Katze pinkelt ständig neben Katzenklo und Balkontür... was tun!?

Hey, meine Katze ist 8 Jahre alt, weiblich und kastriert. Seid sehr langer Zeit pinkelt sie neben Katzenklo, an die Balkontür und neben die Haustür. Die Methode mit dem Nase vor Pinkelstelle halten hilft nicht und hatte auch schon einen Anti Katzen Pinkel Stecker (Marke vergessen) und Anti Katzenspray hilft auch nicht. In letzter Zeit ist auch aufgefallen das die Pfützen riesig sind. Sie wohnt alleine in einer zwei stöckigen Wohnung. Manchmal nehmen wir sie auch mit in unseren Garten (Schreber Garten, 4 km von Haus entfernt) und sonst lassen wir sie auch täglich uaf Terasse und Balkon raus aber da sie manchmal alle 5 minuten rein und raus will sagen wir manchmal auch nein weil es unmöglich ist alle 5 Minuten ihrem Wunsch nachzugehen. Geschmust wird auch viel und auch auf jedenfall Zeit mit ihr verbracht. Das Katzenklo wird regelmäßig jeden Tag gesäubert. Langsam weiß ich nicht was ich machen soll, weil abgeben kommt auf keinen Fall in Frage, eoinfach weil ich sie schon siet 8 Jahren habe. Wir denken immer sie macht es aus Protest weil wir nicht rauslassen aber wir machen es jetzt fast jedesmal und es wird einfach nicht weniger. Die Katze selbst hat keine körüerlichen Probleme außer alle 3 bis 4 Monate epeleptische Anfälle bekommt. (Waren deswegen schon zwei mal beim Tierarzt) und wegen dem Pinkeln ebenfalls, haben dann diesen Stecker bekommen. Während der drin war wurde es weniger aber sie hat es trotzdem getan und als dieser leer war es fast noch schlimmer. Nächste Lösung vom Tierarzt sind Tabletten, aber das will ich meiner Katze nicht antun und ich hoffe eine andere Lösung zu finden als dass, weil ich nicht glauben kann das es jetzt nurnoch diese Tabletten geben kann. Danke für jede hilfreiche Antwort im voraus. LG Dark

Haustiere, Katze, pinkeln, unsauber
3 Antworten
Katze plötzlich Unsauber? Warum?

Hallo Leute,

Ich hab mich schon einige Stunden durch Google gesucht aber leider nix gefunden was meinem Problem gleich kommt.

Wir haben (mein Mann und ich) ein kleinen Kater der jetzt 5 Monate alt ist. Natürlich noch nicht kastriert, erst nächsten Monat.

Unser Problem ist seit neustem das der kleine ins Bad pinkelt. Was kein Weltuntergang wäre wenn es mal einmal passieren würde oder es kommt weil er krank ist...

nein... Er ist vollkommen gesund, wir haben keine großen Veränderungen weshalb er Stress haben könnte, sind in der Zeit in der er hier ist nicht umgezogen, nichts. 2 Toiletten und es wird sich jede freie Minute mit ihm beschäftigt. Er bekommt kein Ärger nichts. Blasenentzündung etc. ist es auch nicht... Ich bin langsam mit meinem Latein am Ende.

Das was wir aber nicht verstehen ist:

Er hat das noch nie gemacht vorher, es ist erst seit kurzem, und Vorallem NUR NACHTS, wo die Badematten (die wir jetzt entfernt haben ) oder Wäschekorb dran glauben muss. Und ganz on Top steht die Badewanne um die er mehrere Pfützen verteilt... Tagsüber geht er auf sein Katzenklo und pinkelt auch dort rein. Aber sobald es Nacht ist kann ich am nächsten Morgen erstmal das komplette Bad ausräumen und putzen und schrubben... Und langsam hab ich darauf auch keine Lust mehr :( hat jemand Vllt auch mal sowas gehabt? Und wieso macht er das wirklich NUR NACHTS? Ich versteh es nicht.... Lg.

Tiere, Katze, Kitten, unsauber
6 Antworten
Kater pinkelt in meine Schuhe =/

Hallo ich habe mir am 9.4 zwei Kater zugelegt die beiden hätten sonst ins Tierheim gemusst (Katzenhaarallergie)Fritzchen der schwarze ist am 1.5.2007 geboren und Zwerg der rote am 5.4.2009 beide leben seit Juli 2009 zusammen und seit dem sie 6 Monate alt sind kastriert und reine Wohnungskatzen.

Mein Problem ist jetzt Fritzchen hat mir jetzt schon 3x die Schuhe vollgepinkelt =/ Bei der Vorbesitzerin soll das wohl nie vorgekommen sein. Anfangs war alles super bis vor ein paar.

So ich erkläre euch mal kurz wie sie bei der Vorbesitzerin waren und wie sie jetzt bei mir sind. Bei der Vorbesitzerin waren sie immer nur in einem Zimmer und kamen ganz selten raus nur für Fressen und Geschäft erledigen auch spielen war nicht ihr Ding. bei mir sind die beiden regelmäßig draußen und laufen umher und toben rum wie die behinderten xD und sie lieben es zu spielen alle beide! sogar benutzen sie ihre beiden Kratzbäume was sie vorher wohl nicht taten. Die Vorbesitzerin erzählte mir das Fritzchen immer bevorzugt wurde..weil Zwerg wohl eher nicht so wollte..Fritzchen schlief bei Ihnen auch immer im Bett und Zwerg nur auf dem Kleiderschrank er mochte das Bett überhaupt nicht. Zudem ist Zwerg wohl auch nicht der Kuscheltyp eher Fritzchen. Aber genau das Gegenteil ist der Fall Fritzchen schläft ganz selten auf meinem Bett und Zwerg jede Minute die er kann ab un zu liegt er aber auch auf der Couch wo Fritzchen NUR schläft.

Mir ist aufgefallen das wenn Fritzchen und Zwerg meistens gegen 4:30 Uhr morgens rumtoben und die beiden Fertig sind fängt Fritzchen danach laut an zu ''schreien´´ als wenn unzufrieden wäre. Fritzchen hatte es am Anfang schwer er hatte sehr viel Angst und kam 3 Tage nicht unter dem Bett hervor nur Nachts wenn ich ''schlief´´ dann kam er raus und beobachtete mich xD Er wurde auch erst alleine zu mir gebracht weil es nur eine Transportbox gab die er total hasst und mega Angst vor hat aber ca. 1 Stunde später kam dann Zwerg nach. In der Stunde mauzte und schrie Fritzchen pausenlos und seeehr laut und lief an meiner Haustür hin und her & wollte nur noch raus.

Ich habe noch immer mit der Vorbesitzerin Kontakt und sie meinte das Fritzchen evtl Eifersüchtig sein könnte und deswegen protestiert. Auch wenn ich mit ihm rede er antwortet immer auch wenn ich ihn nur rufe es kommt immer ein mautzen zurück.

Die beiden teilen sich ein Klo seit sie zusammenleben es gab noch nie Probleme.

Ich säubere das Katzenklo täglich also daran kann es nicht wirklich liegen und ich benutze auch das Katzenstreu was sie zuvor auch immer bekamen und das Klo steht im Badezimmer weil ich mich dort nicht allzu oft aufhalte=) Selbst meine Schuhe habe ich gewaschen und die Ecke wo sie standen gesäubert und desinfiziert es dürfte da nicht mehr riechen und trotzdem zum 3 mal die selbe Stelle

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen LG

Kater pinkelt in meine Schuhe =/
Kater, unsauber
3 Antworten
Chihuahua ist unsauber....

Hallo haben seit ca. 2 Wochen einen Chihuahua Rüden. Er ist in der Wohnung sehr aufgeschlossen, möchte aber überhaupt nicht in den Garten gehen =(......und macht daher dann natürlich auch kein Geschäft draußen. Die ersten Tage ist er noch durch den Garten gelaufen und hat überall markiert, ich weiß nicht warum er jetzt nicht mehr will (vielleicht hat er sich vor unseren Hühnern erschreckt?)

Ich kann ihn mitten in den Garten setzten er rennt sofort zur Terassentür zurück und einfach draußen lassen bringt nichts, dann jammert er halt ewig vor der Tür rum, aber aufs Gras sein Geschäft machen tut er auf keinen Fall..... Nehme ihn nun an die Leine, die er auch total doof findet weil er sie nicht kennt. Habe dann mit Leckerlies gearbeitet, damit er den Garten mit etwas positivem verbindet. Er ist dann auch irgendwann freudig mit mir an der Leine durch den Garten gelaufen, weil er Leckerlies haben wollte.....gemacht hat er aber auch nichts.....

Beim Spazieren gehen pinkelt er ganz normal Rüdenmäßig an jedem zweiten Strauch. Muss ihn dann zwar erst ein paar Meter vom Haus weg tragen, damit er mit läuft und nicht zurück zum Haus rennt, aber das klappt dann.....da ich aber bald wieder arbeiten muss und sich dann meine Mutter um den Hund kümmert muss er schon in den Garten gehen fürs Geschäft, da diese nicht Gassi gehen kann.....

Wenn es dunkel ist geht er gar nicht....morgens macht er auch nichts.....Pipi kann er sehr lange aufhalten und wenn man dann resigniert irgendwann wieder ins Haus geht kommt dann gegen Spätnachmittag doch irgendwann die Flut. Das große Geschäft verrichtet er vorzugsweise nachts und ziemlich weich/dünn, kann von den Leckerlies kommen....lasse ich die Leckerlies weg, geht er aber wieder gar nicht mehr in den Garten....... So ein bisschen mit ich leider mit meinem Latein am Ende .....=( Wenn es gar nicht klappt fühlt er sich vielleicht unwohl bei uns und müsste dann leider wieder weg.

Hund, unsauber
6 Antworten
Mein Hund macht seit knapp 2 Wochen über Nachts gross in die Wohnung... was tun?

Hallo zusammen,

ich habe meiner Meinung nach ein sehr ernst zunehmendes Problem. Ich lebe in einer 2 1/2 Zimmer Wohnung mit ca 60qm zusammen mit meinem Freund, unserer Chihuahua Mixhündin sowie unserer kleinen Siamkatze zusammen. Alles war eigentlich perfekt bis mein Hund seit 2 Wochen anfängt jede Nacht in die Wohnung zu machen. Sie macht auch nur gross im Wohnzimmer vor ihrem Bettchen. Pinkeln tut sie nicht. Verändert hat sich eigentlich nichts... nur dass wir vor knapp 5 Monaten unsere Siamkatze ( jetzt 7 Monate alt) zu uns genommen haben. Hund und Katze verstehen sich prima...kuscheln und spielen viel. Es gab nie irgendwelche Reibereien... im Gegenteil... eigentlich war alles perfekt.

Sie geht immer zu ihren gewohnten Zeiten raus... macht dort auch ihr Geschäft. Sie bekommt eigentlich immer gewohntes Futter... gut da sie die letzten 2 Wochen ständig in dieWohnung gemacht hatte, bekam sie die letztenTage hauptsächlich nur ihr gewohntes Trockenfutter und kein Nassfutter... weil manchmal ihr Kot dünn war...aber meist war die Konsestenz ganz normal.

Ich beschäftige mich mit beiden gleich viel... daher sollte es keine Eifersüchteleien geben.

Ich habe ja nicht nur das Problem gerade mit dem Hund... und zwar hat mein Freund mir gedroht, dass wenn es so weiter geht und der Hund dann nicht geht, dass er ausziehen will... -.- ich meine ich kann ihn verstehen...das gerade ist echt eine Zumutung... aber naja...

vielleicht kann mir wer helfen...

Hund, unsauber
5 Antworten
16 Jahre alte Katze pinkelt nur noch ins Bett - Profi-Ratschläge gesucht!

Seit etwa einem 3/4 Jahr ist meine Katze unsauber. Lange Zeit gabe es unsaubere und trockene Phasen, seit ein paar Wochen pinkelt sie jeden Tag ins Bett und verrichtet hier auch ihr großes Geschäft.

Kurz zum Background - Ich habe sie 2001 aus dem Tierheim geholt. Es bedurfte viel Geduld/Zeit um ihr Ängstlichkeit abzuarbeiten. Mittlerweile ist sie ein recht selbstbewußtest Tier, die aber den Großteil ihres Tages in meinem Bett verbringt. Vielleicht 10x im Jahr schläft sie mal auf dem Boden oder Sofa, die Rest der Zeit im Bett. Obwohl ich eine 3Zim-Wohnung habe, halte ich mich ebenfalls, wenn zu Hause in erster Linie auf dem Bett auf, was quasi als Sofa genutzt wird. Dies vermute ich als Grund für ihr Verhalten. Im Allgemeinen ist sie sehr auf mich fixiert.

Ich war bereits mit ihr beim Tierarzt, der nichts finden konnte. Im Gegenteil, ihre Blutwerte sind top für ihr Alter. Ich habe ein neues Katzenklo gekauft, nun mit Deckel, den ich aufsetze und abnahm ohne nennenswerte Erfolge, ich kaufe seit Jahren das selbe Streu, ein Wechsel machte es nur schlimmer, als sie eine Zeit in den Flur pinkelte, stellte ich das Klo dort auf. Sie nutze es ein paar Mal um dann doch wieder ins Bett zu pinkeln. ich bin nicht seltener zu Hause als früher, habe nicht umgeräumt oder den Job gewechselt. Es gibt auch kein anderes Tier im Haushalt.

Manchmal liegt sie sogar in ihrer eigenen Lache und ich muss sie abduschen. Das ist doch völlig entgegen die Katzeninstinkte!? Was kann ich noch probieren?

Katzen, Tierarzt, unsauber, katze-krank
8 Antworten
Katze kotet und uriniert scheinbar willkürlich überall hin

Ich weiß, dass das Thema hier schon öfters behandelt wurde.Ich habe mich auch schon über Goggle informiert.Jedoch möchte ich trotzdem eure Meinung zu meinem Fall hören.

Seit ungefähr 8Monaten haben wir eine Katze. Sie war Stubenrein als wir sie geholt haben. Leider kotet und uriniert sie überall hin. Sowohl in ihre 2!! Klos als auch in den Flur, in die Waschküche, direkt neben das Klo, in Blumentöpfe und vorzugsweise hinter den Fernseher. Sie verrichtet ihr Geschäft überall im Haus. Meistens bemerken wir es erst wenn es zu spät ist.

Wenn sie sich beobachtet fühlt macht sie schön brav in ihr Klo. Sobald sie sich unbeobachtet fühlt kann es überall passieren.Hierzu eine Siutation: Ich befinde mich in dem Raum in dem ihr Klo steht. Sie geht ins Katzenklo und legt los. Also verlasse ich den Raum um sie nicht zu stören. Kurz darauf gehe ich nochmal rein( ich habe dem nicht getraut) und siehe da : sie verrichtet ihr Geschäft mitten auf dem Boden!(Verdacht hatte sich bestätigt!).

andere Situation: Sie Miaut vor der Haustüre. Ich lasse sie rein, streichle sie und nehme sie mit ins Wohnzimmer. Sie macht sich davon und als ich das Wohnzimmer verlasse, muss ich einen dicken Haufen im Flur entdecken.

Wenn wir sie erwischen wenn sie unsauber wird, scheuchen wir sie weg oder setzten sie ohne etwas zu sagen in ihr Klo (nur wenn Klo in unmittelbarer Nähe). Wenn es zu spät ist putzen wir es einfach weg.

-Wir haben ein großes(!) Haus und einen großen(!) Garten. Die Katze darf überall hin, außer ins Schlafzimmer meiner Eltern und die Zimmer meiner Brüder. -Nachts schläft sie bei mir im Zimmer im Bett.Das Katzenklo ist im Zimmer neben an und die Türe geöffnet. -Sobald ich wach werde gibts Fresschen( Uhrzeit unterschiedlich) und dann nochmal Abends -Die Menschen im Haus um sie herum sind immer die gleichen -Sie bekommt Streicheleinheiten wann immer Sie möchte und viel Aufmerksamkeit -In meinem Zimmer habe ich schon von Anfang an immer mal wieder umgestellt und alte Möbel entfernt( Das kann aber nicht der Grund sein, denn sie macht überall und scheinbar wahllos ins Haus) -Mein Partner und ich streiten ab und zu(aber sind Katzen so sensibel, dass sie deswegen unsauber sind???!)

Woran könnte die Unsauberkeit denn nun liegen? Und wie kann ich dem entgegenwirken?? Ich bin sehr verzweifelt :(

Haustiere, Katzen, Katze, Katzenklo, Kot, unsauber, Urin, unsauberkeit
8 Antworten
Letzter Ausweg Tierheim? - Es bricht mir das Herz :-(

Hallo zusammen,

ich habe 2 sehr süße Kater (7+8 Jahre). Beide leben mitlerweile schon fast 6 Monate bei mir. In der Zeit bin ich in eine größere Wohnung gezogen, was den beiden gut gefallen hat. (Balkon+Garten hatten beide nie, es sind reine Wohnungskatzen)

Seit 4 Wochen habe ich eine neue Mitbewohnerin mit der sich beide gut verstehen. Nun ist es leider so, dass ein Kater unsauber geworden ist. Sprich: Er geht gar nicht mehr auf sein Katzenklo und macht die ganze Wohnung voll. Das betrifft die Küche, mein Zimmer (Bett) und den Flur. Habe schon alles versucht. Ein zweites Katzenklo, neues Katzenstreu, war auch beim Arzt mit ihm, der mir sagte er sei völlig gesund. Mitlerweile bin ich total am verzweifeln. Ich kann so kein normales Leben mehr führen. Wenn ich nach Hause komme muss ich mein Bettzeug waschen, weil es vollgepinkelt wurde. Wenn ich morgens aus dem Haus gehe muss ich die Häufchen einsammeln und die vollgepinkelten Stellen weg wischen. Mitlerweile stinkt die Wohnung total nach Katzenpisse, da ich mit dem Wischen nicht mehr hinterherkomme. Es ist schrecklich und ich bin total am verzweifeln.

Meine Frage: Was kann ich noch machen? Ich habe total mit mir zu kämpfen. Meine beiden Miezen sind mir sehr ans Herz gewachsen, ich will sie nicht zurück ins Heim geben, aber jeder rät mir dazu. Mitlerweile bin ich auch schon am überlegen, da es so schlimm geworden ist und ich einfach nicht mehr weiter weiß :(

Katzen, Kater, Tierheim, Katzenklo, unsauber
13 Antworten
Meine Katze pinkelt neben das Katzenklo

Hallo meine Lieben, habe ein verzwicktes Problem, meine Perserkatze macht neben das Katzenklo. Hatte sie schon seitdem sie klein ist (damals war sie sauber und sehr gepflegt). Musste jedoch wegziehen und alles was ich hatte, zurueck lassen. ( es ging ins Ausland) Meine Perserkatze gab ich damals in Obhut eines Familienmitglieds, in der Hoffnung, dass sie in guten Haenden ist( was mir damals auch versichert worden war). Da sich die Person so sehr darueber gefreut hat, eine Perserkatze haben zu duerfen, dachte ich mir, schenke ich sie ihr gerne. (dies wurde dann auch so vereinbart) Nach nun ungefaehr 4 Jahren, wo sich meine Wohnsituation stabilisiert hat, meldete sich die Person bei mir, mit der Nachricht: "Ich koennte doch somit bitte meine Katze wieder mitnehmen." Sie war in einem sehr schlechten Zustand, verfilzt und stank. Die Person beklagte sich, dass sie unsauber sei. (habe durch andere in Erfahrung gebracht, dass sie ein durchgehend dreckiges Klo hatte. Nun ist ihr Klo aber sauber, sie wurde in Form gebracht, macht aber immer noch vor das Katzenklo. Mein Verlobter hat einen kastrierten Kater, der sich das Klo mit ihr teilt, kann es daran liegen, dass sie ihr Terrain markiert oder sich es nicht mehr angewoehnen kann, wieder ins Klo zu machen? (Gross macht sie naemlich ohne Probleme rein, bei der Person hat sie aber ueberall hingemacht) Bin fuer jeden Rat dankbar

Haushalt, Katze, Katzenklo, pinkeln, unsauber
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Unsauber