Benutze ruhig Alternativen. Darfst Du.

Hat aber aus meiner Sicht nichts mit Freiheit zu tun. Für mich liegt die Freiheit darin, wählen zu dürfen, was ich nutzen möchte. Ich fühle mich durch meine Wahl durchaus nicht eingeschränkt. Würde ich das tun, hätte ich diese Wahl nicht getroffen. Fällt meine Wahl auf Windows oder macOS oder Android, dann, weil ich die entsprechende Plattform für mich als gut erachte. Sollte ich irgendwann mit der Plattform nicht mehr zufrieden sein, dann wechsle ich eben.

Die Wahl auf Basis von "wer ist am wenigsten Böse" und "wer will am wenigsten Geld verdienen" zu treffen ist aus meiner Sicht naiv.

...zur Antwort

Nö, das geht nur mit JavaScript. Zumal Du mit "refresh" nur den aktuellen Tab aktualisieren und nicht einen neuen öffnen kannst.

...zur Antwort

Tja, wie hast Du denn gerechnet? Wie ist denn die Formel für das Volumen eines Zylinders?

Der Rechenweg ist ganz einfach: Berechne das Volumen eines Zylinders mit 4m Radius und 0,3m Höhe. Fertig.

...zur Antwort

Kurz ja, bevor's die Sicherung schießt.

...zur Antwort

Ahaaa, also wenn ein mehrere verbeamtete Lehrer Schüler missbrauchen, muss das entsprechende Bundesland als Arbeitgeber verboten werden?

Wenn eine Gruppe übermäßige Gewalt bei einer Festnahme anwendet, muss die Polizei als Arbeitgeber verboten werden?

Wenn ein Produzent mehrere Schauspielerinnen sexuell nötigt, muss die Filmbranche verboten werden?

...zur Antwort

Eiso :'D

...zur Antwort

Hast Du versucht mit Deiner Mutter zu reden? Kannst Du denn auch nachvollziehen, wie sie sich fühlt? Solltest Du eventuell einfach mit ihr darüber sprechen, dass Du das siehst, aber es ja auch ein bisschen darum geht, wie Du Dir Deinen Geburtstag vorstellst?

...zur Antwort

Jaja,

warum essen Menschen Fleisch? Warum essen Menschen Fisch? Warum nehmen sie den Bienen den Honig weg? Warum essen Menschen Eier? Warum futtern sie den Schnecken ihren Salat weg?

Der Mensch trinkt Milch, weil der Mensch eben gemerkt hat, dass Milch gut schmeckt und für den Körper Vorteile bietet. Fertig.

Wenn Du dagegen protestieren möchtest, gerne - sehr löblich bestimmt, aber bitte zettle keine völlig sinnlose ideologische Diskussion darüber an, die prinzipbedingt zu keinem Ergebnis führen kann.

...zur Antwort

Da musst Du ja mindestens zwei Ebenen unterscheiden:

Ebene 1: Die rechtliche. Wenn Du was kaputt machst, was Dir nicht gehört, musst Du das erstzen. Und ja, einen zuvor nicht abgefahrenen Reifen zum Slick zu fahren fällt unter kaputt machen.

Ebene 2: Die persönliche. Wenn ich Dir was leihe, gehe ich davon aus, dass Du damit pfleglich umgehst. Das hast Du nicht getan -> Reaktion wird entsprechend ausfallen.

...zur Antwort

Naja, wie eigentlich immer bei so Fragen mit "wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass mindestens eine ..." musst Du auch hier mit der Gegenwahrscheinlichkeit rechnen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine nicht trifft, ist 0,75. Die Wahrscheinlichkeit, dass alle 4 nicht treffen ist also 0,75^4 = 0,32.

Somit ist die Wahrscheinlichkeit, dass mindestens eine trifft, bei 1 - 0,32 = 0,68.

Somit hat der Mann eine 68prozentige Chance, dass er nass wird.

Und das ist keine Rätselfrage, sondern eine Mathehausaufgabe.

...zur Antwort

Der wohl größte Unterschied zwischen vielen asiatischen und europäischen Sprachen dürfte sein, dass bei vielen asiatischen Sprachen die Tonhöhe ebenfalls Teil der Wortbedeutung ist.

Wird ein Wort in einer anderen Tonhöhe gesprochen, hat es oft eine diametral andere Bedeutung. Deswegen klingen viele Sprachen dort (z.B. Mandarin oder Thai) auch eher wie ein Singsang.

Das ist für europäische Sprecher unfassbar schwer zu lernen.

...zur Antwort

Ein Lehrer kann eine nicht erbrachte Leistung auch nicht werten und ehrlich gesagt bezweifle ich, dass er das ohne eine Ersatzleistung so getan hat.

Ist der Schüler nämlich wegen einer Verletzung nicht in der Lage am Sport teilzunehmen, dann muss ein entsprechendes Attest vorliegen - es wäre also nachweisbar so, dass er in einem Unterricht eine Note erhalten hat, die er aufgrund der Krankschreibung gar nicht erhalten konnte. Das würde viele Fragen aufwerfen. Welcher Lehrer sollte also so "blöd" sein, so zu handeln?

...zur Antwort

Du bekommst gar kein Kindergeld, weil Du nicht anspruchsberechtigt bist, sondern Deine Eltern.

Diese müssen aber regelmäßig einen Antrag dafür stellen mit einem Ausbildungsnachweis von Dir. Vermutlich wird angenommen, dass Du nicht in einer Ausbildung bist, weil Deine Eltern entweder den enstprechenden Antrag nicht gestellt oder die entsprechenden Nachweise nicht geliefert haben. Dann ist halt mit 18 auch mit dem Kindergeld schluss.

...zur Antwort