Hat eine größere Speicherkarte für ein Smartphone irgendwelche Nachteile - Außer einen höheren Preis?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Auf der SD Karte ich eine Zahl mit einen Halbkreis, der rechts offen ist. Je höher die Zahl  (2,4,6,8,10) desto schneller können die Daten darauf gelesen und geschrieben werden. Class wird das dann genannt.

Sofern es Musik hört, reicht 4 aus, bei Bilder OK, eine 4-6 reicht auch aus. Aber wenn er offenbar Apps auf die SD Karte speichern möchte, so kann 10 schon sinnvoll sein. Die Daten werden dann einfach schneller bewegt. 

Meine "Marken" SD Karte ist von Aldi und mehr als gut. Soweit zu Markenware.

ShinyShadow 04.11.2015, 13:29

So, hier nochmal im stellvertretend auch für die Anderen: Danke :) Hab eine mit 32 GB, Class 10 für knapp 10€ bestellt. Durchaus bezahlbar und lieber gleich die bessere :)

0

Nein, hat kein Nachteil. 

Achte vielleicht noch auf die generelle Geschwindigkeit der Karte. Diese wird in verschiedenen Klassen angegeben (Class 2,4,6 und 10) Je höher die Klasse desto schneller die Lese- und Schreibrate der Karte

ShinyShadow 04.11.2015, 13:13

Danke für die Antwort :)

Merkt man den Unterschied der Klassen auch als Laie? Wie gesagt... Außer bisschen rumtippen und Bilder verschicken macht er sowieso nicht viel

0
Tuehpi 04.11.2015, 13:15

Naja, eine 6 sollte es schon sein.
Wichtig werden die Geschwindigkeiten erst bei Digitalkameras usw.

0

Nein, 32 GB haben vom Preis abgesehen eigentlich nur Vorteile. Selbst 64 könnten unter Umständen funktionieren, auch wenn max. 32 in den Specs steht. Aber es kann auch sein, dass nicht. 

Eine höhere Speicherkapazität hat keine Nachteile. Bei meinem Smartphone wird maximale Speicherkapazität von 32 angegeben, ich hatte noch eine Karte mit 64 GB herumliegen und benutze sie nun seit einiger Zeit ohne Schwierigkeiten.

Eine Karte mit mehr Speicher hat keine Nachteile, sie kostet lediglich mehr und bietet mehr Speicherplatz. Deinem Vater werden aber denke ich 16GB reichen, wobei wenn er bei Whatsapp ständig Fotos verschickt / entgegennimmt, dann kann auch das irgendwann eng werden. Aber normal sollten so 16GB reichen. Ich würde auf die "Class" der Karte achten (steht immer dabei). Das ist die Geschwindigkeit, mit der die Daten darauf gespeichert werden. So Class 8 oder 10 sollte sie schon haben, Marke ist egal (habe jedenfalls nie eine schlechte no-name Karte gehabt und auch SanDisk / Samsung/...-Karten können manchmal kaputt gehen).

Waschbaeri 04.11.2015, 16:14

Nein wenn er nur Whatsapp Bilder bekommt, wird es bei 16GB auf keinen Fall eng werden...

Whatsapp verkleinert nämlich die Fotos, das letzte Foto das ich erhalten habe wurde von Whatsapp auf jämmerliche 265KB heruntergerechnet, bei 16GB könnte er also 61'826 Fotos speichern.

Wenn er jetzt also 50 Jahre alt ist und konsequent jeden Tag 4 Fotos von Whatsapp speichert ist die Speicherkarte an seinem 90. Geburtstag voll ;-)  ;-)  ;-) 

0

Es gibt keine Nachteile zumindest keine nennenswerte. Er hat einfach mehr Speicherkapazität.

Nein achte nur auf die geschwindligkeit(class 10 würde ich empfehlen) und dein handy unterstützt evtl. nur bis zu einer bestimmten größe

Rechtschreibfehler sind spezialeffekte meiner Tastatur

macqueline 10.02.2016, 13:05

Den Satz mit dem Rechtschreibfehler merke ich mir!

0

Naja eig sollte ne 16er reichen aber die 32er sind so billig da geht des auch. Class 10 sollte es schon sein.

Was möchtest Du wissen?