Wieso ist Wade Wilson in X–Men Origins: Wolverine tot aber bei Deadpool nicht?

8 Antworten

Die Frage stelle ich mir tatsächlich auch. In Wolverine Origins ist Wade erst Menschlich und wird dann durch Experimente stark verunstaltet und am Ende getötet. In Deadpool ist er erst wieder Menschlich bevor er durch Experimente erneut verunstaltet und zu Deadpool wird. Passt halt irgendwie nicht. Und das die beiden Filme nix miteinander zu tun haben passt ja auch nicht wirklich da Deadpool ja immer sehr auf Wolverine anspielt. Also entweder war der Wade in Wolverine ein ganz anderer was aber wegen der Ähnlichkeit der Charaktere und der Geschichte irgendwie nicht passt ( auch dumm dann den gleichen Schauspieler zu besetzen und den gleichen Namen zu benutzen ) oder aber man hat hier derbe geschlampt und auf die Logik verzichtet denn eine vernünftige Erklärung kann es hier garnicht geben. Selbst wenn es zwei komplett unabhängige Filme wären, was ja aufgrund der Zusammenhänge nicht ganz passt, sollte man schon auf die Details achten finde ich.

Die Macher des Deadpoolfilms haben dies extra gemacht. Der Charakter Deadpool ist sich seiner Rolle als Comic-/Filmcharakter sehr bewusst. Deswegen gibt es in den Filmen auch immer solche Szenen in denen er mit einem Publikum zu sprechen scheint. Auch kann man einmal in Deadpool zwei sehen, wie er mit seinem richtigen Namen, also der Schauspieler (Ryan Reynolds), unterschreibt. Die verwirrende und unlogische Zeitleiste von Deadpool war aufgrund seiner Rolle als Charakter gewollt. Darüber hinaus empfanden die Drehbuchautoren die Darstellung von Deadpool in den X-Men Film unpassend, weswegen sie sich zu der Umgestaltug in den Deadpoolfilmen entschiedenen. Das heißt die Deadpoolfilme erzählen die Geschichte von Deadpool extra anders als in dem X-Men Film. Nichtsdestotrotz spielen die Deapoolfilme und die X-Men Filme im gleichen Universum (sieht man im zweiten Deadpoolfilm).

Was bisher ein eigenes Universum bildet:

Das MCU (avengers, cap.america, iron man, Thor, der neue spiderman,..)

X-Men und Wolverine

Die jeweiligen Fantastic Four Filme

Deadpool

Die alten Spider-Man Filme

(Evtl der kommende Venom)

Es gibt zwischen denen bisher keine Überschneidungen

Durch die Geschehnisse in x-men Zukunft ist Vergangenheit wurde die zeit linie geändert dadurch konnte wade zu dem deadpool werden den wir aus den gleichnamigen Filmen kennen, das er am Ende von deadpool 2 zu dem Augenblick in x-men origins reist ist natürlich unlogisch weil dieser deadpool keine Erinnerung an die Geschehnisse vor Änderung der zeit linie haben kann aber die unterschiedlichen deadpools lassen sich halt relativ logisch erklären (wenn man zeitreisen als logisch betrachtet)

Deadpool hat NICHTS mit X-Men Origins: Wolverine zu tun!

Was möchtest Du wissen?