Werbung am Handy ohne Grund?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sofern du Clean Master (die App war vorinstalliert) nicht gelöscht hast, könntest du zuerst die Cache-Dateien (Mülldateien) damit löschen. Du solltest nur aupassen, dass du keine wichtigen Dateien (wie z.B. Fotos oder Videos) löschst. Heruntergeladene Werbung, von installierten Apps, sollten danach entfernt sein.

Außerdem solltest du dich nicht nur auf ein Antiviren-Programm (bzw. auf das vorinstallierte Clean Master) verlassen und das System sicherheitshalber noch mit anderen Apps prüfen z.B. mit

  • Norton Antivirus & Sicherheit (30 Tage kostenlos. Keine Registrierung für die Testversion notwendig.)
  • Malwarebytes Anti-Malware (kostenlos)

Beide Apps bekommst du im Google Play Store.


Schadsoftware kann man sich nicht nur durch Apps, sondern auch durch E-Mails, Internet-Seiten,  einen Messenger (Links oder Dateien, die man zugeschickt bekommt, usw.) oder Sicherheitslücken in System-Apps auf sein Smartphone holen.

Prüfe regelmäßig, ob es zu System-Apps Updates gibt. Meist sind es Sicherheitsupdates wie z.B. zuletzt für Google Chrome (falls du es nutzt). Siehe dazu auch:


Es gibt auch die Möglichkeit die Hintergrundaktivitäten für alle Apps zu blockieren, außer für die, die gerade benutzt wird bzw. geöffnet ist:

Einstellungen -> Datenverbrauch -> (oben rechts auf die 3 Punkte untereinander, neben der Lupe) App Hintergrunddaten
beschränken -> Ok.

Diese Funktion verhindert z.B., dass Apps, ohne, dass man es mitbekommt, Werbung aus dem Internet herunterladen. (Funktioniert aber scheinbar nur bei mobilem Internet, nicht bei Wlan.) Allerdings bekommt man dann eventuell auch keine Nachrichten mehr, wenn man einen Messenger nutzt und sieht diese erst, wenn man die App öffnet.

Außerdem kannst du den Datenverbrauch überprüfen. Wenn eine App, für dessen Nutzung du eigentlich keine Internetverbindung brauchst, sehr viel Daten verbrauchst, könnte das ein Anzeichen dafür sein, dass es eventuell Werbung aus dem Internet herunter lädt.

Norton Antivirus zeigt dir solche Apps z.B. an.

Solltest du den Übeltäter nicht finden, hilft wohl wirklich nur noch, das Smartphone auf Werkseinstellungen zurück zu setzen und die Apps, die man sich installiert hat, genauer zu prüfen, ebenso zu überdenken, ob man nicht einen anderen Internet-Browser (statt Google Chrome) nutzen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Downloade "AdAway". (Root benötigt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt auf jedenfall an einer App die du installiert hat. Außerhalb von Googleplay? Schau mal welche App du in der letzten Zeit installiert hast. Bei Google Play werden eigl. alle Apps auf Adware geprüft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dante2016
13.02.2016, 02:12

Hallo Tim888,

ich stimme dir zu, es kann nur an einer installierten App liegen.

Aber leider hat auch Googleplay Apps, die Adware enthalten. Einige davon aktivieren sich erst nach Tagen oder ein bis zwei Wochen und werden daher bei Prüfung durch Googleplay nicht entdeckt. Kommt in letzter Zeit leider sehr oft vor :-(

0

sicher dass es kein virus/adware ist? auf werkseinstellung zurücksetzen um sicher zu sein wäre da dann wohl die beste lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt an einer App. Meist eine billig gemachte. Hatte auch mal irgendwie dauernd Werbung auf meinem Samsung Tablet, nachdem ich Flappy Bird von Google aus imm Internet runtergeladen hab..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss an einer App legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl. einen Viruscheck machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?