Handy wurde geklaut. SIM-Karte herausgenommen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die IMEI dient zur Sachfahndung. Ist das Handy aus oder wurde die SIM entfernt, kann man es nicht mehr orten. Die Daten aus der Triangulation der Funkmasten werden vom jeweiligem Provider zur Verfügung gestellt. Dazu müßte man also die Daten der neu eingelegten SIM haben die du nicht haben kannst, es sei denn du hättest eine App instaliert, die diese, bei Einlegen einer neuen SIM, verdeckt an eine von die eingegeben Nummer sendet. Und selbst wenn das Gerät geortet werden kann, läßt die Genauigkeit nicht zu,irgendwelche Maßnahmen zu ergreifen. Sprich, die Polizei kann bei Ortung nicht im Umkreis von 50m jeden durchsuchen oder eine Wohung/Haus betreten. Von daher ortet die Polizei bei Diebstahl keine Handys. Der Einsatz von IMSI-Catchern zur punktgenauen Ortung wäre rechtlich ebenfalls nicht zulässig.

U.U. kann man es orten. Du hast gute Chancen, dass es bei einer Kontrolle gefunden wird. oder in einem Laden auftaucht. Auf alle Fälle kann sich der Dieb nie sicher sein.

Nein das geht nicht. Die IMEI Nummer benötigen Sie, wenn das Handy gefunden wird um es dem Besitzer zuordnen zu können. Wenn Du allerdingst das Handy vorher über bestimmte Apps hast registrieren lassen, wäre es möglich über diese Security App dieses zu orten, sobald es eingeschaltet wurde. z.b. find my phone. Samsun Drive, Avira etc. MFG

Diese Nummer gehört zum Handy, dass heißt, dass das ganze Handy gesperrt wird und nie wieder benutzt werden kann. Oder eben geortet. Die SIM- Karte hat im Prinzip nichts mit dieser Nummer zu tun ;) also wird der, der das Handy geklaut hat, kein Spaß mehr haben ;) Viel Glück :)

Wenn es ein Android Handy war, kannst du es noch orten. Bei Google auf /mydevices/, oder hattest du sonst noch irgendwelche Ortungsapps installiert?

Was möchtest Du wissen?