Starke Akne (Erfahrungen, Storys, Problemlösung)?

Hey, ich habe seit ich 14 Jahre alt bin zunehmend stärkere Akne entwickelt. Mittlerweile ist es echt zum Kotzen, weil ich voll bedeckt bin. Besonders betroffen sind: Schläfen, unterhalb der Wangen außen, unterhalb vom Mund.

Ich sehe mittlerweile wie ein Mond aus, oder wie eine Person, die mit einer Schrotflinte einen Streifschuss abbekommen hat. Heute in der Schule haben wir uns nach einer Sportveranstaltung Bilder auf einem Smartboard angeschaut, die im Verlaufe dieser gemacht wurden. Fast jede einzelne Person aus meiner Klasse wurde per Teleobjektiv fotografiert. Ich habe während der Veranstaltung das Shooting wahrgenommen, weswegen ich auf den Boden geschaut habe. Aber als ich dieses Bild sah dachte ich einfach nur, dass ich Freddy Krueger bin. Ich nehme seit Monaten regelmäßig Creme, habe vor Jahren immer mal wieder andere Creme benutzt, als es nichts bewirkt hat habe ich es immer mal wieder sein lassen. Ich könnte einen Hautarzt aufsuchen. Es gibt glaube ich diese Säurebehandlung, die helfen soll. Aber danach werde ich wahrscheinlich Narben haben, so lange wie das schon habe an den selben Stellen.

Was habt ihr gemacht, damit es besser wurde? Ich weiß, dass jeder anders auf Mittel reagiert, aber die Frage dient nur dem Zweck es mal auszuprobieren.

Pickel, Aussehen, Selbstbewusstsein, Akne, Gesundheit und Medizin, Hässlichkeit, Hautarzt, Hautprobleme, Narben, Aknenarben

Meistgelesene Fragen zum Thema Aknenarben