Wiko Pulp 4G lädt nicht. OTG-Problem?

Ich sitze hier gerade an einem interessanten Problem:

Mir ist ein Wiko Pulp 4G zugeflogen, Problembeschreibung: Akku lädt nicht.

Ich habe mehrere Kabel, Ladegeräte und Computer ausprobiert. Mit keiner Kombination wird der Akku geladen und auch der Computer erkennt das Telefon nicht als USB-Gerät.

Ich habe auch mehrere Akkus hier; keiner wird im Telefon geladen, aber wenn ich sie extern lade, funktioniert nach dem Einsetzen ansonsten alles problemlos.

Klingt bis hierher klar nach einer defekten USB-Buchse, aber: Wenn ich das Telefon ohne Akku an den Strom anschließe, dann lande ich in einer Bootschleife, in der es kurz brummt, den Splashscreen ("Wiko. Game Changer. Powered by Android") anzeigt und dann wieder dunkel wird, wieder brummt, usw. Wenn ich es lassen würde, vermutlich den ganzen Tag. Dabei zieht es zeitweise bis zu um die 500 mA.

Das heißt für mich: USB funktioniert grundsätzlich, zumindest die GND- und 5V-Leitung.

Währenddessen liegen an den Akkupins auch um die 4,2V an. Wenn ich die aber messe, geht das Telefon nach zwei bis drei Startzyklen aus; ich nehme an, daß da eine Schutzschaltung anspricht, die vom Innenwiderstand meines Multimeters (1 Megaohm, ist ein Billigding) ausgelöst wird.

Wenn ich das ganze mit eingesetztem Akku versuche, also das ausgeschaltete Pulp an den Strom anschließe, behauptet es zwar, es würde laden (Lade-Animation auf dem Bildschirm, rote LED), es fließt aber praktisch kein Strom. Tatsächlich wird der Akku sogar weiter entladen und auch, wenn man den USB abzieht, behauptet das Telefon weiter, es würde den Akku laden.

Factory Reset habe ich gemacht, keine Besserung.

Wenn man einen USB-Stick anschließt, blinkt der kurz auf; manchmal nur einmal, manchmal regelmäßig. Erkannt wird der Speicher aber nicht.

Dann habe ich ein Testmenü gefunden, das erscheint, wenn man zum Einschalten Volume Down und Power drückt. Einer der Tests ist für OTG, und dort wechselt der Status immer zwischen "Device" und "Host" hin und her, wenn nichts angeschlossen ist, aber sobald ich ein Gerät anschließe, auch wenn es ein Computer ist, geht der Status immer auf "Host", was offensichtlich falsch ist ist erklärt, warum der PC das Telefon nicht als Gerät erkennt.

Aus meiner Sicht ist das vermutlich ein Hardwaredefekt irgendwo zwischen USB-Anschluß und Akku -- hat noch jemand eine andere Idee oder einen Ansatz für eine mögliche Reparatur?

("Schmeiß das Ding weg" ist übrigens keine Antwort, mit der ich etwas anfangen kann. Wenn ich den USB-Anschluß nicht wieder zum funktionieren kriege, werde ich mir halt etwas basteln, um die Möhre über die Akkupins mit Strom von einem Netzteil zu versorgen, und dann mal schauen, wozu es stationär noch zu gebrauchen ist -- immerhin hat es mehr Rechenleistung und Speicher als meine ersten drei Computer zusammen...)

Handy, Akku, Smartphone, Elektronik, Laden, USB, Elektrotechnik, Android, wiko
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Wiko