Ist Halloween gefährlich, ein satanischer Kult und Okkultismus für Kinder?

64 Antworten

Das heutige Halloween ist wohl eine Profanisierung der Amerikaner. Damals hat die Kirche "Allerheiligen" auf den Tag des alten Festes "Samhain" platziert, um damit ihre Vormachtstellung durchzusetzen, "Hallow's Eve" war dann der Abend vor diesem Fest.

Spaß am Gruseln / Nervenkitzel für das Mysterische und Unbekannte
Tja zum einen das sind gerade zwei Dinge, die solche Türen öffnen, also Du und sie ihr sagt genau das gleiche, nur meßt ihr dem verschiedene Schlimmheitsgrade zu. Für den, der diese Türen bewußt öffnen möchte gilt, alles Gruselige zunächst zu meiden, insbesondere Horror/Kriegs/Porno-Filme. Die "okkulte" (=verborgene) Welt ist nicht immer böse,

ABER: wer die "dunklen Astralreiche" immer vermeidet, den werden sie trotzdem irgendwann über den Weg laufen. Dann heißt es, das Boot über Wasser zu halten und so sicher wie möglich in den nächsten Hafen einzulaufen.Und so, ist vielleicht die "Erschrecktradition" Teil einer Psychohygiene, wie auch der Karneval. Die Christen haben ja auch Beichte, Tod und Auferstehung usw. Hat der Nikolaus nicht auch den Krampus? Der ist doch super böse ;-)

Ich glaube, ein kleines Maß an spielerischer Verharmlosung ist eine gute Sache, weil sie dem Menschen ermöglicht, mit dem "dämonischen" vertraut zu werden und eine gewisse Immunität (!) aufzubauen :-)

Die Aussage aus Markus 4:22

Nichts ist verborgen, was nicht offenkundig werden, und nichts geheim, was nicht an den Tag kommen wird

bezieht sich meiner Meinung nach auch auf die geistigen Bereiche, die und zunächst verschlossen bleiben, aus guten Gründen, sie würden uns nur ablenken von unserem Leben auf der Erde. Jesu Jünger sind schon bereit dafür, "das Himmelreich zu schauen", die meisten von uns (noch!) nicht.

Also Halloween ist in der deutsch/amerikanischen Version ein Mix aus verschiedenen Bräuchen aus Europa und USA. Der kulturelle Ursprung ist umstritten, das Fest mit diesem Namen ist aber ursprünglich aus Irland und ist ein katholischer Feiertag (der Abend vor Allerheiligen (All Hallows Eve)) der zeitlich vermutlich auf einem keltischen Totenfest begründet ist. Dies ist durch Migranten in die USA importiert worden.
Im Laufe der Zeit haben sich verschiedene Bräuche vermischt zu dem heute gängigen Format.

Gleichzeitig ist Halloween auch der höchste satanischer Feiertag (geworden).

Ist Halloween gefährlich?
Wer nur auf der Suche nach Süßigkeiten und etwas Grusel durch die Straßen zieht als Kind und sonst nicht viel damit beschäftigt, ist meiner Einschätzung nach nicht in Gefahr, zumindest nicht mehr als wer ab und zu Fantasy oder Horror Filme schaut.

Wer sich aber anlässlich des Tages mit okkulten Praktiken (Tische rücken, Geister Beschwörung, Wahrsagen oder sogar Toten Erweckung) beschäftigt, der ist in großer Gefahr erhört zu werden und sich mit dämonischen Kräften umschlagen zu müssen. Selbst und gerade vermeintlich harmlose okkulte Praktiken sind gefährlich, da sie den Einstieg leicht machen und harmlos wirken, aber Wirkung haben.

Nein.

Das ist genau das, was Christen allzu gerne propagieren, damit man dem Christentum beitritt bzw. treu bleibt. Nennt man auch "Bekehrungsversuch".

Da passiert gar nichts!

Geister & Co lassen sich nicht durch kitschige Plastikfledermäuse und ausgehöhltes Fratzengemüse beeundrucken. Wenn man es so wolle und man statt gruseliger Fratzen Luftschlangen mit bösen Geistern assoziiert, dann wären statt Halloween eben Kindergeburtstage "gefährlich" :-). Oder schlimmer noch: Weihnachten (ist doch strenggenommen nichts anderes, da wird auch viel den längst toten Menschen, die jetzt Geister sind, gehuldigt).

Wegen Okkultismus: Gläserrückerei etc. ist sehr umstritten. Das schlimme findet in den Köpfen er Menschen statt, die es machen, nicht unter dem Glas. Wenn schon psychisch vorgeschädigt, dann kann das auch mal gefährlich werden, wenn man sich zu Herzen nimmt, was man sich im Dunkeln mit den Gläsern zusammengeschoben hat. Aber das hat absolut nichts mit Halloween zu tun (außer in guten Filmen).

Halloween wäre auch ein sagenhaft ungünstiger Tag, um irgendwelche Geister herbeizurufen, weil viele an dem Tag gleichzeitig auf diese Idee kommen. Aber auch Geister sind nur in begrenzter Anzahl vorhanden und könnten nicht alle Gläserrücker bedienen. Daher wäre das an den 364 anderen Tagen im Jahr eher hinzubekommen. :-D

Der einzige Geist, dem man beim Halloweenfeiern begegnen könnte, wäre der heilige Geist aus der (Schnaps-)flasche, wenn man in diese zu tief hineinschaut.

Woher ich das weiß:
Hobby

Warum gibt es immer noch Feindbilder und warum werden klassische Feindbilder auch heute noch bestätigt und geschürt?

Bei den Nazis waren die Juden das dämonische Feindbild und es gab den Propagandafilm Jud Süß wo der Schauspieler dieses böse Feindbild ja genau verkörpert. Und das groteske ist dass zb Osama bin Laden genau so aussieht wie der in Jud Süß. Also Osama bin Laden ist heute mit seiner Person ja genau das Feindbild des bösen Terrristen der er ja auch wirklich war. Und es gibt noch weitere Beispiele solcher bösen Männer wie zb Gaddafi, Saddam Hussein, Kim Jong Un als böse Diktatoren. Und in James Bond Filmen gibt es ja auch immer diese Schurken. Auch gibt es Horrorfilme wo Nazis als Monster gezeigt werden zb Dead Snow. Und es gibt auch weibliche Feindbilder und Schurken wie Hexen zb Cruela de Vil und in Märchen und Kinderfilmen werden auch heute noch böse Hexen, Stiefmütter usw gezeigt und das Feindbild der bösen Frau zb Rothaarige der Kirche früher den Kindern gezeigt.

Auch werden Mädchen und Frauen oft auch als hinterhältig und zickig dargestellt wie zb Samantha in Lenas Ranch oder in Fackeln im Sturm

und es gibt immer Personen die eben wirklich genau diesem Feindbild entsprechen durch ihre Erscheinung und es bestätigen

weil es gibt ja auch zu Karneval und Halloween Gruselkostüme wo man sich als Taliban, Bin Laden, Terrorist, Gaddafi, Hussein, Kim, Trump, Vampir, Hexe, Zombie usw verkleiden kann auch für Kinder

also ist an diesen alten klassischen Feindbildern doch etwas dran und warum sind sie auch heute noch sehr lebendig und werden bestätigt und geschürt? :D

...zur Frage

Bestimmter "süßer" Halloween Film gesucht?

Hey

So langsam kommt es mir vor als ob ich mir den Film bloß eingebildet habe,da ich ihn einfach nicht finde :(

Es geht um kinder die ihre Oma besuchen und so in eine Welt kommen,die ganz dem Halloween gehört!

Da ist ein sprechendes Skelett das Taxi fährt glaube ich und alles ist mega süß gemacht ( Monster leben da in einer Stadt oder so )

Ich meine es gibt sogar einen zweiten Teil davon.und er ist immer im TV ausgestrahlt worden an den Halloween Tagen :))

Bitte helft mir ich werde noch ganz verrückt :(

...zur Frage

Warum leuchtet der Mond so hell und was hat es mit dem Vollmond auf sich?

Hallo, Ich frage mich schon seit einer zeit warum der mond so hell leuchtet, für Astronauten die auf ihm landen(auf der hellen Seite des Mondes)nicht. Ich habe schon bei einigen Seiten geschaut, die sagen, das der mond von der Sonne angestrahlt wird. Aber wenn das so ist, warum strahlt die Erde dann keine so starke Leuchtkraft ab? Und was hat es mit dem Vollmond auf sich? Ich habe nämlich mehrmals gehört das bei Vollmond viele Menschen nicht schlafen können und das es irgendetwas Mystisches ist? Ist das wahr?Wenn ja,was macht ein Vollmond mit uns bzw. hat er Einfluss auf uns?

...zur Frage

Wer kennt einen Horrorfilm, bei dem einem buchstäblich die Kammern flimmern?

Was geht ab, ihr kleinen Schlingel und willkommen zu meiner neusten Frage xD

die brennt mir wirklich auf den Nägeln :DD

Ich suche nach einem oder mehreren Horrorfilmen, die wirklich die Kammern flimmern lassen.

Ich habe mittlerweile folgende Filme durchgesehen und keiner von denen konnte mich wirklich unters Bett freaken:

  • The Conjuring 1+2
  • Annabelle
  • An American Werewolf in London / Paris
  • Underworld Reihe komplett
  • Paranormal Activity Reihe komplett
  • Final Destination Reihe komplett
  • SAW Reihe komplett + Uncut
  • Nightmare on Elm Street Reihe komplett
  • Tex Chain Mskr.
  • Halloween Reihe komplett
  • Scream Reihe komplett
  • von Hitchcock: Die Vögel + Psycho
  • von Stephen King "Es", Friedhof der Kuscheltiere 1+2, Shining, Carrie-Reihe, Misery, Kinder des Corns-Reihe, Haus der Verdammnis
  • Neun Pforten
  • Eyes Wide Shut
  • Rosemarys Baby
  • Mächte des Wahnsinns
  • Ich seh, ich seh
  • Mama
  • Der Exorzist
  • Omen Reihe komplett
  • Amityville Horror
  • Poltergeist alle Teile
  • In a Dark Place 2006
  • Gesichter des Todes / Faces of Death 1
  • Teenwolf I+II (eher trashige Komödie, als Horror)
  • House (1986)
  • Gate - Die Unterirdischen + Gate II - Das Tor zur Hölle
  • Insidious 1+2
  • Crowley - Back from Hell
  • Silent Hill 1+2
  • Haunted - Haus der Geister

gähn

Nun hoffe ich auf einen guten Tipp von den kompetenten Filmkennern unter euch. Ich will endlich mal wirklich einen Film sehen, bei dem sich die Standardhorrorfilm-Gucker nur vor Angst einsch..n würden. :D Bei den obig genannten bin ich meist nebenbei eingepennt, weil mich nichts shocken konnte. Gibt es denn keine richtigen Horrorfilme?

Ich rede nicht von Slashern, wo einer mit einem Messerchen, einem Krallenhandschuh oder einer Machete auf Wanderschaft geht, schleicht wie son dehydrierter Zombi und ohne jedes elementare Fünkchen Hirn einfach auf alles einhackt. Friday 13th und Jason hab ich gar nicht erst geguckt, weil mir schon vom Durchlesen die Handlung einfach derbst zu blöde und die sonst damit verschwendete Zeit einfach zu kostbar war.

Ich rede auch nicht von Tierhorror wie "Die Vögel", Piranha oder der weiße Hai.

Ich meine wahrhaftig hochgradig und hochkarätig okkulten, bösartigen, übernatürlichen, dämonischen, satanischen Horror, wo man BUCHSTÄBLICH nie weiß, was als nächstes kömmt.

Wenn ich mit Verlaub freundlichst um eine Sache bitten dürfte, bevor ihr euch auf den Antwort-Button stürzt:

*BiTTE!! nennt KEiNE der obig genannten Filme, sondern wenn dann wirklich nur neue und ich gelobe Euch im Gegenzug die Unendlichkeit meiner Dankbarkeit.* :D

Vorgeschlagene Filme sollten gänzlich OHNE Jumpscare auskommen können - jeder Horrorfilm, der nur durch solch billige Methoden Schrecken erzeugen kann, ist, mit Verlaub - erbärmlich - und bitte keinen Zombitrash wie Hilly have Eyes, 20 Days / Weeks later, Walking Dead, Resident Evil und co.

Vielen Dank für jedwede wirklich hilfreiche Antwort, die Welt ist böse und passt auf euch auf. xD

-M.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?