es dir ums Erstere geht, schlag ihr vor mit dir Sport zu treiben, oder such dir eine neue Freundin. Wenn es dir allerdings ernst ist mit ihr und du dir Sorgen um ihre Gesundheit machst, rede ausführlich und ruhig mit ihr darüber.

Also wenn deind Freundin ein wenig zulegt und deshalb findest du sie nicht mehr attraktiv, dann sag es ihr einfach.Vielleicht sieht sie es genauso und sie arbeitet daran oder sie laesst dich fallen, was eigentlich das beste waere, weil tiefe kann die Beziehung von deiner Seite aus sowieso nicht haben.

wer die frau in trainerhose nicht ehrt, hatt sie im brautkleid nicht verdient.

naja..schon nur weil du das fragst, zweifle ich ziemlich an deiner einstellung zur liebe! davon abgesehen, alles werden älter..runzeln, haare die da nicht hingehörten oder eben keine haare mehr etc etc. ich finds oberflächlich von dir, das du wegen ein paar kg gleich meinst, si sei nicht mehr attraktiv für dich. stells dir mal umgekehrt vor? du nimmst etwas zu und sie reagiert so wie du? wärst du damit glücklich?

überleg dir einfach mal ganz genau was du damit anrichtest. frag dich auch mal, warum sie ugelegt hat..sei einfach mal nicht auf dich bezogen und hinterfrage

Bist Du schlank und sportlich ? Dann treibe Sport mit ihr und führe sie an ihre Grenzen. Sie wird´s merken! Wenn es aber nur ein wenig Gewicht ist, lass es mal locker angehen und schenke ihr eine Bluse in der alten Größe, dürfte ja nur eine Nummer kleiner sein. Letztlich hast Du dieses Problem wohl zum ersten mal (Maks93) also lass Dir sagen, dass das nie ohne Komplikationen ablaufen wird. Frauen sind da ein wenig schwer zu ergründen. Da gibt es Fragen auf die Du nur falsch anworten kannst. Also ohne Verletzung wird schwer, aber ein bisschen was muss sie auch schon vertragen. Also Lieb sein und schon mal darüber nachdenken ob es nur ihr Körper ist der Dir gefällt. Und auf gar keinen Fall darauf hören, was deine homies dazu meinen !!!

Sollte ich mich bei Deinem Alter verschätzen, dann ignorier diese Passage einfach.

ich finde es heftig, wie viele hier reagieren. Du musst es ihr sagen! Du darfst ihr auf gar keinen Fall Druck machen aber ihr das mitzuteilen ist ultra wichtig denn sie will dir ja schließlich auch gefallen!!!

Wenn es bei mir der Fall wäre, würde ich es mir sehr wünschen, dass mir sowas gesagt wird und zwar kannst du es so machen:

Du teilst ihr mit, dass du gerne mit ihr über etwas reden möchtest und dass du einfach nur ehrlich mit ihr sein willst weil dir die Beziehung mit ihr wichtig ist und dann sagst du ihr, dass sie zugelegt hat und dass du ihr gerne bei allem helfen willst und dass ihr das gemeinsam schafft.

Mach es mit ihr! Geht zusammen zum Fitness Center oder joggt zsm - sucht euch eine Aktivität!.. Das sind die besten Beziehungen!

Meinst Du, ihr selbst ist es nicht klar? Frauen wissen ziemlich genau, was Sache ist. Trotzdem ist abnehmen nicht einfach. Vielleicht ist die Beziehung ja auch garade sehr frustrierend, wer weiß;-)

0

Eigentlich braucht Mann ihr das nicht zu Sagen, wenn Frau und damit meine ich nicht alle Frauen, auf sich achten würden. Ich habe es schon öfter gehört: nee ich kann Essen soooo viel ich will, weil ich habe ja schon einen Kerl !
Natürlich gibt es auch Männer die es so halten !

Also Sagen solltest du ihr es vielleicht SO: Du hast du etwas zu gelegt ? Auf gar keinen Fall sollte deine " Anspielung " ihr Wehtun. Ja ich finde das es OK. ist sie darauf aufmerksam zu machen, das sie mal "etwas Schlanker war !

Sag ihr,du fängst an zu Joggen und du möchtest unbedingt,dass sie mitkommt um mehr Zeit mit ihr zu verbringen :)

Es wird sie definitiv verletzen wenn du ihr es so sagst!

Sag halt du willst Sport machen und du gerne Sport mit ihr machen würdest das ihr was gemeinsames habt! Zu zweit ist besser als allein oder so!

Aber sag ihr es auf keinen Fall so, dass sie nicht mehr attraktiv ist!

Ich hab 3 Kilo zugenommen und hab das selbst gemerkt, habe meinen Freund angesprochen und er sagte das ihm das aktuell nicht so gut gefällt wie früher (bei 3 Kilo) seit dem gehen mir ständig irgendwelche dummen Gedanken durch den Kopf wenn ne attraktive Frau an uns vorbei läuft!

Erspar ihr das und mach's auf die nettere Weise!

Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Vielleicht wirst du später mal heiraten. Wirst du dich an alle paar Jahre scheiden lassen? Und dir eine Jüngere,knackigere suchen? Denn jeder verändert sich mti zunehmendem Alter. Und wie sieht das bei dir aus? Wenn du mal etwas zunimmst, weniger Haare hast, vielleicht krank wirst, ist es dann ok, wenn deine Freundin/Frau dich verlässt, weil sie dich nicht mehr attraktiv findet?

Wirst du dich an alle paar Jahre scheiden lassen? Und dir eine Jüngere,knackigere suchen?

genau das will er doch grade nicht, sondern eben seine freundin dazu motivieren, sich um ein geringeres gewicht zu bemühen, damit er sie auch weiterhin attraktiv findet.

2
@MorbusKobold
sich um ein geringeres gewicht zu bemühen, damit er sie auch weiterhin attraktiv findet.

Dann kann er mit ihr shoppen gehen- oder mehr Sex (beste Sportart ever! bei der man nachgewiesen sehr viel Kalorien verbrennt) haben.

3

Ich muss echt teilweise lachen wenn ich diese Kommentare lese, ich will nicht das sie hauchdünn ist, ich wollte nur wissen wie ich es ihr am besten verklickere das sie ein bisschen mehr sport machen soll oder zu mindestens erstmal weniger Fastfood sondern gesunde Sachen essen soll ohne sie zu verletzen.

"ich will nicht das sie hauchdünn ist"

Das ist ja gnädig von dir. Das Aussehen ist eine höchstpersönliche Sache, sie ist nicht dafür da dich zufriedenzustellen und umgekehrt. Wenn dich bereits so kleine Veränderungen stören solltest du Schluss machen und dich umorientieren. Mit den Jahren verliert man Haare, alles hängt, Falten kommen hinzu und all das, was machst du dann? Denkst du, nur weil du ein paar Jahre älter werden wirst, wirst du deine Einstellung zu solchen optischen Einschränkungen verändern? Du hast ein massives Problem, an dem du arbeiten solltest, sofern du nicht extrem oberflächlich bleiben und nicht dein Leben lang an 20 jährigen, knackigen Frauen festhalten möchtest.

6

ich denke, die meisten stossen sich an deinem "ich finde sie nicht mehr attraktiv". denn das impliziert ja zumindest, dass ihre attraktivitaet fuer dich an ihrem gewicht haengt und das ist dann natuerlich sehr oberflaechlich.

8

"Sie soll mehr Sport machen und gesündere Sachen essen" hat für mich wenig mit partnerschaftlichem Umgang, sondern mit einem Erziehungsversuch am Partner zu tun.

Es sei denn, du kannst dieses in einen (oder zwei) Ich-Sätzen verpacken.

Vielleicht ist sie auch einfach nicht so sportlich wie du. Dann würde ich es mit ihr zusammen "gemütlicher" angehen: Nordic Walking statt Joggen. Erstes schon die Gelenke und verbraucht (richtig gemacht) auch einiges an Kalorien.

Beim Essen KEINE (!) Verbote aufstellen, sonst gibt das Heißhunger und deine Freundin isst zwar mittags den Salat, aber am Abend evtl. die doppelte Portion Pommes, während sie am Mittag weniger davon gegessen hätte.

Vor allem würde mich interessieren, ob du überhaupt weißt, warum sie diese (für dich ungesunden) Sachen isst.

3

Ich halte die moralischen Verurteilungen des Fragestellers für falsch.Zur Liebe gehören die Freundschaft und die sexuelle Anziehungskraft.Danach geht jeder Mensch vor. Maks93 will seine Freundin nicht verletzen,aber hat ein Problem mit ihr.Das kann schon störend sein,je nach Geschmack.Maks,ich denke,Du solltest ehrlich mit ihr darüber reden.

Wie du** bist du eigentlich wenn liebe kennt keine Gewicht liebe sie wie sie ist oder lass es ! Sie hat ja ein wenig zugelegt wenn dich das stört Dan lass es einfach wenn sie sich wohl fühlt am besten mach einfach Schluss junge

Wie albern. Ich wog mal 56 kg. Bin 1,68 m groß. Sehr schlank also. Dann bekam ich im Laufe der Jahre 2 Kinder. Nahm 10 Kilo zu. Aber ich fühlte mich immer noch wohl, denn es war ja schließlich auch Normalgewicht.

Diess Gewicht hielt ich bis vor einem jahr, jetzt wiege ich 70 kg. Bin immer noch nicht zu dick, aber manche Stellen stören mich, also wollte ich abnehmen. rzählte es meinem Freund. Der guckte schon etwas komisch, sagte aber nichts.

Gestern war ich an einem Tiefpunkt meiner komischen Diät, war gereizt und hab ihn angemault, weil er sich fette Bratkartoffeln rein geschoben hat. Mein Lieblingsessen.

Er stand auf, nahm mich in den Arm und sagt:" Was soll der Diätquatsch eigentlich? Du bist doch nicht dick, ess lieber wieder was, damit Du wieder lustig drauf bist."

Das ist Liebe. Und heute in der Mittagspause habe ich mir ein großes Stück Torte gegönnt.

Weißt Du, mein Freund ist eigentlich viel zu klein, er hat tiefe Grübchen, einige andere Falten, zu dünne Beine, einen totalen Wuschelkopf und eigentlich zu viel Haare am Bauch. Wäre ich 10 Jahre jünger, hätte ich ihn nicht genommen. Da schaute ich auf auf das Äußere. Aber heute seh ich das anders. Ich finde ihn trotzdem attraktiv, denn er hat eben auch gute Seiten an sich. Er hat einen tollen Oberkörper, Muskeln an den Armen, schöne Zähne und einen tollen Mund. Und das wichtigste: Ich bin mit ihm auf einer Wellenlänge, wir haben die selben Interessen, streiten uns nie, höchstens mal Meinungsverscheidenheiten.

Vieleicht mal so zum Nachdenken

Das Problem kenne ich. Ich war immer sehr schlank (48 kg/158 cm) und wiege mittlerweile 74 kg (!!!), habe allerdings keine Kinder.

Auch, wenn ich weiss, dass der Stoffwechsel langsamer wird und die Wechseljahre ein übriges dazu tun, fühle ich mich eigentlich immer zu dick.

Trotzdem sagt mein Verlobter immer, ich sei nicht dick...echt süss von ihm :)

3
@Bambi1964

@Bambi, warum sollte er denn sagen Du seist zu dick??? Das ist doch alles erotische Nutzfläche... ;-)

3
@kugel

Als Gott die Männer erschuf,versprach er, dass ideale Männer an jeder Ecke zu finden sein werden... und dann machte er die Erde rund ;-)
Und was tun wir? Wir lieben unsere Mäner mit Wuschelkopf oder ganz ohne Haare, mit zuvielen Haaren am Bauch, oder sonstwas ... alles egal, es muss passen!! Und sind wir Frauen perfekt? Lange nicht....

4

" Hey Baby, wenn ich dich schümpfe, rollst du mir davon"

0

Um das zu beantworten solltest du vielleicht mal hinzufügen wieviel sie zugenommen hat. Unter "ein wenig" verstehe ich das sie vielleicht fünf Kilo zugenommen hat und sofern sie vorher schon nicht mollig war, kann sie von so einer Zunahme nicht dick geworden sein.

Sowas kannst Du NUR DANN zu Deiner Frau/Freundin sagen, wenn sie krankhaft fett ist.

In dem Fall könntest Du ihr die Wahrheit sagen, nämlich dass es gesundheitsschädlich für alle Organe und Gelenke ist.

Wenn sie nur "ein wenig an Gewicht zugelegt" hat und Du sie schon deshalb "nicht mehr attraktiv" findest, solltest Du Dich nach Deinen Prioritäten in Bezug auf Frauen/Beziehungen fragen. Und Dich von ihr trennen.

Wunderbar gesagt!!

1

Fang bei dir selbst an und nimm sie mit:

  • Das Fast Food schmeckt doch gar nicht. Lass UNS lieber was Gesundes kochen.
  • WIR sind so träge geworden, lass UNS öfter durch den Wald joggen.

Wie, du willst nicht mit abnehmen? Dann kannst du es auch von ihr nicht fordern.

Was möchtest Du wissen?