Kann man ein Handy ohne die SD-karte / SIM-Karte Orten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, sobald es in ein Netzwerk eingebucht und eindeutig identifizierbar ist.

Dazu brauchst die IMEI, eine der Hardwareadressen (MAC) oder die Zuordnung zu einem Nutzerkonto und natürlich das nötige Equipment und die Berechtigungen innerhalb des fraglichen Netzwerks, um das Gerät auch tatsächlich räumlich erfassen zu können.

Nachtrag:

Eine SD-Karte ist lediglich ein zusätzlicher Speicher und für eine mögliche Ortung unerheblich.

Vielen Dank für den Stern (-:

0

Wenn das Handy eingeschaltet ist, ist auch die IMEI-Nummer im System erkennbar. Falls die Polizei also deine IMEI kennt, bist du auch identifizierbar und zu orten.

Wenn das Handy sich nirgends in ein Netzwerk eingeloggt hat . Wird es auch schwer sein es zu Orten. GPS funktioniert nur wenn es erfolgreich mit der Sim Karte sich in das Netz vom Anbieter eingebracht hat. Es gibt Tools oder Möglichkeiten mittels GPS auch ein Smartphone als GPS Tracker zu verwenden ohne Sim Karte. Aber das ist nicht so einfach. Generell Unmöglich nicht aber mit viel Aufwand Machbar.

GPS ist unabhängig von der SIM-Karte und funktioniert auch ohne (Mobilfunk-) Netzabdeckung.

Das Problem besteht darin, dass GPS-Daten ohne eine Netzanbindung nur lokal auf dem Gerät vorliegen und damit für eine Ortung nutzlos sind.

0

Was möchtest Du wissen?