ZUM 30. GEBURTSTAG VON JENNIFER LAWRENCE - Welcher ist euer Lieblingsfilm mit ihr?

Sie ist bereits seit den frühen 2010er Jahren nicht mehr aus der Filmbranche wegzudenken und feierte mit dem Independent-Film Winter's Bone ihren Durchbruch.

Mit X-Men oder ihrer Paraderolle als Katniss Everdeen in der Filmreihe die Tribute von Panem konnte sie ihren Erfolg dann schließlich weiter ausbauen, bis sie schließlich dank ihrer starken Performance in Silver Linings 2013 einen Oscar gewann und seitdem zweifellos zur ersten Schauspielliga Hollywoods zählt und auch danach noch mit Filmerfolgen wie Joy oder Passengers überraschen konnte.

Jedenfalls feiert sie heute bereits schon ihren 30. Geburtstag und aus diesem Anlass, möchte ich von euch wissen, welcher euer Lieblingsfilm mit ihr ist?

Freue mich auf eure Antworten und Teilnahmen.

Mit den besten Grüßen

euer SANY3000

PS.: Fühlt euch frei auch hier wieder einen anderen Film zu nennen, falls euer Favorit nicht mit dabei sein sollte.

ZUM 30. GEBURTSTAG VON JENNIFER LAWRENCE - Welcher ist euer Lieblingsfilm mit ihr?
Die Tribute von Panem (Filmreihe) (2012, 2013, 2014 und 2015) 55%
Passengers (2016) 26%
X-Men (Filmreihe) (2011, 2014, 2016 und 2019) 11%
Winter’s Bone (2010) 8%
Silver Linings (2012) 0%
American Hustle (2013) 0%
Joy – Alles außer gewöhnlich (2015) 0%
Film, Stars, Kino, Blockbuster, Filme und Serien, Hollywood, Joy, Kinofilm, Oscar, Schauspielerin, X-Men, 30-geburtstag, Katniss Everdeen, Jennifer Lawrence, Umfrage
14 Antworten
Wie wäre Avengers vs. X-Men?

Hallo zusammen,

ich habe zur Zeit etwas herum gesponnen und mir überlegt wie Avengers vs. X-Men sein würde und wie die X-Men ins MCU eintreten könnten. Ich habe hier eine Überlegung wie das passieren könnte, was haltet ihr davon?

Es ist schon einige Jahre her nachdem Wanda Vision und ihren Bruder verloren hat. Sie wünscht sich beide unendlich gerne zurück, als sie dann eines Abends im Wald etwas funkeln sieht und einen Hilfeschrei hört rennt sie auf den Funken zu. Man sieht die Phoenixforce und Jean Gery die in ihr gefangen ist. (Ich hoffe und ich glaube, dass Jean nicht Tod ist, sondern immer noch in der Phoenixforce gefangen ist) Wanda berührt die kosmische Energie und die Phoenixforce übernimmt sofort ihren Körper. Man erfährt mehr über Wandas Vergangenheit und von dem Abend an sind Jean, Wanda und die kosmische Energie in einem Körper, was sie zum mächtigsten Wesen des gesamten Universums machen könnte. Die X-Men könnten (mit Deadpool) zu den Avengers kommen und somit ins MCU aufgenommen werden, um Wanda und Jean zu retten. Ich würde mir wünschen, dass Magneto auch endlich erfährt das Peter (Quicksilver) sein Sohn ist.

Die beiden Gruppen könnten sich ja anfangs Streiten, sodass Humor in den Film kommt, aber als Wanda die Zeit nach ihren belieben für ihren Bruder und ihren Freund verändert, wird es ernst.

Daraus könnte man eine ganze Reihe machen, oder?

Was haltet ihr davon? Wünscht ihr euch die X-Men im MCU und Wanda näher kennen zulernen? Ich könnte mir das gut, witzig und sehr spannend vorstellen, schreibt mir gerne eure Meinung dazu.

LG

Filme und Serien, Marvel, X-Men, Comicserie, avengers, MCU
5 Antworten
Warum ist die Filmreihe mit Wolverine/X-Men so unlogisch?

Ich hab mir damals ALLE Filme mit Wolverine angeschaut (in richtiger Reihenfolge)

Ich muss sagen die ganze Geschichte ist Kopfzerbrechend und ab und zu unlogisch.

Ich dachte ich kenn die Geschichte von Wolverine von Anfang bis Ende. Aber vorhin hab ich mir X Men Apokalypse angeschaut und Wolverine hatte dort ein Autritt was mir so einiges klar wurde...

Die Geschichte geht bis "Zukunft ist Vergangenheit" am Ende wo Wolverine in der Vergangenheit ins Wasser fällt und von Stryker gefunden wurde, hat man mit dem Experimente gemacht und seine Erinnerung gelöscht, das heißt Wolverine aus der Zukunft hat die Vergangenheit so verändert dass er sogar eine neue Origins Geschichte bekommen hat.

Meine erste Frage ist, wenn seine Origins Geschichte so wie in X Men Apokalypse verändert wurde, ist die Geschichte X Men 1, 2, 3 und Weg des Kriegers jemals passiert oder ist eine neue Hintergrundgeschichte gekommen?

Meine zweite Frage ist warum es 3 Stryker gibt... eine in Origins der so um die 40 Jahre alt aussieht, eine in X Men 2 der so um die 50 Jahre alt ist und in X Men Apokalypse der so 20-30 Jahre aussieht. Das macht kein Sinn! Warum hat man in X Men Apokalypse nicht einfach den Stryker aus Origins genommen?

Und meine dritte Frage die wahrscheinlich niemand beantworten kann. Als Stryker (in Apokalypse) den Wolverine aus dem Wasser gefunden hat, begann ja seine Origins Geschichte mit dem Adamantium, wie konnte Stryker, Logan überzeugen das Experiment mitzumachen? In der alten Origins Geschichte wollte Logan, sich einfach an Victor rächen. Aber in der neuen Origins Geschichte (Apokalypse) gabs ja keine Gründe.

Ein Außenseiter oder einer der nicht alle Filme angeschaut hat würde die Geschichte garnicht verstehen. Unglaublich.

Film, Filme und Serien, Marvel, wolverine, X-Men
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema X-Men